[COVERSONGS] Cubano Chant

Forumsregeln
In diesem Forenbereich geht es darum, Originallieder und mehr oder weniger bekannte Coverversionen davon vorzustellen, egal wie schräg oder nah am Original diese sind.
Ablaufen soll das so, dass für jedes Lied zunächst ein eigener Thread erstellt wird und das entsprechende Originalstück an erster Stelle vorgestellt wird. Nachfolgend können dann beliebig viele Coverversionen des entsprechenden Stücks gepostet werden. Jeder kann, darf und soll mitmachen. Könnte eine interessante Fundgrube werden. ;-)
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14595
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5617 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Kontaktdaten:

[COVERSONGS] Cubano Chant

#1

Beitrag: # 67024Beitrag Vertigo
12.06.2019, 08:23

Wie Steffen in der Lupe so schön schrieb ist das im Original ein Latino-Jazz Stück, geschrieben von Ray Bryant. Mit seinem Trio nahm ers aufs Album "Con Alma" aus dem Jahr 1961 drauf.

Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall für Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14595
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5617 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS]

#2

Beitrag: # 67025Beitrag Vertigo
12.06.2019, 08:24

Auf dem 1966er Album "Lonesome Traveller" interpretiert er es dann so

Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall für Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14595
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5617 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS]

#3

Beitrag: # 67026Beitrag Vertigo
12.06.2019, 08:26

Art Blakey konnte an dem rhythmisch interessanten Stück natürlich nicht vorbeigehen. Er nahm das Stück schon 1957 auf sein "Drum Suite" Album auf (übrigens rundum sehr empfehlenswerte Scheibe, bis zum Cover)

Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall für Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 14595
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5617 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS]

#4

Beitrag: # 67027Beitrag Vertigo
12.06.2019, 08:28

1954 gar hatte es Cal Tjader auf seinem Album "Ritmo Caliente" drauf

Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall für Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5362
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 2017 Mal
Kontaktdaten:

Re: [COVERSONGS]

#5

Beitrag: # 67028Beitrag Schwarzwurst
12.06.2019, 08:45

Sehr schön Jürgen. Ich dachte auch daran, dass könnte auch ein Cover-Thema sein!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag