[RATING] Fleetwood Mac

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Oracle
Administrator
Beiträge: 3410
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 1008 Mal
Kontaktdaten:

[RATING] Fleetwood Mac

#1

Beitrag: # 25956Beitrag Oracle
01.04.2018, 23:22

Bild

Studio:
1968 Fleetwood Mac -5

1968 Mr. Wonderful -4,5

1969 Then Play On -5.5
1975 Fleetwood Mac -5

1977 Rumours -5

1979 Tusk -5

1982 Mirage -3,5

1987 Tango in the Night -3

Live:
1980 Live -4

1985 Live in Boston 1 +2 -5.5

1992 Live at the Marquee 1967 -4,5

1995 Live at the BBC -4

1998 London Live '68 -4,5

1999 Shrine '69 -5

Benutzeravatar

Monk
Beiträge: 398
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: [RATING] Fleetwood Mac

#2

Beitrag: # 71006Beitrag Monk
13.08.2019, 12:12

Da Reinerle grade mal wieder die Mülltonne in der Speisekarte aufgetischt hat, hab ich mal geschaut, ob es eigentlich schon ein Mac-Ranking hier gibt. Gibt es, aber da fehlt ein Teil meiner Lieblingsplatten der Band. Darum hier meine persönliche Best Of Mac Liste:

Studioplatten:

Peter Green’s Fleetwood Mac -5
Mr. Wonderful -4
Then Play On -3,5
Kiln House -3
Future Games -6
Bare Trees -6
Penguin -3
Mystery to Me -3
Heroes Are Hard to Find -4
Fleetwood Mac -6
Rumours -6

Alle nachfolgenden Alben fand ich nicht mehr gut und hab sie daher auch nicht oder nicht mehr.

Liveplatten:

Fleetwood Mac In Chicago -6
Live in Boston -4

Benutzeravatar

Topic author
Oracle
Administrator
Beiträge: 3410
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 1008 Mal
Kontaktdaten:

Re: [RATING] Fleetwood Mac

#3

Beitrag: # 71012Beitrag Oracle
13.08.2019, 13:42

@ Monk, was hast du gegen Tusk?
Das ist doch eigentlich eine vorzĂĽgliche Songkollektion.
Die zähle ich zu ihren Besten.

Die Bare Trees habe ich inzwischen. -> -5
Ist sehr vielfältig, rockt und enthält einige sehr schöne Melodien.

Benutzeravatar

Monk
Beiträge: 398
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: [RATING] Fleetwood Mac

#4

Beitrag: # 71013Beitrag Monk
13.08.2019, 14:27

Oracle hat geschrieben: ↑
13.08.2019, 13:42
@ Monk, was hast du gegen Tusk?
Das ist doch eigentlich eine vorzĂĽgliche Songkollektion.
Die zähle ich zu ihren Besten.

Die Bare Trees habe ich inzwischen. -> -5
Ist sehr vielfältig, rockt und enthält einige sehr schöne Melodien.
Ich kann sie nicht bewerten, weil ich sie nicht kenne. boys_0137

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 15682
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5829 Mal
Danksagung erhalten: 2916 Mal
Kontaktdaten:

Re: [RATING] Fleetwood Mac

#5

Beitrag: # 71015Beitrag Vertigo
13.08.2019, 15:40

Monk hat geschrieben: ↑
13.08.2019, 14:27
Oracle hat geschrieben: ↑
13.08.2019, 13:42
@ Monk, was hast du gegen Tusk?
Das ist doch eigentlich eine vorzĂĽgliche Songkollektion.
Die zähle ich zu ihren Besten.

Die Bare Trees habe ich inzwischen. -> -5
Ist sehr vielfältig, rockt und enthält einige sehr schöne Melodien.
Ich kann sie nicht bewerten, weil ich sie nicht kenne. boys_0137
Das solltest du nachholen, Mäse. Die "Tusk" ist eine wunderbare, eklektische Sammlung von Songs, die sich absolut lohnt. Erst recht wenn man bedenkt, dass die Mac damals den Mut hatten dem Buckingham zu folgen und nicht einfach "Rumours 2" zu machen.

Ebenso sind die "Mirage" wie auch die "Tango In The Night" brillante Pop-Rock Platten, die ich auch viel zu lange ignoriert habe.

Mick Fleetwoods Buch hat mir da auf den Weg geholfen und mich neugierig gemacht, auch das kriegt die höchste Empfehlungsstufe von mir.

Mac haben sicherlich Platz 1 inne im Wettbewerb "wer ist am meisten zugedröhnt und liefert dazu geniale Pop-Songs ab". Find ich total faszinierend. Bei den meisten Musikern bedeutet absolut zugedröhnt, dass sie dazu neigen 15 Minuten zu jammen und doch nix dabei rauskommt. Bei den Macs hat das bedeutet, dass sie ein messerscharfes Gespür entwickeln wieviel ein Song benötigt um rund und im positiven Sinne kommerziell zu sein.

Wer das Buch nicht kennt, lesen bitte, wirklich toll und außerdem kann Mick Fleetwood auch noch richtig gut erzählen
Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 2830
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 3579 Mal
Danksagung erhalten: 1267 Mal
Kontaktdaten:

Re: [RATING] Fleetwood Mac

#6

Beitrag: # 71022Beitrag Forever Old
13.08.2019, 17:25

Monk hat geschrieben: ↑
13.08.2019, 12:12

Live in Boston -4
Also die drei sehr bluesigen "Live in Boston" CDs finde ich persönlich wirklich grandios ! :rainbow:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 15682
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5829 Mal
Danksagung erhalten: 2916 Mal
Kontaktdaten:

Re: [RATING] Fleetwood Mac

#7

Beitrag: # 71037Beitrag Vertigo
14.08.2019, 08:10

Forever Old hat geschrieben: ↑
13.08.2019, 17:25
Monk hat geschrieben: ↑
13.08.2019, 12:12

Live in Boston -4
Also die drei sehr bluesigen "Live in Boston" CDs finde ich persönlich wirklich grandios ! :rainbow:
die find ich auch stark!
Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag