Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

Forumsregeln
Hier könnt ihr Songs vorstellen, besprechen und bewerten.
Im Eröffnungsbeitrag wären zur Einleitung ein paar Infos und ein Clip ganz nett.
Auch soll eine Umfrage angehängt werden.
Bitte für jeden Song einen extra Thread eröffnen.
Rege Diskussionen ĂĽber Soli, Arrangements, Texte, Bedeutung, Anekdoten oder Analysen sind erwĂĽnscht.
Bewertungssystem: 1 = schlecht; 10 = grandios
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Oracle
Administrator
Beiträge: 3646
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 429 Mal
Danksagung erhalten: 1059 Mal
Kontaktdaten:

Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#1

Beitrag: # 40051Beitrag Oracle
17.07.2018, 23:38

19.7.18 Vertigo
20.7.18 Oracle
21.7.18 Nixe
22.7.18
23.7.18
24.7.18

hier könnt ihr euch eintragen.
Die Reihenfolge wird durch die Meldungen hier im Thread bestimmt.

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 6184
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 2175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#476

Beitrag: # 73188Beitrag Vinyl
30.09.2019, 16:22

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Monk hat geschrieben: ↑
30.09.2019, 16:20
Vinyl hat geschrieben: ↑
30.09.2019, 16:16

Passiert nimmer viel hier gelle? Format gescheitert oder reicht es wenn noch 3-4 Menschen mitmachen? Schad´drum.

Also ich hätte noch ein paar Songs in der Sammlung, die ich reinstellen könnte.
Aber so ab November 2073 wird's dann auch bei mir eng. :biggrinn:
Songs habe ich auch genug und an sich finde ich das Format prima hier, aber wenn immer weniger mitmachen, dann ist es halt schade drum.


Monk
Beiträge: 775
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Wohnort: Goltoft
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#477

Beitrag: # 73214Beitrag Monk
01.10.2019, 08:16

Das stört mich eigentlich weniger. Was mich mehr stört ist dieses permanente Bildli- oder Youtubefilmchen-Reinstellen und nix schreiben. Das hat mich schon in jedem Forum gestört. Ein Forum ist einfach keine Video- oder Bildli-Plattform, sondern ein Kommunikationsmedium. Aber wer nicht mehr lesen mag, schreibt auch nicht mehr. Schöne neue oberflächliche Welt.
I'm sorry, but the lifestyle you ordered is currently out of stock.
Please try again later.

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 6184
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 2175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#478

Beitrag: # 73215Beitrag Vinyl
01.10.2019, 08:31

Monk hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 08:16
Das stört mich eigentlich weniger. Was mich mehr stört ist dieses permanente Bildli- oder Youtubefilmchen-Reinstellen und nix schreiben. Das hat mich schon in jedem Forum gestört. Ein Forum ist einfach keine Video- oder Bildli-Plattform, sondern ein Kommunikationsmedium. Aber wer nicht mehr lesen mag, schreibt auch nicht mehr. Schöne neue oberflächliche Welt.
Das hat sich hier leider auch so entwickelt. Es war hier lebhafter. Mit Reiner musste ein Aktivposten aufgrund Krankheit kürzer treten, Volker war schwer krank und ist verstorben, 2 sind verärgert ausgetreten, Ralf hat sich leider dafür entschieden nur noch in seinem Roller-Forum aktiv zu sein, Matthias nimmt aufgrund der Veränderung seiner persönlichen Situation nicht mehr aktiv teil, Nixe hat bei den Lupensongs teilgenommen und Geburtstage eingestellt, hat sich hierbei auch zurückgezogen und Jürgen hat nun auch keine Lust mehr Songs einzustellen. Der schleichende und vermutlich unaufhaltsame Tod des Forums.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16334
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5943 Mal
Danksagung erhalten: 2999 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#479

Beitrag: # 73218Beitrag Vertigo
01.10.2019, 08:43

Vinyl hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 08:31
Monk hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 08:16
Das stört mich eigentlich weniger. Was mich mehr stört ist dieses permanente Bildli- oder Youtubefilmchen-Reinstellen und nix schreiben. Das hat mich schon in jedem Forum gestört. Ein Forum ist einfach keine Video- oder Bildli-Plattform, sondern ein Kommunikationsmedium. Aber wer nicht mehr lesen mag, schreibt auch nicht mehr. Schöne neue oberflächliche Welt.
Das hat sich hier leider auch so entwickelt. Es war hier lebhafter. Mit Reiner musste ein Aktivposten aufgrund Krankheit kürzer treten, Volker war schwer krank und ist verstorben, 2 sind verärgert ausgetreten, Ralf hat sich leider dafür entschieden nur noch in seinem Roller-Forum aktiv zu sein, Matthias nimmt aufgrund der Veränderung seiner persönlichen Situation nicht mehr aktiv teil, Nixe hat bei den Lupensongs teilgenommen und Geburtstage eingestellt, hat sich hierbei auch zurückgezogen und Jürgen hat nun auch keine Lust mehr Songs einzustellen. Der schleichende und vermutlich unaufhaltsame Tod des Forums.
alles richtig, auĂźer dass ich schon noch Lust habe, nur zur Zeit nicht. Das kommt schon wieder. Ich bin immer noch krank, huste immer noch rum, kann nur mit Medikamenten schlafen, das nervt mich einfach alles unglaublich und drĂĽckt aufs GemĂĽt
"Wir Bayern sind eben nicht nur gemĂĽtlich, wir sind auch ungemĂĽtlich. Wir sind nicht nur lustig, wir sind auch grantig." (Walter Sedlmayr)

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits
- Henryk M. Broder

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16334
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5943 Mal
Danksagung erhalten: 2999 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#480

Beitrag: # 73219Beitrag Vertigo
01.10.2019, 08:45

Monk hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 08:16
Das stört mich eigentlich weniger. Was mich mehr stört ist dieses permanente Bildli- oder Youtubefilmchen-Reinstellen und nix schreiben. Das hat mich schon in jedem Forum gestört. Ein Forum ist einfach keine Video- oder Bildli-Plattform, sondern ein Kommunikationsmedium. Aber wer nicht mehr lesen mag, schreibt auch nicht mehr. Schöne neue oberflächliche Welt.
Das hat mich auch immer extrem gestört. War auch was, dass mich am Eclipsed-Forum von Anfang an gestört hat und ist da ja noch schlimmer geworden, wenn ich da mal so rüberschaue. Da wird sich eigentlich so gut wie gar nicht mehr unterhalten, Videoclip rein weil X Geburtstag hat oder Y an dem Tag gestorben ist und das wars.

Is halt einfach superbequem fĂĽr die, die eh nix zu sagen haben.
"Wir Bayern sind eben nicht nur gemĂĽtlich, wir sind auch ungemĂĽtlich. Wir sind nicht nur lustig, wir sind auch grantig." (Walter Sedlmayr)

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits
- Henryk M. Broder

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 6184
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 2175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#481

Beitrag: # 73220Beitrag Vinyl
01.10.2019, 08:46

Vertigo hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 08:43
Vinyl hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 08:31
Monk hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 08:16
Das stört mich eigentlich weniger. Was mich mehr stört ist dieses permanente Bildli- oder Youtubefilmchen-Reinstellen und nix schreiben. Das hat mich schon in jedem Forum gestört. Ein Forum ist einfach keine Video- oder Bildli-Plattform, sondern ein Kommunikationsmedium. Aber wer nicht mehr lesen mag, schreibt auch nicht mehr. Schöne neue oberflächliche Welt.
Das hat sich hier leider auch so entwickelt. Es war hier lebhafter. Mit Reiner musste ein Aktivposten aufgrund Krankheit kürzer treten, Volker war schwer krank und ist verstorben, 2 sind verärgert ausgetreten, Ralf hat sich leider dafür entschieden nur noch in seinem Roller-Forum aktiv zu sein, Matthias nimmt aufgrund der Veränderung seiner persönlichen Situation nicht mehr aktiv teil, Nixe hat bei den Lupensongs teilgenommen und Geburtstage eingestellt, hat sich hierbei auch zurückgezogen und Jürgen hat nun auch keine Lust mehr Songs einzustellen. Der schleichende und vermutlich unaufhaltsame Tod des Forums.
alles richtig, auĂźer dass ich schon noch Lust habe, nur zur Zeit nicht. Das kommt schon wieder. Ich bin immer noch krank, huste immer noch rum, kann nur mit Medikamenten schlafen, das nervt mich einfach alles unglaublich und drĂĽckt aufs GemĂĽt
Okay, das wuĂźte ich nicht und wĂĽnsche Dir gute Besserung.
Eine Seite zuvor schriebst Du allerdings, dass Du momentan "wenig Lust" hast.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16334
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5943 Mal
Danksagung erhalten: 2999 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#482

Beitrag: # 73221Beitrag Vertigo
01.10.2019, 08:50

Vinyl hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 08:46
Vertigo hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 08:43
Vinyl hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 08:31


Das hat sich hier leider auch so entwickelt. Es war hier lebhafter. Mit Reiner musste ein Aktivposten aufgrund Krankheit kürzer treten, Volker war schwer krank und ist verstorben, 2 sind verärgert ausgetreten, Ralf hat sich leider dafür entschieden nur noch in seinem Roller-Forum aktiv zu sein, Matthias nimmt aufgrund der Veränderung seiner persönlichen Situation nicht mehr aktiv teil, Nixe hat bei den Lupensongs teilgenommen und Geburtstage eingestellt, hat sich hierbei auch zurückgezogen und Jürgen hat nun auch keine Lust mehr Songs einzustellen. Der schleichende und vermutlich unaufhaltsame Tod des Forums.
alles richtig, auĂźer dass ich schon noch Lust habe, nur zur Zeit nicht. Das kommt schon wieder. Ich bin immer noch krank, huste immer noch rum, kann nur mit Medikamenten schlafen, das nervt mich einfach alles unglaublich und drĂĽckt aufs GemĂĽt
Okay, das wuĂźte ich nicht und wĂĽnsche Dir gute Besserung.
Eine Seite zuvor schriebst Du allerdings, dass Du momentan "wenig Lust" hast.
hab ich ja auch Steffen. Und die Lupen haben zuletzt ja wirklich vor allem Dich und den Mäse interessiert, den Andreas noch, der das ja dann immer nachholt wenn er Zeit findet. Dem Rest geht das alles weit hinten vorbei und das schon seit ner langen Zeit und aus den unterschiedlichsten Gründen. Wenns einem eh nicht so gut ist, machts nicht Spaß sich ne schöne Lupe zu überlegen wenn man das Gefühl hat, dass es die Hälfte hier eh nicht interessiert.
"Wir Bayern sind eben nicht nur gemĂĽtlich, wir sind auch ungemĂĽtlich. Wir sind nicht nur lustig, wir sind auch grantig." (Walter Sedlmayr)

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits
- Henryk M. Broder


Monk
Beiträge: 775
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Wohnort: Goltoft
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#483

Beitrag: # 73226Beitrag Monk
01.10.2019, 09:12

Ich hab mein ganzes Leben lang immer wieder Housepartys gemacht, jedes Jahr mindestens eine oder zwei, und immer kamen alle meine Freunde, zwischen 50 und 100 waren es immer. irgendwann merkte ich, dass die immer nur dann kommen, wenn sie was nutzniessen können. Dann habe ich damit aufgehört - und siehe da: plötzlich hatte ich in Windeseile keine Freunde mehr. Darum möchte ich heute auch keine Freunde mehr haben, nur noch Bekannte. Der Gegenwert stimmte einfach nie. Als ich dann bei verschiedenen Gelegenheiten auch noch lernte, nein zu sagen, hatte ich bald auch keine Bekannten mehr. Alles nicht so schlimm, denn solche Freunde oder Bekannte, die sich am liebsten nur selber lieben oder sich mit ihren eigenen Fetischen befassen mögen, braucht kein Mensch. Mit einer der Hauptgründe, warum ich mich von allem komplett zurückgezogen habe, auch vom aktiven Musikmachen. Wenn alles nur noch geht, wenn Du alleine der Spassmacher und Unterhalter bist, dann hörst irgendwann einfach auf, und schwupp kommt auch auf einmal eine innere Ruhe und der ständige Druck, dauernd irgendeine Bespassung für vermeintliche "Freunde" machen zu müssen, fällt komplett weg. Ein gutes Gefühl irgendwie. Sozial komplett für'n Arsch, aber ich denke, mit meinen bald 61 Jahren habe ich genug soziale Kontakte gehabt in meinem Leben. Jetzt bin ich dran, und natürlich meine Frau - und siehe da: Niemanden interessierts. Ist das nicht unglaublich schön ? Es ist so befreiend, sich nicht mehr mit allen Idioten auf der Welt gut stellen zu müssen. Und trotzdem wurmt es mich noch immer. Ich bin heute völlig zufrieden, wenn ich was schreibe und Jemand geht ein bisschen drauf ein. Bildli-Freaks gehen mir völlig am After vorbei. Egal, was für ein Cover oder was für ein Musikstück. Wenn es nicht mehr erlaubt ist, einzufordern, dass Jemand wenigstens einen Millimeter Gefühl oder Emotion in etwas reinschiebt, das er postet, dann interessiert mich das Post einfach nicht. Ich guck immer an den Bildchen und Youtube Filmchen vorbei und suche nach ein paar geschriebenen Zeilen. Wenn die nicht kommen, übersehe ich Bildchen und Filmchen. So ist das halt. Habt ihr Euch schon mal vorgestellt, wie bescheuert das aussieht, wenn gestandene Männer in unserem Alter in einer Kneipe am Stammtisch zusammensitzen und sich gegenseitig Plattencover-Bildchen und Youtube-Filmchen auf dem Handy zeigen ? Genau, wie 15 jährige Dummbratzen, die einander nichts mehr zu sagen haben.
I'm sorry, but the lifestyle you ordered is currently out of stock.
Please try again later.


Monk
Beiträge: 775
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Wohnort: Goltoft
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#484

Beitrag: # 73227Beitrag Monk
01.10.2019, 09:16

Trotzig und renitent wie ich bin:

01.10.19 Vinyl
02.10.19 Monk
03.10.19
04.10.19
05.10.19 Monk
06.10.19
07.10.19 Monk

:dash:
I'm sorry, but the lifestyle you ordered is currently out of stock.
Please try again later.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16334
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5943 Mal
Danksagung erhalten: 2999 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#485

Beitrag: # 73231Beitrag Vertigo
01.10.2019, 09:38

So, ihr alten Aufwiegler, nehmt dies

01.10.19 Vinyl
02.10.19 Monk
03.10.19 Vertigo
04.10.19
05.10.19 Monk
06.10.19
07.10.19 Monk
08.10.19 Vertigo
"Wir Bayern sind eben nicht nur gemĂĽtlich, wir sind auch ungemĂĽtlich. Wir sind nicht nur lustig, wir sind auch grantig." (Walter Sedlmayr)

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits
- Henryk M. Broder

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16334
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5943 Mal
Danksagung erhalten: 2999 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#486

Beitrag: # 73232Beitrag Vertigo
01.10.2019, 09:43

Monk hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 09:12
Ich hab mein ganzes Leben lang immer wieder Housepartys gemacht, jedes Jahr mindestens eine oder zwei, und immer kamen alle meine Freunde, zwischen 50 und 100 waren es immer. irgendwann merkte ich, dass die immer nur dann kommen, wenn sie was nutzniessen können. Dann habe ich damit aufgehört - und siehe da: plötzlich hatte ich in Windeseile keine Freunde mehr. Darum möchte ich heute auch keine Freunde mehr haben, nur noch Bekannte. Der Gegenwert stimmte einfach nie. Als ich dann bei verschiedenen Gelegenheiten auch noch lernte, nein zu sagen, hatte ich bald auch keine Bekannten mehr. Alles nicht so schlimm, denn solche Freunde oder Bekannte, die sich am liebsten nur selber lieben oder sich mit ihren eigenen Fetischen befassen mögen, braucht kein Mensch. Mit einer der Hauptgründe, warum ich mich von allem komplett zurückgezogen habe, auch vom aktiven Musikmachen. Wenn alles nur noch geht, wenn Du alleine der Spassmacher und Unterhalter bist, dann hörst irgendwann einfach auf, und schwupp kommt auch auf einmal eine innere Ruhe und der ständige Druck, dauernd irgendeine Bespassung für vermeintliche "Freunde" machen zu müssen, fällt komplett weg. Ein gutes Gefühl irgendwie. Sozial komplett für'n Arsch, aber ich denke, mit meinen bald 61 Jahren habe ich genug soziale Kontakte gehabt in meinem Leben. Jetzt bin ich dran, und natürlich meine Frau - und siehe da: Niemanden interessierts. Ist das nicht unglaublich schön ? Es ist so befreiend, sich nicht mehr mit allen Idioten auf der Welt gut stellen zu müssen. Und trotzdem wurmt es mich noch immer. Ich bin heute völlig zufrieden, wenn ich was schreibe und Jemand geht ein bisschen drauf ein. Bildli-Freaks gehen mir völlig am After vorbei. Egal, was für ein Cover oder was für ein Musikstück. Wenn es nicht mehr erlaubt ist, einzufordern, dass Jemand wenigstens einen Millimeter Gefühl oder Emotion in etwas reinschiebt, das er postet, dann interessiert mich das Post einfach nicht. Ich guck immer an den Bildchen und Youtube Filmchen vorbei und suche nach ein paar geschriebenen Zeilen. Wenn die nicht kommen, übersehe ich Bildchen und Filmchen. So ist das halt. Habt ihr Euch schon mal vorgestellt, wie bescheuert das aussieht, wenn gestandene Männer in unserem Alter in einer Kneipe am Stammtisch zusammensitzen und sich gegenseitig Plattencover-Bildchen und Youtube-Filmchen auf dem Handy zeigen ? Genau, wie 15 jährige Dummbratzen, die einander nichts mehr zu sagen haben.
So ähnliche Erfahrungen hab ich auch gemacht. Heute sind so gut wie keine Freunde mehr da, ein paar Bekannte, die den Kontakt aber so lose handhaben, dass ich auch oft gar keine Lust drauf habe, wenn sie dann mal Zeit erübrigen wollen. Was ich auch festgestellt habe, was so richtig IN geworden ist und leider nicht nur bei 15jährigen Dummbratzen: Man macht lose etwas aus, und das macht man mit möglichst vielen um sich dann spontan für eins zu entscheiden, dabei aber den vier anderen, denen man ebenfalls zugesagt hatte nicht abzusagen, denn es war ja eine "lose Zusage". Das hasse ich wie die Pest und da ist man schnell untendurch dann bei mir. Ich hab absolut Verständnis, dass man aus den unterschiedlichsten Gründen spontan nicht kann oder mag, bin ja dank meiner angeschlagenen Gesundheit schon oft gezwungen gewesen selber so zu handeln. Aber dann sagt man ab. Und wenns nur ein Mail ist, weil man anscheinend zu schwach ist den Telefonhörer in die Hand zu nehmen, aber man benachrichtigt den anderen. Macht man heute nimmer so.

Und das reine Bild- und Clip reinstellen ohne ein persönliches Wort oder nen persönlichen Satz empfinde ich als genauso lächerlich. Da denke ich mir immer warum hört derjenige denn eigentlich grad das, wenn ihm nichtmal ein Satz dazu einfällt. Aber es ist ja schick sich heute fernsteuern zu lassen: Alexa sag mir mal was ich jetzt gern hören möchte ;)
"Wir Bayern sind eben nicht nur gemĂĽtlich, wir sind auch ungemĂĽtlich. Wir sind nicht nur lustig, wir sind auch grantig." (Walter Sedlmayr)

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits
- Henryk M. Broder


Monk
Beiträge: 775
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Wohnort: Goltoft
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#487

Beitrag: # 73240Beitrag Monk
01.10.2019, 11:59

Vertigo hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 09:43
Aber es ist ja schick sich heute fernsteuern zu lassen: Alexa sag mir mal was ich jetzt gern hören möchte ;)
Probier's mal aus und gib Alexa die hundert abstrusesten Bands der 60er und 70er Jahre zum abspielen an, die Dir spontan in den Sinn kommen, dann springt sie vor lauter "Leider-kann-Alexa-diesen-Namen-nicht-finden"-Frust vom Regalbrett auf den Steinboden in den Tod.
I'm sorry, but the lifestyle you ordered is currently out of stock.
Please try again later.


Monk
Beiträge: 775
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Wohnort: Goltoft
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#488

Beitrag: # 73241Beitrag Monk
01.10.2019, 12:00

A propos:

Lose Zusagen sind das Sinnbild für die Oberflächlichkeit der Menschen. :thumb_down:
I'm sorry, but the lifestyle you ordered is currently out of stock.
Please try again later.


Monk
Beiträge: 775
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Wohnort: Goltoft
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#489

Beitrag: # 73242Beitrag Monk
01.10.2019, 12:03

Vertigo hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 09:38
So, ihr alten Aufwiegler, nehmt dies

01.10.19 Vinyl
02.10.19 Monk
03.10.19 Vertigo
04.10.19
05.10.19 Monk
06.10.19
07.10.19 Monk
08.10.19 Vertigo
Prima, Ol'Bayuman.... :good:
I'm sorry, but the lifestyle you ordered is currently out of stock.
Please try again later.

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 12103
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3536 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#490

Beitrag: # 73243Beitrag nixe
01.10.2019, 12:07

Moin die Herr-schaften!
Dann fange ich mal an, mit dem eigentlichen Thema: SONGS UNTER DER LUPE
Mein Spruch, der fĂĽr mich schon seit JahrZehten gilt:
Musik verbindet nicht, sie treibt auseinanader!
Keiner ist mehr Willens, sich die Musik des Anderen anzuhören & im Laufe der Zeit, gehöre ich auch dazu!
OK, der Sinn dieses Threads war, ja was eigentlich? Das Gegenteil zu beweiĂźen, oder doch nicht?
Meine rosarote Brille ist mittlerweile kaputt!
Wenn ich dann solche Sachen lese, wie: "konnte ich nur eine halbe Minute ertragen!" (Opeth), oder jetzt bei Amon DĂĽĂĽl II (anderthalb Minuten), geht mir der Hut hoch, wo ich nichtmal einen habe!
Da haben wir wohl das Thema grĂĽndlich verfehlt!
Die Beteiligung war ja schon immer etwas wĂĽnschenswert gewesen, nicht?
Die blind Lupe hat dann für den Rest (bei mir) gesorgt! Da habe ich noch meinen TellerRand ausgeweidet & habe vornehmlich FrauenPower gemacht, währenddessen Jürgen mit EintagsFliegen aus seinem speziellen Bereich kam.
Einen Bereich, wo ich von Tuten & Blasen keine Ahnung habe. Tips waren FehlAnzeige! "MuĂźte googeln!" kam dann zurĂĽck. OK, dann bin ich raus.

Thema: SpeiseKarte:
Ich gebe immer Band & Album an, was auch hier nicht selbstverständlich ist. Damit man googlen kann, ok, will keiner!
Zum Einen sind es die neusten Alben, die ich selber nicht kenne & somit auch nix schreiben kann & Andere schon genug & besser drĂĽber geschrieben haben. SodaĂź ich gerne drauf verzichte, meinen Senf auch noch dazu geben zu mĂĽssen!
Ich denke, zu jedem Album kann sich ein Jeder seinen eigenen Reim machen! AuĂźer es kommen mal Fragen, auf die ich selbstverfreilich auch Antworte!
Wir können es ja auch so wie Jürgen machen & geben garkein, oder seltens ein Album ein, so wie ich es jetzt in einem weitern Forum mache. Dann wird*s eben noch etwas ruhiger hier! Denn auch solche Kommentare wie bei Monk zu Tool kann ich gerne verzichten! Sowas brauche ich nun wirklich nicht!

Thema: Happy BirthDay:
Stimmt, ich wollte eigentlich das einschlafen lassen, bzw. mal checken, ob*s einer ĂĽbernimmt!
Denn als ich nicht konnte, hat*s ja wohl auch niemand vermiĂźt! LieĂźt das auĂźer JĂĽrgen ĂĽberhaupt einer?
Als ich nachmeinem ersten AusFall noch nachgetragen habe, ist mir nur aufgefallen, das Barriemore Barlowe, ĂĽber den voriges Jahr noch diskutiert wurde, kein like bekommen hatte! Wohin ich drauf spekuliere, das es auch keiner gelesen hat?

Ich komme mir auch schon sehr falsch in diesem Forum vor, weil ich mit Prog doch sehr auf einsamen Felsen stehe!

So, das muĂź erstmal reichen!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16334
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5943 Mal
Danksagung erhalten: 2999 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#491

Beitrag: # 73248Beitrag Vertigo
01.10.2019, 12:34

nixe hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 12:07
Moin die Herr-schaften!
Dann fange ich mal an, mit dem eigentlichen Thema: SONGS UNTER DER LUPE
Mein Spruch, der fĂĽr mich schon seit JahrZehten gilt:
Musik verbindet nicht, sie treibt auseinanader!
Keiner ist mehr Willens, sich die Musik des Anderen anzuhören & im Laufe der Zeit, gehöre ich auch dazu!
OK, der Sinn dieses Threads war, ja was eigentlich? Das Gegenteil zu beweiĂźen, oder doch nicht?
Meine rosarote Brille ist mittlerweile kaputt!
Wenn ich dann solche Sachen lese, wie: "konnte ich nur eine halbe Minute ertragen!" (Opeth), oder jetzt bei Amon DĂĽĂĽl II (anderthalb Minuten), geht mir der Hut hoch, wo ich nichtmal einen habe!
Da haben wir wohl das Thema grĂĽndlich verfehlt!
Die Beteiligung war ja schon immer etwas wĂĽnschenswert gewesen, nicht?
Die blind Lupe hat dann für den Rest (bei mir) gesorgt! Da habe ich noch meinen TellerRand ausgeweidet & habe vornehmlich FrauenPower gemacht, währenddessen Jürgen mit EintagsFliegen aus seinem speziellen Bereich kam.
Einen Bereich, wo ich von Tuten & Blasen keine Ahnung habe. Tips waren FehlAnzeige! "MuĂźte googeln!" kam dann zurĂĽck. OK, dann bin ich raus.

Thema: SpeiseKarte:
Ich gebe immer Band & Album an, was auch hier nicht selbstverständlich ist. Damit man googlen kann, ok, will keiner!
Zum Einen sind es die neusten Alben, die ich selber nicht kenne & somit auch nix schreiben kann & Andere schon genug & besser drĂĽber geschrieben haben. SodaĂź ich gerne drauf verzichte, meinen Senf auch noch dazu geben zu mĂĽssen!
Ich denke, zu jedem Album kann sich ein Jeder seinen eigenen Reim machen! AuĂźer es kommen mal Fragen, auf die ich selbstverfreilich auch Antworte!
Wir können es ja auch so wie Jürgen machen & geben garkein, oder seltens ein Album ein, so wie ich es jetzt in einem weitern Forum mache. Dann wird*s eben noch etwas ruhiger hier! Denn auch solche Kommentare wie bei Monk zu Tool kann ich gerne verzichten! Sowas brauche ich nun wirklich nicht!

Thema: Happy BirthDay:
Stimmt, ich wollte eigentlich das einschlafen lassen, bzw. mal checken, ob*s einer ĂĽbernimmt!
Denn als ich nicht konnte, hat*s ja wohl auch niemand vermiĂźt! LieĂźt das auĂźer JĂĽrgen ĂĽberhaupt einer?
Als ich nachmeinem ersten AusFall noch nachgetragen habe, ist mir nur aufgefallen, das Barriemore Barlowe, ĂĽber den voriges Jahr noch diskutiert wurde, kein like bekommen hatte! Wohin ich drauf spekuliere, das es auch keiner gelesen hat?

Ich komme mir auch schon sehr falsch in diesem Forum vor, weil ich mit Prog doch sehr auf einsamen Felsen stehe!

So, das muĂź erstmal reichen!
Ach schau an, du kannst ja doch schreiben und nicht nur rauskopieren.

Wenn ich lese dass "andere schon ihren Senf dazugegeben haben" und du darum nix schreibst...ja warum lebst dann eigentlich noch? Haben doch andere vor dir auch schon gemacht und besser hinbekommen. Weißt, größeren Schwachsinn kann man dazu nicht erzählen, als sich immer hinter den ominösen "anderen" verstecken. Weil die das gemacht haben, brauch ichs nicht machen und ich bin ja auch so unfähig dazu oder mit was du da immer kokettieren willst. Wenn du nach so vielen Jahren und Tonnen von CDs die du hast immer noch nicht verstanden hast, dass Musik eine individuelle Sache ist und genau DARUM JEDER seinen Senf dazugeben sollte weil es eben sein Senf ist und nicht der von irgendjemand der vorher schon dran war, dann ist dir einfach nicht zu helfen.

Diese Denkfaulheit von dir, das hab ich dir schon mal gesagt, unterstütze ich nicht. Unterstütze ich auch nicht bei anderen, nur falls du dich damit so allein fühlst. Nur ist hier keiner so faul wie du und recherchiert nicht selber im Internet, sondern will alles mundgerecht serviert bekommen. Für Leute wie dich haben sie Fertigfutter erfunden, nur ja nix selber machen müssen. Ich helfe jedem der sich bei nem Rätsel eigene Gedanken macht und diese mittels Fragen an mich richtet. Aber ein dahingerotztes "kommt da nix mehr? Dann gehts halt nicht weiter" von dir wird dich nie bei mir weiterbringen. Interesse zeigen, Gedanken machen, Recherche betreiben, dann weitere Fragen stellen. Wenn dir das zuviel ist, dann lass es, so wie du es ja zuletzt auch getan hast, denn dann willst du ja eh nix dazu beitragen zu so nem Rätsel, also isses angenehmer du lässt es gleich.

Und bitte warum genau soll ich mir Musik anhören die mir nach anderthalb Minuten auf den Sack geht? Ich bin nimmer 30 und muß erst herausfinden was mir alles gefallen könnte. Meine Koordinaten kenn ich sehr gut, ich muß mich also nicht quälen indem ich mir 7 Minuten Zeugs anhöre, dass ich schon nach einer Minute nicht ausstehen kann. Außerdem machst du das nicht anders, wenn ich deine Kommentare so lese. Soul? Scheiße. Oh da sind Bläser, muß Jazz sein, Scheiße. Usw. usf. erzähl mir nicht, dass du dich intensiv mit den Lupen auseinandersetzt.

Wenn du ein Album im Hörthread reinstellst ohne jedes Wort kann ich das Album googeln. Toll, das kann ich sogar ohne dich, weißt. Und was genau erfahr ich dann beim Googeln über dich? Dass es das Album gibt hab ich in der Regel schonmal irgendwo gelesen. Warum Du oder jemand anderer aber jetzt dieses Album hört, das weiß ich nicht. Außerdem darfst du auch antworten nachdem du ne Scheibe gehört hast und dann sollte ja wohl was dabei rüberkommen außer Link XY zur Seite Sowieso.

Deinen Musikergeburtstagsthread wĂĽrde vielleicht auch mal jemand lesen, wenn du da auch was schreiben wĂĽrdest, anstatt nur Infos zusammenzukopieren.

Und in der Speisekarte schreibe ich immer wieder, nur gibts sogar bei mir Tage wo ich keine Lust auf Musik habe weil ich krank bin, dann gibts auch keine Alben. Bis auf wenige Ausnahmen steht da auch immer was dazu und zwar persönliches von mir, also laber hier nicht, ja. Da gibts andere Kandidaten die andauernd Bilder posten ohne je nen persönlichen Satz zum Album oder wie es ihnen gefällt und du bist einer davon
"Wir Bayern sind eben nicht nur gemĂĽtlich, wir sind auch ungemĂĽtlich. Wir sind nicht nur lustig, wir sind auch grantig." (Walter Sedlmayr)

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits
- Henryk M. Broder


Monk
Beiträge: 775
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Wohnort: Goltoft
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#492

Beitrag: # 73249Beitrag Monk
01.10.2019, 12:46

@nixe:

Bin grad auf Arbeit, und kann daher nicht adäquat antworten. Nur soviel für den Moment: Wenn eine Band wie TOOL sich nach 13 Jahren erdreistet, ein Album zu veröffentlichen, das im äusserst wohlwollenden und somit besten Falle noch mit "ähnlich wie das letzte Album" glänzen kann, dann spricht das nicht unbedingt für die ach so grosse Klasse einer Band.

Ueberleg mal, was man erwartet von einer Band, die sich 13 Jahre lang ohne ein neues akustisches Lebenszeichen von sich zu geben über ihre Arbeit und ihre Pläne weitgehend bedeckt hält, immer wieder neuen Spekulationen Nahrung gibt und dann hochtrabend mit Etwas kommt, das sie so ähnlich schon vor 13 Jahren präsentiert hat. Da geht mir dann der Hut hoch - und ich trage des öftern einen, darum spür ich das auch, wenn er hoch geht..ich meine, so richtig körperlich, weisst.

Erinnert mich stark an Guns'N'Roses, die es sogar auf 15 Jahre schafften, aber wenigstens das eine oder andere Live-Album rausdrückten, ob man das nun haben muss oder nicht. Seit 11 Jahren sind sie ja nun auch schon wieder damit beschäftigt, immer mal wieder von einem neuen Studioalbum zu quaken. Sowas finde ich wirklich lächerlich, ehrlich gesagt. Solche Bands können die Erwartungen letztlich selbst mit einem vermeintlichen Meisterwerk kaum erfüllen.
I'm sorry, but the lifestyle you ordered is currently out of stock.
Please try again later.

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 12103
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3536 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#493

Beitrag: # 73251Beitrag nixe
01.10.2019, 13:23

Vertigo hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 12:34
nixe hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 12:07
Moin die Herr-schaften!
Dann fange ich mal an, mit dem eigentlichen Thema: SONGS UNTER DER LUPE
Mein Spruch, der fĂĽr mich schon seit JahrZehten gilt:
Musik verbindet nicht, sie treibt auseinanader!
Keiner ist mehr Willens, sich die Musik des Anderen anzuhören & im Laufe der Zeit, gehöre ich auch dazu!
OK, der Sinn dieses Threads war, ja was eigentlich? Das Gegenteil zu beweiĂźen, oder doch nicht?
Meine rosarote Brille ist mittlerweile kaputt!
Wenn ich dann solche Sachen lese, wie: "konnte ich nur eine halbe Minute ertragen!" (Opeth), oder jetzt bei Amon DĂĽĂĽl II (anderthalb Minuten), geht mir der Hut hoch, wo ich nichtmal einen habe!
Da haben wir wohl das Thema grĂĽndlich verfehlt!
Die Beteiligung war ja schon immer etwas wĂĽnschenswert gewesen, nicht?
Die blind Lupe hat dann für den Rest (bei mir) gesorgt! Da habe ich noch meinen TellerRand ausgeweidet & habe vornehmlich FrauenPower gemacht, währenddessen Jürgen mit EintagsFliegen aus seinem speziellen Bereich kam.
Einen Bereich, wo ich von Tuten & Blasen keine Ahnung habe. Tips waren FehlAnzeige! "MuĂźte googeln!" kam dann zurĂĽck. OK, dann bin ich raus.

Thema: SpeiseKarte:
Ich gebe immer Band & Album an, was auch hier nicht selbstverständlich ist. Damit man googlen kann, ok, will keiner!
Zum Einen sind es die neusten Alben, die ich selber nicht kenne & somit auch nix schreiben kann & Andere schon genug & besser drĂĽber geschrieben haben. SodaĂź ich gerne drauf verzichte, meinen Senf auch noch dazu geben zu mĂĽssen!
Ich denke, zu jedem Album kann sich ein Jeder seinen eigenen Reim machen! AuĂźer es kommen mal Fragen, auf die ich selbstverfreilich auch Antworte!
Wir können es ja auch so wie Jürgen machen & geben garkein, oder seltens ein Album ein, so wie ich es jetzt in einem weitern Forum mache. Dann wird*s eben noch etwas ruhiger hier! Denn auch solche Kommentare wie bei Monk zu Tool kann ich gerne verzichten! Sowas brauche ich nun wirklich nicht!

Thema: Happy BirthDay:
Stimmt, ich wollte eigentlich das einschlafen lassen, bzw. mal checken, ob*s einer ĂĽbernimmt!
Denn als ich nicht konnte, hat*s ja wohl auch niemand vermiĂźt! LieĂźt das auĂźer JĂĽrgen ĂĽberhaupt einer?
Als ich nachmeinem ersten AusFall noch nachgetragen habe, ist mir nur aufgefallen, das Barriemore Barlowe, ĂĽber den voriges Jahr noch diskutiert wurde, kein like bekommen hatte! Wohin ich drauf spekuliere, das es auch keiner gelesen hat?

Ich komme mir auch schon sehr falsch in diesem Forum vor, weil ich mit Prog doch sehr auf einsamen Felsen stehe!

So, das muĂź erstmal reichen!
Ach schau an, du kannst ja doch schreiben und nicht nur rauskopieren.

Wenn ich lese dass "andere schon ihren Senf dazugegeben haben" und du darum nix schreibst...ja warum lebst dann eigentlich noch? Haben doch andere vor dir auch schon gemacht und besser hinbekommen. Weißt, größeren Schwachsinn kann man dazu nicht erzählen, als sich immer hinter den ominösen "anderen" verstecken. Weil die das gemacht haben, brauch ichs nicht machen und ich bin ja auch so unfähig dazu oder mit was du da immer kokettieren willst. Wenn du nach so vielen Jahren und Tonnen von CDs die du hast immer noch nicht verstanden hast, dass Musik eine individuelle Sache ist und genau DARUM JEDER seinen Senf dazugeben sollte weil es eben sein Senf ist und nicht der von irgendjemand der vorher schon dran war, dann ist dir einfach nicht zu helfen.

Diese Denkfaulheit von dir, das hab ich dir schon mal gesagt, unterstütze ich nicht. Unterstütze ich auch nicht bei anderen, nur falls du dich damit so allein fühlst. Nur ist hier keiner so faul wie du und recherchiert nicht selber im Internet, sondern will alles mundgerecht serviert bekommen. Für Leute wie dich haben sie Fertigfutter erfunden, nur ja nix selber machen müssen. Ich helfe jedem der sich bei nem Rätsel eigene Gedanken macht und diese mittels Fragen an mich richtet. Aber ein dahingerotztes "kommt da nix mehr? Dann gehts halt nicht weiter" von dir wird dich nie bei mir weiterbringen. Interesse zeigen, Gedanken machen, Recherche betreiben, dann weitere Fragen stellen. Wenn dir das zuviel ist, dann lass es, so wie du es ja zuletzt auch getan hast, denn dann willst du ja eh nix dazu beitragen zu so nem Rätsel, also isses angenehmer du lässt es gleich.

Und bitte warum genau soll ich mir Musik anhören die mir nach anderthalb Minuten auf den Sack geht? Ich bin nimmer 30 und muß erst herausfinden was mir alles gefallen könnte. Meine Koordinaten kenn ich sehr gut, ich muß mich also nicht quälen indem ich mir 7 Minuten Zeugs anhöre, dass ich schon nach einer Minute nicht ausstehen kann. Außerdem machst du das nicht anders, wenn ich deine Kommentare so lese. Soul? Scheiße. Oh da sind Bläser, muß Jazz sein, Scheiße. Usw. usf. erzähl mir nicht, dass du dich intensiv mit den Lupen auseinandersetzt.

Wenn du ein Album im Hörthread reinstellst ohne jedes Wort kann ich das Album googeln. Toll, das kann ich sogar ohne dich, weißt. Und was genau erfahr ich dann beim Googeln über dich? Dass es das Album gibt hab ich in der Regel schonmal irgendwo gelesen. Warum Du oder jemand anderer aber jetzt dieses Album hört, das weiß ich nicht. Außerdem darfst du auch antworten nachdem du ne Scheibe gehört hast und dann sollte ja wohl was dabei rüberkommen außer Link XY zur Seite Sowieso.

Deinen Musikergeburtstagsthread wĂĽrde vielleicht auch mal jemand lesen, wenn du da auch was schreiben wĂĽrdest, anstatt nur Infos zusammenzukopieren.

Und in der Speisekarte schreibe ich immer wieder, nur gibts sogar bei mir Tage wo ich keine Lust auf Musik habe weil ich krank bin, dann gibts auch keine Alben. Bis auf wenige Ausnahmen steht da auch immer was dazu und zwar persönliches von mir, also laber hier nicht, ja. Da gibts andere Kandidaten die andauernd Bilder posten ohne je nen persönlichen Satz zum Album oder wie es ihnen gefällt und du bist einer davon
Stimmt ja, im Beleidigen bist Du ja einsame Spitze!
Ja nur keine Einsicht zeigen?
MuĂź wohl bayrisches Temperament sein...
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe


Monk
Beiträge: 775
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Wohnort: Goltoft
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#494

Beitrag: # 73253Beitrag Monk
01.10.2019, 14:34

nixe hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 13:23
Stimmt ja, im Beleidigen bist Du ja einsame Spitze!
Ja nur keine Einsicht zeigen?
MuĂź wohl bayrisches Temperament sein...
So kann man etwas natĂĽrlich auch wegdiskutieren.
Ja nur nicht drauf eingehen.
Muss wohl der Charakter sein...

Da krieg ich so einen Hals. Dieses lapidare Abklatschen hing mir schon in den vergangenen Foren zum Hals raus.
Was ich einfach nicht begreifen will ist, dass es solche Ignoranz sogar in unserem Alter gibt.
I'm sorry, but the lifestyle you ordered is currently out of stock.
Please try again later.

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 6184
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 2175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#495

Beitrag: # 73256Beitrag Vinyl
01.10.2019, 15:23

01.10.19 Vinyl
02.10.19 Monk
03.10.19 Vertigo
04.10.19 Vinyl
05.10.19 Monk
06.10.19
07.10.19 Monk
08.10.19 Vertigo

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 6184
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 2175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#496

Beitrag: # 73259Beitrag Vinyl
01.10.2019, 15:37

An Nixe: Ich finde nicht, dass Du mit Deiner Zuneigung zum Prog alleine dastehst. Aber auch da gibt es eben viele Stilrichtungen. Während ich bspw. den alten und klassischen Prog liebe, kann ich mit dem Neo-Prog oder Prog-Metal gar nicht. Ich habe es immer mal wieder probiert, aber es gibt keine Bindung für mich.

So ein Forum lebt doch vom Austausch, von kontroversen Diskussionen und von einem respektvollen Umgang miteinander. Bin ich tödlich beleidigt mit Mäse oder Jürgen weil sie meine Stooges-Lupe nicht gut finden? Lade ich sie übermorgen zum Abendessen ein weil sie meine Beatles-Lupe toll finden? Das ist doch Quatsch und ist nie persönlich.

Ich habe bei Dir das Gefühl Du bist gar nicht um den Austausch bemüht, nicht offen für Neues. Vielmehr wird es sehr schnell persönlich (Bayerisches Temperament etc.) und ich bekomme den Eindruck, dass Dir Deine Mitmenschen stets ein natürlicher Feind sind.

Wenn Du Dich in diesem Forum "falsch" fĂĽhlst, dann kommst Du m.E. in gar keinem Forum klar. So ein respektvolles Miteinander habe ich im Grunde auĂźer im Beatnik-Forum noch nirgends erlebt.

Wenn ich nur daran denke wie sich hier Matthias und JĂĽrgen schon gekabbelt haben - sie haben allerdings nie den Pfad des guten Tons verlassen. Den vermisse ich bei Dir, da habe ich das GefĂĽhl, es reicht ein krummer Satz oder eine unterlassene Hilfeleistung (Reaktion von Dir "toller Tipp") und es bringt das Fass zum Ăśberlaufen.

Hast Du Dich schon einmal mit dem Gedanken beschäftigt, dass nicht nur andere für Deine Misere verantwortlich sind? Überprüfst Du Deine Art, Dein Geschriebenes, Dein Mitwirken auf seine Wirkung auf andere Menschen?

Ich glaube, es sind Dir hier schon einige Brücken gebaut und Tipps angeboten worden. Ich hatte bislang nie den Eindruck, dass Du was annehmen oder an Dir arbeiten möchtest. Versuche doch mal in Dich zu gehen und nicht gleich wieder wie wild um Dich zu schlagen.
Apropos schlagen, hier wird keine TĂĽr zugeschlagen. Von mir jedenfalls nicht!

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 6184
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 2175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#497

Beitrag: # 73299Beitrag Vinyl
01.10.2019, 18:28

Vinyl hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 15:23
01.10.19 Vinyl
02.10.19 Monk
03.10.19 Vertigo
04.10.19 Vinyl
05.10.19 Monk
06.10.19
07.10.19 Monk
08.10.19 Vertigo
Wenn jemand den 4.10. außer Jürgen und Mäse (ham ja schon genug Termine) möchte, darf er gerne reingrätschen und mir Bescheid geben. Dann mach ich später weiter!

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 6184
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 2175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#498

Beitrag: # 73482Beitrag Vinyl
04.10.2019, 04:29

Vinyl hat geschrieben: ↑
01.10.2019, 15:23
01.10.19 Vinyl
02.10.19 Monk
03.10.19 Vertigo
04.10.19 Vinyl
05.10.19 Monk
06.10.19
07.10.19 Monk
08.10.19 Vertigo
Aufgrund der ganzen Querelen verzichte ich heute auf meinen Lupensong.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16334
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5943 Mal
Danksagung erhalten: 2999 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung "SONGS UNTER DER LUPE"

#499

Beitrag: # 73489Beitrag Vertigo
04.10.2019, 08:55

Ich spring dann heute mal ein

04.10.19 Vertigo
05.10.19 Monk
06.10.19
07.10.19 Monk
08.10.19 Vertigo
"Wir Bayern sind eben nicht nur gemĂĽtlich, wir sind auch ungemĂĽtlich. Wir sind nicht nur lustig, wir sind auch grantig." (Walter Sedlmayr)

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits
- Henryk M. Broder

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag