FUSSBALL

FuĂźball, Fitness usw.
Antworten
Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 4893
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 1964 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#326

Beitrag: # 62678Beitrag Schwarzwurst
08.04.2019, 13:45

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Vertigo hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 12:49
Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 12:34
Von seinem großen Herzen für Spieler, Freunde, Familie wußte ich. Das ist in der Tat eine schöne Art an ihm immer helfen zu wollen wo er kann. Das stelle ich nie in Abrede. Nur eben wie er sich oft in der Öffentlichkeit gibt, das fällt mir so schwer zu ertragen, wohlwissend dass er natürlich permanent angefeindet wird.

Bei Rummenigge stellt sich meine Abneigung viel drastischer dar. Ihn empfinde ich als neunmalklug und unnahbar, kein Mensch zum mögen wie es zumindest auf den ersten Blick erscheint. Und seine unmöglichen Anglizismen gehen mir einfach nur auf den Wecker.

Zu Hoeness und der Verpflichtung von Sören Lerby noch eines, auch weil ich das von Lerby gar nicht wußte, da hat er, der Uli, seine Hausaufgaben nicht gemacht, denn das muss ich wissen wenn ich einen "Feuerwehrmann" verpflichte, dass der Leute mit auf die Reise nehmen muss, wenn aber jemand nicht sprechen kann, dann wird´s schwer!
Gestern war ja auf Sky die Diskussion mit Rummenigge und Watzke. Ich fand den Kalle, wie immer, unendlich langweilig und uninteressant. Bei ihm hab ich immer das Gefühl, da könnte ich auch bei der Vorstandssitzung von Dr.Oetker zuhören, mit solchen Leuten kann ich gar nicht. Am Ende des Tages :biggrinn: (aaargh wie mir der Scheiß auf den Wecker geht)

Zu Lerby, ja da war der Uli noch nicht so lange im Managergeschäft und hat da bestimmt Lehrgeld gezahlt aus der Sache.

Hoeneß sagt zwar, naturgemäß, auch immer wieder Dinge, wo ich ihm absolut nicht zustimmen kann, aber er is mir immer noch am Hintern lieber als der Kalle (und viele andere in diesem Fußballgeschäft) im Gsicht.

Ich mag so "gradraus" Menschen einfach, die lieber erstmal was sagen bevor sie denken. Kann verletztend sein (ist mir auch schon passiert) aber ist wenigstens Mensch und kein ferngesteuerter Sprachcomputer im Anzug.

Ich weiß schon wie Du tickst und mir geht´s bei den direkten Leute auch so. Ist mir immer lieber, dennoch ist mir der Uli meist zu arg. Rummenigge ist nicht nur langweilig sondern auch unsympathisch. Er ist der Erfinder dieses saudummen Satzes "Am Ende des Tages....."

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 13593
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5501 Mal
Danksagung erhalten: 2624 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#327

Beitrag: # 62680Beitrag Vertigo
08.04.2019, 13:53

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 13:45
Vertigo hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 12:49
Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 12:34
Von seinem großen Herzen für Spieler, Freunde, Familie wußte ich. Das ist in der Tat eine schöne Art an ihm immer helfen zu wollen wo er kann. Das stelle ich nie in Abrede. Nur eben wie er sich oft in der Öffentlichkeit gibt, das fällt mir so schwer zu ertragen, wohlwissend dass er natürlich permanent angefeindet wird.

Bei Rummenigge stellt sich meine Abneigung viel drastischer dar. Ihn empfinde ich als neunmalklug und unnahbar, kein Mensch zum mögen wie es zumindest auf den ersten Blick erscheint. Und seine unmöglichen Anglizismen gehen mir einfach nur auf den Wecker.

Zu Hoeness und der Verpflichtung von Sören Lerby noch eines, auch weil ich das von Lerby gar nicht wußte, da hat er, der Uli, seine Hausaufgaben nicht gemacht, denn das muss ich wissen wenn ich einen "Feuerwehrmann" verpflichte, dass der Leute mit auf die Reise nehmen muss, wenn aber jemand nicht sprechen kann, dann wird´s schwer!
Gestern war ja auf Sky die Diskussion mit Rummenigge und Watzke. Ich fand den Kalle, wie immer, unendlich langweilig und uninteressant. Bei ihm hab ich immer das Gefühl, da könnte ich auch bei der Vorstandssitzung von Dr.Oetker zuhören, mit solchen Leuten kann ich gar nicht. Am Ende des Tages :biggrinn: (aaargh wie mir der Scheiß auf den Wecker geht)

Zu Lerby, ja da war der Uli noch nicht so lange im Managergeschäft und hat da bestimmt Lehrgeld gezahlt aus der Sache.

Hoeneß sagt zwar, naturgemäß, auch immer wieder Dinge, wo ich ihm absolut nicht zustimmen kann, aber er is mir immer noch am Hintern lieber als der Kalle (und viele andere in diesem Fußballgeschäft) im Gsicht.

Ich mag so "gradraus" Menschen einfach, die lieber erstmal was sagen bevor sie denken. Kann verletztend sein (ist mir auch schon passiert) aber ist wenigstens Mensch und kein ferngesteuerter Sprachcomputer im Anzug.

Ich weiß schon wie Du tickst und mir geht´s bei den direkten Leute auch so. Ist mir immer lieber, dennoch ist mir der Uli meist zu arg. Rummenigge ist nicht nur langweilig sondern auch unsympathisch. Er ist der Erfinder dieses saudummen Satzes "Am Ende des Tages....."
Klar ist der Uli oft arg, aber das Fußballgeschäft brauchts auch so, denk ich mir immer wieder. Man kann da eigentlich gar nicht arg genug sein. Das meinte ich bei Rummenigge vorhin. Ich weiß nicht wie oft er in den 2 Stunden den Satz gesagt hat :dash:
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 13593
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5501 Mal
Danksagung erhalten: 2624 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#328

Beitrag: # 62681Beitrag Vertigo
08.04.2019, 13:55

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 13:34
Vertigo hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 13:32
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 12:56


Ja, mag alles sein....aber Steuerhinterziehung ist ein Verbrechen, das sich nicht schönreden lässt und da gibts absolut keine Entschuldigung für. Da kann man nicht mehr von einem Kavaliersdelikt sprechen. Das sind millionenschwere Leute, die in einem demokratischen Land, einem sogenannten Sozialstaat, leben...von dem sie gleichermaßen profitieren....und da gehört das als Dienst an der Gemeinschaft dazu, dass man gefälligst seine Pflicht und Schuldigkeit zu erledigen hat. Da kann der sonstwie nett sein, da gibts einfach absolut keine Rechtfertigung für. Jede beschissene Kassiererin wird gefeuert, wenn sie einen Pfandbon für 1,50 unterschlagen hat...und hier gehts um ganz andere Summen. Nein, nein und nochmals nein !
Das ist mir wie schon gesagt viel zu selbstgerecht
Nein, das ist nicht selbstgerecht, sondern logisch. ;)

Aber wir können das auch gerne ausdiskutieren, wenn wir uns sehen... :biggrinn:
Gibts nix auszudiskutieren, ich bin da einfach anderer Meinung.

Ein Uli HoeneĂź kann ĂĽbrigens auch nix dafĂĽr, wenn die Kassiererin entlassen wird deswegen, es sei denn es war die Kassiererin des FC Bayern :mrgreen:
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 14464
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3609 Mal
Danksagung erhalten: 3820 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#329

Beitrag: # 62682Beitrag AusDemWegIchBinArzt
08.04.2019, 13:56

Vertigo hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 13:55
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 13:34
Vertigo hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 13:32


Das ist mir wie schon gesagt viel zu selbstgerecht
Nein, das ist nicht selbstgerecht, sondern logisch. ;)

Aber wir können das auch gerne ausdiskutieren, wenn wir uns sehen... :biggrinn:
Gibts nix auszudiskutieren, ich bin da einfach anderer Meinung.

Ein Uli HoeneĂź kann ĂĽbrigens auch nix dafĂĽr, wenn die Kassiererin entlassen wird deswegen, es sei denn es war die Kassiererin des FC Bayern :mrgreen:
Er kann aber was dafür, wenn er sich wie ein Arschloch benimmt. Aber gut, sind wir halt unterschiedlicher Meinung....kein Weltuntergang. Obwohl: Ich könnte jetzt ja auch mal wie so manche andere Menschen bockig reagieren, weil Du nicht meiner Meinung bist...wär bestimmt lustig. boys_lol
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Josef Hader:

"Amerika ist das einzige Land, wo die Waffensysteme intelligenter sind als der Präsident."

"Was ist typisch amerikanisch ? Fett sein, borniert sein, nicht wissen was wo ist in der Welt, trotzdem dort einmarschieren wollen, vorher alles niederbombadieren, die meiste Energie verbrauchen und viel beten dabei - passt !"


Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 13593
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5501 Mal
Danksagung erhalten: 2624 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#330

Beitrag: # 62683Beitrag Vertigo
08.04.2019, 14:07

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 13:56
Ich könnte jetzt ja auch mal wie so manche andere Menschen bockig reagieren, weil Du nicht meiner Meinung bist...wär bestimmt lustig. boys_lol
Dann muĂźt du jetzt aber fast schon austreten, also nicht aufs Klo sondern hier im Forum boys_lol
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 14464
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3609 Mal
Danksagung erhalten: 3820 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#331

Beitrag: # 62684Beitrag AusDemWegIchBinArzt
08.04.2019, 14:12

Vertigo hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 14:07
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 13:56
Ich könnte jetzt ja auch mal wie so manche andere Menschen bockig reagieren, weil Du nicht meiner Meinung bist...wär bestimmt lustig. boys_lol
Dann muĂźt du jetzt aber fast schon austreten, also nicht aufs Klo sondern hier im Forum boys_lol
Ja ja, ein Weltuntergang..... :biggrinn: :biggrinn: :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Josef Hader:

"Amerika ist das einzige Land, wo die Waffensysteme intelligenter sind als der Präsident."

"Was ist typisch amerikanisch ? Fett sein, borniert sein, nicht wissen was wo ist in der Welt, trotzdem dort einmarschieren wollen, vorher alles niederbombadieren, die meiste Energie verbrauchen und viel beten dabei - passt !"


Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 13593
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5501 Mal
Danksagung erhalten: 2624 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#332

Beitrag: # 62992Beitrag Vertigo
11.04.2019, 12:50

Steffen, was sagst zu Mislintat?
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag