[TRACK BY TRACK] Tygers Of Pan Tang - "Wild Cat" (1980)

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 25984
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Nordlicht im Süden
Has thanked: 3124 times
Been thanked: 4563 times
Kontaktdaten:

[TRACK BY TRACK] Tygers Of Pan Tang - "Wild Cat" (1980)

Beitrag: # 106521Beitrag AusDemWegIchBinArzt
17.02.2022, 09:20

Tygers Of Pan Tang - "Wild Cat" (1980)

Das Debüt der NWoBHM-Legende besitzt einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Rau, ungestüm, impulsiv und voller unbändiger Spielfreude zelebrieren die Briten hier ihre Musik, die stilistisch irgendwo zwischen Hardrock und frühem Heavy Metal liegt (die Übergänge sind ja bekanntlich fließend).

Ein Album, welches auch wieder typisch für das Jahr 1980 ist, weil es einerseits noch knietief in den gerade ausgelaufenen 70ern steckt, andererseits seine Fühler aber auch schon in das kommende Jahrzehnt ausgestreckt hat.

Die unbändige, rohe Energie der jungen Tygers macht einen großen Teil des Charmes dieses Debütalbums aus, nichtsdestotrotz sind aber auch schon viele feine Melodielinien und ein überraschend hohes Maß an spieltechnischer Versiertheit vorhanden, auch wenn die Band hier in mancherlei Hinsicht noch nicht zu voller musikalischer Blüte gelangt ist.

Die Kirsche auf der Sahne ist der ungehobelte, ungeschulte und alles andere als perfekte, kratzbürstige Gesang von Jess Cox (nur auf diesem Album), der wie ein Zwillingsbruder von Paul Di´Anno klingt und trotz seiner ganzen Limitiertheit perfekt zum Songmaterial paßt. Granaten wie "Killers" oder "Insanity" gehören für mich bis heute zum Besten, was der klassische Heavy Metal je hervorgebracht hat ! 8-)


1. Euthanasia -5
2. Slave To Freedom -6
3. Don´t Touch Me There -35
4. Money -4
5. Killers -6
6. Fireclown -45
7. Wild Catz -6
8. Suzie Smiled -4
9. Badger Badger -55
10. Insanity -6

Durchschnitt Album insgesamt: -5 (5,05)
Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel in dem Satz "Wir essen jetzt, Opa !"

Benutzeravatar

Vertigo
Administrator
Beiträge: 26796
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Has thanked: 5229 times
Been thanked: 3811 times
Kontaktdaten:

Re: [TRACK BY TRACK] Tygers Of Pan Tang - "Wild Cat" (1980)

Beitrag: # 106532Beitrag Vertigo
17.02.2022, 09:42

Die mochte ich damals gern, ja.
GARANTIERT GENDERFREIE ZONE

Bild

Benutzeravatar

warpigcat
Beiträge: 48
Registriert: 22.05.2022, 22:18
Has thanked: 5 times
Been thanked: 39 times
Kontaktdaten:

Re: [TRACK BY TRACK] Tygers Of Pan Tang - "Wild Cat" (1980)

Beitrag: # 119699Beitrag warpigcat
22.06.2022, 20:54

Bei der Scheibe stimmt alles. Ich verstehe auch nie, wieso die John Sykes so abgefeiert haben. Die Gitarrensolos hier sind ein Traum; solche habe ich von John Sykes noch nie gehört. Definitiv ein Inselalbum und definitiv in meiner NWoBHM Top 5.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast