Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#76

Beitrag: # 55434Beitrag Sabarthez
04.01.2019, 18:46

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 17:44
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 15:12
den ganzen verfaulten Haufen zum Einsturz zu bringen.
Oha, harte Worte, die ich ungern höre!
Da ich mich ja erst in den ominösen 80-ern zum Prog habe durchringen können, kann ich ja nichtmal was dazu sagen!
Fakt ist, das es Ende der 70-er schon bergab ging. Nur an wen hat es denn gelegen hat, an den Mangern der PlattenIndustrie, oder an den Musikern selber?
Na warum hätte man eine florierende, sich stetig entwickelnde Musikszene ad acta legen sollen da es Plattenfirmen logischerweise um Gewinn gehen muß? Punk war ja nun wirklich nichts, was auch nur im entferntesten Massenkompatibel war. Wie soll demnach eine "No Future" Subkultur für das Umschwenken von Plattenfirmen verantwortlich sein? Also scheint vieles schon am Ende gewesen zu sein, wobei du das verfault nicht als abwertend gegenüber der Musik selbst sehen solltest.
Ich verstehe übrigens auch nicht das Gejammer, das plötzlich alle nur noch digital Instrumente, Drumcomputer etc verwendeten. Ich sehe dahinter nun wirklich keine Verschwörung der Musikindustrie, sondern Musiker selbst bedienten sich der neuen Elemente um ihrer Musik ein anderes Spektrum hinzuzufügen. Das da zu Anfang auch viel schief und blechern klang ist dem natürlich noch ungeübten Umgang mit den Neuen Medien zuzuschreiben. Trotzdem entwickelte sich daraus eine Vielfalt an neuer Musik, die absolut ihren Stellenwert in der Musikgeschichte hat. Das es dadurch auch einfacher wurde flache Sounds zu produzieren liegt aber deshalb noch lange nicht an der Digitalisierung des Instrumentariums. Schließlich waren Schlager, Marschmusik und dieser ganze Sch... auch schon vorher genau so unterirdisch wie heutige Top-10 Charts.
AMBIENT und seine Sub-Genre z.B. wären heute in dieser Qualität undenkbar. Stockhausen wäre von den Möglichkeiten jedenfalls begeistert gewesen.


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#77

Beitrag: # 55437Beitrag Sabarthez
04.01.2019, 18:56

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 16:31



Und im Übrigen haben diverse Bands diese Outfit-Exzesse auch gar nicht mitgemacht oder nur sehr dezent. Außerdem stellt sich auch hier die Frage: Wo fängt das an, wo hört das auf ? Sind gestreifte Spandexhosen, knöchelhohe Turnschuhe und Muskelshirts schon der Weltuntergang

Mit den weißen Turnschuhen fing es an... :biggrinn: ...bbbbbrrrrr...

Also wir werden da sicher keinen Nenner finden, da ich diese spezielle Mucke in den 80ern eigentlich komplett hinter mir gelassen habe. Ich lege mir sogar ab und an noch mal ne Platte aus der Zeit auf, aber die hält meistens nicht die zweite Seite durch.

P.S.: Gerade im Speisekarte-Thread gesehen: MANOWAR gehören auch noch für mich zu den absolut unsäglichen Bands! Platten von denen, dir mir unterkamen, wurden ganz schnell weitergereicht.

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 15306
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3691 Mal
Danksagung erhalten: 3881 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#78

Beitrag: # 55438Beitrag AusDemWegIchBinArzt
04.01.2019, 18:58

Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 18:56
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 16:31



Und im Übrigen haben diverse Bands diese Outfit-Exzesse auch gar nicht mitgemacht oder nur sehr dezent. Außerdem stellt sich auch hier die Frage: Wo fängt das an, wo hört das auf ? Sind gestreifte Spandexhosen, knöchelhohe Turnschuhe und Muskelshirts schon der Weltuntergang

Mit den weißen Turnschuhen fing es an... :biggrinn: ...bbbbbrrrrr...

Also wir werden da sicher keinen Nenner finden, da ich diese spezielle Mucke in den 80ern eigentlich komplett hinter mir gelassen habe. Ich lege mir sogar ab und an noch mal ne Platte aus der Zeit auf, aber die hält meistens nicht die zweite Seite durch.

P.S.: Gerade im Speisekarte-Thread gesehen: MANOWAR gehören auch noch für mich zu den absolut unsäglichen Bands! Platten von denen, dir mir unterkamen, wurden ganz schnell weitergereicht.
Oh oh.....hast Du sie Dir denn wenigstens mal angehört, bevor Du sie weitergegeben hast ? boys_0222
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#79

Beitrag: # 55439Beitrag Sabarthez
04.01.2019, 18:59

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 18:58
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 18:56
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 16:31



Und im Übrigen haben diverse Bands diese Outfit-Exzesse auch gar nicht mitgemacht oder nur sehr dezent. Außerdem stellt sich auch hier die Frage: Wo fängt das an, wo hört das auf ? Sind gestreifte Spandexhosen, knöchelhohe Turnschuhe und Muskelshirts schon der Weltuntergang

Mit den weißen Turnschuhen fing es an... :biggrinn: ...bbbbbrrrrr...

Also wir werden da sicher keinen Nenner finden, da ich diese spezielle Mucke in den 80ern eigentlich komplett hinter mir gelassen habe. Ich lege mir sogar ab und an noch mal ne Platte aus der Zeit auf, aber die hält meistens nicht die zweite Seite durch.

P.S.: Gerade im Speisekarte-Thread gesehen: MANOWAR gehören auch noch für mich zu den absolut unsäglichen Bands! Platten von denen, dir mir unterkamen, wurden ganz schnell weitergereicht.
Oh oh.....hast Du sie Dir denn wenigstens mal angehört, bevor Du sie weitergegeben hast ? boys_0222
Angehört und angeschaut... deswegen waren sie ja so schnell wieder weg. :biggrinn:

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 15306
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3691 Mal
Danksagung erhalten: 3881 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#80

Beitrag: # 55440Beitrag AusDemWegIchBinArzt
04.01.2019, 19:00

Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 18:59
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 18:58
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 18:56


Mit den weißen Turnschuhen fing es an... :biggrinn: ...bbbbbrrrrr...

Also wir werden da sicher keinen Nenner finden, da ich diese spezielle Mucke in den 80ern eigentlich komplett hinter mir gelassen habe. Ich lege mir sogar ab und an noch mal ne Platte aus der Zeit auf, aber die hält meistens nicht die zweite Seite durch.

P.S.: Gerade im Speisekarte-Thread gesehen: MANOWAR gehören auch noch für mich zu den absolut unsäglichen Bands! Platten von denen, dir mir unterkamen, wurden ganz schnell weitergereicht.
Oh oh.....hast Du sie Dir denn wenigstens mal angehört, bevor Du sie weitergegeben hast ? boys_0222
Angehört und angeschaut... deswegen waren sie ja so schnell wieder weg. :biggrinn:
Ächz....ich glaube, ich muß gleich mal in die Tüte atmen, sonst brech ich hier zusammen. :dash: :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#81

Beitrag: # 55441Beitrag Sabarthez
04.01.2019, 19:02

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:00
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 18:59
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 18:58


Oh oh.....hast Du sie Dir denn wenigstens mal angehört, bevor Du sie weitergegeben hast ? boys_0222
Angehört und angeschaut... deswegen waren sie ja so schnell wieder weg. :biggrinn:
Ächz....ich glaube, ich muß gleich mal in die Tüte atmen, sonst brech ich hier zusammen. :dash: :biggrinn:
Hörst dir bisl Grindcore an, das macht munter... boys_lol

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 15306
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3691 Mal
Danksagung erhalten: 3881 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#82

Beitrag: # 55442Beitrag AusDemWegIchBinArzt
04.01.2019, 19:04

Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:02
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:00
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 18:59

Angehört und angeschaut... deswegen waren sie ja so schnell wieder weg. :biggrinn:
Ächz....ich glaube, ich muß gleich mal in die Tüte atmen, sonst brech ich hier zusammen. :dash: :biggrinn:
Hörst dir bisl Grindcore an, das macht munter... boys_lol
Wenn auch Venom gehen, kommen wir zusammen. :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#83

Beitrag: # 55443Beitrag Sabarthez
04.01.2019, 19:05

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:04
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:02
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:00


Ächz....ich glaube, ich muß gleich mal in die Tüte atmen, sonst brech ich hier zusammen. :dash: :biggrinn:
Hörst dir bisl Grindcore an, das macht munter... boys_lol
Wenn auch Venom gehen, kommen wir zusammen. :biggrinn:
Du wolltest doch wiederbelebt werden und nicht kuscheln? :rofl:

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 15306
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3691 Mal
Danksagung erhalten: 3881 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#84

Beitrag: # 55445Beitrag AusDemWegIchBinArzt
04.01.2019, 19:07

Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:05
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:04
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:02

Hörst dir bisl Grindcore an, das macht munter... boys_lol
Wenn auch Venom gehen, kommen wir zusammen. :biggrinn:
Du wolltest doch wiederbelebt werden und nicht kuscheln? :rofl:
Menno, da macht man schon mal ein Friedensangebot..... :mrgreen: :roll:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#85

Beitrag: # 55446Beitrag Sabarthez
04.01.2019, 19:09

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:07
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:05
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:04


Wenn auch Venom gehen, kommen wir zusammen. :biggrinn:
Du wolltest doch wiederbelebt werden und nicht kuscheln? :rofl:
Menno, da macht man schon mal ein Friedensangebot..... :mrgreen: :roll:
So wie auf den MANOWAR Covern? boys_lol ....ne, ne...alles im grünen Bereich.

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 15306
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3691 Mal
Danksagung erhalten: 3881 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#86

Beitrag: # 55448Beitrag AusDemWegIchBinArzt
04.01.2019, 19:13

Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:09
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:07
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:05


Du wolltest doch wiederbelebt werden und nicht kuscheln? :rofl:
Menno, da macht man schon mal ein Friedensangebot..... :mrgreen: :roll:
So wie auf den MANOWAR Covern? boys_lol ....ne, ne...alles im grünen Bereich.
Du, aber mal ganz im Ernst jetzt, ich beobachte diesen Thread mit wachsender Faszination. Einfach, weil man wieder mal sehen kann, wie unterschiedlich Empfindungen sind wenn es um Musik geht und wie stark selbige polarisieren kann. Dabei handelt es sich doch eigentlich "nur" um Musik, das ist ja schließlich kein G8-Gipfel hier.

Da denkt man, man sei hier im Forum mit lauter Gleichgesinnten zusammen und grundsätzlich ist das im Kern auch so. Es gibt ja nun mal einige Überschneidungen, bei denen alle Mitglieder einigermaßen konform gehen und auch die grundsätzliche Haltung dürfte wohl einigermaßen ähnlich sein bei allen.

Aber dann entstehen andererseits auch wieder verschiedentliche musikalische Reibungspunkte, wo alle auseinander rennen, bisweilen gar emotional werden und überhaupt keine Übereinstimmung zustande kommt oder nur nur teilweise. Nebst stundenlangen Diskussionen um des Kaisers Bart. Eine interessante Dynamik, die sich daraus entwickelt. Aber ich liebe solche kontroversen Auseinandersetzungen. ;)
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#87

Beitrag: # 55449Beitrag Sabarthez
04.01.2019, 19:22

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:13
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:09
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:07


Menno, da macht man schon mal ein Friedensangebot..... :mrgreen: :roll:
So wie auf den MANOWAR Covern? boys_lol ....ne, ne...alles im grünen Bereich.
Du, aber mal ganz im Ernst jetzt, ich beobachte diesen Thread mit wachsender Faszination. Einfach, weil man wieder mal sehen kann, wie unterschiedlich Empfindungen sind wenn es um Musik geht und wie stark selbige polarisieren kann. Dabei handelt es sich doch eigentlich "nur" um Musik, das ist ja schließlich kein G8-Gipfel hier.

Da denkt man, man sei hier im Forum mit lauter Gleichgesinnten zusammen und grundsätzlich ist das im Kern auch so. Es gibt ja nun mal einige Überschneidungen, bei denen alle Mitglieder einigermaßen konform gehen. Aber dann entstehen andererseits auch wieder verschiedentliche Reibungspunkte, wo alle auseinander rennen, emotional werden und überhaupt keine Übereinstimmung entsteht oder nur nur teilweise. Eine interessante Dynamik, die sich daraus entwickelt. Aber ich liebe solche kontroversen Diskussionen.
Das "nur" Musik ist ja das "Problem". Für alle hier versammelten hat sie einen sehr hohen Stellenwert, und der Standpunkt was nun ultimativ DIE Musik ist, wird dann auch hart verteidigt. Aber es läuft ja immer noch sehr gesittet.
Das es solche gravierenden Unterschiede geben wird war mir bei der Zusammenstellung des Forums aber schon irgendwie klar, wenn ich mich an die Posts vom Eclipsed erinnere. Allerdings kann hier auch jeder durchaus nachvollziehbare Argumente für seinen jeweiligen Standpunkt anführen... das Geschmäcker, bei der Vielfalt des Spektrums was wir hier abdecken, auch mal absolut nicht getroffen werden empfinde ich als völlig normal.
Ich denke es gibt hier keine zwei die komplett mit ihren musikalischen Vorlieben übereinstimmen.

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 11177
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3447 Mal
Danksagung erhalten: 2268 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#88

Beitrag: # 55450Beitrag nixe
04.01.2019, 19:23

Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 18:46
nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 17:44
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 15:12
den ganzen verfaulten Haufen zum Einsturz zu bringen.
Oha, harte Worte, die ich ungern höre!
Da ich mich ja erst in den ominösen 80-ern zum Prog habe durchringen können, kann ich ja nichtmal was dazu sagen!
Fakt ist, das es Ende der 70-er schon bergab ging. Nur an wen hat es denn gelegen hat, an den Mangern der PlattenIndustrie, oder an den Musikern selber?
Na warum hätte man eine florierende, sich stetig entwickelnde Musikszene ad acta legen sollen da es Plattenfirmen logischerweise um Gewinn gehen muß? Punk war ja nun wirklich nichts, was auch nur im entferntesten Massenkompatibel war. Wie soll demnach eine "No Future" Subkultur für das Umschwenken von Plattenfirmen verantwortlich sein? Also scheint vieles schon am Ende gewesen zu sein, wobei du das verfault nicht als abwertend gegenüber der Musik selbst sehen solltest.
Ich verstehe übrigens auch nicht das Gejammer, das plötzlich alle nur noch digital Instrumente, Drumcomputer etc verwendeten. Ich sehe dahinter nun wirklich keine Verschwörung der Musikindustrie, sondern Musiker selbst bedienten sich der neuen Elemente um ihrer Musik ein anderes Spektrum hinzuzufügen. Das da zu Anfang auch viel schief und blechern klang ist dem natürlich noch ungeübten Umgang mit den Neuen Medien zuzuschreiben. Trotzdem entwickelte sich daraus eine Vielfalt an neuer Musik, die absolut ihren Stellenwert in der Musikgeschichte hat. Das es dadurch auch einfacher wurde flache Sounds zu produzieren liegt aber deshalb noch lange nicht an der Digitalisierung des Instrumentariums. Schließlich waren Schlager, Marschmusik und dieser ganze Sch... auch schon vorher genau so unterirdisch wie heutige Top-10 Charts.
AMBIENT und seine Sub-Genre z.B. wären heute in dieser Qualität undenkbar. Stockhausen wäre von den Möglichkeiten jedenfalls begeistert gewesen.
Es kam nur drauf an, ob man mit der neuen Technik auch ordentlich umgehen konnte & kreativ blieb! Leider schafften das nicht viele.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#89

Beitrag: # 55452Beitrag Sabarthez
04.01.2019, 19:29

nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 19:23
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 18:46
nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 17:44


Es kam nur drauf an, ob man mit der neuen Technik auch ordentlich umgehen konnte & kreativ blieb! Leider schafften das nicht viele.
Das ist sicherlich der Fall. Aber ich denke, das die ersten Versuche mit E-Gitarren auch bei vielen eher zu Krach als zu Qualität führten. Solch neue Technik mußte sich erst mal erarbeitet werden. Die digitalen Sounds waren dahingehend ein Quantensprung.
Und wenn man bei verschiedenen Events sieht was aus den PCs mittlerweile rauszuholen ist schlackert man schon mit den Ohren.

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 11177
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3447 Mal
Danksagung erhalten: 2268 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#90

Beitrag: # 55453Beitrag nixe
04.01.2019, 19:30

Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:22
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:13
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:09

So wie auf den MANOWAR Covern? boys_lol ....ne, ne...alles im grünen Bereich.
Du, aber mal ganz im Ernst jetzt, ich beobachte diesen Thread mit wachsender Faszination. Einfach, weil man wieder mal sehen kann, wie unterschiedlich Empfindungen sind wenn es um Musik geht und wie stark selbige polarisieren kann. Dabei handelt es sich doch eigentlich "nur" um Musik, das ist ja schließlich kein G8-Gipfel hier.

Da denkt man, man sei hier im Forum mit lauter Gleichgesinnten zusammen und grundsätzlich ist das im Kern auch so. Es gibt ja nun mal einige Überschneidungen, bei denen alle Mitglieder einigermaßen konform gehen. Aber dann entstehen andererseits auch wieder verschiedentliche Reibungspunkte, wo alle auseinander rennen, emotional werden und überhaupt keine Übereinstimmung entsteht oder nur nur teilweise. Eine interessante Dynamik, die sich daraus entwickelt. Aber ich liebe solche kontroversen Diskussionen.
Das "nur" Musik ist ja das "Problem". Für alle hier versammelten hat sie einen sehr hohen Stellenwert, und der Standpunkt was nun ultimativ DIE Musik ist, wird dann auch hart verteidigt. Aber es läuft ja immer noch sehr gesittet.
Das es solche gravierenden Unterschiede geben wird war mir bei der Zusammenstellung des Forums aber schon irgendwie klar, wenn ich mich an die Posts vom Eclipsed erinnere. Allerdings kann hier auch jeder durchaus nachvollziehbare Argumente für seinen jeweiligen Standpunkt anführen... das Geschmäcker, bei der Vielfalt des Spektrums was wir hier abdecken, auch mal absolut nicht getroffen werden empfinde ich als völlig normal.
Ich denke es gibt hier keine zwei die komplett mit ihren musikalischen Vorlieben übereinstimmen.
Stimmt, wir haben nur stellenweiße Überschneidungen, mit dem Einen mehr & mit dem Anderen weniger! & solange das akzeptiert wird ist & bleibt alles in Butter!
Der LupenThread zeigt doch wunderbar, wie weit oder eben zusammen die Geschmäcker sind, solange er auch ordentlich geführt wird & da sind noch viele, sehr viele Bewertungen offen!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 15306
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3691 Mal
Danksagung erhalten: 3881 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#91

Beitrag: # 55454Beitrag AusDemWegIchBinArzt
04.01.2019, 19:30

Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:22
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:13
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:09

So wie auf den MANOWAR Covern? boys_lol ....ne, ne...alles im grünen Bereich.
Du, aber mal ganz im Ernst jetzt, ich beobachte diesen Thread mit wachsender Faszination. Einfach, weil man wieder mal sehen kann, wie unterschiedlich Empfindungen sind wenn es um Musik geht und wie stark selbige polarisieren kann. Dabei handelt es sich doch eigentlich "nur" um Musik, das ist ja schließlich kein G8-Gipfel hier.

Da denkt man, man sei hier im Forum mit lauter Gleichgesinnten zusammen und grundsätzlich ist das im Kern auch so. Es gibt ja nun mal einige Überschneidungen, bei denen alle Mitglieder einigermaßen konform gehen. Aber dann entstehen andererseits auch wieder verschiedentliche Reibungspunkte, wo alle auseinander rennen, emotional werden und überhaupt keine Übereinstimmung entsteht oder nur nur teilweise. Eine interessante Dynamik, die sich daraus entwickelt. Aber ich liebe solche kontroversen Diskussionen.
Das "nur" Musik ist ja das "Problem". Für alle hier versammelten hat sie einen sehr hohen Stellenwert, und der Standpunkt was nun ultimativ DIE Musik ist, wird dann auch hart verteidigt. Aber es läuft ja immer noch sehr gesittet.
Das es solche gravierenden Unterschiede geben wird war mir bei der Zusammenstellung des Forums aber schon irgendwie klar, wenn ich mich an die Posts vom Eclipsed erinnere. Allerdings kann hier auch jeder durchaus nachvollziehbare Argumente für seinen jeweiligen Standpunkt anführen... das Geschmäcker, bei der Vielfalt des Spektrums was wir hier abdecken, auch mal absolut nicht getroffen werden empfinde ich als völlig normal.
Ich denke es gibt hier keine zwei die komplett mit ihren musikalischen Vorlieben übereinstimmen.
Ja, als normal empfinde ich das auch absolut. Es macht ja auch jede Menge Spaß, sich darüber die Köpfe heiß zu diskutieren. Unser Vorteil ist hier eben auch, wie Du selber sagst, dass es noch sehr gesittet und zivilisiert abläuft. Da kenne ich aus zahlreichen Foren ganz andere (schlechtere) Umgangsformen. Ich denke, bei aller Vehemenz mit der die Mitglieder dieses Forums ihre jeweiligen Standpunkte verteidigen, ist doch letztlich ein gerüttelt Maß an Toleranz bei jedem einzelnen vorhanden, auch die Positionen der anderen zu akzeptieren. Und das finde ich großartig.

Nee, volle Übereinstimmung, die zu 100% deckungsgleich ist, gibts hier wohl wirklich zwischen niemandem. Bestenfalls vielleicht zu 60-70%, falls ich da nicht schon zu hoch greife. Mit dem einen stimmt man halt hier mehr überein, mit dem anderen dort.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 11177
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3447 Mal
Danksagung erhalten: 2268 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#92

Beitrag: # 55455Beitrag nixe
04.01.2019, 19:33

Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:29
nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 19:23
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 18:46

Es kam nur drauf an, ob man mit der neuen Technik auch ordentlich umgehen konnte & kreativ blieb! Leider schafften das nicht viele.
Das ist sicherlich der Fall. Aber ich denke, das die ersten Versuche mit E-Gitarren auch bei vielen eher zu Krach als zu Qualität führten. Solch neue Technik mußte sich erst mal erarbeitet werden. Die digitalen Sounds waren dahingehend ein Quantensprung.
Und wenn man bei verschiedenen Events sieht was aus den PCs mittlerweile rauszuholen ist schlackert man schon mit den Ohren.
Ne gute Erinnerung, die für mich eigentlich ja keine ist, ich war ja nicht dabei. Aber wenn ich mir vorstelle, wie die NichtsAhnenden den Verstärker volle Pulle aufdrehten & nix als FeedBacks um die Ohren geballert bekamen, gut das es davon kein Aufnahmer gibt, oder etwa doch?
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 15306
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3691 Mal
Danksagung erhalten: 3881 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#93

Beitrag: # 55456Beitrag AusDemWegIchBinArzt
04.01.2019, 19:34

nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 19:33
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:29
nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 19:23


Es kam nur drauf an, ob man mit der neuen Technik auch ordentlich umgehen konnte & kreativ blieb! Leider schafften das nicht viele.
Das ist sicherlich der Fall. Aber ich denke, das die ersten Versuche mit E-Gitarren auch bei vielen eher zu Krach als zu Qualität führten. Solch neue Technik mußte sich erst mal erarbeitet werden. Die digitalen Sounds waren dahingehend ein Quantensprung.
Und wenn man bei verschiedenen Events sieht was aus den PCs mittlerweile rauszuholen ist schlackert man schon mit den Ohren.
Aber wenn ich mir vorstelle, wie die NichtsAhnenden den Verstärker volle Pulle aufdrehten & nix als FeedBacks um die Ohren geballert bekamen, gut das es davon kein Aufnahmer gibt, oder etwa doch?
Jimi Hendrix hat da Songs draus gemacht....na gut, das war jetzt etwas gemein ;) . Ich verehre Hendrix sehr 8-) .
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 11177
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3447 Mal
Danksagung erhalten: 2268 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#94

Beitrag: # 55457Beitrag nixe
04.01.2019, 19:37

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:34
nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 19:33
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:29


Das ist sicherlich der Fall. Aber ich denke, das die ersten Versuche mit E-Gitarren auch bei vielen eher zu Krach als zu Qualität führten. Solch neue Technik mußte sich erst mal erarbeitet werden. Die digitalen Sounds waren dahingehend ein Quantensprung.
Und wenn man bei verschiedenen Events sieht was aus den PCs mittlerweile rauszuholen ist schlackert man schon mit den Ohren.
Aber wenn ich mir vorstelle, wie die NichtsAhnenden den Verstärker volle Pulle aufdrehten & nix als FeedBacks um die Ohren geballert bekamen, gut das es davon kein Aufnahmer gibt, oder etwa doch?
Jimi Hendrix hat da Songs draus gemacht....na gut, das war jetzt etwas gemein ;) . Ich verehre Hendrix sehr 8-) .
Na ja, anders ausgedrückt wird*n Schuh draus: Er hat sie verwendet & zwar so, das sie zu den songs paßten. Es waren seine Special Effects & das machte ihm keiner nach!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#95

Beitrag: # 55458Beitrag Sabarthez
04.01.2019, 19:39

nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 19:33
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:29
nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 19:23


Es kam nur drauf an, ob man mit der neuen Technik auch ordentlich umgehen konnte & kreativ blieb! Leider schafften das nicht viele.
Das ist sicherlich der Fall. Aber ich denke, das die ersten Versuche mit E-Gitarren auch bei vielen eher zu Krach als zu Qualität führten. Solch neue Technik mußte sich erst mal erarbeitet werden. Die digitalen Sounds waren dahingehend ein Quantensprung.
Und wenn man bei verschiedenen Events sieht was aus den PCs mittlerweile rauszuholen ist schlackert man schon mit den Ohren.
Ne gute Erinnerung, die für mich eigentlich ja keine ist, ich war ja nicht dabei. Aber wenn ich mir vorstelle, wie die NichtsAhnenden den Verstärker volle Pulle aufdrehten & nix als FeedBacks um die Ohren geballert bekamen, gut das es davon kein Aufnahmer gibt, oder etwa doch?
War das nicht Bob Dylan den man auf dem Folk-Festival steinigen wollte weil er zur elektrischen griff? Und er konnte das damals wohl schon recht gut.
Man müßte das aber wirklich mal recherchieren. boys_0137

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 15306
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3691 Mal
Danksagung erhalten: 3881 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#96

Beitrag: # 55459Beitrag AusDemWegIchBinArzt
04.01.2019, 19:39

nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 19:37
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:34
nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 19:33


Aber wenn ich mir vorstelle, wie die NichtsAhnenden den Verstärker volle Pulle aufdrehten & nix als FeedBacks um die Ohren geballert bekamen, gut das es davon kein Aufnahmer gibt, oder etwa doch?
Jimi Hendrix hat da Songs draus gemacht....na gut, das war jetzt etwas gemein ;) . Ich verehre Hendrix sehr 8-) .
Na ja, anders ausgedrückt wird*n Schuh draus: Er hat sie verwendet & zwar so, das sie zu den songs paßten. Es waren seine Special Effects & das machte ihm keiner nach!
Oder so. Es war halt ein gezielt eingesetztes Stilmittel von ihm. Ein ganz großer, der das E-Gitarrenspiel definitiv revolutioniert hat. :good:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 15306
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3691 Mal
Danksagung erhalten: 3881 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#97

Beitrag: # 55460Beitrag AusDemWegIchBinArzt
04.01.2019, 19:40

Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:39
nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 19:33
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:29


Das ist sicherlich der Fall. Aber ich denke, das die ersten Versuche mit E-Gitarren auch bei vielen eher zu Krach als zu Qualität führten. Solch neue Technik mußte sich erst mal erarbeitet werden. Die digitalen Sounds waren dahingehend ein Quantensprung.
Und wenn man bei verschiedenen Events sieht was aus den PCs mittlerweile rauszuholen ist schlackert man schon mit den Ohren.
Ne gute Erinnerung, die für mich eigentlich ja keine ist, ich war ja nicht dabei. Aber wenn ich mir vorstelle, wie die NichtsAhnenden den Verstärker volle Pulle aufdrehten & nix als FeedBacks um die Ohren geballert bekamen, gut das es davon kein Aufnahmer gibt, oder etwa doch?
War das nicht Bob Dylan den man auf dem Folk-Festival steinigen wollte weil er zur elektrischen griff? Und er konnte das damals wohl schon recht gut.
Man müßte das aber wirklich mal recherchieren. boys_0137
Ja, Dylan hätten sie am liebsten getötet deswegen, weil sie es als "Verrat" an den Idealen der Folkmusik empfanden.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#98

Beitrag: # 55462Beitrag Sabarthez
04.01.2019, 19:45

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:40
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:39
nixe hat geschrieben:
04.01.2019, 19:33


Ne gute Erinnerung, die für mich eigentlich ja keine ist, ich war ja nicht dabei. Aber wenn ich mir vorstelle, wie die NichtsAhnenden den Verstärker volle Pulle aufdrehten & nix als FeedBacks um die Ohren geballert bekamen, gut das es davon kein Aufnahmer gibt, oder etwa doch?
War das nicht Bob Dylan den man auf dem Folk-Festival steinigen wollte weil er zur elektrischen griff? Und er konnte das damals wohl schon recht gut.
Man müßte das aber wirklich mal recherchieren. boys_0137
Ja, Dylan hätten sie am liebsten getötet deswegen, weil sie es als "Verrat" an den Idealen der Folkmusik empfanden.
Klingt so ähnlich wie das, was man vielen Bands der 70er in den 80ern vorgeworfen hat. ;)

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 15306
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3691 Mal
Danksagung erhalten: 3881 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#99

Beitrag: # 55463Beitrag AusDemWegIchBinArzt
04.01.2019, 19:47

Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:45
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
04.01.2019, 19:40
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:39

War das nicht Bob Dylan den man auf dem Folk-Festival steinigen wollte weil er zur elektrischen griff? Und er konnte das damals wohl schon recht gut.
Man müßte das aber wirklich mal recherchieren. boys_0137
Ja, Dylan hätten sie am liebsten getötet deswegen, weil sie es als "Verrat" an den Idealen der Folkmusik empfanden.
Klingt so ähnlich wie das, was man vielen Bands der 70er in den 80ern vorgeworfen hat. ;)
Yep, kommt einem irgendwie bekannt vor, nicht wahr ? Geschichte wiederholt sich eben immer wieder. :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 14694
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5625 Mal
Danksagung erhalten: 2765 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#100

Beitrag: # 55490Beitrag Vertigo
05.01.2019, 10:15

Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:29
Und wenn man bei verschiedenen Events sieht was aus den PCs mittlerweile rauszuholen ist schlackert man schon mit den Ohren.
Ich find halt nur PCs einfach ums verrecken nicht sexy ;)

Das man da heute allerlei damit machen kann, wenn man ein echter Könner ist, unbestritten. Nur mir gibt das nix. Ich hab mir mal das Kraftwerk "Live" Video angeschaut wo sie vor ihren vier Laptops stehen. Außer, dass da meist keine Musik und Videoinstallationen dabei waren, hätte das auch eines der zahllosen überflüssigen Meetings bei den beiden Unternehmen wo ich meine letzten Arbeitsjahre verbracht hatte, sein können. Ich kann mir einfach nix langweiligeres vorstellen als Leuten die auf dem PC Musik machen oder mit dem Plattenspieler rumwixxen zuzusehen. Vom zuhören ganz zu schweigen.

Außer, dass so manche Prog-Keyboarder durch die Digitaltechnik nun Klänge zur Verfügung haben, die als interessante Garnierung durchaus fein sein können, weiß ich keine Musik die dadurch enstanden ist und für mich in irgendeiner Weise essentiell wäre. Das wird nimmer klappen in dem Leben. Und ich hab mich damit beschäftigt, dass ichs komplett ignoriere ist noch nicht so lange her.
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das geht bei mir gar nicht - Bands und Interpreten, die ihr überhaupt nicht mögt!

#101

Beitrag: # 55562Beitrag Sabarthez
05.01.2019, 16:24

Vertigo hat geschrieben:
05.01.2019, 10:15
Sabarthez hat geschrieben:
04.01.2019, 19:29
Und wenn man bei verschiedenen Events sieht was aus den PCs mittlerweile rauszuholen ist schlackert man schon mit den Ohren.
Ich find halt nur PCs einfach ums verrecken nicht sexy ;)

Das man da heute allerlei damit machen kann, wenn man ein echter Könner ist, unbestritten. Nur mir gibt das nix. Ich hab mir mal das Kraftwerk "Live" Video angeschaut wo sie vor ihren vier Laptops stehen. Außer, dass da meist keine Musik und Videoinstallationen dabei waren, hätte das auch eines der zahllosen überflüssigen Meetings bei den beiden Unternehmen wo ich meine letzten Arbeitsjahre verbracht hatte, sein können. Ich kann mir einfach nix langweiligeres vorstellen als Leuten die auf dem PC Musik machen oder mit dem Plattenspieler rumwixxen zuzusehen. Vom zuhören ganz zu schweigen.

Außer, dass so manche Prog-Keyboarder durch die Digitaltechnik nun Klänge zur Verfügung haben, die als interessante Garnierung durchaus fein sein können, weiß ich keine Musik die dadurch enstanden ist und für mich in irgendeiner Weise essentiell wäre. Das wird nimmer klappen in dem Leben. Und ich hab mich damit beschäftigt, dass ichs komplett ignoriere ist noch nicht so lange her.
Also weder PC noch Instrumente an sich gehören zu meinen bevorzugten Sexobjekten... :biggrinn:

Aber ich weiß schon wo du hinwillst... Ich habe KRFATWERK Anfang des Jahres Live im Museum Neue Meister in Dresden gesehen, und fand es phantastisch. Natürlich ist es nicht dasselbe wie ein normales Rockkonzert, aber gerade das meinte ich ja mit den Möglichkeiten welche elektronische Musik heute bietet.
Oder nimm mal die Kunstinstallationen von BRIAN ENO, da ergeben Gestaltung und Musik eine Einheit, welche sehr inspirierend wirkt. Und das nicht nur für den Kopf....!
Zudem würden mir ganze Musik-Bereich wie Industrial oder Drone, welche ohne elektronisches Instrumentarium nicht denkbar sind, fehlen.
Letztendlich kommt es doch auf den Künstler an wie er was nützt... Gitarre bei JIMI HENDRIX ist großes Kino, bei RICKY KING sucht man panisch den Ausschalter.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag