[COVERSONGS] You Should Be Dancing

Forumsregeln
In diesem Forenbereich geht es darum, Originallieder und mehr oder weniger bekannte Coverversionen davon vorzustellen, egal wie schräg oder nah am Original diese sind.
Ablaufen soll das so, dass für jedes Lied zunächst ein eigener Thread erstellt wird und das entsprechende Originalstück an erster Stelle vorgestellt wird. Nachfolgend können dann beliebig viele Coverversionen des entsprechenden Stücks gepostet werden. Jeder kann, darf und soll mitmachen. Könnte eine interessante Fundgrube werden. ;-)
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21916
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Has thanked: 417 times
Been thanked: 669 times
Kontaktdaten:

[COVERSONGS] You Should Be Dancing

Beitrag: # 95704Beitrag AusDemWegIchBinArzt
19.07.2021, 08:54

Ich bin bekennender Bee Gees-Fan, insbesondere der Disco-Phase. Von daher hat mich sehr gefreut, dass Dave Grohl mit den Dee Gees eine Coverband ins Leben gerufen hat. Die besteht mehr oder weniger aus seinen Foo Fighters-Leuten, nur halt unter anderem Namen und mit anderer Zielsetzung.

Ich konnte seinerzeit weder mit Nirvana was anfangen, noch kann ich mit den Foo Fighters etwas anfangen. Aber Dave Grohl ist trotzdem eine coole Sau (ich erinnere mich nur an seine geile Metal-Hommage unter dem Namen Probot), authentisch und grundsympathisch - zudem war er lange eng mit Lemmy befreundet.

Und ich finde seine Coverversion von "You Should Be Dancing" richtig gelungen ! Groovig, tendenziell natürlich eine Spur rockiger und organischer als das Original, aber nie übertrieben und stets das richtige Feeling und den nötigen Respekt vor der Ursprungsversion aufrechterhaltend. Auch die Drums klingen richtig gut.

Zudem singt Dave hier erstmals in seiner Karriere im Falsett und das macht er wirklich gut. Ich habe kürzlich ein Interview mit ihm gelesen, wo er bekannte, dass er zunächst richtig Angst davor hatte - und am Ende sei es eine der einfachsten Sachen gewesen, die er je in seinem Musikerleben erledigen mußte, meinte er.

Das ist wirklich gut geworden, macht richtig Spaß !
:good:

Original




"Fälschung"

Benutzeravatar

Vertigo
Administrator
Beiträge: 23016
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Has thanked: 700 times
Been thanked: 573 times
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] You Should Be Dancing

Beitrag: # 95705Beitrag Vertigo
19.07.2021, 08:58

Original sowieso klasse, ich mag die Disco-Jahre der Bee Gees auch sehr (ihre Pop-Jahre der 60er ebenso) und die Coverversion ist auch schön, nur sehr dezent verändert.

Mit den Foo Fighters hab ich mich übrigens nie beschäftigt. Ich fand Nirvana recht langweilig und von daher hab ich den weiteren Weg der Herren nicht verfolgt
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag