FUSSBALL

Fußball, Fitness usw.
Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 20590
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14479 Mal
Danksagung erhalten: 7087 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

Beitrag: # 88234Beitrag Vertigo
10.01.2021, 11:41

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Friese hat geschrieben:
10.01.2021, 10:58
Vertigo hat geschrieben:
10.01.2021, 08:10
Friese hat geschrieben:
09.01.2021, 21:16
Kleines Zwischenfazit...

Da verlieren "wir" gestern und der BVB sorgt dafür, dass der alte auch der neue Tabellenführer bleibt.
Zudem ist S04 so kurz vor dem "Titel" wieder nur Zweiter geworden. :biggrinn:
Ich mußte schon ein bisserl grinsen, als Dortmund die Leipziger dann fast zerlegt. Egal was Bayern macht, sie bleiben oben, weil die anderen sich immer im richtigen Moment die Punkte wegnehmen. Aber das liegt sicher auch wieder nur an den bösen Bayern, dass dem so ist :biggrinn:

Und Schalke...dat wird nix mehr, wieder haarscharf am Titel vorbeigeschrammt..

Freude gabs noch wegen den Streich-Buben. Köln ist jetzt auch nicht so wirklich ein Favorit von mir und dann das erstemal 5:0 unter Streich, weiter so dann (nach dem Bayern-Spiel erst)
Das mit Freiburg freut mich auch, zumal ich den Streich als Trainer und als Mensch sehr schätze!
Köln ist bei mir eher im unteren Drittel der Beliebtheitsskala angesiedelt.
Nichtsdestotrotz gehören die in die erste Liga.
Ich mag den Streich auch als Trainer und Mensch. Mehrere wie er würden der Liga gut tun.

Bei Köln gehts mir wie dir. Die müssen schon drin sein, aber so richtig mögen tu ich sie nicht
Ich lese gerade:




D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 7398
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2593 Mal
Danksagung erhalten: 5969 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

Beitrag: # 88325Beitrag Vinyl
14.01.2021, 09:56

Hat der Pokal nun seine eigenen Gesetze oder nicht? Ich hab leider nix gesehen, denn der Ausgang war mir klar. Es kam dann aber doch anders, wie ich dem Morgenmagazin heute entnehmen durfte. Schade, dass solche Jahrhundertspiele den Kieler Fans im Stadion verwehrt bleiben mussten.

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 20590
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14479 Mal
Danksagung erhalten: 7087 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

Beitrag: # 88327Beitrag Vertigo
14.01.2021, 10:17

So klar wär der Ausgang nicht gewesen, wenn Bayern endlich mal lernt, dass sie im Moment nicht so hoch pressen können, weils einfach viel zu viele Konzentrationslöcher in der Abwehr gibt. Das 1:1 war zum wiederholten Mal ein solches Gegentor, schneller durch die Lücke in die Spitze. Das 2:2 Sekunden vor Schluß in der 95.Minute war auch wieder ein Konzentrationsfehler. Der Kieler haut die Flanke einfach rein in der Hoffnung dass noch was geht, die Bayern lassen den Kollegen aber einfach zu frei köpfen. Das 1:0 der Bayern war zudem ein klares Abseits, gut können die Bayern nix dafür, dass es keinen VAR da gibt. Eigenartig aber auch, dieses Nachlassen. Leroy schießt mit nem wunderschönen Freistoß sehr früh in der zweiten Halbzeit das 2:1 (47.Minute) und danach kommt einfach viel zu wenig von Bayern. Ich denke langsam machen sich die sehr vielen Spiele für Bayern doch im Kopf bemerkbar. Man schaltet zu früh gedanklich ab, ist unkonzentriert und dazu passt dann das an sich ideale Spielsystem von Flick nicht. An ihn geht der Vorwurf, dass er das einfach langsam merken muß, dass im Moment nicht die Zeit ist für ein derartig hohes Press-System. Das kannst machen wenn alle fit und geistig frisch sind, dann gibt die Klasse der Bayern den Ausschlag. Aber nun wärs Zeit ein wenig defensiver anzutreten, der Sturm ist ja immer noch erstklassig drauf, dann würds auch wieder reichen.

Was mich noch ein wenig sehr überrascht hat...Marc Roca hat praktisch keine Spielpraxis aber er tritt zum Elfer an (kein Vorwurf für den Fehlschuß). Wo waren da die restlichen Spieler die eingespielt sind?
Ich lese gerade:




D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 7398
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2593 Mal
Danksagung erhalten: 5969 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

Beitrag: # 88332Beitrag Vinyl
14.01.2021, 13:46

Vertigo hat geschrieben:
14.01.2021, 10:17
So klar wär der Ausgang nicht gewesen, wenn Bayern endlich mal lernt, dass sie im Moment nicht so hoch pressen können, weils einfach viel zu viele Konzentrationslöcher in der Abwehr gibt. Das 1:1 war zum wiederholten Mal ein solches Gegentor, schneller durch die Lücke in die Spitze. Das 2:2 Sekunden vor Schluß in der 95.Minute war auch wieder ein Konzentrationsfehler. Der Kieler haut die Flanke einfach rein in der Hoffnung dass noch was geht, die Bayern lassen den Kollegen aber einfach zu frei köpfen. Das 1:0 der Bayern war zudem ein klares Abseits, gut können die Bayern nix dafür, dass es keinen VAR da gibt. Eigenartig aber auch, dieses Nachlassen. Leroy schießt mit nem wunderschönen Freistoß sehr früh in der zweiten Halbzeit das 2:1 (47.Minute) und danach kommt einfach viel zu wenig von Bayern. Ich denke langsam machen sich die sehr vielen Spiele für Bayern doch im Kopf bemerkbar. Man schaltet zu früh gedanklich ab, ist unkonzentriert und dazu passt dann das an sich ideale Spielsystem von Flick nicht. An ihn geht der Vorwurf, dass er das einfach langsam merken muß, dass im Moment nicht die Zeit ist für ein derartig hohes Press-System. Das kannst machen wenn alle fit und geistig frisch sind, dann gibt die Klasse der Bayern den Ausschlag. Aber nun wärs Zeit ein wenig defensiver anzutreten, der Sturm ist ja immer noch erstklassig drauf, dann würds auch wieder reichen.

Was mich noch ein wenig sehr überrascht hat...Marc Roca hat praktisch keine Spielpraxis aber er tritt zum Elfer an (kein Vorwurf für den Fehlschuß). Wo waren da die restlichen Spieler die eingespielt sind?
Den Roca kenne ich gar nicht. Das war der erste K.O.-Schütze dann? Ich gehe davon aus, dass es sich auch hier so verhält, dass der schießt, der sich sicher ist und vorher gefragt wird.

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 20590
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14479 Mal
Danksagung erhalten: 7087 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

Beitrag: # 88333Beitrag Vertigo
14.01.2021, 14:02

Vinyl hat geschrieben:
14.01.2021, 13:46
Vertigo hat geschrieben:
14.01.2021, 10:17
So klar wär der Ausgang nicht gewesen, wenn Bayern endlich mal lernt, dass sie im Moment nicht so hoch pressen können, weils einfach viel zu viele Konzentrationslöcher in der Abwehr gibt. Das 1:1 war zum wiederholten Mal ein solches Gegentor, schneller durch die Lücke in die Spitze. Das 2:2 Sekunden vor Schluß in der 95.Minute war auch wieder ein Konzentrationsfehler. Der Kieler haut die Flanke einfach rein in der Hoffnung dass noch was geht, die Bayern lassen den Kollegen aber einfach zu frei köpfen. Das 1:0 der Bayern war zudem ein klares Abseits, gut können die Bayern nix dafür, dass es keinen VAR da gibt. Eigenartig aber auch, dieses Nachlassen. Leroy schießt mit nem wunderschönen Freistoß sehr früh in der zweiten Halbzeit das 2:1 (47.Minute) und danach kommt einfach viel zu wenig von Bayern. Ich denke langsam machen sich die sehr vielen Spiele für Bayern doch im Kopf bemerkbar. Man schaltet zu früh gedanklich ab, ist unkonzentriert und dazu passt dann das an sich ideale Spielsystem von Flick nicht. An ihn geht der Vorwurf, dass er das einfach langsam merken muß, dass im Moment nicht die Zeit ist für ein derartig hohes Press-System. Das kannst machen wenn alle fit und geistig frisch sind, dann gibt die Klasse der Bayern den Ausschlag. Aber nun wärs Zeit ein wenig defensiver anzutreten, der Sturm ist ja immer noch erstklassig drauf, dann würds auch wieder reichen.

Was mich noch ein wenig sehr überrascht hat...Marc Roca hat praktisch keine Spielpraxis aber er tritt zum Elfer an (kein Vorwurf für den Fehlschuß). Wo waren da die restlichen Spieler die eingespielt sind?
Den Roca kenne ich gar nicht. Das war der erste K.O.-Schütze dann? Ich gehe davon aus, dass es sich auch hier so verhält, dass der schießt, der sich sicher ist und vorher gefragt wird.
Marc Roca ist einer unserer Neuen, kam von Espanyol Barcelona. Die ersten fünf, bekannte Namen, trafen alle ganz sicher, die Nr. 6 war dann Roca. Ich mach ihm keinen Vorwurf, ich finds gut, dass er die Courage hatte da anzutreten, aber ich wundere mich, dass keiner der restlichen Etablierten, die eben ausreichend Spielpraxis haben, da dann antrat. Roca hat bisher kaum für uns gespielt, da glaub ich ists immer noch ein wenig schwerer, weil man ja zeigen will was man kann.

Aber egal, das Spiel wurde nicht im Elferballern vergeigt, das passierte schon in der regulären Zeit. Kiel war erwartungsgemäß hochmotiviert und machte das auch exzellent. Drosch nicht nur Bälle weg, sondern versuchte immer wieder mitzuspielen. Dass sie dann das Dusel haben in der Nachspielzeit den allerletzten Kopfball noch reinzumachen....Bayern kennt das ja umgekehrt, wenn ihnen das gelingt, sowas passiert halt. Die doch ein wenig lasche Einstellung der Bayern hat mich genervt. War ja nur Holstein Kiel, da kann man mal entspannen.

Gesamt gesehen aber vielleicht ganz gut, dass die Bayern jetzt vier Spiele weniger haben als letzte Saison, ich denke durchschnaufen ist hier mehr als nötig. Gespannt bin ich jetzt wer den Pokal holt.

Ach ja, wieder mal ging mir durch den Kopf, was Salihamidzic sich da gedacht hat, als er Spieler im Kilo günstiger einkaufte. Nicht einer davon hat bisher wirklich der Mannschaft weitergeholfen. Genau für solche Spiele wie gestern wär das aber nötig, dass man da mal von der Bank Ersatz bringen kann, der wirklich was nützt. Flick scheint das ja ähnlich zu sehen, weil er meist auf diese fünf Neuen verzichtet. Gestern ausnahmsweise mal auf der rechten Verteidigerposition Bouna Sarr, der Franzose von Lyon, bei dem ich nicht weiß, was Hassan da gesehen hat. Schlechtes Stellungsspiel. Und das hat nix mit mangelnder Spielpraxis zu tun, das kann man oder nicht.
Ich lese gerade:




D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 7398
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2593 Mal
Danksagung erhalten: 5969 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

Beitrag: # 88334Beitrag Vinyl
14.01.2021, 14:21

Vertigo hat geschrieben:
14.01.2021, 14:02
Vinyl hat geschrieben:
14.01.2021, 13:46
Vertigo hat geschrieben:
14.01.2021, 10:17
So klar wär der Ausgang nicht gewesen, wenn Bayern endlich mal lernt, dass sie im Moment nicht so hoch pressen können, weils einfach viel zu viele Konzentrationslöcher in der Abwehr gibt. Das 1:1 war zum wiederholten Mal ein solches Gegentor, schneller durch die Lücke in die Spitze. Das 2:2 Sekunden vor Schluß in der 95.Minute war auch wieder ein Konzentrationsfehler. Der Kieler haut die Flanke einfach rein in der Hoffnung dass noch was geht, die Bayern lassen den Kollegen aber einfach zu frei köpfen. Das 1:0 der Bayern war zudem ein klares Abseits, gut können die Bayern nix dafür, dass es keinen VAR da gibt. Eigenartig aber auch, dieses Nachlassen. Leroy schießt mit nem wunderschönen Freistoß sehr früh in der zweiten Halbzeit das 2:1 (47.Minute) und danach kommt einfach viel zu wenig von Bayern. Ich denke langsam machen sich die sehr vielen Spiele für Bayern doch im Kopf bemerkbar. Man schaltet zu früh gedanklich ab, ist unkonzentriert und dazu passt dann das an sich ideale Spielsystem von Flick nicht. An ihn geht der Vorwurf, dass er das einfach langsam merken muß, dass im Moment nicht die Zeit ist für ein derartig hohes Press-System. Das kannst machen wenn alle fit und geistig frisch sind, dann gibt die Klasse der Bayern den Ausschlag. Aber nun wärs Zeit ein wenig defensiver anzutreten, der Sturm ist ja immer noch erstklassig drauf, dann würds auch wieder reichen.

Was mich noch ein wenig sehr überrascht hat...Marc Roca hat praktisch keine Spielpraxis aber er tritt zum Elfer an (kein Vorwurf für den Fehlschuß). Wo waren da die restlichen Spieler die eingespielt sind?
Den Roca kenne ich gar nicht. Das war der erste K.O.-Schütze dann? Ich gehe davon aus, dass es sich auch hier so verhält, dass der schießt, der sich sicher ist und vorher gefragt wird.
Marc Roca ist einer unserer Neuen, kam von Espanyol Barcelona. Die ersten fünf, bekannte Namen, trafen alle ganz sicher, die Nr. 6 war dann Roca. Ich mach ihm keinen Vorwurf, ich finds gut, dass er die Courage hatte da anzutreten, aber ich wundere mich, dass keiner der restlichen Etablierten, die eben ausreichend Spielpraxis haben, da dann antrat. Roca hat bisher kaum für uns gespielt, da glaub ich ists immer noch ein wenig schwerer, weil man ja zeigen will was man kann.

Aber egal, das Spiel wurde nicht im Elferballern vergeigt, das passierte schon in der regulären Zeit. Kiel war erwartungsgemäß hochmotiviert und machte das auch exzellent. Drosch nicht nur Bälle weg, sondern versuchte immer wieder mitzuspielen. Dass sie dann das Dusel haben in der Nachspielzeit den allerletzten Kopfball noch reinzumachen....Bayern kennt das ja umgekehrt, wenn ihnen das gelingt, sowas passiert halt. Die doch ein wenig lasche Einstellung der Bayern hat mich genervt. War ja nur Holstein Kiel, da kann man mal entspannen.

Gesamt gesehen aber vielleicht ganz gut, dass die Bayern jetzt vier Spiele weniger haben als letzte Saison, ich denke durchschnaufen ist hier mehr als nötig. Gespannt bin ich jetzt wer den Pokal holt.

Ach ja, wieder mal ging mir durch den Kopf, was Salihamidzic sich da gedacht hat, als er Spieler im Kilo günstiger einkaufte. Nicht einer davon hat bisher wirklich der Mannschaft weitergeholfen. Genau für solche Spiele wie gestern wär das aber nötig, dass man da mal von der Bank Ersatz bringen kann, der wirklich was nützt. Flick scheint das ja ähnlich zu sehen, weil er meist auf diese fünf Neuen verzichtet. Gestern ausnahmsweise mal auf der rechten Verteidigerposition Bouna Sarr, der Franzose von Lyon, bei dem ich nicht weiß, was Hassan da gesehen hat. Schlechtes Stellungsspiel. Und das hat nix mit mangelnder Spielpraxis zu tun, das kann man oder nicht.
Ah okay, da bist Du natürlich mehr drin in der Materie. Zählt Choupo-Moting auch zu den 5?

Ich habe am Sonntag erstmals den VfB geschaut (Moritz hat als Student Sky Ticket für 15 EUR, was bequem vom Handy auf den TV zu streamen ist) und die Truppe spielt ja wirklich einen sehr attraktiven Fußball. Wollen halt den Ball ins Tor tragen, die können den Augsburgern locker 8 Tore reinhauen. Mit dem Waldemar Anton von Hannover 96 haben sie eine sympathische, spielstarke Kante für hinten geholt.

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 20590
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14479 Mal
Danksagung erhalten: 7087 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

Beitrag: # 88335Beitrag Vertigo
14.01.2021, 14:35

Vinyl hat geschrieben:
14.01.2021, 14:21
Vertigo hat geschrieben:
14.01.2021, 14:02
Vinyl hat geschrieben:
14.01.2021, 13:46


Den Roca kenne ich gar nicht. Das war der erste K.O.-Schütze dann? Ich gehe davon aus, dass es sich auch hier so verhält, dass der schießt, der sich sicher ist und vorher gefragt wird.
Marc Roca ist einer unserer Neuen, kam von Espanyol Barcelona. Die ersten fünf, bekannte Namen, trafen alle ganz sicher, die Nr. 6 war dann Roca. Ich mach ihm keinen Vorwurf, ich finds gut, dass er die Courage hatte da anzutreten, aber ich wundere mich, dass keiner der restlichen Etablierten, die eben ausreichend Spielpraxis haben, da dann antrat. Roca hat bisher kaum für uns gespielt, da glaub ich ists immer noch ein wenig schwerer, weil man ja zeigen will was man kann.

Aber egal, das Spiel wurde nicht im Elferballern vergeigt, das passierte schon in der regulären Zeit. Kiel war erwartungsgemäß hochmotiviert und machte das auch exzellent. Drosch nicht nur Bälle weg, sondern versuchte immer wieder mitzuspielen. Dass sie dann das Dusel haben in der Nachspielzeit den allerletzten Kopfball noch reinzumachen....Bayern kennt das ja umgekehrt, wenn ihnen das gelingt, sowas passiert halt. Die doch ein wenig lasche Einstellung der Bayern hat mich genervt. War ja nur Holstein Kiel, da kann man mal entspannen.

Gesamt gesehen aber vielleicht ganz gut, dass die Bayern jetzt vier Spiele weniger haben als letzte Saison, ich denke durchschnaufen ist hier mehr als nötig. Gespannt bin ich jetzt wer den Pokal holt.

Ach ja, wieder mal ging mir durch den Kopf, was Salihamidzic sich da gedacht hat, als er Spieler im Kilo günstiger einkaufte. Nicht einer davon hat bisher wirklich der Mannschaft weitergeholfen. Genau für solche Spiele wie gestern wär das aber nötig, dass man da mal von der Bank Ersatz bringen kann, der wirklich was nützt. Flick scheint das ja ähnlich zu sehen, weil er meist auf diese fünf Neuen verzichtet. Gestern ausnahmsweise mal auf der rechten Verteidigerposition Bouna Sarr, der Franzose von Lyon, bei dem ich nicht weiß, was Hassan da gesehen hat. Schlechtes Stellungsspiel. Und das hat nix mit mangelnder Spielpraxis zu tun, das kann man oder nicht.
Ah okay, da bist Du natürlich mehr drin in der Materie. Zählt Choupo-Moting auch zu den 5?

Ich habe am Sonntag erstmals den VfB geschaut (Moritz hat als Student Sky Ticket für 15 EUR, was bequem vom Handy auf den TV zu streamen ist) und die Truppe spielt ja wirklich einen sehr attraktiven Fußball. Wollen halt den Ball ins Tor tragen, die können den Augsburgern locker 8 Tore reinhauen. Mit dem Waldemar Anton von Hannover 96 haben sie eine sympathische, spielstarke Kante für hinten geholt.
Der VfB macht mir auch mächtig Spaß. Ich freu mich immer wenn Mannschaften aufsteigen und dann richtig mitspielen wollen (und können). Auch die Union aus Berlin macht das grade richtig gut.

Ja, der Schupo Mouting ist auch einer der Fünf. Der mag ja ein mächtig netter Kerl sein, was man so hört, das weiß ich nicht, aber warum genau der ein guter Ersatz sein soll, wenn Lewa mal Pause braucht hat sich mir noch nicht erschlossen.

Die fünf sind Douglas Costa, der Rückkehrer, bei dem ich damals froh war, als er weg war, der erwähnte Bouna Sarr als rechter Verteidiger, der Schupo, der erwähnte Marc Roca, Tanguy Kouassi, der bisher glaub ich verletzt war, hab den jedenfalls noch nicht gesehen und als sechster Neuzugang, bis Januar nicht spielberechtigt für die erste Mannschaft, Tiago Dantas von Benfica.

Der einzige Neuzugang der wirklich gut ist (wenn auch noch weit weg von seiner Bestform) ist Leroy Sane. Der Rest ist Bankpersonal, das nicht wirklich weiterhelfen wird, wenns gegen Real in der 80.Minute eng steht.
Ich lese gerade:




D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

Benutzeravatar

Friese
Beiträge: 2676
Registriert: 14.05.2017, 20:30
Wohnort: To Huus
Hat sich bedankt: 2671 Mal
Danksagung erhalten: 3778 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

Beitrag: # 88374Beitrag Friese
15.01.2021, 11:31

Vertigo hat geschrieben:
14.01.2021, 14:35
Vinyl hat geschrieben:
14.01.2021, 14:21
Vertigo hat geschrieben:
14.01.2021, 14:02


Marc Roca ist einer unserer Neuen, kam von Espanyol Barcelona. Die ersten fünf, bekannte Namen, trafen alle ganz sicher, die Nr. 6 war dann Roca. Ich mach ihm keinen Vorwurf, ich finds gut, dass er die Courage hatte da anzutreten, aber ich wundere mich, dass keiner der restlichen Etablierten, die eben ausreichend Spielpraxis haben, da dann antrat. Roca hat bisher kaum für uns gespielt, da glaub ich ists immer noch ein wenig schwerer, weil man ja zeigen will was man kann.

Aber egal, das Spiel wurde nicht im Elferballern vergeigt, das passierte schon in der regulären Zeit. Kiel war erwartungsgemäß hochmotiviert und machte das auch exzellent. Drosch nicht nur Bälle weg, sondern versuchte immer wieder mitzuspielen. Dass sie dann das Dusel haben in der Nachspielzeit den allerletzten Kopfball noch reinzumachen....Bayern kennt das ja umgekehrt, wenn ihnen das gelingt, sowas passiert halt. Die doch ein wenig lasche Einstellung der Bayern hat mich genervt. War ja nur Holstein Kiel, da kann man mal entspannen.

Gesamt gesehen aber vielleicht ganz gut, dass die Bayern jetzt vier Spiele weniger haben als letzte Saison, ich denke durchschnaufen ist hier mehr als nötig. Gespannt bin ich jetzt wer den Pokal holt.

Ach ja, wieder mal ging mir durch den Kopf, was Salihamidzic sich da gedacht hat, als er Spieler im Kilo günstiger einkaufte. Nicht einer davon hat bisher wirklich der Mannschaft weitergeholfen. Genau für solche Spiele wie gestern wär das aber nötig, dass man da mal von der Bank Ersatz bringen kann, der wirklich was nützt. Flick scheint das ja ähnlich zu sehen, weil er meist auf diese fünf Neuen verzichtet. Gestern ausnahmsweise mal auf der rechten Verteidigerposition Bouna Sarr, der Franzose von Lyon, bei dem ich nicht weiß, was Hassan da gesehen hat. Schlechtes Stellungsspiel. Und das hat nix mit mangelnder Spielpraxis zu tun, das kann man oder nicht.
Ah okay, da bist Du natürlich mehr drin in der Materie. Zählt Choupo-Moting auch zu den 5?

Ich habe am Sonntag erstmals den VfB geschaut (Moritz hat als Student Sky Ticket für 15 EUR, was bequem vom Handy auf den TV zu streamen ist) und die Truppe spielt ja wirklich einen sehr attraktiven Fußball. Wollen halt den Ball ins Tor tragen, die können den Augsburgern locker 8 Tore reinhauen. Mit dem Waldemar Anton von Hannover 96 haben sie eine sympathische, spielstarke Kante für hinten geholt.
Der VfB macht mir auch mächtig Spaß. Ich freu mich immer wenn Mannschaften aufsteigen und dann richtig mitspielen wollen (und können). Auch die Union aus Berlin macht das grade richtig gut.

Ja, der Schupo Mouting ist auch einer der Fünf. Der mag ja ein mächtig netter Kerl sein, was man so hört, das weiß ich nicht, aber warum genau der ein guter Ersatz sein soll, wenn Lewa mal Pause braucht hat sich mir noch nicht erschlossen.

Die fünf sind Douglas Costa, der Rückkehrer, bei dem ich damals froh war, als er weg war, der erwähnte Bouna Sarr als rechter Verteidiger, der Schupo, der erwähnte Marc Roca, Tanguy Kouassi, der bisher glaub ich verletzt war, hab den jedenfalls noch nicht gesehen und als sechster Neuzugang, bis Januar nicht spielberechtigt für die erste Mannschaft, Tiago Dantas von Benfica.

Der einzige Neuzugang der wirklich gut ist (wenn auch noch weit weg von seiner Bestform) ist Leroy Sane. Der Rest ist Bankpersonal, das nicht wirklich weiterhelfen wird, wenns gegen Real in der 80.Minute eng steht.
Jürgen, ich sehe es genauso.
Ich habe auch keine Ahnung, warum Brazzo und RummeKalle ihre Linie durchziehen und nicht auf den Trainer hören.

Mich freut es jedenfalls, dass dieses Pokalspiel verloren ging.
Hoffentlich ist dieser Schuss vor den Bug in der Führungsetage angekommen!
"It's better to burn out than to fade away."
Neil Young

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 20590
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14479 Mal
Danksagung erhalten: 7087 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

Beitrag: # 88375Beitrag Vertigo
15.01.2021, 11:40

Friese hat geschrieben:
15.01.2021, 11:31
Vertigo hat geschrieben:
14.01.2021, 14:35
Vinyl hat geschrieben:
14.01.2021, 14:21


Ah okay, da bist Du natürlich mehr drin in der Materie. Zählt Choupo-Moting auch zu den 5?

Ich habe am Sonntag erstmals den VfB geschaut (Moritz hat als Student Sky Ticket für 15 EUR, was bequem vom Handy auf den TV zu streamen ist) und die Truppe spielt ja wirklich einen sehr attraktiven Fußball. Wollen halt den Ball ins Tor tragen, die können den Augsburgern locker 8 Tore reinhauen. Mit dem Waldemar Anton von Hannover 96 haben sie eine sympathische, spielstarke Kante für hinten geholt.
Der VfB macht mir auch mächtig Spaß. Ich freu mich immer wenn Mannschaften aufsteigen und dann richtig mitspielen wollen (und können). Auch die Union aus Berlin macht das grade richtig gut.

Ja, der Schupo Mouting ist auch einer der Fünf. Der mag ja ein mächtig netter Kerl sein, was man so hört, das weiß ich nicht, aber warum genau der ein guter Ersatz sein soll, wenn Lewa mal Pause braucht hat sich mir noch nicht erschlossen.

Die fünf sind Douglas Costa, der Rückkehrer, bei dem ich damals froh war, als er weg war, der erwähnte Bouna Sarr als rechter Verteidiger, der Schupo, der erwähnte Marc Roca, Tanguy Kouassi, der bisher glaub ich verletzt war, hab den jedenfalls noch nicht gesehen und als sechster Neuzugang, bis Januar nicht spielberechtigt für die erste Mannschaft, Tiago Dantas von Benfica.

Der einzige Neuzugang der wirklich gut ist (wenn auch noch weit weg von seiner Bestform) ist Leroy Sane. Der Rest ist Bankpersonal, das nicht wirklich weiterhelfen wird, wenns gegen Real in der 80.Minute eng steht.
Jürgen, ich sehe es genauso.
Ich habe auch keine Ahnung, warum Brazzo und RummeKalle ihre Linie durchziehen und nicht auf den Trainer hören.

Mich freut es jedenfalls, dass dieses Pokalspiel verloren ging.
Hoffentlich ist dieser Schuss vor den Bug in der Führungsetage angekommen!
Ich hoffe wirklich sehr, dass die Einkaufspolitik aus Hassans Händen genommen wird. Er kann sich gern um anderes kümmern, aber diese Aktion da fünf Spieler zu holen weil sie sehr günstig sind...das ist wirklich des FC Bayerns nicht würdig.

Klar, durch Corona hat auch der FC Bayern Einbußen, aber was hilft denn mehr? Fünf günstige, die alle nicht wirklich die Qualität haben Bayern wenns eng wird weiterzuhelfen oder halt dann nur zwei neue, teurere, die aber dementsprechende Klasse mitbringen?

Wir haben Coutinho, Perisic und nicht zuletzt Thiago verloren und bekamen diese Riege aus der zweiten Reihe? Ich hab mich wirklich bei jedem davon gefragt warum der denn. Gezielt ein, zwei Leute holen und nicht fünf wie im Supermarkt fünf Minuten vor Ladenschluß schnell noch einpacken.
Ich lese gerade:




D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag