FUSSBALL

FuĂźball, Fitness usw.
Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#76

Beitrag: # 15754Beitrag Schwarzwurst
11.12.2017, 12:37

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Vertigo hat geschrieben: ↑
11.12.2017, 12:24
Bayern gegen Besiktas Istanbul im Achtelfinale der CL. Damit bin ich seeeeehr zufrieden

Es gab nämlich auch

FC Chelsea - FC Barcelona

und das beste

Paris SG - Real Madrid

Da könnt was gehen, wenn die Favoriten sich alle gegenseitig rauskegeln müssen. Allerdings darf Man City beim FC Basel ran, also die sind in der nächsten Runde.
Ich denke, das ist ein sportlich gutes Los für die Bayern. Insgesamt ist es bedenklich wie sich der deutsche Fußball international präsentiert!

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14128
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 2697 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#77

Beitrag: # 15757Beitrag Vertigo
11.12.2017, 12:45

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
11.12.2017, 12:37
Vertigo hat geschrieben: ↑
11.12.2017, 12:24
Bayern gegen Besiktas Istanbul im Achtelfinale der CL. Damit bin ich seeeeehr zufrieden

Es gab nämlich auch

FC Chelsea - FC Barcelona

und das beste

Paris SG - Real Madrid

Da könnt was gehen, wenn die Favoriten sich alle gegenseitig rauskegeln müssen. Allerdings darf Man City beim FC Basel ran, also die sind in der nächsten Runde.
Ich denke, das ist ein sportlich gutes Los für die Bayern. Insgesamt ist es bedenklich wie sich der deutsche Fußball international präsentiert!
Ja, das find ich auch katastrophal diese internationalen Auftritte. Und gegen Besiktas....da MUSS was gehen für die Bayern, sonst braucht man von der CL gar nicht zu träumen.
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14128
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 2697 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#78

Beitrag: # 15762Beitrag Vertigo
11.12.2017, 13:33

Borussia Dortmund gegen Atalanta Bergamo
SSC Neapel gegen RB Leipzig

also italienische Wochen in der Europa League, mal schauen ob das besser ausgeht als bei Hoffenheim, Hertha und Köln
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#79

Beitrag: # 15766Beitrag Schwarzwurst
11.12.2017, 16:30

Vertigo hat geschrieben: ↑
11.12.2017, 13:33
Borussia Dortmund gegen Atalanta Bergamo
SSC Neapel gegen RB Leipzig

also italienische Wochen in der Europa League, mal schauen ob das besser ausgeht als bei Hoffenheim, Hertha und Köln
Reizvolle Duelle! Ich glaube wir reden uns im deutschen Fußball zu viel schön. Das war auch bei der EM so. Wie man einen Titel so leichtfertig verschenken kann......und in der Euro-Liga haben wir noch gar nix erreicht.

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14128
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 2697 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#80

Beitrag: # 15769Beitrag Vertigo
11.12.2017, 16:43

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
11.12.2017, 16:30
Vertigo hat geschrieben: ↑
11.12.2017, 13:33
Borussia Dortmund gegen Atalanta Bergamo
SSC Neapel gegen RB Leipzig

also italienische Wochen in der Europa League, mal schauen ob das besser ausgeht als bei Hoffenheim, Hertha und Köln
Reizvolle Duelle! Ich glaube wir reden uns im deutschen Fußball zu viel schön. Das war auch bei der EM so. Wie man einen Titel so leichtfertig verschenken kann......und in der Euro-Liga haben wir noch gar nix erreicht.
Ich erinner mich noch an 2013 als die bei Sky ernsthaft fragten, nachdem Dortmund Real und Bayern Barcelona rausgekegelt hatten, ob wir nun in Zukunft Europa dominieren werden mit unserer Superbundesliga. Da hauts einmal, ein einziges Mal in 20 Jahren Champions League hin, dass beide deutsche Vertreter im Endspiel stehen und schon dominieren wir Europa auf Jahre. Hat sich eigentlich in der deutschen Seele irgendwas seit Kaiserzeiten geändert?
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#81

Beitrag: # 15770Beitrag Schwarzwurst
11.12.2017, 16:53

Das ist einfach das Sky-Niveau. Kein seriöser Reporter würde so einen Blödsinn in die Welt setzen!

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#82

Beitrag: # 16329Beitrag Schwarzwurst
16.12.2017, 13:15

Ich denke der VfB wird heute ordentlich spielen. Aber natürlich ganz brav und Bayern macht nur das Allernötigste und wird zu einem unspektakulären 3:0 Erfolg kommen.

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14128
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 2697 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#83

Beitrag: # 16333Beitrag Vertigo
16.12.2017, 13:23

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
16.12.2017, 13:15
Ich denke der VfB wird heute ordentlich spielen. Aber natürlich ganz brav und Bayern macht nur das Allernötigste und wird zu einem unspektakulären 3:0 Erfolg kommen.
Ich denke es läuft eher auf ein 1:0 oder 2:0, vielleicht 2:1 für die Bayern hinaus. Die heben sich ihren letzten Rest Kraft und Lust für den BVB aus, da ist noch eine Rechnung in Sachen Pokal offen. Schon bei den Spielen gegen Frankfurt und Köln hast du gemerkt, dass Bayern nur noch so halbherzig da ist. Die individuelle Klasse reicht dann schon aus um gegen solche Mannschaften so grade zu gewinnen und gegen den BVB wird nochmal Vollgas gegeben.
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#84

Beitrag: # 16335Beitrag Schwarzwurst
16.12.2017, 14:16

Vertigo hat geschrieben: ↑
16.12.2017, 13:23
Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
16.12.2017, 13:15
Ich denke der VfB wird heute ordentlich spielen. Aber natürlich ganz brav und Bayern macht nur das Allernötigste und wird zu einem unspektakulären 3:0 Erfolg kommen.
Ich denke es läuft eher auf ein 1:0 oder 2:0, vielleicht 2:1 für die Bayern hinaus. Die heben sich ihren letzten Rest Kraft und Lust für den BVB aus, da ist noch eine Rechnung in Sachen Pokal offen. Schon bei den Spielen gegen Frankfurt und Köln hast du gemerkt, dass Bayern nur noch so halbherzig da ist. Die individuelle Klasse reicht dann schon aus um gegen solche Mannschaften so grade zu gewinnen und gegen den BVB wird nochmal Vollgas gegeben.
Wer aber soll fĂĽr den VfB ein Tor schieĂźen? Ulle?

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#85

Beitrag: # 16336Beitrag Schwarzwurst
16.12.2017, 14:17

Ich lass gerade so nebenbei die Zweitligakonferenz ohne Ton laufen. Das ist schon bitter was aus dem ruhmreichen FCK geworden ist, die haben mittlerweile das Stadion leer gespielt!

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#86

Beitrag: # 16363Beitrag Schwarzwurst
16.12.2017, 18:31

Glückwunsch mein Freund. Das war glücklich. Mir war vor dem Elfer klar, dass Akolo verschiessen würde. Der Kerl hat seit zwei Spielen keinen Zweikampf gewonnen. Für mich wären nur Badstuber und Gentner als Schützen in Frage gekommen. Mich freut es aber für Ullreich v.a. angesichts der Pfiffe gegen ihn. Was hat der Kerl getan? Wohnt bei Stuttgart (in Schorndorf), hat seit der Jugend dort gekickt, bekommt von der damaligen NULL Sportdirektor Dutt gesagt "er solle sich umschauen, man baue nicht mehr zwingend auf ihn", der Kerl kriegt ein Angebot vom FCB und wird in seiner Heimat ausgepfiffen. Geht´s noch Halbhirne?

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14128
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 2697 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#87

Beitrag: # 16445Beitrag Vertigo
17.12.2017, 10:23

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
16.12.2017, 18:31
Glückwunsch mein Freund. Das war glücklich. Mir war vor dem Elfer klar, dass Akolo verschiessen würde. Der Kerl hat seit zwei Spielen keinen Zweikampf gewonnen. Für mich wären nur Badstuber und Gentner als Schützen in Frage gekommen. Mich freut es aber für Ullreich v.a. angesichts der Pfiffe gegen ihn. Was hat der Kerl getan? Wohnt bei Stuttgart (in Schorndorf), hat seit der Jugend dort gekickt, bekommt von der damaligen NULL Sportdirektor Dutt gesagt "er solle sich umschauen, man baue nicht mehr zwingend auf ihn", der Kerl kriegt ein Angebot vom FCB und wird in seiner Heimat ausgepfiffen. Geht´s noch Halbhirne?
Hab ich mich gestern auch wieder gefragt wo die das Problem mit dem Ullreich haben. Und dann hält der zwei richtig große Chancen des VfB und in der letzten Sekunde den Elfer, besser geht kein Drehbuch. Wär ich gestern gern Mäuschen gewesen bei den VfB Ultra-Trotteln die ihn da dauernd ausgepfiffen haben. Überhaupt finde ich, in Sachen Reaktionen steht der Ullreich dem Neuer nix nach. Nur sein Stellungsspiel bei hohen Bällen und sein Spielaufbau sind halt nicht so das Wahre, aber die Blitzreaktionen machen schon großen Spaß.

Eine sehr starke Abwehrleistung der Stuttgarter, hat mir gefallen. Wenn ihr das Sturmproblem irgendwie lösen könnt, sollte es reichen gegen den Abstieg. Da gibts Wackelkandidaten mit Mainz, dem HSV, Bremen, auch Freiburg, Wolfsburg natürlich, da seh ich euch nicht zwingend unten mit ner so guten Abwehr. Bayern wie prophezeit, irgendwie gewinnen wirs schon und am Mittwoch BVB.
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14128
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 2697 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALLTero

#88

Beitrag: # 16824Beitrag Vertigo
19.12.2017, 15:38

Terodde zu Köln?? Wie kommts Steffen, der hat euch doch hochgeschossen. Wollte er weg oder was?
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#89

Beitrag: # 21888Beitrag Schwarzwurst
06.02.2018, 18:01

Gleich kommt ja der FCB im Pokal bei Paderborn. Was ich so sympathisch finde ist die Tatsache, dass Paderborn auf viel Geld verzichtet und lieber im heimischen Stadion spielt um 18:30 Uhr. Es hätte ihnen ein größeres Stadion mit mehr Zuschauern und eine Übertragung in der ARD gewunken. Aber dann hätten sie erst um 20:30 Uhr spielen könne. Das geht aber in Paderborn nicht, da das Stadion im Wohngebiet ist und ab 22 Uhr Ruhe herrscht.

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALLTero

#90

Beitrag: # 21889Beitrag Schwarzwurst
06.02.2018, 18:02

Vertigo hat geschrieben: ↑
19.12.2017, 15:38
Terodde zu Köln?? Wie kommts Steffen, der hat euch doch hochgeschossen. Wollte er weg oder was?
Oh JĂĽrgen, grad erst gesehen. Er konnte in der Bundesliga nicht FuĂź fassen und offenbar war halt Reschke schon an Gomez dran.

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14128
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 2697 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALLTero

#91

Beitrag: # 21890Beitrag Vertigo
06.02.2018, 18:08

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
06.02.2018, 18:02
Vertigo hat geschrieben: ↑
19.12.2017, 15:38
Terodde zu Köln?? Wie kommts Steffen, der hat euch doch hochgeschossen. Wollte er weg oder was?
Oh JĂĽrgen, grad erst gesehen. Er konnte in der Bundesliga nicht FuĂź fassen und offenbar war halt Reschke schon an Gomez dran.
Was hältst denn von Reschke in dieser Rolle? Bin mir da ein wenig unschlüssig ob ihm soviel Öffentlichkeit liegt
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALLTero

#92

Beitrag: # 21892Beitrag Schwarzwurst
06.02.2018, 18:12

Vertigo hat geschrieben: ↑
06.02.2018, 18:08
Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
06.02.2018, 18:02
Vertigo hat geschrieben: ↑
19.12.2017, 15:38
Terodde zu Köln?? Wie kommts Steffen, der hat euch doch hochgeschossen. Wollte er weg oder was?
Oh JĂĽrgen, grad erst gesehen. Er konnte in der Bundesliga nicht FuĂź fassen und offenbar war halt Reschke schon an Gomez dran.
Was hältst denn von Reschke in dieser Rolle? Bin mir da ein wenig unschlüssig ob ihm soviel Öffentlichkeit liegt
Er kommt in der hiesigen Presse nicht gut weg. Keine sehr sympathische Erscheinung und es heiĂźt er agiere nach Gutsherrenart! Wir sind wieder in Stuttgart an dem Punkt an dem wir vor 2 Jahren waren. Die Trainer und Sportdirektoren kommen und gehen; man kommt da gar nimmer mit.

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14128
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 2697 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALLTero

#93

Beitrag: # 21893Beitrag Vertigo
06.02.2018, 18:17

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
06.02.2018, 18:12
Vertigo hat geschrieben: ↑
06.02.2018, 18:08
Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
06.02.2018, 18:02


Oh JĂĽrgen, grad erst gesehen. Er konnte in der Bundesliga nicht FuĂź fassen und offenbar war halt Reschke schon an Gomez dran.
Was hältst denn von Reschke in dieser Rolle? Bin mir da ein wenig unschlüssig ob ihm soviel Öffentlichkeit liegt
Er kommt in der hiesigen Presse nicht gut weg. Keine sehr sympathische Erscheinung und es heiĂźt er agiere nach Gutsherrenart! Wir sind wieder in Stuttgart an dem Punkt an dem wir vor 2 Jahren waren. Die Trainer und Sportdirektoren kommen und gehen; man kommt da gar nimmer mit.
Ich hab auch den Eindruck, dass ihr den tollen Erfolg mit dem sofortigen Aufstieg drauf und dran seid zu verspielen. Wolf weg, Terodde weg, dafĂĽr Reschke zum Sportdirektor machen, Gomez zurĂĽck, irgenwie wirkt das als ob das ohne Plan geschieht. Riecht nach Aktionismus.

Gleich gehts ab zu den Bayern..

Paderborn mit ihrer Haltung find ich auch sympathisch und auch dass nach 22 Uhr da nimmer gespielt werden darf
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALLTero

#94

Beitrag: # 21895Beitrag Schwarzwurst
06.02.2018, 18:23

Vertigo hat geschrieben: ↑
06.02.2018, 18:17
Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
06.02.2018, 18:12
Vertigo hat geschrieben: ↑
06.02.2018, 18:08


Was hältst denn von Reschke in dieser Rolle? Bin mir da ein wenig unschlüssig ob ihm soviel Öffentlichkeit liegt
Er kommt in der hiesigen Presse nicht gut weg. Keine sehr sympathische Erscheinung und es heiĂźt er agiere nach Gutsherrenart! Wir sind wieder in Stuttgart an dem Punkt an dem wir vor 2 Jahren waren. Die Trainer und Sportdirektoren kommen und gehen; man kommt da gar nimmer mit.
Ich hab auch den Eindruck, dass ihr den tollen Erfolg mit dem sofortigen Aufstieg drauf und dran seid zu verspielen. Wolf weg, Terodde weg, dafĂĽr Reschke zum Sportdirektor machen, Gomez zurĂĽck, irgenwie wirkt das als ob das ohne Plan geschieht. Riecht nach Aktionismus.

Gleich gehts ab zu den Bayern..

Paderborn mit ihrer Haltung find ich auch sympathisch und auch dass nach 22 Uhr da nimmer gespielt werden darf
In sämtlichen Punkten gebe ich Dir Recht!

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#95

Beitrag: # 21907Beitrag Schwarzwurst
06.02.2018, 19:58

Jürgen, die zweite Hälfte schaue ich ohne Ton, bzw. mit Tönen der Allman Brothers :mrgreen:, tut mir leid, aber der Vidal mit seiner Theatralik ist ein richtig blöder Aff!

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14128
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 2697 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#96

Beitrag: # 21920Beitrag Vertigo
07.02.2018, 07:59

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
06.02.2018, 19:58
Jürgen, die zweite Hälfte schaue ich ohne Ton, bzw. mit Tönen der Allman Brothers :mrgreen:, tut mir leid, aber der Vidal mit seiner Theatralik ist ein richtig blöder Aff!
Da hast auch nix verpasst, Gerd Gottlob von der ARD ist jetzt nicht so die Granate von Reporter. Der regt sich gern erstmal ziemlich kĂĽnstlich auf um dann sofort zurĂĽckzurudern.

Und Vidal.......der unsympathischste Typ im Team und ich find ihn auch nicht so wertvoll. Er ist halt einfach immer für Gelbe oder auch mal Rote Karten gut, das hat Bayern eigentlich nicht nötig. Einen Typen der so richtig dagegenhält braucht man schon, aber einen der weiß wann er das tun soll und wann eben nicht. Bei Vidal ist das aber nicht kopf- sondern hormongesteuert hab ich immer wieder so den Eindruck.

Eine Schau fand ich wiedermal wie Lewandowski sein Tor gemacht hat. Der hat wirklich sehr, sehr viele Möglichkeiten Tore zu erzielen, das ist immer wieder schön. Den so anzunehmen und durch das Fallen des Körpers den Ball in den ganz langen Winkel zu ziehen, das fand ich richtig stark. Aber Paderborn hats gut gemacht. Sich nicht versteckt, versucht ihr Spiel durchzuziehen und ja sogar die eine oder andere Chance gehabt. Mehr konnten sie nicht erwarten und für den Zuschauer war das wenigstens ein ansehnliches Spiel. Ich kann nämlich die Teams die nur ängstlich rumstehen gegen Bayern nicht ausstehen, da fehlt mir eine gewisse fußballerische Grundhaltung bei denen.
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#97

Beitrag: # 21933Beitrag Schwarzwurst
07.02.2018, 10:20

Vertigo hat geschrieben: ↑
07.02.2018, 07:59
Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
06.02.2018, 19:58
Jürgen, die zweite Hälfte schaue ich ohne Ton, bzw. mit Tönen der Allman Brothers :mrgreen:, tut mir leid, aber der Vidal mit seiner Theatralik ist ein richtig blöder Aff!
Da hast auch nix verpasst, Gerd Gottlob von der ARD ist jetzt nicht so die Granate von Reporter. Der regt sich gern erstmal ziemlich kĂĽnstlich auf um dann sofort zurĂĽckzurudern.

Und Vidal.......der unsympathischste Typ im Team und ich find ihn auch nicht so wertvoll. Er ist halt einfach immer für Gelbe oder auch mal Rote Karten gut, das hat Bayern eigentlich nicht nötig. Einen Typen der so richtig dagegenhält braucht man schon, aber einen der weiß wann er das tun soll und wann eben nicht. Bei Vidal ist das aber nicht kopf- sondern hormongesteuert hab ich immer wieder so den Eindruck.

Eine Schau fand ich wiedermal wie Lewandowski sein Tor gemacht hat. Der hat wirklich sehr, sehr viele Möglichkeiten Tore zu erzielen, das ist immer wieder schön. Den so anzunehmen und durch das Fallen des Körpers den Ball in den ganz langen Winkel zu ziehen, das fand ich richtig stark. Aber Paderborn hats gut gemacht. Sich nicht versteckt, versucht ihr Spiel durchzuziehen und ja sogar die eine oder andere Chance gehabt. Mehr konnten sie nicht erwarten und für den Zuschauer war das wenigstens ein ansehnliches Spiel. Ich kann nämlich die Teams die nur ängstlich rumstehen gegen Bayern nicht ausstehen, da fehlt mir eine gewisse fußballerische Grundhaltung bei denen.
Ja, da hast Du Recht, die haben flott mitgespielt. Schade, dass ihnen am Ende der Ehrentreffer bei der guten Chance nicht vergönnt war. Gerd Gottlob ist recht bieder und mir fehlt einfach der Mehmet, der eine normale Sprache spricht und dabei kein Blatt vor den Mund nimmt. Das Tor von Lewandowski war wirklich stark und solche Tore wie beim 0:5, die macht halt nur Robben so zentimetergenau. Den kannst Du da nicht halten.

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14128
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 2697 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#98

Beitrag: # 21940Beitrag Vertigo
07.02.2018, 10:52

Robben ist einfach ganz einmalig. Ich bin mir sicher, wenn der lange schon nicht mehr spielt, wird man so ein Tor eines Spielers immer "er macht den Robben" nennen. Das ist einfach zu charakterisch für ihn und das kann er so perfekt wie niemand anders. Immer wieder schön.

Mehmet fehlt mir auch. Der Einzige da der normal geredet hat und kein Blatt vor den Mund nahm aber in so nem Fall mußt du dich ja dann heute immer 100mal auf allen Medienkanälen entschuldigen und schwören dass das nie wieder passiert und so einen Scheiß. Wir sind halt in Heuchelland.
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5141
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 1996 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#99

Beitrag: # 21950Beitrag Schwarzwurst
07.02.2018, 13:32

Vertigo hat geschrieben: ↑
07.02.2018, 10:52
Robben ist einfach ganz einmalig. Ich bin mir sicher, wenn der lange schon nicht mehr spielt, wird man so ein Tor eines Spielers immer "er macht den Robben" nennen. Das ist einfach zu charakterisch für ihn und das kann er so perfekt wie nieman anders. Immer wieder schön.

Mehmet fehlt mir auch. Der Einzige da der normal geredet hat und kein Blatt vor den Mund nahm aber in so nem Fall mußt du dich ja dann heute immer 100mal auf allen Medienkanälen entschuldigen und schwören dass das nie wieder passiert und so einen Scheiß. Wir sind halt in Heuchelland.
Schlimm finde ich auf SKY den Hamann Didi und den BesserwisserVeh sowieso!

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14128
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 2697 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#100

Beitrag: # 21951Beitrag Vertigo
07.02.2018, 13:46

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
07.02.2018, 13:32
Vertigo hat geschrieben: ↑
07.02.2018, 10:52
Robben ist einfach ganz einmalig. Ich bin mir sicher, wenn der lange schon nicht mehr spielt, wird man so ein Tor eines Spielers immer "er macht den Robben" nennen. Das ist einfach zu charakterisch für ihn und das kann er so perfekt wie nieman anders. Immer wieder schön.

Mehmet fehlt mir auch. Der Einzige da der normal geredet hat und kein Blatt vor den Mund nahm aber in so nem Fall mußt du dich ja dann heute immer 100mal auf allen Medienkanälen entschuldigen und schwören dass das nie wieder passiert und so einen Scheiß. Wir sind halt in Heuchelland.
Schlimm finde ich auf SKY den Hamann Didi und den BesserwisserVeh sowieso!
OOOOH JA, die beiden hab ich auch gefressen!
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14128
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 2697 Mal
Kontaktdaten:

Re: FUSSBALL

#101

Beitrag: # 21996Beitrag Vertigo
08.02.2018, 08:22

Das war doch mal ein putziges Spiel, das der Frankfurter gegen Mainz. Hab ich auch schon wieder länger nimmer gesehen, dass sich eine Mannschaft komplett selber zerlegt und alle Gegnertore eindeutig selber verschuldet. Nach dem gestrigen Spiel verstärkt sich mein Eindruck.....wenn Mainz nicht sich ganz schnell was einfallen läßt, sind die ein gebuchter Absteiger dieses Jahr.

Schalke hab ich mir dann geschenkt, die kommen ja eh am Samstag zu uns
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag