Der ultimative Iron Maiden-Thread

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18111
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6420 Mal
Danksagung erhalten: 7951 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 65639Beitrag AusDemWegIchBinArzt
21.05.2019, 15:18

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Vertigo hat geschrieben:
21.05.2019, 15:15
Du gestattest, dass ich gerne auf Piff Paff Puff Kracher verzichten würde dafür, dass das Album nur aus Longtracks besteht :biggrinn:
Aber selbstverständlich doch ! :biggrinn:

Am Ende ist es doch eh immer das gleiche: Es ist Maiden, es ist geil, es wird gekauft ! Egal was drauf ist. Dann meckert man ein bisschen, weil es nicht wie 1982 oder 84 klingt, ist aber unterm Strich trotzdem glücklich. Up the irons ! :good: :good: :good: :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel bei dem Satz "Wir essen jetzt, Opa."

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18725
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12618 Mal
Danksagung erhalten: 5750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 65640Beitrag Vertigo
21.05.2019, 15:24

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
21.05.2019, 15:18
Vertigo hat geschrieben:
21.05.2019, 15:15
Du gestattest, dass ich gerne auf Piff Paff Puff Kracher verzichten würde dafür, dass das Album nur aus Longtracks besteht :biggrinn:
Aber selbstverständlich doch ! :biggrinn:

Am Ende ist es doch eh immer das gleiche: Es ist Maiden, es ist geil, es wird gekauft ! Egal was drauf ist. Dann meckert man ein bisschen, weil es nicht wie 1982 oder 84 klingt, ist aber unterm Strich trotzdem glücklich. Up the irons ! :good: :good: :good: :biggrinn:
Also ich mecker höchstens wenns nicht wie 2000 oder 2003 klingt :biggrinn:
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18111
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6420 Mal
Danksagung erhalten: 7951 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 65641Beitrag AusDemWegIchBinArzt
21.05.2019, 15:26

Vertigo hat geschrieben:
21.05.2019, 15:24
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
21.05.2019, 15:18
Vertigo hat geschrieben:
21.05.2019, 15:15
Du gestattest, dass ich gerne auf Piff Paff Puff Kracher verzichten würde dafür, dass das Album nur aus Longtracks besteht :biggrinn:
Aber selbstverständlich doch ! :biggrinn:

Am Ende ist es doch eh immer das gleiche: Es ist Maiden, es ist geil, es wird gekauft ! Egal was drauf ist. Dann meckert man ein bisschen, weil es nicht wie 1982 oder 84 klingt, ist aber unterm Strich trotzdem glücklich. Up the irons ! :good: :good: :good: :biggrinn:
Also ich mecker höchstens wenns nicht wie 2000 oder 2003 klingt :biggrinn:
Na ja, das "man" war zu verallgemeinernd....ich sprach natürlich von mir. ICH mecker dann. :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel bei dem Satz "Wir essen jetzt, Opa."

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18725
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12618 Mal
Danksagung erhalten: 5750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66527Beitrag Vertigo
03.06.2019, 09:40

Bruce ist 2019 auch wieder auf Spoken Word Tour unterwegs, leider bisher nicht in Deutschland soweit ich sehen konnte, da wär ich dabei sonst.

Ansonsten sind Maiden bis Oktober nun in Nord- und Südamerika unterwegs

"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18111
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6420 Mal
Danksagung erhalten: 7951 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66553Beitrag AusDemWegIchBinArzt
03.06.2019, 12:35

Vertigo hat geschrieben:
03.06.2019, 09:40
Bruce ist 2019 auch wieder auf Spoken Word Tour unterwegs, leider bisher nicht in Deutschland soweit ich sehen konnte, da wär ich dabei sonst.

Ansonsten sind Maiden bis Oktober nun in Nord- und Südamerika unterwegs

Ja, das würde ich auch gerne mal sehen / hören. Hatte Volker ihn nicht letztes oder vorletztes Jahr mal gesehen, in Berlin oder so ? Ich meine, mich vage zu erinnern, dass er davon erzählte - da gings ihm noch besser, er arbeitete noch und ich meine, er war irgendwie auf einem geschäftlichen Meeting in Berlin und da trat Bruce dann auch auf mit seiner Spoken Word-Geschichte.

Ansonsten klingt das übrigens nicht unbedingt so, als dürften wir dieses Jahr mit einem neuen Maiden-Album rechnen....und darauf warte ich natürlich am meisten. :biggrinn: :roll:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel bei dem Satz "Wir essen jetzt, Opa."

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18725
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12618 Mal
Danksagung erhalten: 5750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66560Beitrag Vertigo
03.06.2019, 13:17

Stimmt, Volker war auf nem Meeting, wo Dickinson sprach. Aber ob das nun auch zu der Tour zum Buch gehört? Spricht Bruce auch einfach generell vor Geschäftsleuten? Immerhin isser ja auch Geschäftsmann genug mit all dem was er schon gemacht hat.

Ja, dachte ich auch, mit dem neuen Album wirds dann erstmal nix. Selbst wenn das bereits fertig aufgenommen sein sollte, man weiß ja wie lang das dauern kann bevor Harris das final abnickt.
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18111
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6420 Mal
Danksagung erhalten: 7951 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66564Beitrag AusDemWegIchBinArzt
03.06.2019, 13:24

Vertigo hat geschrieben:
03.06.2019, 13:17


Ja, dachte ich auch, mit dem neuen Album wirds dann erstmal nix. Selbst wenn das bereits fertig aufgenommen sein sollte, man weiß ja wie lang das dauern kann bevor Harris das final abnickt.
Vor allem, wenn jeder einzelne Song wieder ´ne Viertelstunde dauert... :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel bei dem Satz "Wir essen jetzt, Opa."

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18725
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12618 Mal
Danksagung erhalten: 5750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66567Beitrag Vertigo
03.06.2019, 13:38

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
03.06.2019, 13:24
Vertigo hat geschrieben:
03.06.2019, 13:17


Ja, dachte ich auch, mit dem neuen Album wirds dann erstmal nix. Selbst wenn das bereits fertig aufgenommen sein sollte, man weiß ja wie lang das dauern kann bevor Harris das final abnickt.
Vor allem, wenn jeder einzelne Song wieder ´ne Viertelstunde dauert... :biggrinn:
Was ja so geplant ist, nachdem ich das beim Steve beantragt hatte :biggrinn:
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18111
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6420 Mal
Danksagung erhalten: 7951 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66569Beitrag AusDemWegIchBinArzt
03.06.2019, 14:25

Vertigo hat geschrieben:
03.06.2019, 13:38
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
03.06.2019, 13:24
Vertigo hat geschrieben:
03.06.2019, 13:17


Ja, dachte ich auch, mit dem neuen Album wirds dann erstmal nix. Selbst wenn das bereits fertig aufgenommen sein sollte, man weiß ja wie lang das dauern kann bevor Harris das final abnickt.
Vor allem, wenn jeder einzelne Song wieder ´ne Viertelstunde dauert... :biggrinn:
Was ja so geplant ist, nachdem ich das beim Steve beantragt hatte :biggrinn:
Das hab ich schon befürchtet.....wahrscheinlich hast Du auch gleich "The Red And The Black", part 2-10 beantragt. :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel bei dem Satz "Wir essen jetzt, Opa."

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18725
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12618 Mal
Danksagung erhalten: 5750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66570Beitrag Vertigo
03.06.2019, 14:28

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
03.06.2019, 14:25
Vertigo hat geschrieben:
03.06.2019, 13:38
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
03.06.2019, 13:24


Vor allem, wenn jeder einzelne Song wieder ´ne Viertelstunde dauert... :biggrinn:
Was ja so geplant ist, nachdem ich das beim Steve beantragt hatte :biggrinn:
Das hab ich schon befürchtet.....wahrscheinlich hast Du auch gleich "The Red And The Black", part 2-10 beantragt. :biggrinn:
Nur den Part 2, aber Steve sagte, der wird sechs Unterteilungen haben :mrgreen:
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 748
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 1059 Mal
Danksagung erhalten: 620 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66625Beitrag Pavlos
04.06.2019, 11:50

Ein paar Longtracks der letzten Scheiben zähle ich zu meinen Lieblingssongs der Band. Ich denke da z.B. an For The Greater Good Of God, When The Wild Wind Blows und The Talisman. Sensationelle Tracks!!!

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18725
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12618 Mal
Danksagung erhalten: 5750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66627Beitrag Vertigo
04.06.2019, 11:52

Pavlos hat geschrieben:
04.06.2019, 11:50
Ein paar Longtracks der letzten Scheiben zähle ich zu meinen Lieblingssongs der Band. Ich denke da z.B. an For The Greater Good Of God, When The Wild Wind Blows und The Talisman. Sensationelle Tracks!!!
:handshake: da simma beieinand
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18111
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6420 Mal
Danksagung erhalten: 7951 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66630Beitrag AusDemWegIchBinArzt
04.06.2019, 13:06

Vertigo hat geschrieben:
04.06.2019, 11:52
Pavlos hat geschrieben:
04.06.2019, 11:50
Ein paar Longtracks der letzten Scheiben zähle ich zu meinen Lieblingssongs der Band. Ich denke da z.B. an For The Greater Good Of God, When The Wild Wind Blows und The Talisman. Sensationelle Tracks!!!
:handshake: da simma beieinand
Nein, da bin ich leider nicht bei Euch. Also zumindest nicht, was die genannten betrifft. Höchstens mit leichten Abstrichen "For The Greater Good Of God", aber keinesfalls die anderen beiden !

Ich favorisiere ansonsten in Bezug auf die letzten Alben eher "The Legacy", "If Eternity Should Fail" oder "The Book Of Souls" als Longtracks, wenn wir schon bei den neueren Maiden bleiben wollen. :roll:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel bei dem Satz "Wir essen jetzt, Opa."

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 6734
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2041 Mal
Danksagung erhalten: 5057 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66638Beitrag Vinyl
04.06.2019, 13:35

Pavlos hat geschrieben:
04.06.2019, 11:50
Ein paar Longtracks der letzten Scheiben zähle ich zu meinen Lieblingssongs der Band. Ich denke da z.B. an For The Greater Good Of God, When The Wild Wind Blows und The Talisman. Sensationelle Tracks!!!
Da stimme ich Dir gerne zu!

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18111
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6420 Mal
Danksagung erhalten: 7951 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66684Beitrag AusDemWegIchBinArzt
05.06.2019, 07:45

Nagut....hier die aus meiner Sicht ultimativen Long-/Epictracks der jüngeren Maiden, also beginnend mit der Blaze Bailey-Ära und alles ab 6 Minuten Länge aufwärts:

"The X-Factor" (1995):

Sign Of The Cross
The Unbeliever (total unterschätzt - heutzutage einer meiner absoluten Favoriten aus dieser Ära !)

"Virtual XI." (1998):

The Clansman

"Brave New World" (2000):

Ghost Of The Navigator
Brave New World
The Nomad
The Thin Line Between Love And Hate

"Dance Of Death" (2003):

Journeyman

"A Matter Of Life And Death" (2006):

Brighter Than A Thousand Suns
The Reincarnation Of Benjamin Breeg
Lord Of Light
The Legacy

"The Final Frontier" (2010):

nope...... :roll:

"The Book Of Souls" (2015):

If Eternity Should Fail
The Book Of Souls
The Man Of Sorrows
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel bei dem Satz "Wir essen jetzt, Opa."

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 748
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 1059 Mal
Danksagung erhalten: 620 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66752Beitrag Pavlos
05.06.2019, 21:57

Nee nee nee, da fehlen jetzt aber viel zu viele Essentials!!!

The Edge Of Darkness
Blood Brothers
Dream Of Mirrors
Dance Of Death
Paschendale
Starblind

Alles Spitzensongs, mein Lieber!!!!

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18111
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6420 Mal
Danksagung erhalten: 7951 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66753Beitrag AusDemWegIchBinArzt
05.06.2019, 22:12

Pavlos hat geschrieben:
05.06.2019, 21:57
Nee nee nee, da fehlen jetzt aber viel zu viele Essentials!!!

The Edge Of Darkness
Blood Brothers
Dream Of Mirrors
Dance Of Death
Paschendale
Starblind

Alles Spitzensongs, mein Lieber!!!!
Nee nee, mein Lieber, da gibt's jetzt aber den ultimativen Einspruch von mir:

Zustimmen würde ich Dir allenfalls noch bei "The Edge Of Darkness" und "Dream Of Mirrors".

Aaaaaber: "Blood Brothers" fand ich immer schon nervtötend - dafür wird Dir Jürgen jetzt sicherlich die Füße küssen, der mag das Stück auch soweit ich weiß....

"Dance Of Death" finde ich genauso wenig prickelnd wie das meiner Meinung viel zu oft zu Unrecht über den grünen Klee gelobte "Paschendale" - das kann mit keinem der klassischen Maiden-Epics mithalten, absolut nicht !

Und "Starblind" ist genauso überflüssig wie die gesamte, komplett am Thema vorbeimusizierende und total unstrukturierte, im Nichts verlaufende "The Final Frontier"-Scheibe. Und mit der Ansicht stehe ich keineswegs alleine da, was TFF betrifft. Klar, bei anderen Bands wäre das vermutlich immer noch eine halbwegs passable Scheibe, aber im Kontext der übrigen Maiden-Werke ist das wirklich mit Abstand die schwächste.

:mrgreen:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel bei dem Satz "Wir essen jetzt, Opa."

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 748
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 1059 Mal
Danksagung erhalten: 620 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66758Beitrag Pavlos
05.06.2019, 22:32

Das mit der TFF mag schon sein, die ist über weite Teile tatsächlich fast schon öde......ABER die starken Tracks sind dafür MEGA!!!! Bei When The Wild Wind Blows funktionieren die drei Gitarren so gut wie bei keiner anderen Nummer der Jungfrauen. Ich liebe diesen Track, Maiden waren ja schon immer eine storytelling band, und hier ist das mal wieder ganz großes Kino. Ein Harris Epic halt. Bei Starblind finde ich den "krummen" Beat sensationell, und die dazu gesungenenen Vocal Lines passen perfekt!!! Und dann hätten wir dann noch The Talisman, den Mittelstürmer der Platte. Straight forward, hymnisch ohne Ende, grandioser Refrain, gallopierender Bass, einfach nur SAHNE!!!!! Coming Home und Satellite 15 (ohne das blöde Intro) würde ich dann auch noch als gelungen bezeichnen, aber der Rest ist dann wirklich Mittelmaß.

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18111
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6420 Mal
Danksagung erhalten: 7951 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66941Beitrag AusDemWegIchBinArzt
10.06.2019, 06:22

Lustig....die einzigen Songs von TFF, die ich mag bzw. für halbwegs gelungen halte, sind "Satellite 15..." INKLUSIVE des Intros, das ich gar nicht bescheuert sondern gut finde, weil es mal was ganz anderes ist sowie das kurze und eingängige "Mother Of Mercy". "El Dorado" geht auch noch halbwegs...das sind die wenigen Stücke, die aus meiner Sicht vernünftig zu Ende gedacht sind und funktionieren. Aber der grosse schreckliche Rest ? Damit hat die Band sich schwer verhoben. :shock:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel bei dem Satz "Wir essen jetzt, Opa."

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 748
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 1059 Mal
Danksagung erhalten: 620 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66955Beitrag Pavlos
10.06.2019, 10:54

Ich befürchte, in Sachen TFF kommen wir nicht zusammen..... :aufgeben:

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18725
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12618 Mal
Danksagung erhalten: 5750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66959Beitrag Vertigo
10.06.2019, 11:47

Pavlos hat geschrieben:
10.06.2019, 10:54
Ich befürchte, in Sachen TFF kommen wir nicht zusammen..... :aufgeben:
Dafür bin ich da bei dir :good:
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18111
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6420 Mal
Danksagung erhalten: 7951 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66979Beitrag AusDemWegIchBinArzt
11.06.2019, 13:23

Pavlos hat geschrieben:
10.06.2019, 10:54
Ich befürchte, in Sachen TFF kommen wir nicht zusammen..... :aufgeben:
Was ja nicht weiter schlimm ist....vor allem, hey, es sind immer noch Maiden.......up the irons ! :good:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel bei dem Satz "Wir essen jetzt, Opa."

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18111
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6420 Mal
Danksagung erhalten: 7951 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 66980Beitrag AusDemWegIchBinArzt
11.06.2019, 13:23

Vertigo hat geschrieben:
10.06.2019, 11:47
Pavlos hat geschrieben:
10.06.2019, 10:54
Ich befürchte, in Sachen TFF kommen wir nicht zusammen..... :aufgeben:
Dafür bin ich da bei dir :good:
Das Solidaritätsprinzip funktioniert immer irgendwie und mit irgendwem. :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel bei dem Satz "Wir essen jetzt, Opa."

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 748
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 1059 Mal
Danksagung erhalten: 620 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 75628Beitrag Pavlos
17.12.2019, 12:26

Bild

Nach den Feiertagen hab ich noch ein paar freie Tage drangehängt, ergo bleibt ein bisschen Zeit um wieder Struktur in meine Maiden Ordner reinzubringen. Ich sammle nämlich schon seit Ende der 80er alle Maiden Artikel, die ich in die Hände bekommen kann. Da ich alle großen Metal & Rock Magazine seitdem als Abo beziehe, entgeht mir da schon recht wenig. Außerdem hab ich diverse Maiden-bezogene Homepages aus Dem Zeitraum Mitte der 90er bis Anfang der 00er komplett (!!!) ausgedruckt, so z.B. die erste offizielle Seite der Band, die zum T X Factor online ging, oder aber auch die sensationelle, megalegendäre Iron Maiden Commentary Seite. Ist definitiv eine Nerd Sache, und meine Frau schüttelt aufgrund der mittlerweile 13 Ordner jedes Mal den Kopf, aber es sieht eben auch geil aus und fühlt sich gut an. Was will man als Fan mehr?!

:biggrinn:

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18725
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12618 Mal
Danksagung erhalten: 5750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 75629Beitrag Vertigo
17.12.2019, 12:45

Das ist so ne richtig schöne Fanmacke, ich mag sowas! :good:
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 748
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 1059 Mal
Danksagung erhalten: 620 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Iron Maiden-Thread

Beitrag: # 75631Beitrag Pavlos
17.12.2019, 13:32

Solche Ordner hab ich übrigens auch für viele andere Bands zusammengetragen, auch aus dem Prog Bereich (Yes, Gentle Giant, Genesis, etc.). Ich hab sogar komplette Review-Homepages ausgedruckt (z.B. vintageprog.com), sowie etliche Ordner voll mit Reviews von progarchives.com.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag