[COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

Forumsregeln
In diesem Forenbereich geht es darum, Originallieder und mehr oder weniger bekannte Coverversionen davon vorzustellen, egal wie schräg oder nah am Original diese sind.
Ablaufen soll das so, dass für jedes Lied zunächst ein eigener Thread erstellt wird und das entsprechende Originalstück an erster Stelle vorgestellt wird. Nachfolgend können dann beliebig viele Coverversionen des entsprechenden Stücks gepostet werden. Jeder kann, darf und soll mitmachen. Könnte eine interessante Fundgrube werden. ;-)
Benutzeravatar

Topic author
Forever Old
Beiträge: 2194
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal
Kontaktdaten:

[COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#1

Beitrag: # 45257Beitrag Forever Old
18.09.2018, 20:04

Mancher ahnt wohl bereits, wohin dieser Weg (der kein leichter ist :mocking: ) fĂĽhren wird.

Es geht um den Song "PARANOID" von BLACK SABBATH. Wer kennt diesen Klassiker eigentlich nicht ?!
Veröffentlicht auf dem gleichnamigen Album aus 1970

Bild

hat der Song eine ganze Menge anderer "harten" Gruppen animiert, eine Cover-Version davon aufzunehmen.
Da werdet Ihr auch viele finden, keine Frage.
Aber das Original ist vielleicht doch am besten - oder ?

Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Topic author
Forever Old
Beiträge: 2194
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#2

Beitrag: # 45258Beitrag Forever Old
18.09.2018, 20:15

Aber jetzt kommt die grauseligste und gruseligste Cover-Version aller Zeiten - auf Deutsch !
Immerhin wurde der Text des Originals wortgetreu ĂĽbersetzt boys_lol und Ozzy ein weibliches, blondes GegenĂĽber zur Seite gestellt. Egal, ob
"gegenüber" nun "bei Seite" ist oder nicht ... mit solchen Kleinigkeiten hat sich diese mega(peinliche ??!!??) Aufnahme nicht beschägtigt.
Oder isses schlicht genial und ich habe es lediglich noch nicht bemerkt ?

Here she comes, here she comes ... the 765. nervous breakdown of PARANOID:






Und ?? Habts alle den Heino und seine Hannelore erkannt ? Die haben sich echt genial verkleidet, finde ich ! :yahoo:


:88n: :88n: :88n: :88n: :88n:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#3

Beitrag: # 45267Beitrag AusDemWegIchBinArzt
18.09.2018, 21:47

Forever Old hat geschrieben: ↑
18.09.2018, 20:15
Aber jetzt kommt die grauseligste und gruseligste Cover-Version aller Zeiten - auf Deutsch !
Immerhin wurde der Text des Originals wortgetreu ĂĽbersetzt boys_lol und Ozzy ein weibliches, blondes GegenĂĽber zur Seite gestellt. Egal, ob
"gegenüber" nun "bei Seite" ist oder nicht ... mit solchen Kleinigkeiten hat sich diese mega(peinliche ??!!??) Aufnahme nicht beschägtigt.
Oder isses schlicht genial und ich habe es lediglich noch nicht bemerkt ?

Here she comes, here she comes ... the 765. nervous breakdown of PARANOID:






Und ?? Habts alle den Heino und seine Hannelore erkannt ? Die haben sich echt genial verkleidet, finde ich ! :yahoo:


:88n: :88n: :88n: :88n: :88n:
Das fand ich eigentlich immer schon so schräg-schlecht, dass es auf der anderen Seite fast schon wieder gut ist. Sowas ging aber auch nur damals. :rofl:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#4

Beitrag: # 45277Beitrag Vertigo
19.09.2018, 08:11

Ich fand den Song immer klasse. Das sie einen eigenen Text dazu hatten (sich schreiben lassen, vermutlich) rechne ich ihnen sogar hoch an. Holmes' Hund der Baskervilles bietet sich da als Thema auch schön an. Nein über diese Version lass ich gar nix kommen, die find ich kein bisserl weniger geil als das Original
Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#5

Beitrag: # 45278Beitrag Vertigo
19.09.2018, 08:13

So nun auch mal eine Coverversion von mir. Hellsongs ist eine schwedische Band, die Heavy Metal Songs hernimmt und sie kuschelig akustisch umarrangiert. Das machen sie so ziemlich mit jedem Song erstklassig und so einzeln gehört, gefällt mir auch jeder davon. Ein ganzes Album auf einmal in dem Stil wär mir ein bisserl viel, aber das sind auf alle Fälle echte Coverversionen, weil sie aus dem Grundmaterial was ureigenes machen.

Man beachte auch den saugeilen Albumnamen hier

Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#6

Beitrag: # 45289Beitrag AusDemWegIchBinArzt
19.09.2018, 09:03

Vertigo hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 08:13

Man beachte auch den saugeilen Albumnamen hier

....und vor allem das dazu total "unpassende" Cover.... :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 4019
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#7

Beitrag: # 45290Beitrag Schwarzwurst
19.09.2018, 09:09

Geiler Titel, geiles Cover und als einzelnen Song kann ich das auch hören. Mir wäre auch ein Album zu viel.

Benutzeravatar

Topic author
Forever Old
Beiträge: 2194
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#8

Beitrag: # 45292Beitrag Forever Old
19.09.2018, 09:17

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:09
Geiler Titel, geiles Cover und als einzelnen Song kann ich das auch hören. Mir wäre auch ein Album zu viel.
Ă„hm ... welchen Titel und welches Cover meinste denn jetzt, lieber Steffen ?? boys_0137
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Topic author
Forever Old
Beiträge: 2194
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#9

Beitrag: # 45293Beitrag Forever Old
19.09.2018, 09:20

Vertigo hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 08:11
Ich fand den Song immer klasse. Das sie einen eigenen Text dazu hatten (sich schreiben lassen, vermutlich) rechne ich ihnen sogar hoch an. Holmes' Hund der Baskervilles bietet sich da als Thema auch schön an. Nein über diese Version lass ich gar nix kommen, die find ich kein bisserl weniger geil als das Original
Sach ich doch - meine Schreibe, meine Schreibe ! :good:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#10

Beitrag: # 45298Beitrag nixe
19.09.2018, 09:38

Vertigo hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 08:11
Ich fand den Song immer klasse. Das sie einen eigenen Text dazu hatten (sich schreiben lassen, vermutlich) rechne ich ihnen sogar hoch an. Holmes' Hund der Baskervilles bietet sich da als Thema auch schön an. Nein über diese Version lass ich gar nix kommen, die find ich kein bisserl weniger geil als das Original
Das ist doch mittlerweile Kult!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#11

Beitrag: # 45300Beitrag Vertigo
19.09.2018, 09:40

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:03

....und vor allem das dazu total "unpassende" Cover.... :biggrinn:
Näää total passend finde ich, Hippiekuschel-Seligkeit verströmt das mit dem Regenbogen, dem VW-Bus und den Blumen und genau darum gehts ja musikalisch. Der Albumtitel konterkariert das dann wieder. Eine feine Schlitzohrigkeit wie ich sie mag. Auch der Bandname dazu. Die Truppe ist pfiffig.
Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#12

Beitrag: # 45301Beitrag Vertigo
19.09.2018, 09:42

nixe hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:38
Vertigo hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 08:11
Ich fand den Song immer klasse. Das sie einen eigenen Text dazu hatten (sich schreiben lassen, vermutlich) rechne ich ihnen sogar hoch an. Holmes' Hund der Baskervilles bietet sich da als Thema auch schön an. Nein über diese Version lass ich gar nix kommen, die find ich kein bisserl weniger geil als das Original
Das ist doch mittlerweile Kult!
Wer was warum grad irgendwo Kult ist, da bin ich nicht so recht informiert, nixe
Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#13

Beitrag: # 45302Beitrag nixe
19.09.2018, 09:48

Vertigo hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:42
nixe hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:38
Vertigo hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 08:11
Ich fand den Song immer klasse. Das sie einen eigenen Text dazu hatten (sich schreiben lassen, vermutlich) rechne ich ihnen sogar hoch an. Holmes' Hund der Baskervilles bietet sich da als Thema auch schön an. Nein über diese Version lass ich gar nix kommen, die find ich kein bisserl weniger geil als das Original
Das ist doch mittlerweile Kult!
Wer was warum grad irgendwo Kult ist, da bin ich nicht so recht informiert, nixe
Weil Kult meistens schlecht ist, aber irgendwie doch was hat! So in etwa meine Deffinition, ok?
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#14

Beitrag: # 45303Beitrag AusDemWegIchBinArzt
19.09.2018, 09:50

Vertigo hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:40
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:03

....und vor allem das dazu total "unpassende" Cover.... :biggrinn:
Näää total passend finde ich, Hippiekuschel-Seligkeit verströmt das mit dem Regenbogen, dem VW-Bus und den Blumen und genau darum gehts ja musikalisch. Der Albumtitel konterkariert das dann wieder. Eine feine Schlitzohrigkeit wie ich sie mag. Auch der Bandname dazu. Die Truppe ist pfiffig.
Deswegen meine ich das ja auch, es paĂźt auf den ersten Blick nicht zum martialischen Albumtitel - aber den Witz dahinter verstehe ich natĂĽrlich und den finde ich ja auch gut !
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#15

Beitrag: # 45304Beitrag Vertigo
19.09.2018, 09:50

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:50
Vertigo hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:40
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:03

....und vor allem das dazu total "unpassende" Cover.... :biggrinn:
Näää total passend finde ich, Hippiekuschel-Seligkeit verströmt das mit dem Regenbogen, dem VW-Bus und den Blumen und genau darum gehts ja musikalisch. Der Albumtitel konterkariert das dann wieder. Eine feine Schlitzohrigkeit wie ich sie mag. Auch der Bandname dazu. Die Truppe ist pfiffig.
Deswegen meine ich das ja auch, es paĂźt auf den ersten Blick nicht zum martialischen Albumtitel - aber den Witz dahinter verstehe ich natĂĽrlich und den finde ich ja auch gut !
Ah so, dann hatte ich dich falsch verstanden.
Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 4019
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#16

Beitrag: # 45318Beitrag Schwarzwurst
19.09.2018, 12:37

Forever Old hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:17
Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:09
Geiler Titel, geiles Cover und als einzelnen Song kann ich das auch hören. Mir wäre auch ein Album zu viel.
Ă„hm ... welchen Titel und welches Cover meinste denn jetzt, lieber Steffen ?? boys_0137
Das von JĂĽrgen mein Gutster!

Benutzeravatar

Topic author
Forever Old
Beiträge: 2194
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#17

Beitrag: # 45327Beitrag Forever Old
19.09.2018, 13:09

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 12:37
Forever Old hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:17
Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 09:09
Geiler Titel, geiles Cover und als einzelnen Song kann ich das auch hören. Mir wäre auch ein Album zu viel.
Ă„hm ... welchen Titel und welches Cover meinste denn jetzt, lieber Steffen ?? boys_0137
Das von JĂĽrgen mein Gutster!
Habe ich es mir doch fast gedacht gehabt, mein Beschder! 8-)
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Sabarthez
Beiträge: 1255
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#18

Beitrag: # 45559Beitrag Sabarthez
23.09.2018, 13:39

Hier mal die Hammerharte Version im Gothic-Metal Gewand... und dazu noch mit einem richtig guten Sänger! :biggrinn:

Der Song stammt vom zweiten Album der Jungs von TYPE O NEGATIVE "The Origin Of The Feces" (1992)


Freiheiten werden nicht geschenkt, man muĂź sie sich nehmen. (Kropotkin)

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#19

Beitrag: # 49119Beitrag AusDemWegIchBinArzt
07.11.2018, 21:57

Man kann es auch so machen.... :mrgreen: :

Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

Topic author
Forever Old
Beiträge: 2194
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#20

Beitrag: # 49397Beitrag Forever Old
10.11.2018, 12:52

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
07.11.2018, 21:57
Man kann es auch so machen.... :mrgreen: :

Bei der Bühnen-Deko fällt mir doch glatt wieder ein: Bald ist Weihnachten ! boys_0126
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#21

Beitrag: # 49407Beitrag nixe
10.11.2018, 15:25

Fehlt nur noch Paranoid als WeihnachtsLied!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 4019
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#22

Beitrag: # 49408Beitrag Schwarzwurst
10.11.2018, 16:29

Vertigo hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 08:13
So nun auch mal eine Coverversion von mir. Hellsongs ist eine schwedische Band, die Heavy Metal Songs hernimmt und sie kuschelig akustisch umarrangiert. Das machen sie so ziemlich mit jedem Song erstklassig und so einzeln gehört, gefällt mir auch jeder davon. Ein ganzes Album auf einmal in dem Stil wär mir ein bisserl viel, aber das sind auf alle Fälle echte Coverversionen, weil sie aus dem Grundmaterial was ureigenes machen.

Man beachte auch den saugeilen Albumnamen hier

Die Band hast Du doch unlängst auch mal hier vorgestellt meine ich. Also allzu lange ist das nicht her.

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#23

Beitrag: # 49411Beitrag AusDemWegIchBinArzt
10.11.2018, 18:25

Forever Old hat geschrieben: ↑
10.11.2018, 12:52
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
07.11.2018, 21:57
Man kann es auch so machen.... :mrgreen: :

Bei der Bühnen-Deko fällt mir doch glatt wieder ein: Bald ist Weihnachten ! boys_0126
Vielleicht haltet Ihr mich fĂĽr bekloppt, aber ich mag diese Version sogar ernsthaft. Ich find die richtig sympathisch.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#24

Beitrag: # 49431Beitrag Vertigo
11.11.2018, 07:44

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
10.11.2018, 16:29
Vertigo hat geschrieben: ↑
19.09.2018, 08:13
So nun auch mal eine Coverversion von mir. Hellsongs ist eine schwedische Band, die Heavy Metal Songs hernimmt und sie kuschelig akustisch umarrangiert. Das machen sie so ziemlich mit jedem Song erstklassig und so einzeln gehört, gefällt mir auch jeder davon. Ein ganzes Album auf einmal in dem Stil wär mir ein bisserl viel, aber das sind auf alle Fälle echte Coverversionen, weil sie aus dem Grundmaterial was ureigenes machen.

Man beachte auch den saugeilen Albumnamen hier

Die Band hast Du doch unlängst auch mal hier vorgestellt meine ich. Also allzu lange ist das nicht her.
Kann gut sein, die erwähne ich immer wieder mal gerne, weil das schön zeigt wieviel Musik in den Hard- und Heavy Songs doch so drinsteckt.
Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS] Paranoid (Black Sabbath)

#25

Beitrag: # 49432Beitrag Vertigo
11.11.2018, 07:46

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
10.11.2018, 18:25

Vielleicht haltet Ihr mich fĂĽr bekloppt, aber ich mag diese Version sogar ernsthaft. Ich find die richtig sympathisch.
Nicht bekloppt, ich mag die auch. Ich mag auch den Klang der Ukulele, da gehts mir wie George Harrison, der ja gradezu versessen auf das kleine Ding war. Und an "Paranoid" kann man nix verkehrt machen, solange nicht jemand mit ner HipHop oder Electrogerumpel-Version daher kommt.
Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag