& now on TV!


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#26

Beitrag: # 5234Beitrag Sabarthez
28.07.2017, 21:26

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

nixe hat geschrieben: ↑
28.07.2017, 21:18
Sabarthez hat geschrieben: ↑
28.07.2017, 15:23
THX, ich hab*s gerade woanders gelesen!
Also Queen ist ja nicht so meines, aber die beiden anderen Sachen schneide ich vorsichtshalber mal mit. Klingt zumindest sehr interessant...

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9794
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3292 Mal
Danksagung erhalten: 2147 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#27

Beitrag: # 5235Beitrag nixe
28.07.2017, 21:26

Vertigo hat geschrieben: ↑
28.07.2017, 14:18
@Matthias: Bei den Privaten ists klar, so wie du das sagst hatte ich das auch mal gelesen. Aber da wunderts mich nicht. Die hatten von Anfang an einen an der Klatsche, ich konnte diese Privatsender noch nie ausstehen aufgrund der Werbung in den Filmen schon. Hab dann irgendwann mich auch entschieden die nie mehr zu schauen und so handhabe ich das heute auch, selbst wenn da ein Film kommt, der mich interessiert.

Aber die Öffentlichen. Warum präsentieren die ein Programm für ihre Haupt-Zielgruppe, für diejenigen die wirklich noch zuschauen und man hat das Gefühl, da hat sich nix geändert, so war das Programm auch als meine Eltern 50 waren. Das ist mir schleierhaft. Oder ists so, dass die meisten derjenigen die wie wir mit Rockmusik aufgewachsen sind heute sowas gar nicht mehr sehen wollen würden? Das glaub ich nicht. Viele haben das halt nicht so intensiv verfolgt wie wir hier, aber wenn du ihnen das präsentierst, dann beißen die drauf an. Ich kann mich an so einige Leserbriefe im Eclipsed erinnern wo Leute sagten sie hätten früher gern Progresssive Rock gehört, dann jahrelang nimmer und sind dann auf das Magazin gestossen und haben gemerkt es gibt auch heute noch solche Musik und nun kaufen und hören sie wieder auch heutige Musik.

Ich denke es gibt Publikum dafĂĽr, nur wirds nicht bedient. Und das find ich seltsam weil die Sender heute ja wirklich um jeden Zuschauer froh sein mĂĽssen der noch live zuschaut.
Meine Gedanken gingen auch in diese Richtung:
Das bringen die auch noch, wenn wir 70 sind, oder noch schlimmer, wenn wir garnicht mehr sind! Nur wer guckt das dann? Die Jugend, wie mal erwähnt, jetzt den Schlager & die Huff-da-da für sich neu entdeckt, weil ja nix anderes kommt, was die entdecken könnten? Manipulation nenne ich das! Prog ist schon immer totgeschwiegen worden! Wir bleiben also unter uns!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9794
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3292 Mal
Danksagung erhalten: 2147 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#28

Beitrag: # 5237Beitrag nixe
28.07.2017, 21:36

morgen bin ich nicht da, bzw. wenig Zeit, also auch auf arte:

Deep Purple beim Hellfest 2017 http://www.arte.tv/de/videos/076475-000 ... lfest-2017 22:55Uhr

Wacken Open Air 2015 A Tribute to Judas Priest http://www.arte.tv/de/videos/057837-000 ... n-air-2015 24:00Uhr
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Brainpolice
Beiträge: 2259
Registriert: 19.05.2017, 18:57
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#29

Beitrag: # 5240Beitrag Brainpolice
28.07.2017, 21:43

Sabarthez hat geschrieben: ↑
28.07.2017, 21:26
nixe hat geschrieben: ↑
28.07.2017, 21:18
Sabarthez hat geschrieben: ↑
28.07.2017, 15:23
THX, ich hab*s gerade woanders gelesen!
Also Queen ist ja nicht so meines, aber die beiden anderen Sachen schneide ich vorsichtshalber mal mit. Klingt zumindest sehr interessant...
Danke fĂĽr die Tips. WDR habe ich programmiert. Ich kann mich noch gut an die erste Rockpalast Nacht erinnern :D
ARTE schaue ich mir gleich an. Geht in 2 Minuten los.
Zappanale #30: 20. - 23.07.2019 "music outside the norm" :roll: - "music is the best" :D"

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9794
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3292 Mal
Danksagung erhalten: 2147 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#30

Beitrag: # 5252Beitrag nixe
28.07.2017, 23:14

Queen war richtig gut & ich war zuspät dran, um aufzunehmen! Schade.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13124
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5432 Mal
Danksagung erhalten: 2550 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#31

Beitrag: # 5255Beitrag Vertigo
29.07.2017, 09:28

Super! Da laber ich hier groĂź rum und freu mich und dann verpass ich natĂĽrlich zu programmieren. Wenn mans eben nicht gleich macht....
Ich lese gerade:

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9794
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3292 Mal
Danksagung erhalten: 2147 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#32

Beitrag: # 5261Beitrag nixe
29.07.2017, 09:38

eine kleine Erinnerung, gell:
nixe hat geschrieben: ↑
28.07.2017, 21:36
morgen bin ich nicht da, bzw. wenig Zeit, also auch auf arte:

Deep Purple beim Hellfest 2017 http://www.arte.tv/de/videos/076475-000 ... lfest-2017 22:55Uhr

Wacken Open Air 2015 A Tribute to Judas Priest http://www.arte.tv/de/videos/057837-000 ... n-air-2015 24:00Uhr
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 14068
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 3558 Mal
Danksagung erhalten: 3786 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#33

Beitrag: # 5265Beitrag AusDemWegIchBinArzt
29.07.2017, 09:42

Vertigo hat geschrieben: ↑
29.07.2017, 09:28
Super! Da laber ich hier groĂź rum und freu mich und dann verpass ich natĂĽrlich zu programmieren. Wenn mans eben nicht gleich macht....
Hi hi....genau das gleiche ist mir auch passiert, habs total verpeilt. Ärgerlich, aber leider nicht zu ändern. :? ;)
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Josef Hader:

"Amerika ist das einzige Land, wo die Waffensysteme intelligenter sind als der Präsident."

"Was ist typisch amerikanisch ? Fett sein, borniert sein, nicht wissen was wo ist in der Welt, trotzdem dort einmarschieren wollen, vorher alles niederbombadieren, die meiste Energie verbrauchen und viel beten dabei - passt !"


Benutzeravatar

Brainpolice
Beiträge: 2259
Registriert: 19.05.2017, 18:57
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#34

Beitrag: # 5271Beitrag Brainpolice
29.07.2017, 10:01

nixe hat geschrieben: ↑
28.07.2017, 23:14
Queen war richtig gut & ich war zuspät dran, um aufzunehmen! Schade.
Ich bin kein Queen Fan, fand den Bericht aber auch sehr gut. Es ging ja mehr um die Entwicklung der Band von den steinigen Anfängen bis
zum Durchbruch mit "A Night At The Opera".
Zappanale #30: 20. - 23.07.2019 "music outside the norm" :roll: - "music is the best" :D"

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9794
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3292 Mal
Danksagung erhalten: 2147 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#35

Beitrag: # 5272Beitrag nixe
29.07.2017, 10:11

Brainpolice hat geschrieben: ↑
29.07.2017, 10:01
nixe hat geschrieben: ↑
28.07.2017, 23:14
Queen war richtig gut & ich war zuspät dran, um aufzunehmen! Schade.
Ich bin kein Queen Fan, fand den Bericht aber auch sehr gut. Es ging ja mehr um die Entwicklung der Band von den steinigen Anfängen bis
zum Durchbruch mit "A Night At The Opera".
Genau, & da waren sie richtig gut, naja bis liveKillers gehe ich noch mit!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13124
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5432 Mal
Danksagung erhalten: 2550 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#36

Beitrag: # 5274Beitrag Vertigo
29.07.2017, 10:13

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
29.07.2017, 09:42
Vertigo hat geschrieben: ↑
29.07.2017, 09:28
Super! Da laber ich hier groĂź rum und freu mich und dann verpass ich natĂĽrlich zu programmieren. Wenn mans eben nicht gleich macht....
Hi hi....genau das gleiche ist mir auch passiert, habs total verpeilt. Ärgerlich, aber leider nicht zu ändern. :? ;)
Ah ich bin nicht allein im Alter, sehr schön
Ich lese gerade:

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9794
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3292 Mal
Danksagung erhalten: 2147 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#37

Beitrag: # 5277Beitrag nixe
29.07.2017, 10:20

Vertigo hat geschrieben: ↑
29.07.2017, 10:13
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
29.07.2017, 09:42
Vertigo hat geschrieben: ↑
29.07.2017, 09:28
Super! Da laber ich hier groĂź rum und freu mich und dann verpass ich natĂĽrlich zu programmieren. Wenn mans eben nicht gleich macht....
Hi hi....genau das gleiche ist mir auch passiert, habs total verpeilt. Ärgerlich, aber leider nicht zu ändern. :? ;)
Ah ich bin nicht allein im Alter, sehr schön
also MediaThek, nochmal angucken!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#38

Beitrag: # 5373Beitrag Sabarthez
30.07.2017, 17:32

Zwar auf einem furchtbaren Sender, aber die Doku dĂĽrfte sehr interessant sein... heute Abend auf SERVUS TV


Buskin' Blues: StraĂźenmusik

SERVUS-TV
Sonntag
30.07.2017 | 23:50
Montag
31.07.2017 | 03:50


Die Filmemacherin und Historikerin Erin Derham entdeckt eine Subkultur von StraĂźenkĂĽnstlern, die sich in Downtown Asheville in North Carolina, USA, zusammengefunden haben und versuchen die verschiedenen musikalischen Traditionen ĂĽber Zeit und Raum hinweg am Leben zu erhalten.
An einer der vielen Straßenecken spielt ein Pianist mit seinen Ellbogen auf der Klaviatur, um an die Jazzmusik der Prohibitionsära zu erinnern. Er ist einer von vielen Straßenmusikern, die aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt kommen, um zu performen, neue Musikstile kennenzulernen und die Gastfreundlichkeit des US-amerikanischen Südens zu erfahren. Diese außergewöhnlichen Musiktalente, deren Musik stets weiterlebt, deren Gesichter jedoch oft in Vergessenheit geraten, lassen seltene und intime Einblicke in das Musizieren auf der Straße zu.
Anhand leidenschaftlicher Live Performances, persönlicher Einblicke und vergnügter Geschichten von der Straße sowie dank der zärtlichen Momente zwischen vollkommen fremden Menschen, porträtiert Derham in ihrer Dokumentation die Kultur und die Musikerpersönlichkeiten des US-amerikanischen Südens.

Benutzeravatar

Brainpolice
Beiträge: 2259
Registriert: 19.05.2017, 18:57
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#39

Beitrag: # 5831Beitrag Brainpolice
04.08.2017, 18:30

Joe Cocker - Mad Dog With Soul / Heute 04.08.17 ab 21:55 auf ARTE

Joe Cocker wurde mit Hits wie "Unchain My Heart" bereits zu Lebzeiten zur Legende. ARTE zeigt eine umfassende Filmbiographie, die sein bewegendes Leben Revue passieren lässt - von den wilden Anfängen und seiner Alkoholsucht bis zu seinen späten Jahren mit seiner Frau Pam in Colorado.
Mit Hits wie "Unchain My Heart", "You Are so Beautiful" und "You Can Leave Your Hat On" wurde Joe Cocker schon zu Lebzeiten zu einer Legende. Seine Stimme begeisterte Millionen Menschen über fünf Jahrzehnte hinweg und bewies sein unfassbares musikalisches Talent. Mitte der 1970er Jahre fiel Joe Cocker in ein tiefes Loch, aus dem er Jahre später nur mit der beharrlichen Hilfe einiger Freunde wieder herausfand. Er sagte dem Alkohol, der in fast zerstört hätte, zwar nicht ab, aber es gelang, die Sucht in Bahnen zu lenken, so dass er eine zweite Karriere starten konnte. Es folgten zahlreiche Erfolge und etliche Tourneen. Er stand mit allen Größen des Showbiz auf der Bühne, er begeisterte als erster westlicher Künstler die Massen in Ost-Berlin und Dresden mit umjubelten Konzerten, und er sang für die Queen auf dem Konzert zu ihrem 50-jährigen Thronjubiläum zusammen mit Phil Collins am Schlagzeug und Bryan May an der Gitarre.

Regie:John Edginton
Land:GroĂźbritannien
Jahr:2016
Herkunft:ZDF
Zappanale #30: 20. - 23.07.2019 "music outside the norm" :roll: - "music is the best" :D"

Benutzeravatar

Brainpolice
Beiträge: 2259
Registriert: 19.05.2017, 18:57
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#40

Beitrag: # 5833Beitrag Brainpolice
04.08.2017, 18:33

Message to Love: The Isle of Wight Festival 1970 // Heute 04.08.2017 ab 22:55 auf ARTE

Das Isle of Wight Festival, bereits 1968 ins Leben gerufen, gilt als das europäische Woodstock. Bekanntheit erreichte das Isle of Wight Festival 1970 dadurch, dass es gefilmt wurde. Der wohl bedeutendste Beitrag, der dort entstand, ist der zweistündige Dokumentarfilm "Message to Love: The Isle of Wight Festival", der 25 Jahre nach dem Ereignis zum ersten Mal aufgeführt wurde.
Das Isle of Wight Festival von 1970 war wohl die bekannteste Ausgabe der frühen Jahre dieses Treffens von Größen der Rockmusik, das erstmals 1968 stattgefunden hatte. Es gilt als das europäische Woodstock. Um ein Chaos zu verhindern, hatten die Woodstock-Organisatoren ihr Festival bereits kurz nach dem Start zum free festival erklärt. Auch auf der britischen Insel hatte man im August 1970 nicht mit einem solchen Besucheransturm gerechnet: Nach unbestätigten Angaben belief sich ihre Zahl auf 500.000 -700.000. War es in Woodstock friedlich geblieben, so kam es auf der Isle of Wight zu Auseinandersetzungen zwischen Publikum und Künstlern und zwischen Publikum und Organisatoren. Die insgesamt chaotische Situation war unter anderem der Tatsache geschuldet, dass ein Teil des Publikums verlangte, dass Festival ebenfalls zum "free festival" zu erklären. Das wollte der Veranstalter aber auf keinen Fall. Der Bühnenmoderator Rikki Farr ließ sich daraufhin zu den Worten hinreißen: "We put this festival on for you bastards, with a lot of love. We worked for one year for you pigs. Now you wanna break our walls and you wanna destroy it? Well you go to hell!".

Besetzung und Stab
Fernsehregie:Murray Lerner
Land:GroĂźbritannien
Jahr:1997
Herkunft:WDR
Zappanale #30: 20. - 23.07.2019 "music outside the norm" :roll: - "music is the best" :D"

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13124
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5432 Mal
Danksagung erhalten: 2550 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#41

Beitrag: # 5834Beitrag Vertigo
04.08.2017, 18:39

Der Isle Of Wight Film ist gut, den hab ich schonmal gesehen.
Ich lese gerade:

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Friese
Beiträge: 1411
Registriert: 14.05.2017, 20:30
Wohnort: To Huus
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 821 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#42

Beitrag: # 5843Beitrag Friese
04.08.2017, 20:07

Danke fĂĽr den Tip.
Ist programmiert... ;)
"It's better to burn out than to fade away."
Neil Young

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9794
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3292 Mal
Danksagung erhalten: 2147 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#43

Beitrag: # 5846Beitrag nixe
04.08.2017, 20:24

BildBild
frĂĽher sah die so aus: Bild
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13124
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5432 Mal
Danksagung erhalten: 2550 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#44

Beitrag: # 5868Beitrag Vertigo
05.08.2017, 07:06

War ne schöne Joe Cocker Dokumentation. Die Isle Of Wight hab ich auch auf DVD, hab gestern mal nachgeschaut
Ich lese gerade:

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 14068
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 3558 Mal
Danksagung erhalten: 3786 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#45

Beitrag: # 5893Beitrag AusDemWegIchBinArzt
05.08.2017, 10:26

Die Cocker-Dokumentation war wirklich gut gemacht und interessant. Stets respektvoll im Ton, aber nicht kritiklos oder blauäugige Heldenverehrung.

Und die (sehr schöne) Isle Of Wight-Geschichte habe ich aufgenommen - ha, diesmal hab ichs nicht verpennt ! :mrgreen:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Josef Hader:

"Amerika ist das einzige Land, wo die Waffensysteme intelligenter sind als der Präsident."

"Was ist typisch amerikanisch ? Fett sein, borniert sein, nicht wissen was wo ist in der Welt, trotzdem dort einmarschieren wollen, vorher alles niederbombadieren, die meiste Energie verbrauchen und viel beten dabei - passt !"


Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13124
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5432 Mal
Danksagung erhalten: 2550 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#46

Beitrag: # 5904Beitrag Vertigo
05.08.2017, 11:21

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
05.08.2017, 10:26
Die Cocker-Dokumentation war wirklich gut gemacht und interessant. Stets respektvoll im Ton, aber nicht kritiklos oder blauäugige Heldenverehrung.

Und die (sehr schöne) Isle Of Wight-Geschichte habe ich aufgenommen - ha, diesmal hab ichs nicht verpennt ! :mrgreen:
Die Cocker-Doku hatte auch zur Folge, dass ich mir heute seine ersten beiden Alben gekauft habe. Die "Mad Dogs & Englishmen" und die "Live At Woodstock" hatte ich schon und ich denke damit hab ich dann das was von ihm sehr gut ist.
Ich lese gerade:

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 14068
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 3558 Mal
Danksagung erhalten: 3786 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#47

Beitrag: # 5915Beitrag AusDemWegIchBinArzt
05.08.2017, 11:55

Vertigo hat geschrieben: ↑
05.08.2017, 11:21
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
05.08.2017, 10:26
Die Cocker-Dokumentation war wirklich gut gemacht und interessant. Stets respektvoll im Ton, aber nicht kritiklos oder blauäugige Heldenverehrung.

Und die (sehr schöne) Isle Of Wight-Geschichte habe ich aufgenommen - ha, diesmal hab ichs nicht verpennt ! :mrgreen:
Die Cocker-Doku hatte auch zur Folge, dass ich mir heute seine ersten beiden Alben gekauft habe. Die "Mad Dogs & Englishmen" und die "Live At Woodstock" hatte ich schon und ich denke damit hab ich dann das was von ihm sehr gut ist.
Kurisoserweise ging mir was ähnliches durch den Kopf. Ich habe Cocker nämlich immer ziemlich ignoriert, weil ich seine ganzen Erfolgssachen ab den 80ern nie sonderlich gemocht habe. Dabei denke ich - jetzt gerade auch nach der Doku - dass zumindest seine frühen Sachen, so die ersten zwei, drei Alben vielleicht doch habenswert sein könnten, zumal ich seinen Woodstock-Auftritt immer schon brilliant fand.

Wahrscheinlich ist das bei Joe ähnlich wie bei Tina Turner - mit ihren populären Solo-Sachen konnte ich nie was anfangen, die finde ich furchtbar. Aber alles was sie davor mit Ike gemacht hat ist unantastbar.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Josef Hader:

"Amerika ist das einzige Land, wo die Waffensysteme intelligenter sind als der Präsident."

"Was ist typisch amerikanisch ? Fett sein, borniert sein, nicht wissen was wo ist in der Welt, trotzdem dort einmarschieren wollen, vorher alles niederbombadieren, die meiste Energie verbrauchen und viel beten dabei - passt !"


Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13124
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5432 Mal
Danksagung erhalten: 2550 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#48

Beitrag: # 5916Beitrag Vertigo
05.08.2017, 11:57

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
05.08.2017, 11:55
Vertigo hat geschrieben: ↑
05.08.2017, 11:21
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
05.08.2017, 10:26
Die Cocker-Dokumentation war wirklich gut gemacht und interessant. Stets respektvoll im Ton, aber nicht kritiklos oder blauäugige Heldenverehrung.

Und die (sehr schöne) Isle Of Wight-Geschichte habe ich aufgenommen - ha, diesmal hab ichs nicht verpennt ! :mrgreen:
Die Cocker-Doku hatte auch zur Folge, dass ich mir heute seine ersten beiden Alben gekauft habe. Die "Mad Dogs & Englishmen" und die "Live At Woodstock" hatte ich schon und ich denke damit hab ich dann das was von ihm sehr gut ist.
Kurisoserweise ging mir was ähnliches durch den Kopf. Ich habe Cocker nämlich immer ziemlich ignoriert, weil ich seine ganzen Erfolgssachen ab den 80ern nie sonderlich gemocht habe. Dabei denke ich - jetzt gerade auch nach der Doku - dass zumindest seine frühen Sachen, so die ersten zwei, drei Alben vielleicht doch habenswert sein könnten, zumal ich seinen Woodstock-Auftritt immer schon brilliant fand.

Wahrscheinlich ist das bei Joe ähnlich wie bei Tina Turner - mit ihren populären Solo-Sachen konnte ich nie was anfangen, die finde ich furchtbar. Aber alles was sie davor mit Ike gemacht hat ist unantastbar.
Geht mir ganz genauso. Cocker lernte ich in den 80ern kennen und da fand ich ihn einfach uninteressant, oft viel zu glattgebügelt für die schöne Stimme. Und bei der Tina Turner ebenso.

Als ich dann bei Tina mich mal mit den Ike & Tina Sachen beschäftigte, war ich hellauf begeister und da konnte ich dann auch verstehen warum die so einen guten Ruf hatte.

Und nun eben beim Cocker.
Ich lese gerade:

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9794
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3292 Mal
Danksagung erhalten: 2147 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#49

Beitrag: # 5931Beitrag nixe
05.08.2017, 14:03

Vertigo hat geschrieben: ↑
05.08.2017, 11:57
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
05.08.2017, 11:55
Vertigo hat geschrieben: ↑
05.08.2017, 11:21


Die Cocker-Doku hatte auch zur Folge, dass ich mir heute seine ersten beiden Alben gekauft habe. Die "Mad Dogs & Englishmen" und die "Live At Woodstock" hatte ich schon und ich denke damit hab ich dann das was von ihm sehr gut ist.
Kurisoserweise ging mir was ähnliches durch den Kopf. Ich habe Cocker nämlich immer ziemlich ignoriert, weil ich seine ganzen Erfolgssachen ab den 80ern nie sonderlich gemocht habe. Dabei denke ich - jetzt gerade auch nach der Doku - dass zumindest seine frühen Sachen, so die ersten zwei, drei Alben vielleicht doch habenswert sein könnten, zumal ich seinen Woodstock-Auftritt immer schon brilliant fand.

Wahrscheinlich ist das bei Joe ähnlich wie bei Tina Turner - mit ihren populären Solo-Sachen konnte ich nie was anfangen, die finde ich furchtbar. Aber alles was sie davor mit Ike gemacht hat ist unantastbar.
Geht mir ganz genauso. Cocker lernte ich in den 80ern kennen und da fand ich ihn einfach uninteressant, oft viel zu glattgebügelt für die schöne Stimme. Und bei der Tina Turner ebenso.

Als ich dann bei Tina mich mal mit den Ike & Tina Sachen beschäftigte, war ich hellauf begeister und da konnte ich dann auch verstehen warum die so einen guten Ruf hatte.

Und nun eben beim Cocker.
Ich habe beiden ihren Erfolg gegönnt, aber mehr auch nicht!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9794
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3292 Mal
Danksagung erhalten: 2147 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#50

Beitrag: # 5933Beitrag nixe
05.08.2017, 14:47

wahrscheinlich der letzte Tag:
http://www.ardmediathek.de/tv/Musik-ONE ... d=44851336
Pink Floyd - The Early Years 1967-72

30.07.2017 | 59 Min. | VerfĂĽgbar bis 13.08.2017 | Quelle: WDR

2015 feierte die Kultband PINK FLOYD ihr 50-jähriges Jubiläum. Die kreative Frühphase der Band von 1967-72 übt auf Musikliebhaber auch heute noch eine ganz besondere Faszination aus. ONE zeigt daher aus dieser Phase folgende legendäre Performances:
1. Astronomy Domine (1967)
2. Jugband Blues (1968)
3. Paintbox (1968)
4. Improvisation (1968)
5. Flaming (1968)
6. Let There Be More Light (1968)
7. Set The Controls For The Heat of the Sun (1969)
8. Green Is The Colour (1970)
9. Atom Heart Mother feat. Choir & Orchestra (1971)
10. Improvisations (1970/71)
11. Wot's...Uh The Deal (1972)
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9794
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3292 Mal
Danksagung erhalten: 2147 Mal
Kontaktdaten:

Re: & now on TV!

#51

Beitrag: # 6315Beitrag nixe
10.08.2017, 21:19

& nochmal:
Sonntag auf Montag,

20. auf 21. August 2017, 0.55 - 03.05 Uhr

im WDR Fernsehen

Rockpalast

Message To Love: The Isle Of Wight Festival 1970

- Ein Film von Murray Lerner -
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Antworten