[ANKÜNDIGUNG] Bruce Springsteen Letter To You

Veröffentlichungstermin: Freitag, 23. Oktober 2020

Forumsregeln
CDs, DVDs, Vinyls, Reissue und mehr .
Hier könnt ihr Neuheiten oder Ankündigungen einstellen.
Für jeden Release bitte einen separaten Thread eröffnen.
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Oracle
Administrator
Beiträge: 5087
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1778 Mal
Danksagung erhalten: 2789 Mal
Kontaktdaten:

[ANKÜNDIGUNG] Bruce Springsteen Letter To You

Beitrag: # 84630Beitrag Oracle
07.10.2020, 22:05

Fünf Tage, zwölf Songs, ein Album
Was für eine Nachricht: Quasi über Nacht kündigt Bruce Springsteen im September ein neues Album für 2020 an.

»Letter To You« heißt die mittlerweile 20. Studioplatte vom Boss, der Nachfolger seines Nummer-eins-Albums »Western Stars« aus Jahr 2019.

Zwölf Songs hat er dafür zusammen mit seiner E Street Band aufgenommen, und zwar live in seinem Heimatstudio in New Jersey innerhalb von nur fünf Tagen.

Neben neun neuen Liedern enthält »Letter To You« Neuaufnahmen von drei Liedern aus den 1970er-Jahren: »Janey Needs A Shooter«, »If I Was The Priest« und »Song For Orphans«.

Mit dem Titelsong »Letter To You« gab es bereits einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album.

Und der zeigt: Nach seinem Kalifornien-Pop-Vorgänger hat Bruce Springsteen nun wieder ein echtes Rockalbum im Gepäck: Hier ist »Letter To You«.
https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail ... m/10301843

Bild


Bruce Springsteen & the E Street Band – Letter To You
1. One Minute You’re Here
2. Letter To You
3. Burnin’ Train
4. Janey Needs A Shooter
5. Last Man Standing
6. The Power Of Prayer
7. House Of A Thousand Guitars
8. Rainmaker
9. If I Was The Priest
10. Ghosts
11. Song For Orphans
12. I’ll See You In My Dreams



Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 20542
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14440 Mal
Danksagung erhalten: 7064 Mal
Kontaktdaten:

Re: [ANKÜNDIGUNG] Bruce Springsteen Letter To You

Beitrag: # 84657Beitrag Vertigo
08.10.2020, 09:05

Oracle hat geschrieben:
07.10.2020, 22:05
Fünf Tage, zwölf Songs, ein Album
Was für eine Nachricht: Quasi über Nacht kündigt Bruce Springsteen im September ein neues Album für 2020 an.

»Letter To You« heißt die mittlerweile 20. Studioplatte vom Boss, der Nachfolger seines Nummer-eins-Albums »Western Stars« aus Jahr 2019.

Zwölf Songs hat er dafür zusammen mit seiner E Street Band aufgenommen, und zwar live in seinem Heimatstudio in New Jersey innerhalb von nur fünf Tagen.

Neben neun neuen Liedern enthält »Letter To You« Neuaufnahmen von drei Liedern aus den 1970er-Jahren: »Janey Needs A Shooter«, »If I Was The Priest« und »Song For Orphans«.

Mit dem Titelsong »Letter To You« gab es bereits einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album.

Und der zeigt: Nach seinem Kalifornien-Pop-Vorgänger hat Bruce Springsteen nun wieder ein echtes Rockalbum im Gepäck: Hier ist »Letter To You«.
https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail ... m/10301843

Bild


Bruce Springsteen & the E Street Band – Letter To You
1. One Minute You’re Here
2. Letter To You
3. Burnin’ Train
4. Janey Needs A Shooter
5. Last Man Standing
6. The Power Of Prayer
7. House Of A Thousand Guitars
8. Rainmaker
9. If I Was The Priest
10. Ghosts
11. Song For Orphans
12. I’ll See You In My Dreams


Manche alternden Künstler brauchen 10 Jahre um überhaupt nochmal was halbgares vorzulegen. Andere werden mit jedem weiteren Jahr ihres Lebens produktiv und produktiver. Bruce ist so ein Fall für letzteres. Ihm ist bewusst, dass weniger Jahre vor als hinter ihm liegen und die nützt er.

Das hier klingt nach ganz klassischem Bruce-Stoff und wenn das Album so ist, kann ich das ohne weiter reinzuhören blind kaufen. Da freu ich mich richtig drauf
Ich lese gerade:




D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3294
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 6676 Mal
Danksagung erhalten: 2060 Mal
Kontaktdaten:

Re: [ANKÜNDIGUNG] Bruce Springsteen Letter To You

Beitrag: # 84669Beitrag Forever Old
08.10.2020, 09:46

Danke Euch beiden - da stimme ich voll und ganz zu. Scheint ein hochinteressantes Album zu sein ... na ja, eigentlich wollte ich mir ja fast nix mehr zulegen.

Bruce Springsteen´s allerneueste Scheibe wird wohl solch ein "fast" sein.

... fast & faster ... 8-)
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 20542
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14440 Mal
Danksagung erhalten: 7064 Mal
Kontaktdaten:

Re: [ANKÜNDIGUNG] Bruce Springsteen Letter To You

Beitrag: # 84671Beitrag Vertigo
08.10.2020, 09:49

Forever Old hat geschrieben:
08.10.2020, 09:46
Danke Euch beiden - da stimme ich voll und ganz zu. Scheint ein hochinteressantes Album zu sein ... na ja, eigentlich wollte ich mir ja fast nix mehr zulegen.

Bruce Springsteen´s allerneueste Scheibe wird wohl solch ein "fast" sein.

... fast & faster ... 8-)
Ich halte ja auch immer Fast-Diät, beim Essen, beim Whisky und bei CDs :biggrinn:
Ich lese gerade:




D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

Benutzeravatar

Topic author
Oracle
Administrator
Beiträge: 5087
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1778 Mal
Danksagung erhalten: 2789 Mal
Kontaktdaten:

Re: [ANKÜNDIGUNG] Bruce Springsteen Letter To You

Beitrag: # 85302Beitrag Oracle
25.10.2020, 21:44

"Working on a Dream" und "High Hopes" haben mir nicht gut gefallen und von "Wrecking Ball" auch nur ein paar Stücke.
"Western Stars" war dann 2019 ein Volltreffer und "Letter to you" hält das Niveau.
Die beiden Alben unterscheiden sich musikalisch jedoch gewaltig.
Während "Western Stars" durch die filmische Streicher-Atmosphäre und einzigartigen Arrangements besticht, kommt "Letter to you" mit kraftvolleren Akkorden und Refrains.
Es ist hörbar die E-Street Band mit all ihren Ingredienzien wie Pianotupfer, Glockenspiel und ekstatische Saxsoli aus den 70ern vorhanden, klar, die Formel ist nicht neu.
"Letter to you" wurde live im Studio aufgenommen, so dass keine Overdubs und moderne Techniken stören, so ist der Sound transparent und druckvoll wie ich ihn mag.
Aber was hier wirklich glänzt, ist Bruce's intimes Songwriting über das Altern und Nachdenken über Dinge des Lebens.
Das Album ist hymnisch, leidenschaftlich und rockt auch wirklich.
Drei Titel wurden aus dem Jahr 1972 recycelt, als er seine ersten Stücke für das Debüt "Greetings From Asbury Park, NJ", schrieb: "Song for Orphans", "If I Was a Priest" und "Janey Needs a Shooter " ist mein derzeitiger Lieblingssong auf der Platte.
"Ghosts" und der Titeltrack sind ebenfalls perfekt.
Die "schwächeren" hier sind immer noch verdammt gut - "The Power of Prayer", "House of A Thousand Guitars" und "Rainmaker".
Der Rest ist einfach hervorragend.

Noch ein paar Worte zur Vinylversion:
Es handelt sich um ein Doppelalbum wo nur 3 Seiten bespielt sind, die vierte Seite ist Etched.
Sehr schön sind die transparenten LP-Hüllen, es gibt ein gutes Textheft und die Schlauchhülle ist auch im inneren bedruckt.
Alles sehr edel!!
Die Vinylos sind sehr gut verarbeitet und der Klang ist wirklich knochentrocken mit sauberem Bass und druckvollen Drums die nicht nerven.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 20542
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14440 Mal
Danksagung erhalten: 7064 Mal
Kontaktdaten:

Re: [ANKÜNDIGUNG] Bruce Springsteen Letter To You

Beitrag: # 85307Beitrag Vertigo
26.10.2020, 08:26

Oracle hat geschrieben:
25.10.2020, 21:44
"Working on a Dream" und "High Hopes" haben mir nicht gut gefallen und von "Wrecking Ball" auch nur ein paar Stücke.
"Western Stars" war dann 2019 ein Volltreffer und "Letter to you" hält das Niveau.
Die beiden Alben unterscheiden sich musikalisch jedoch gewaltig.
Während "Western Stars" durch die filmische Streicher-Atmosphäre und einzigartigen Arrangements besticht, kommt "Letter to you" mit kraftvolleren Akkorden und Refrains.
Es ist hörbar die E-Street Band mit all ihren Ingredienzien wie Pianotupfer, Glockenspiel und ekstatische Saxsoli aus den 70ern vorhanden, klar, die Formel ist nicht neu.
"Letter to you" wurde live im Studio aufgenommen, so dass keine Overdubs und moderne Techniken stören, so ist der Sound transparent und druckvoll wie ich ihn mag.
Aber was hier wirklich glänzt, ist Bruce's intimes Songwriting über das Altern und Nachdenken über Dinge des Lebens.
Das Album ist hymnisch, leidenschaftlich und rockt auch wirklich.
Drei Titel wurden aus dem Jahr 1972 recycelt, als er seine ersten Stücke für das Debüt "Greetings From Asbury Park, NJ", schrieb: "Song for Orphans", "If I Was a Priest" und "Janey Needs a Shooter " ist mein derzeitiger Lieblingssong auf der Platte.
"Ghosts" und der Titeltrack sind ebenfalls perfekt.
Die "schwächeren" hier sind immer noch verdammt gut - "The Power of Prayer", "House of A Thousand Guitars" und "Rainmaker".
Der Rest ist einfach hervorragend.

Noch ein paar Worte zur Vinylversion:
Es handelt sich um ein Doppelalbum wo nur 3 Seiten bespielt sind, die vierte Seite ist Etched.
Sehr schön sind die transparenten LP-Hüllen, es gibt ein gutes Textheft und die Schlauchhülle ist auch im inneren bedruckt.
Alles sehr edel!!
Die Vinylos sind sehr gut verarbeitet und der Klang ist wirklich knochentrocken mit sauberem Bass und druckvollen Drums die nicht nerven.
Liest sich ein weiteres mal so, dass ich mir das Album holen muß
Ich lese gerade:




D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

Benutzeravatar

Friese
Beiträge: 2668
Registriert: 14.05.2017, 20:30
Wohnort: To Huus
Hat sich bedankt: 2651 Mal
Danksagung erhalten: 3764 Mal
Kontaktdaten:

Re: [ANKÜNDIGUNG] Bruce Springsteen Letter To You

Beitrag: # 85310Beitrag Friese
26.10.2020, 10:28

Vertigo hat geschrieben:
26.10.2020, 08:26
Oracle hat geschrieben:
25.10.2020, 21:44
"Working on a Dream" und "High Hopes" haben mir nicht gut gefallen und von "Wrecking Ball" auch nur ein paar Stücke.
"Western Stars" war dann 2019 ein Volltreffer und "Letter to you" hält das Niveau.
Die beiden Alben unterscheiden sich musikalisch jedoch gewaltig.
Während "Western Stars" durch die filmische Streicher-Atmosphäre und einzigartigen Arrangements besticht, kommt "Letter to you" mit kraftvolleren Akkorden und Refrains.
Es ist hörbar die E-Street Band mit all ihren Ingredienzien wie Pianotupfer, Glockenspiel und ekstatische Saxsoli aus den 70ern vorhanden, klar, die Formel ist nicht neu.
"Letter to you" wurde live im Studio aufgenommen, so dass keine Overdubs und moderne Techniken stören, so ist der Sound transparent und druckvoll wie ich ihn mag.
Aber was hier wirklich glänzt, ist Bruce's intimes Songwriting über das Altern und Nachdenken über Dinge des Lebens.
Das Album ist hymnisch, leidenschaftlich und rockt auch wirklich.
Drei Titel wurden aus dem Jahr 1972 recycelt, als er seine ersten Stücke für das Debüt "Greetings From Asbury Park, NJ", schrieb: "Song for Orphans", "If I Was a Priest" und "Janey Needs a Shooter " ist mein derzeitiger Lieblingssong auf der Platte.
"Ghosts" und der Titeltrack sind ebenfalls perfekt.
Die "schwächeren" hier sind immer noch verdammt gut - "The Power of Prayer", "House of A Thousand Guitars" und "Rainmaker".
Der Rest ist einfach hervorragend.

Noch ein paar Worte zur Vinylversion:
Es handelt sich um ein Doppelalbum wo nur 3 Seiten bespielt sind, die vierte Seite ist Etched.
Sehr schön sind die transparenten LP-Hüllen, es gibt ein gutes Textheft und die Schlauchhülle ist auch im inneren bedruckt.
Alles sehr edel!!
Die Vinylos sind sehr gut verarbeitet und der Klang ist wirklich knochentrocken mit sauberem Bass und druckvollen Drums die nicht nerven.
Liest sich ein weiteres mal so, dass ich mir das Album holen muß
Geht mir genauso.
Nach "The Rising", welches auch schon 18 Jahre alt ist, hat mich kein mich kein Album vom Boss so richtig gepackt.
Das könnte sich jetzt aber hoffentlich ändern... boys_0137
"It's better to burn out than to fade away."
Neil Young

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 7377
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2576 Mal
Danksagung erhalten: 5945 Mal
Kontaktdaten:

Re: [ANKÜNDIGUNG] Bruce Springsteen Letter To You

Beitrag: # 85315Beitrag Vinyl
26.10.2020, 13:00

Vertigo hat geschrieben:
08.10.2020, 09:49
Forever Old hat geschrieben:
08.10.2020, 09:46
Danke Euch beiden - da stimme ich voll und ganz zu. Scheint ein hochinteressantes Album zu sein ... na ja, eigentlich wollte ich mir ja fast nix mehr zulegen.

Bruce Springsteen´s allerneueste Scheibe wird wohl solch ein "fast" sein.

... fast & faster ... 8-)
Ich halte ja auch immer Fast-Diät, beim Essen, beim Whisky und bei CDs :biggrinn:
Die Diät kenne ich. Kann ich auch am besten!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag