[COVERSONGS] Oh Well

Forumsregeln
In diesem Forenbereich geht es darum, Originallieder und mehr oder weniger bekannte Coverversionen davon vorzustellen, egal wie schräg oder nah am Original diese sind.
Ablaufen soll das so, dass für jedes Lied zunächst ein eigener Thread erstellt wird und das entsprechende Originalstück an erster Stelle vorgestellt wird. Nachfolgend können dann beliebig viele Coverversionen des entsprechenden Stücks gepostet werden. Jeder kann, darf und soll mitmachen. Könnte eine interessante Fundgrube werden. ;-)
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18448
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6572 Mal
Danksagung erhalten: 8316 Mal
Kontaktdaten:

[COVERSONGS] Oh Well

Beitrag: # 43870Beitrag AusDemWegIchBinArzt
01.09.2018, 21:05

Dieses wunderbare Stück der alten und einzig wahren Fleetwood Mac (ich habe gar nichts gegen die Popausgabe der Band, die hatte auch klar ihren Reiz - aber die frühen Bluesrock-Sachen liegen mir eindeutig mehr) hat so einige wunderbare Covers mit sich gebracht. Auch "The Green Manalishi" war so ein Fall - am besten bekannt das legendäre und wunderbare Judas Priest-Cover - vielleicht bringe ich den Song demnächst auch nochmal. Aber hier gehts jetzt erstmal um "Oh Well"...

Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



"Wenn du denkst, dass du zu alt bist für Rock´n´Roll, dann bist du es." (Lemmy)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18448
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6572 Mal
Danksagung erhalten: 8316 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Oh Well"

Beitrag: # 43871Beitrag AusDemWegIchBinArzt
01.09.2018, 21:08

Eine meiner liebsten Coverversionen des Stücks ist die von McCoy....jener gleichnamigen Band des schwergewichtigen Bassisten John McCoy, der ansonsten u.a. jahrelang in Diensten von Ian Gillans Solotruppe stand. Er hat dem Stück auch ein paar neue und interessante Akzente abgerungen.

Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



"Wenn du denkst, dass du zu alt bist für Rock´n´Roll, dann bist du es." (Lemmy)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag