Covermotiv "Hände"

Alles über Plattenhüllen, Roger Dean, Hipgnosis und Co.
Forumsregeln
Bitte für jedes Coverthema ein eigenen Thread eröffnen
Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21015
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8033 Mal
Danksagung erhalten: 11322 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6227Beitrag AusDemWegIchBinArzt
09.08.2017, 12:14

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Vertigo hat geschrieben:
09.08.2017, 12:09
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
09.08.2017, 12:01
Vertigo hat geschrieben:
09.08.2017, 11:53


Ja freilich, keine Frage. Aber findest es du, oder auch die anderen hier, nicht so auch viel interessanter, als wie wenn da endlose Reihen von Covern ohne ein Wort sind?
Na ja, wie gesagt, für mich ging das vorher auch. Ich argumentierte ja schon mal dahingehend, dass ich die Bilder gerne für sich alleine sprechen lassen und auch nicht immer Willens bin, mich zu jedem Bild zu äußern. Aber ich verstehe andererseits schon, dass andere Menschen, so wie Du, das anders empfinden und auch Probleme damit haben, wenn endlose Bilderfolgen ohne Kommentare da stehen und da bin ich dann auch immer gerne bereit, Kompromisse einzugehen, schließlich soll jeder was davon haben und jeder sich angesprochen fühlen. Ich bin ja auch nicht Doktor Unflexibel... Und, klar , so macht es auch durchaus Freude. ;) 8-) :D
Das freut mich, wenns dir dann selber auch taugt.

Mit Bildern seh ich das so: Eine generelle Deutung gibts für mich nicht. Auch bei so genannter großer, anerkannter Kunst nicht. Jeder empfindet ein Bild anders. Und genau das machts eben spannend. Wenn ich ein Bild sehe und nur mir selber Gedanken dazu mache ist das schon schön. Aber spannender ist halt wenn ich dann merke dass der eine das genauso empfindet und der andere etwas ganz anderes drin sieht. Das ist für mich immer das Salz in der Suppe.

Ist aber ja beim Hören genauso
Natürlich. Aber interessanterweise fällt es mir beim Hören überhaupt nicht schwer zu beschreiben, was ich höre oder wie ich das empfinde. Bei Bildern dagegen schon, da ringe ich innerlich eher nach Worten und tue mich (nicht immer, aber meistens) schwerer. Ich weiß nicht mal, warum genau das so ist. War aber immer schon so.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Rockmusik ist Teufelswerk ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21015
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8033 Mal
Danksagung erhalten: 11322 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6228Beitrag AusDemWegIchBinArzt
09.08.2017, 12:16

nixe hat geschrieben:
09.08.2017, 11:52
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
09.08.2017, 11:45
Ich bin natürlich ebenfalls der Ansicht, dass es den meisten Sinn macht, Cover von Alben zu posten die man gut kennnt bzw. schätzt. Das wollte ich zu diesem Thema noch hinzufügen.

Und bevor sich jemand fragt warum ich jetzt mit Dream Theater komme, wo ich die Band doch so überhaupt nicht mag - die Scheibe steht aber trotzdem in meiner Sammlung. Genauso wie die "Images & Words. Und später habe ich es nochmal mit der "Octavarium" probiert, aber da wurde mir dann endgültig klar, dass DT und ich einfach nicht zusammenkommen. Es will einfach nicht funktionieren mit uns und dann soll es eben auch nicht sein. ;) 8-)

Dream Theater - "Awake"
Bild
ah Hände? total verspiegelt paßt besser!
Scheiße, da wollte ich eigentlich auch hin.....im Thread geirrt! :oops: :shock:
Ich poste das gleich nochmal an der richtigen Stelle, danke Nixe. :D
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Rockmusik ist Teufelswerk ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 21926
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 15908 Mal
Danksagung erhalten: 8136 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6231Beitrag Vertigo
09.08.2017, 12:19

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
09.08.2017, 12:14
Vertigo hat geschrieben:
09.08.2017, 12:09
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
09.08.2017, 12:01


Na ja, wie gesagt, für mich ging das vorher auch. Ich argumentierte ja schon mal dahingehend, dass ich die Bilder gerne für sich alleine sprechen lassen und auch nicht immer Willens bin, mich zu jedem Bild zu äußern. Aber ich verstehe andererseits schon, dass andere Menschen, so wie Du, das anders empfinden und auch Probleme damit haben, wenn endlose Bilderfolgen ohne Kommentare da stehen und da bin ich dann auch immer gerne bereit, Kompromisse einzugehen, schließlich soll jeder was davon haben und jeder sich angesprochen fühlen. Ich bin ja auch nicht Doktor Unflexibel... Und, klar , so macht es auch durchaus Freude. ;) 8-) :D
Das freut mich, wenns dir dann selber auch taugt.

Mit Bildern seh ich das so: Eine generelle Deutung gibts für mich nicht. Auch bei so genannter großer, anerkannter Kunst nicht. Jeder empfindet ein Bild anders. Und genau das machts eben spannend. Wenn ich ein Bild sehe und nur mir selber Gedanken dazu mache ist das schon schön. Aber spannender ist halt wenn ich dann merke dass der eine das genauso empfindet und der andere etwas ganz anderes drin sieht. Das ist für mich immer das Salz in der Suppe.

Ist aber ja beim Hören genauso
Natürlich. Aber interessanterweise fällt es mir beim Hören überhaupt nicht schwer zu beschreiben, was ich höre oder wie ich das empfinde. Bei Bildern dagegen schon, da ringe ich innerlich eher nach Worten und tue mich (nicht immer, aber meistens) schwerer. Ich weiß nicht mal, warum genau das so ist. War aber immer schon so.
Das dachte ich mir und das merke ich auch und auch deswegen fordere ich euch da (Nixe gehts wohl genauso) heraus ;) . Denn ich glaube es ist für einen selber auch spannend Worte zu finden in den Bereichen wo man sich schwer tut.
Put some love in your heart
like you put the Impf
in the Impfpot

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21015
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8033 Mal
Danksagung erhalten: 11322 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6232Beitrag AusDemWegIchBinArzt
09.08.2017, 12:23

Vertigo hat geschrieben:
09.08.2017, 12:19
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
09.08.2017, 12:14
Vertigo hat geschrieben:
09.08.2017, 12:09


Das freut mich, wenns dir dann selber auch taugt.

Mit Bildern seh ich das so: Eine generelle Deutung gibts für mich nicht. Auch bei so genannter großer, anerkannter Kunst nicht. Jeder empfindet ein Bild anders. Und genau das machts eben spannend. Wenn ich ein Bild sehe und nur mir selber Gedanken dazu mache ist das schon schön. Aber spannender ist halt wenn ich dann merke dass der eine das genauso empfindet und der andere etwas ganz anderes drin sieht. Das ist für mich immer das Salz in der Suppe.

Ist aber ja beim Hören genauso
Natürlich. Aber interessanterweise fällt es mir beim Hören überhaupt nicht schwer zu beschreiben, was ich höre oder wie ich das empfinde. Bei Bildern dagegen schon, da ringe ich innerlich eher nach Worten und tue mich (nicht immer, aber meistens) schwerer. Ich weiß nicht mal, warum genau das so ist. War aber immer schon so.
Das dachte ich mir und das merke ich auch und auch deswegen fordere ich euch da (Nixe gehts wohl genauso) heraus ;) .
Das ist ja wie früher in der Schule hier... :mrgreen:

Nee, ist aber schon vollkommen in Ordnung so. Alles bestens. Du hast schon recht, über kurz oder lang bringt es einen weiter nach vorne, wenn man sich damit auseinandersetzt und schaden tut es bestimmt nichts.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Rockmusik ist Teufelswerk ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 15081
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 8223 Mal
Danksagung erhalten: 6998 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6241Beitrag nixe
09.08.2017, 12:42

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
09.08.2017, 12:23
Vertigo hat geschrieben:
09.08.2017, 12:19
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
09.08.2017, 12:14


Natürlich. Aber interessanterweise fällt es mir beim Hören überhaupt nicht schwer zu beschreiben, was ich höre oder wie ich das empfinde. Bei Bildern dagegen schon, da ringe ich innerlich eher nach Worten und tue mich (nicht immer, aber meistens) schwerer. Ich weiß nicht mal, warum genau das so ist. War aber immer schon so.
Das dachte ich mir und das merke ich auch und auch deswegen fordere ich euch da (Nixe gehts wohl genauso) heraus ;) .
Das ist ja wie früher in der Schule hier... :mrgreen:

Nee, ist aber schon vollkommen in Ordnung so. Alles bestens. Du hast schon recht, über kurz oder lang bringt es einen weiter nach vorne, wenn man sich damit auseinandersetzt und schaden tut es bestimmt nichts.
Freilich ist das *ne HerrausForderung, der ich aber zu gern aus dem Weg gehe!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 15081
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 8223 Mal
Danksagung erhalten: 6998 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6242Beitrag nixe
09.08.2017, 12:42

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
09.08.2017, 12:16
nixe hat geschrieben:
09.08.2017, 11:52
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
09.08.2017, 11:45
Ich bin natürlich ebenfalls der Ansicht, dass es den meisten Sinn macht, Cover von Alben zu posten die man gut kennnt bzw. schätzt. Das wollte ich zu diesem Thema noch hinzufügen.

Und bevor sich jemand fragt warum ich jetzt mit Dream Theater komme, wo ich die Band doch so überhaupt nicht mag - die Scheibe steht aber trotzdem in meiner Sammlung. Genauso wie die "Images & Words. Und später habe ich es nochmal mit der "Octavarium" probiert, aber da wurde mir dann endgültig klar, dass DT und ich einfach nicht zusammenkommen. Es will einfach nicht funktionieren mit uns und dann soll es eben auch nicht sein. ;) 8-)

Dream Theater - "Awake"
Bild
ah Hände? total verspiegelt paßt besser!
Scheiße, da wollte ich eigentlich auch hin.....im Thread geirrt! :oops: :shock:
Ich poste das gleich nochmal an der richtigen Stelle, danke Nixe. :D
Null Problemo, sowas passiert halt mal.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Brainpolice (†)
Beiträge: 2282
Registriert: 19.05.2017, 18:57
Hat sich bedankt: 1072 Mal
Danksagung erhalten: 862 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6353Beitrag Brainpolice (†)
11.08.2017, 15:57

Noch so ein Album, dass auf meiner Suchliste steht. Eine Eintagsfliege von 1973 (Brain Label)
Keine große Hand im Verhältnis zum "Rest Cover":

Bild

Benutzeravatar

Brainpolice (†)
Beiträge: 2282
Registriert: 19.05.2017, 18:57
Hat sich bedankt: 1072 Mal
Danksagung erhalten: 862 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6359Beitrag Brainpolice (†)
11.08.2017, 16:20

Der Albumtitel wurde im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Cover umgesetzt.

Blaine L Reininger - Broken Fingers

Bild

Eins der besten Alben von Blaine, der tragenden Säule von Tuxedomoon.

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21015
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8033 Mal
Danksagung erhalten: 11322 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6412Beitrag AusDemWegIchBinArzt
11.08.2017, 19:33

David Bowie - "Heroes"
Bild
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Rockmusik ist Teufelswerk ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar

Brainpolice (†)
Beiträge: 2282
Registriert: 19.05.2017, 18:57
Hat sich bedankt: 1072 Mal
Danksagung erhalten: 862 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6415Beitrag Brainpolice (†)
11.08.2017, 19:53

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
11.08.2017, 19:33
David Bowie - "Heroes"
Bild
Das Album passt ja hervorragend zum Album von Blaine L Reiniger.
Auf dem Broken Fingers Album befindet sich eine tolle Cover Version von "Son Of A Silent Age".
Der Titel ist auf Bowies "Heroes".

Benutzeravatar

Brainpolice (†)
Beiträge: 2282
Registriert: 19.05.2017, 18:57
Hat sich bedankt: 1072 Mal
Danksagung erhalten: 862 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6416Beitrag Brainpolice (†)
11.08.2017, 20:08

Ein Frühwerk (1972) von Manu Dibango - Africadelic

Bild

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3656
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 7802 Mal
Danksagung erhalten: 2398 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6421Beitrag Forever Old
11.08.2017, 21:29

HÄNDE als Thema geht aber gar nicht ohne "IHRE HÄNDE" - das ist abgekürzt für "Ihre Kinder - Leere Hände" :mrgreen: Und ich habe diesen und deren Silberlinge auch und mag sie immer noch !

Bild
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3656
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 7802 Mal
Danksagung erhalten: 2398 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6422Beitrag Forever Old
11.08.2017, 21:35

Und noch eine wundervolle handgemachte Hand von Doldingers Passport (zur Musik muss ich wohl nix mehr schreiben - denke ich mal):


Bild
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Friese
Beiträge: 2845
Registriert: 14.05.2017, 20:30
Wohnort: To Huus
Hat sich bedankt: 3025 Mal
Danksagung erhalten: 4192 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6425Beitrag Friese
11.08.2017, 23:08

Passport hätte ich auch zu bieten... hier und in meinem LP-Regal. ;)

Bild
"It's better to burn out than to fade away."
Neil Young

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21015
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8033 Mal
Danksagung erhalten: 11322 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6434Beitrag AusDemWegIchBinArzt
12.08.2017, 08:57

Brainpolice hat geschrieben:
11.08.2017, 19:53
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
11.08.2017, 19:33
David Bowie - "Heroes"
Bild
Das Album passt ja hervorragend zum Album von Blaine L Reiniger.
Auf dem Broken Fingers Album befindet sich eine tolle Cover Version von "Son Of A Silent Age".
Der Titel ist auf Bowies "Heroes".
Das ist in der Tat sehr passend, war aber dem Zufall geschuldet, denn das Album von Blaine L Reiniger kenne ich gar nicht. :o :D
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Rockmusik ist Teufelswerk ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21015
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8033 Mal
Danksagung erhalten: 11322 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6438Beitrag AusDemWegIchBinArzt
12.08.2017, 09:08

Die Rostocker Punkband hat auch einige sehr nette Alben fabriziert, meist mit klarer politischer und gesellschaftskritischer Aussage, so wie sich das gehört. Das Cover symbolisiert das auch sehr schön (nichts sehen, nichts hören, nichts sagen).

Dritte Wahl - "Nimm Drei"
Bild
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Rockmusik ist Teufelswerk ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar

Brainpolice (†)
Beiträge: 2282
Registriert: 19.05.2017, 18:57
Hat sich bedankt: 1072 Mal
Danksagung erhalten: 862 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hände

Beitrag: # 6462Beitrag Brainpolice (†)
12.08.2017, 11:17

Ich habe an sich wenig Alben mit deutschen Texten, aber der Danzer hat schon sehr viele tolle Alben gemacht.
Leider auch nicht mehr unter uns, da schon mit 60 Jahren an Krebs verstorben.

Georg Danzer - Notausgang

Bild

Benutzeravatar

Kröter
Beiträge: 307
Registriert: 18.05.2021, 18:45
Wohnort: Ruhrpott / Allgäu
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covermotiv "Hände"

Beitrag: # 93861Beitrag Kröter
03.06.2021, 21:02

Ich beschränke mich mal auf Cover, wo die Hände wirklich nicht zu übersehen sind, sonst sprengt es irgendwie den Rahmen ...

MELIAH RAGE - Solitary Solitude (1990)
Bild

JOHN MELLENCAMP - Human (1993)
Bild

MERCYFUL FATE - 9 (1999)
Bild

UDO LINDENBERG - Panik-Udo (1976)
Bild

MACHINE HEAD - The More Things Change ... (1997)
Bild

Benutzeravatar

Kröter
Beiträge: 307
Registriert: 18.05.2021, 18:45
Wohnort: Ruhrpott / Allgäu
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covermotiv "Hände"

Beitrag: # 93987Beitrag Kröter
06.06.2021, 22:21

KISS - The Elder (1981)
Bild

IDLE HANDS - Mana (2019)
Bild

THE HAUNTED - Unseen (2011)
Bild

DEMONA - Metal Through The Time (2012)
Bild

CHILDREN OF BODOM - Something Wild (1997)
Bild

ARC OF ASCENT / ZONE SIX - Split (2018)
Bild

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 5527
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 2280 Mal
Danksagung erhalten: 3329 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covermotiv "Hände"

Beitrag: # 94059Beitrag Oracle
07.06.2021, 22:20

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar

Kröter
Beiträge: 307
Registriert: 18.05.2021, 18:45
Wohnort: Ruhrpott / Allgäu
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covermotiv "Hände"

Beitrag: # 94116Beitrag Kröter
09.06.2021, 21:59

WUCAN - Reap the Storm (2017)
Bild

VAN CLEEF CONTINENTAL - Red Sisters (2008)
Bild

MIDGE URE - Move Me (2000)
Bild

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21015
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8033 Mal
Danksagung erhalten: 11322 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covermotiv "Hände"

Beitrag: # 94126Beitrag AusDemWegIchBinArzt
10.06.2021, 03:35

Peter Gabriel - "II" (1978)
Bild

Faust - "same" (1971)
Bild

Bon Jovi - "Keep The Faith" (1992)
Bild
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Rockmusik ist Teufelswerk ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag