video, DVD oder blu-ray

Antworten
Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#101

Beitrag: # 17159Beitrag nixe
22.12.2017, 10:18

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Vertigo hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:14
Brainpolice hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:13
Vertigo hat geschrieben: ↑
19.12.2017, 10:14


Ich glaub es gibt nur eine inoffizielle davon
Die DVD gibt es nicht offiziell. Ich habe einen Mitschnitt der mal auf Premiere (Pay TV) gesendet wurde. Eine Freundin mit Premiere Abo hatte mir ein VHS Video mitgeschnitten.
Mittlerweile habe ich das Video auf DVD digitalisiert.
Wenns mal wieder passt, Volker, das tät mich auch interessieren.
Ich hatte es auf 3sat mitgeschnitten, muĂź natĂĽrlich auch noch auf DVD! Aber bei 100 videos, wo auch einiges durch den Umzug durcheinander kam, muĂź ich mich mal wieder auf die Suche begeben!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Brainpolice
Beiträge: 2167
Registriert: 19.05.2017, 18:57
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#102

Beitrag: # 17160Beitrag Brainpolice
22.12.2017, 10:20

Vertigo hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:14
Brainpolice hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:13
Vertigo hat geschrieben: ↑
19.12.2017, 10:14


Ich glaub es gibt nur eine inoffizielle davon
Die DVD gibt es nicht offiziell. Ich habe einen Mitschnitt der mal auf Premiere (Pay TV) gesendet wurde. Eine Freundin mit Premiere Abo hatte mir ein VHS Video mitgeschnitten.
Mittlerweile habe ich das Video auf DVD digitalisiert.
Wenns mal wieder passt, Volker, das tät mich auch interessieren.
Ok JĂĽrgen. Bei DVD's gibt es aber manchmal das Problem, dass die Kopien nicht auf allen DVD Playern laufen.
Auf dem PC laufen die Kopien aber generell schon. Habe ich gerade gehabt, da ich für einen Freund eine reguläre Zappa CD kopiert habe, die dann nur auf dem PC lief.
Aber wenn ich Rohlinge besorgt habe, kann ich es gerne machen. :)
Zappanale #30: 19. - 23.07.2019 "music outside the norm" :roll: - "music is the best" :D"

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#103

Beitrag: # 17162Beitrag nixe
22.12.2017, 10:25

Brainpolice hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:20
Vertigo hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:14
Brainpolice hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:13


Die DVD gibt es nicht offiziell. Ich habe einen Mitschnitt der mal auf Premiere (Pay TV) gesendet wurde. Eine Freundin mit Premiere Abo hatte mir ein VHS Video mitgeschnitten.
Mittlerweile habe ich das Video auf DVD digitalisiert.
Wenns mal wieder passt, Volker, das tät mich auch interessieren.
Ok JĂĽrgen. Bei DVD's gibt es aber manchmal das Problem, dass die Kopien nicht auf allen DVD Playern laufen.
Auf dem PC laufen die Kopien aber generell schon. Habe ich gerade gehabt, da ich für einen Freund eine reguläre Zappa CD kopiert habe, die dann nur auf dem PC lief.
Aber wenn ich Rohlinge besorgt habe, kann ich es gerne machen. :)
Könntest mir auch eine machen, da ich glaube, das ich 3sat auch nur im mono, wie WDR empfangen habe! Unsere SatelittenAnlage war ja so modern, das keiner mit ihr klar kam!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Brainpolice
Beiträge: 2167
Registriert: 19.05.2017, 18:57
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#104

Beitrag: # 17164Beitrag Brainpolice
22.12.2017, 10:46

nixe hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:25
Brainpolice hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:20
Vertigo hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:14


Wenns mal wieder passt, Volker, das tät mich auch interessieren.
Ok JĂĽrgen. Bei DVD's gibt es aber manchmal das Problem, dass die Kopien nicht auf allen DVD Playern laufen.
Auf dem PC laufen die Kopien aber generell schon. Habe ich gerade gehabt, da ich für einen Freund eine reguläre Zappa CD kopiert habe, die dann nur auf dem PC lief.
Aber wenn ich Rohlinge besorgt habe, kann ich es gerne machen. :)
Könntest mir auch eine machen, da ich glaube, das ich 3sat auch nur im mono, wie WDR empfangen habe! Unsere SatelittenAnlage war ja so modern, das keiner mit ihr klar kam!
Ja klar. Die Qualität ist aber nicht "sehr gut", da es eine Kopie von einer VHS ist.
Ich muss aber vorher noch Rohlinge besorgen.
Zappanale #30: 19. - 23.07.2019 "music outside the norm" :roll: - "music is the best" :D"

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#105

Beitrag: # 17165Beitrag Vertigo
22.12.2017, 10:48

Brainpolice hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:20
Vertigo hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:14
Brainpolice hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:13


Die DVD gibt es nicht offiziell. Ich habe einen Mitschnitt der mal auf Premiere (Pay TV) gesendet wurde. Eine Freundin mit Premiere Abo hatte mir ein VHS Video mitgeschnitten.
Mittlerweile habe ich das Video auf DVD digitalisiert.
Wenns mal wieder passt, Volker, das tät mich auch interessieren.
Ok JĂĽrgen. Bei DVD's gibt es aber manchmal das Problem, dass die Kopien nicht auf allen DVD Playern laufen.
Auf dem PC laufen die Kopien aber generell schon. Habe ich gerade gehabt, da ich für einen Freund eine reguläre Zappa CD kopiert habe, die dann nur auf dem PC lief.
Aber wenn ich Rohlinge besorgt habe, kann ich es gerne machen. :)
Das Problem, dass die dann nicht im Player laufen kenn ich, mal sehen, wenn nicht, dann guck ich halt am PC. Aber lass dir ruhig Zeit, ich hab genug Zeugs da.
Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#106

Beitrag: # 17169Beitrag nixe
22.12.2017, 10:58

Brainpolice hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:46
nixe hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:25
Brainpolice hat geschrieben: ↑
22.12.2017, 10:20


Ok JĂĽrgen. Bei DVD's gibt es aber manchmal das Problem, dass die Kopien nicht auf allen DVD Playern laufen.
Auf dem PC laufen die Kopien aber generell schon. Habe ich gerade gehabt, da ich für einen Freund eine reguläre Zappa CD kopiert habe, die dann nur auf dem PC lief.
Aber wenn ich Rohlinge besorgt habe, kann ich es gerne machen. :)
Könntest mir auch eine machen, da ich glaube, das ich 3sat auch nur im mono, wie WDR empfangen habe! Unsere SatelittenAnlage war ja so modern, das keiner mit ihr klar kam!
Ja klar. Die Qualität ist aber nicht "sehr gut", da es eine Kopie von einer VHS ist.
Ich muss aber vorher noch Rohlinge besorgen.
Ist doch bei mir auch nicht anders! Wenn die*s nochmal bringen würden, ja dann wäre es besser. Machen die doch nicht!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#107

Beitrag: # 17553Beitrag nixe
26.12.2017, 08:14

heute zufällig entdeckt:

the Nice - live @ Essener Pop & Blues Festival 1969 (Remastered) HD
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#108

Beitrag: # 17985Beitrag nixe
28.12.2017, 20:05

Vor einigen Monaten lag mir Gundy in den Ohren, das sie mal wieder den beat club sehen möchte & wenn ich mir das FernsehProgramm (außer einige Sachen von 3sat) so ansehe, naja, es ist die beste Zeit dafür heute Abend damit schonmal anzufangen: Bild
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#109

Beitrag: # 17990Beitrag AusDemWegIchBinArzt
28.12.2017, 20:27

nixe hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:05
Vor einigen Monaten lag mir Gundy in den Ohren, das sie mal wieder den beat club sehen möchte & wenn ich mir das FernsehProgramm (außer einige Sachen von 3sat) so ansehe, naja, es ist die beste Zeit dafür heute Abend damit schonmal anzufangen: Bild
Ach ja, die "Beat Club"-DVD-Kollektion werde ich mir auch noch zulegen. Gute Sache, das.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#110

Beitrag: # 17993Beitrag nixe
28.12.2017, 20:30

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:27
nixe hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:05
Vor einigen Monaten lag mir Gundy in den Ohren, das sie mal wieder den beat club sehen möchte & wenn ich mir das FernsehProgramm (außer einige Sachen von 3sat) so ansehe, naja, es ist die beste Zeit dafür heute Abend damit schonmal anzufangen: Bild
Ach ja, die "Beat Club"-DVD-Kollektion werde ich mir auch noch zulegen. Gute Sache, das.
Gleich geht*s los; ich sag schonmal TschĂĽĂź!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#111

Beitrag: # 17997Beitrag AusDemWegIchBinArzt
28.12.2017, 20:35

nixe hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:30
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:27
nixe hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:05
Vor einigen Monaten lag mir Gundy in den Ohren, das sie mal wieder den beat club sehen möchte & wenn ich mir das FernsehProgramm (außer einige Sachen von 3sat) so ansehe, naja, es ist die beste Zeit dafür heute Abend damit schonmal anzufangen: Bild
Ach ja, die "Beat Club"-DVD-Kollektion werde ich mir auch noch zulegen. Gute Sache, das.
Gleich geht*s los; ich sag schonmal TschĂĽĂź!
Viel SpaĂź dann zusammen beim "Beat Club" und tschĂĽĂź, nixe. Bis morgen...
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#112

Beitrag: # 18003Beitrag nixe
28.12.2017, 20:44

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:35
nixe hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:30
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:27


Ach ja, die "Beat Club"-DVD-Kollektion werde ich mir auch noch zulegen. Gute Sache, das.
Gleich geht*s los; ich sag schonmal TschĂĽĂź!
Viel SpaĂź dann zusammen beim "Beat Club" und tschĂĽĂź, nixe. Bis morgen...
Danke, jetzt bin ich schon weg, Gundy ruft & sie weiĂź noch nicht, was auf sie zukommt!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#113

Beitrag: # 18022Beitrag nixe
29.12.2017, 08:52

Bild
The Story of Beat-Club: 1965 - 1972 (Vol. 1+2+3) * DVD Set2015
Uschi Nerke, Gerd Augustin, Dave Lee Travis, Eddie Vickers, Dave Dee
DVDVol. 1+2+3 EUR 109,99
Nur noch 1 StĂĽck auf Lager - jetzt bestellen.
5 von 5 Sternen
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#114

Beitrag: # 18023Beitrag nixe
29.12.2017, 08:56

BildBild
Beat-Club limitierte Jubiläumsedition - Amp-Boxset1972
Uschi Nerke
25 DVDs
EUR 179,95
Nur noch 12 StĂĽck auf Lager - jetzt bestellen.
Andere Angebote
EUR 179,95(5 neue Artikel)
Kostenlose Lieferung möglich. und 1 weitere Aktion
4,3 von 5 Sternen

Produktinformation:
Darsteller: Uschi Nerke, Gerd Augustin, Dave Lee Travis, Eddie Vickers, Dave Dee
Regisseur(e): Michael Leckebusch
Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
Anzahl Disks: 25
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: Studio Hamburg Enterprises
Erscheinungstermin: 25. September 2015
Produktionsjahr: 1972
Spieldauer: 3841 Minuten
Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
ASIN: B014KSRG04
Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.044 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
Nr. 4117 in DVD & Blu-ray > Box-Sets
Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen:
Auf 2.000 Stück limitierte Jubiläumsedition zum 50. Geburtstag der Kult-Sendung!

Viele Musikfans werden sich noch erinnern können: Am 25. September 1965 fiel der Startschuss zum Beat-Club, der ersten Jugendsendung im deutschen Fernsehen und heute eine echte Legende der Musik- und TV-Geschichte. In den kommenden Jahren traten die angesagtesten Stars der damaligen Musikszene in Bremen auf und zahlreiche internationale Karrieren fanden im Studio 3 ihren Anfang.

Mode, Musik, Politik und Gesellschaft - der Beat-Club hat die Jugendkultur der sechziger und siebziger Jahre in Deutschland zum Ausdruck gebracht und mitgeprägt. Damit lieferte Radio Bremen viel mehr als nur eine Musiksendung, der Beat-Club war eine Lebenseinstellung und gleichzeitig Spiegel einer Gesellschaft im Umbruch.

Zwischen 1965 und 1972 produzierte Radio Bremen 80 original Beat-Club-Sendungen, die in dieser exklusiven Jubiläumsedition digital überarbeitet enthalten sind.
Neben Stars wie The Lords, The Hollies, The Kinks, Ike & Tina Turner, Manfred Mann, Status Quo, Steppenwolf, Canned Heat und vielen weiteren finden Fans hier alles, was den Beat-Club zur Legende machte:

- Alle Moderationen von Uschi Nerke, Gerd Augustin, Dave Lee Travis, Eddie Vickers und Dave Dee
- Die wilden Tänze der legendären Go-Go-Girls
- Die innovativen optischen Spielereien des - Regisseurs Mike Leckebusch
- Die brisanten Themen und Reportagen, die Eltern so provozierten

Alle 80 Original Beat-Club Folgen in Amp-Verpackung auf 25 DVDs mit 120 Seiten Booklet, nummeriertem Zertifikat, Soundmodul und Autogrammkarte von Uschi Nerke.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#115

Beitrag: # 18024Beitrag AusDemWegIchBinArzt
29.12.2017, 08:57

Und, hat der "Beat Club"-Abend SpaĂź gemacht ? :D
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#116

Beitrag: # 18025Beitrag nixe
29.12.2017, 09:02

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 08:57
Und, hat der "Beat Club"-Abend SpaĂź gemacht ? :D
Ja, mehr als gedacht! Da ich gerade telephoniere, dauert*s noch *ne Weile mit dem Resumé.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#117

Beitrag: # 18027Beitrag AusDemWegIchBinArzt
29.12.2017, 09:06

nixe hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 09:02
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 08:57
Und, hat der "Beat Club"-Abend SpaĂź gemacht ? :D
Ja, mehr als gedacht! Da ich gerade telephoniere, dauert noch *ne Weile mit dem Resume.
LaĂź Dir Zeit, keine Hektik.

Ich selber bin ja leider ein paar Jahre zu spät für den "Beat Club" geboren und kannte ihn seit jeher nur aus gelegentlichen späteren Wiederholungen.
Aber an den "Musikladen" kann ich mich dafür noch sehr gut erinnern, den habe ich als Kind sehr regelmäßig geguckt. Gabs ja auch bis 1984 oder 85, der war zu meiner Kindheit noch voll und ganz aktuell. :)
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#118

Beitrag: # 18028Beitrag nixe
29.12.2017, 09:08

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

sopor joe
Beiträge: 2893
Registriert: 14.05.2017, 20:28
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#119

Beitrag: # 18031Beitrag sopor joe
29.12.2017, 09:22

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 09:06
nixe hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 09:02
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 08:57
Und, hat der "Beat Club"-Abend SpaĂź gemacht ? :D
Ja, mehr als gedacht! Da ich gerade telephoniere, dauert noch *ne Weile mit dem Resume.
LaĂź Dir Zeit, keine Hektik.

Ich selber bin ja leider ein paar Jahre zu spät für den "Beat Club" geboren und kannte ihn seit jeher nur aus gelegentlichen späteren Wiederholungen.
Aber an den "Musikladen" kann ich mich dafür noch sehr gut erinnern, den habe ich als Kind sehr regelmäßig geguckt. Gabs ja auch bis 1984 oder 85, der war zu meiner Kindheit noch voll und ganz aktuell. :)
Die letzten Folgen des Beat Club habe ich sogar noch in der Erstausstrahlung gesehen. Das war ja damals noch etwas völlig Besonderes. Das ZDF fing dann ja Anfang der 70er mit DISCO an. Aber ansonsten sah es im Fernsehen doch relativ mau aus, was Rockmusik anging. am Beat Club schätzte ich auch immer das Engagement von Michael Leckebusch, auch immer wieder deutsche Bands dort auftreten zu lassen. Ich erinnere mich da auch an recht lebhafte Debatten, die ich mit meinen Eltern über die , damals schon recht experimentelle Kameraeinstellung geführt habe.
Meine Mutter sah sich sporadisch den Beat Club, als auch später fast regelmäßig den Musikladen an. das passierte dann meistens bei meiner Oma, die im ersten Stock wohnte und schon recht früh einen Farbferseher besaß.

Der Musikladen hat sich dann aber , meiner Meinung nach, nach ein, zwei Jahren sehr verändert. Plötzlich schien man mehr Wert auf Dance - und Disco Musik zu legen. Die großen Stars blieben weg, dafür bevölkerten immer mehr Sternchen aus der zweiten oder dritten Reihe die Sendung. Einziger verläßlicher Lichtblick jeder Sendung: Die Oldies und der Auftritt von Insterburg &Co.
Eine frühere Bekannte, die in Bremen aufgewachsen war, erzählte mir, dass sie sehr oft bei den Musikladen-Sendungen anwesend gewesen ist. Offensichtlich konnte man da so einfach hingehen. auch nicht verkehrt.
Lese gerade:
Elijah Wald "Vom Mississippi zum Mainstream"

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#120

Beitrag: # 18032Beitrag AusDemWegIchBinArzt
29.12.2017, 09:36

sopor joe hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 09:22
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 09:06
nixe hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 09:02


Ja, mehr als gedacht! Da ich gerade telephoniere, dauert noch *ne Weile mit dem Resume.
LaĂź Dir Zeit, keine Hektik.

Ich selber bin ja leider ein paar Jahre zu spät für den "Beat Club" geboren und kannte ihn seit jeher nur aus gelegentlichen späteren Wiederholungen.
Aber an den "Musikladen" kann ich mich dafür noch sehr gut erinnern, den habe ich als Kind sehr regelmäßig geguckt. Gabs ja auch bis 1984 oder 85, der war zu meiner Kindheit noch voll und ganz aktuell. :)
Die letzten Folgen des Beat Club habe ich sogar noch in der Erstausstrahlung gesehen. Das war ja damals noch etwas völlig Besonderes. Das ZDF fing dann ja Anfang der 70er mit DISCO an. Aber ansonsten sah es im Fernsehen doch relativ mau aus, was Rockmusik anging. am Beat Club schätzte ich auch immer das Engagement von Michael Leckebusch, auch immer wieder deutsche Bands dort auftreten zu lassen. Ich erinnere mich da auch an recht lebhafte Debatten, die ich mit meinen Eltern über die , damals schon recht experimentelle Kameraeinstellung geführt habe.
Meine Mutter sah sich sporadisch den Beat Club, als auch später fast regelmäßig den Musikladen an. das passierte dann meistens bei meiner Oma, die im ersten Stock wohnte und schon recht früh einen Farbferseher besaß.

Der Musikladen hat sich dann aber , meiner Meinung nach, nach ein, zwei Jahren sehr verändert. Plötzlich schien man mehr Wert auf Dance - und Disco Musik zu legen. Die großen Stars blieben weg, dafür bevölkerten immer mehr Sternchen aus der zweiten oder dritten Reihe die Sendung. Einziger verläßlicher Lichtblick jeder Sendung: Die Oldies und der Auftritt von Insterburg &Co.
Eine frühere Bekannte, die in Bremen aufgewachsen war, erzählte mir, dass sie sehr oft bei den Musikladen-Sendungen anwesend gewesen ist. Offensichtlich konnte man da so einfach hingehen. auch nicht verkehrt.
Ja, das war alles insgesamt noch wesentlich lockerer und entspannter damals.

Noch etwas später kamen dann ja Sendungen wie "Formel Eins", habe ich mir auch ab und an mal angesehen. Aber das waren nunmal hauptsächlich Videoclips und dort entsprach die musikalische Mischung auch nicht so wirklich oder nur sehr begrenzt meinem Musikgeschmack, das war mir auch damals schon irgendwie alles auch zu schrill und zu grell. Deswegen habe ich das nur sehr gelegentlich mal geguckt. Aber ich erinnere mich lebhaft dran, dass "Formel Eins" sowieso hauptsächlich eine Mädchensendung war, die standen da sehr drauf und das war bei denen immer Schulhofgespräch.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

sopor joe
Beiträge: 2893
Registriert: 14.05.2017, 20:28
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#121

Beitrag: # 18033Beitrag sopor joe
29.12.2017, 09:48

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 09:36
sopor joe hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 09:22
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 09:06


LaĂź Dir Zeit, keine Hektik.

Ich selber bin ja leider ein paar Jahre zu spät für den "Beat Club" geboren und kannte ihn seit jeher nur aus gelegentlichen späteren Wiederholungen.
Aber an den "Musikladen" kann ich mich dafür noch sehr gut erinnern, den habe ich als Kind sehr regelmäßig geguckt. Gabs ja auch bis 1984 oder 85, der war zu meiner Kindheit noch voll und ganz aktuell. :)
Die letzten Folgen des Beat Club habe ich sogar noch in der Erstausstrahlung gesehen. Das war ja damals noch etwas völlig Besonderes. Das ZDF fing dann ja Anfang der 70er mit DISCO an. Aber ansonsten sah es im Fernsehen doch relativ mau aus, was Rockmusik anging. am Beat Club schätzte ich auch immer das Engagement von Michael Leckebusch, auch immer wieder deutsche Bands dort auftreten zu lassen. Ich erinnere mich da auch an recht lebhafte Debatten, die ich mit meinen Eltern über die , damals schon recht experimentelle Kameraeinstellung geführt habe.
Meine Mutter sah sich sporadisch den Beat Club, als auch später fast regelmäßig den Musikladen an. das passierte dann meistens bei meiner Oma, die im ersten Stock wohnte und schon recht früh einen Farbferseher besaß.

Der Musikladen hat sich dann aber , meiner Meinung nach, nach ein, zwei Jahren sehr verändert. Plötzlich schien man mehr Wert auf Dance - und Disco Musik zu legen. Die großen Stars blieben weg, dafür bevölkerten immer mehr Sternchen aus der zweiten oder dritten Reihe die Sendung. Einziger verläßlicher Lichtblick jeder Sendung: Die Oldies und der Auftritt von Insterburg &Co.
Eine frühere Bekannte, die in Bremen aufgewachsen war, erzählte mir, dass sie sehr oft bei den Musikladen-Sendungen anwesend gewesen ist. Offensichtlich konnte man da so einfach hingehen. auch nicht verkehrt.
Ja, das war alles insgesamt noch wesentlich lockerer und entspannter damals.

Noch etwas später kamen dann ja Sendungen wie "Formel Eins", habe ich mir auch ab und an mal angesehen. Aber das waren nunmal hauptsächlich Videoclips und dort entsprach die musikalische Mischung auch nicht so wirklich oder nur sehr begrenzt meinem Musikgeschmack, das war mir auch damals schon irgendwie alles auch zu schrill und zu grell. Deswegen habe ich das nur sehr gelegentlich mal geguckt. Aber ich erinnere mich lebhaft dran, dass "Formel Eins" sowieso hauptsächlich eine Mädchensendung war, die standen da sehr drauf und das war bei denen immer Schulhofgespräch.
Ich erinnere mich auch noch recht gut an Formel 1. Dieses Videoformat war ja ganz was Neues. Stimmt aber eigentlich auch nicht. Ich erinnere mich an diverse Beat Club Sendungen, wo auch schon der ein oder andere Musik Clip gezeigt wurde. Auch bei DISCO griff man darauf schon gerne zurĂĽck, wenn man mal die ein oder andere super Group nicht in die Sendung bekam.
In einer der allerersten Formel 1 Sendungen sahen wir zum ersten Mal Kim Wilde. Das hat damals so richtig reingeknallt.
Lese gerade:
Elijah Wald "Vom Mississippi zum Mainstream"

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#122

Beitrag: # 18035Beitrag AusDemWegIchBinArzt
29.12.2017, 09:55

sopor joe hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 09:48
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 09:36
sopor joe hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 09:22


Die letzten Folgen des Beat Club habe ich sogar noch in der Erstausstrahlung gesehen. Das war ja damals noch etwas völlig Besonderes. Das ZDF fing dann ja Anfang der 70er mit DISCO an. Aber ansonsten sah es im Fernsehen doch relativ mau aus, was Rockmusik anging. am Beat Club schätzte ich auch immer das Engagement von Michael Leckebusch, auch immer wieder deutsche Bands dort auftreten zu lassen. Ich erinnere mich da auch an recht lebhafte Debatten, die ich mit meinen Eltern über die , damals schon recht experimentelle Kameraeinstellung geführt habe.
Meine Mutter sah sich sporadisch den Beat Club, als auch später fast regelmäßig den Musikladen an. das passierte dann meistens bei meiner Oma, die im ersten Stock wohnte und schon recht früh einen Farbferseher besaß.

Der Musikladen hat sich dann aber , meiner Meinung nach, nach ein, zwei Jahren sehr verändert. Plötzlich schien man mehr Wert auf Dance - und Disco Musik zu legen. Die großen Stars blieben weg, dafür bevölkerten immer mehr Sternchen aus der zweiten oder dritten Reihe die Sendung. Einziger verläßlicher Lichtblick jeder Sendung: Die Oldies und der Auftritt von Insterburg &Co.
Eine frühere Bekannte, die in Bremen aufgewachsen war, erzählte mir, dass sie sehr oft bei den Musikladen-Sendungen anwesend gewesen ist. Offensichtlich konnte man da so einfach hingehen. auch nicht verkehrt.
Ja, das war alles insgesamt noch wesentlich lockerer und entspannter damals.

Noch etwas später kamen dann ja Sendungen wie "Formel Eins", habe ich mir auch ab und an mal angesehen. Aber das waren nunmal hauptsächlich Videoclips und dort entsprach die musikalische Mischung auch nicht so wirklich oder nur sehr begrenzt meinem Musikgeschmack, das war mir auch damals schon irgendwie alles auch zu schrill und zu grell. Deswegen habe ich das nur sehr gelegentlich mal geguckt. Aber ich erinnere mich lebhaft dran, dass "Formel Eins" sowieso hauptsächlich eine Mädchensendung war, die standen da sehr drauf und das war bei denen immer Schulhofgespräch.
Ich erinnere mich auch noch recht gut an Formel 1. Dieses Videoformat war ja ganz was Neues. Stimmt aber eigentlich auch nicht. Ich erinnere mich an diverse Beat Club Sendungen, wo auch schon der ein oder andere Musik Clip gezeigt wurde. Auch bei DISCO griff man darauf schon gerne zurĂĽck, wenn man mal die ein oder andere super Group nicht in die Sendung bekam.
In einer der allerersten Formel 1 Sendungen sahen wir zum ersten Mal Kim Wilde. Das hat damals so richtig reingeknallt.
Sicher, auch beim "Musikladen" hat es vorher ebenfalls schon gelegentliche Videoclips gegeben, aber das eine ganze Sendung ausschlieĂźlich so konzipiert war und rein auf Videoclips aufbaute, war halt was neues.

Ja, Kim Wilde war damals ganz groĂź. Nena, Madonna, Michael Jackson, Belinda Carlisle und solche Sachen gingen zu der Zeit auch tierisch durch die Decke. Das war aber alles nix fĂĽr mich, obwohl ich wenigstens Kim Wilde gar nicht sooooo ĂĽbel fand. Sah zumindest hĂĽbsch aus. ;)
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#123

Beitrag: # 18039Beitrag Vertigo
29.12.2017, 10:22

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:27
nixe hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:05
Vor einigen Monaten lag mir Gundy in den Ohren, das sie mal wieder den beat club sehen möchte & wenn ich mir das FernsehProgramm (außer einige Sachen von 3sat) so ansehe, naja, es ist die beste Zeit dafür heute Abend damit schonmal anzufangen: Bild
Ach ja, die "Beat Club"-DVD-Kollektion werde ich mir auch noch zulegen. Gute Sache, das.
Box 2 und 3 hab ich auch hier. Auf der ersten gibts nur Playback. Das ist zwar auch ganz nett, aber die anderen beiden hatten Vorrang
Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#124

Beitrag: # 18046Beitrag nixe
29.12.2017, 10:55

So, die erste beat club Night ist verklungen & wir haben von 21:00 bis 2:00 Uhr sagenhafte zwei DVDs gesehen! Was nur zwei? Bis wir durch 24, als noch 22 DVDs durch sind, kann noch dauern, zumal es auch nicht jeden Abend stattfinden wird!
25. IX.*65: Da war ich gerade mal drei Jahre alt & meine Alten Schlager & Huff-dada Fans, also nie damit in Berührung gekommen, selbst die Letzten nicht & wenn doch, mein Alter wäre spätestens nach '70 an die Decke gesprungen!
Die Wiederholungen in den '90-ern habe ich aufgenommen, aber nicht selber, denn ich hatte ja nichtmal einen VideoRecorder! Was fĂĽr ein Wahnsinn, immer jemanden zu finden. Aber es hat geklappt & diese videos existieren noch immer.
So, nun aber zur ersten Folge: 30:00 min.
die Yankees, erster song Halbstark: vor dem hat es mir immer gegraut, ich mag ihn nicht, aber was dann so kam, war doch ganz ok. Jede Band spielte ca. 10 min., also the Liverbirds (eine GirlBand) & John O'Hara & the PlayBoys.
Folge zwei: dasselbe Prinzip: 30:00 min. Gesamt & wieder drei Bands!
Folge drei u.a. the Rattles (vier songs), Gerry & the PeaceMakers (drei songs).
Folge vier da wurde gespilttet: the Lords (zwei songs), Remo Four (zwei songs, u.a. Peter Gunn), der erste solo Kasper (& es war nicht live) Chris Andrews; dann wieder Remo Four (ein song) & the Lords (fĂĽnf songs).
Folge fĂĽnf u.a. the Boots (In the Midnight Hour & Gloria), insgesamt vier Bands.
Wie gesagt, alle 30 min, außer eine, die war nur 22:00 min. & Warum? OK, im BegleitHeft steht*s nicht, auch die neunte Folge fehlt komplett! Soweit ich weiß sind dies die Beatles & die Stones, die rausgelöscht werden mußten! Bitteschön, ich kann da locker drauf verzichten, sollen diese Arroganzien bleiben, wo der Pfeffer wächst!
Ob sich das bei der großen KomplettBox was geändert hat, da müssen wir das Orakel befragen, denn soweit ich mich erinnere hatte sich Andreas diese zugelegt & mir berichtet, das man die bounsDVD nun wirklich nicht braucht! Da sind nur die GoGo's Tänzerinnen drauf.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#125

Beitrag: # 18047Beitrag nixe
29.12.2017, 10:57

Vertigo hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 10:22
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:27
nixe hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:05
Vor einigen Monaten lag mir Gundy in den Ohren, das sie mal wieder den beat club sehen möchte & wenn ich mir das FernsehProgramm (außer einige Sachen von 3sat) so ansehe, naja, es ist die beste Zeit dafür heute Abend damit schonmal anzufangen: Bild
Ach ja, die "Beat Club"-DVD-Kollektion werde ich mir auch noch zulegen. Gute Sache, das.
Box 2 und 3 hab ich auch hier. Auf der ersten gibts nur Playback. Das ist zwar auch ganz nett, aber die anderen beiden hatten Vorrang
Ich hatte nicht den Eindruck, das die Bands playback spielten, sollten sie dabei wirklich so gut gewesen sein? Bei den soloKaspern war's schon offensichtlicher!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: video, DVD oder blu-ray

#126

Beitrag: # 18078Beitrag Vertigo
29.12.2017, 13:24

nixe hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 10:57
Vertigo hat geschrieben: ↑
29.12.2017, 10:22
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
28.12.2017, 20:27


Ach ja, die "Beat Club"-DVD-Kollektion werde ich mir auch noch zulegen. Gute Sache, das.
Box 2 und 3 hab ich auch hier. Auf der ersten gibts nur Playback. Das ist zwar auch ganz nett, aber die anderen beiden hatten Vorrang
Ich hatte nicht den Eindruck, das die Bands playback spielten, sollten sie dabei wirklich so gut gewesen sein? Bei den soloKaspern war's schon offensichtlicher!
Doch das war Playback. Erst ab 1969 spielten die Bands immer öfter live und danach dann immer
Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag