Speisekarte Januar 2020

alles was wir so hören.....
Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17307
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11402 Mal
Danksagung erhalten: 5060 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76506Beitrag Vertigo
26.01.2020, 09:18

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Oracle hat geschrieben:
25.01.2020, 23:50
Vertigo hat geschrieben:
23.01.2020, 15:19
1971 auf Purple Records erschienenes Debut von Dave Curtiss und Clive Maldoon. Sehr sehr schöner Folk-Rock und Songwriterstoff, nicht traditionell, sondern ganz der Zeit verpflichtet. Das Stück "Sepheryn" soll die Basis für Madonna's "Ray Of Light" in den 90ern gewesen sein. Gut, sie singen da einmal die Wörter Ray of Light aber ansonsten erkenn ich da nix das nach Madonna klingt (gottseidank)

Bild
Maldoon, nie gehört! Gefällt mir aber.
Neue Baustelle.
Diese erste von den beiden, die "Curtiss Maldoon" ist hervorragend. Die zweite "Maldoon" betitelt ist dann schwächer. Auch angenehm zu hören, aber deutlich schwächer. Doch die erste würde ich dir definitiv empfehlen
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 629
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 884 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76507Beitrag Pavlos
26.01.2020, 18:02

BIS VOR EIN PAAR MINUTEN LIEF DIE HIER:
Bild

MOMENTAN LÄUFT DIE HIER:
Bild

UND DANACH KOMMT DIE HIER DRAN:
Bild

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4112
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1020 Mal
Danksagung erhalten: 1855 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76508Beitrag Oracle
26.01.2020, 21:33

Marcus King - El Dorado

Bei El Dorado hat King den musikalischen Schwerpunkt auf Blue Eyed Soul gelegt, obwohl einige Rockmomente auf der Platte verstreut.
Einerseits schade, dass es kein Griffbrettfeuerwerk gibt, dafür lässt der Meister seine Finger die Rhythmen tragen.
Das gesamte Album hat ein entspanntes Soul/Country Feeling mit Stax-Atmosphäre und auch wenn Marcus gerne in den Rückspiegel schaut geht die exzellente, moderne Produktion nach vorne.
Dan Auerbach von den Black Keys hat das Album mitgeschrieben und produziert was durchaus auch seinen Stempel hinterlässt.

Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17307
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11402 Mal
Danksagung erhalten: 5060 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76509Beitrag Vertigo
27.01.2020, 08:07

Oracle hat geschrieben:
26.01.2020, 21:33
Marcus King - El Dorado

Bei El Dorado hat King den musikalischen Schwerpunkt auf Blue Eyed Soul gelegt, obwohl einige Rockmomente auf der Platte verstreut.
Einerseits schade, dass es kein Griffbrettfeuerwerk gibt, dafür lässt der Meister seine Finger die Rhythmen tragen.
Das gesamte Album hat ein entspanntes Soul/Country Feeling mit Stax-Atmosphäre und auch wenn Marcus gerne in den Rückspiegel schaut geht die exzellente, moderne Produktion nach vorne.
Dan Auerbach von den Black Keys hat das Album mitgeschrieben und produziert was durchaus auch seinen Stempel hinterlässt.

Bild
Moderne Produktion heißt? Wenn ich das lese, werd ich nämlich sofort immer skeptisch
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
Mel
Beiträge: 202
Registriert: 28.10.2019, 20:23
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76511Beitrag Mel
27.01.2020, 16:58

KING CRIMSON - In The Wake Of Poseidon

Bild

Das Nachfolgealbum des legendären Debütalbum steht diesem in keinster Weise nach.
Mindestens genauso progressiv beginnt das Album mit 'Peace' und 'Pictures Of A City'.
Mein insgeheimer Liebling ist 'Cadance And Cascade', aber nicht die Version von Gordon Haskell, sondern
die von Greg Lake. Da kommt die ganze Komposition noch einmal von einer ganz anderen, lieblichereren Sorte rüber.
Mal ganz nebenbei: Greg Lake halte ich für einen der absolut besten und begnadetsten Sänger aller Zeiten. Der
könnte mir ein ganzes Telefonbuch vorsingen...
Aber auch die zweite Seite ist bärenstark, vor allem 'Cat Food' und 'The Devil's Triangle'.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17307
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11402 Mal
Danksagung erhalten: 5060 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76512Beitrag Vertigo
27.01.2020, 18:13

Folk/Songwriter von 1970

Bild
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4112
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1020 Mal
Danksagung erhalten: 1855 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76514Beitrag Oracle
27.01.2020, 18:23

Vertigo hat geschrieben:
27.01.2020, 08:07
Oracle hat geschrieben:
26.01.2020, 21:33
Marcus King - El Dorado

Bei El Dorado hat King den musikalischen Schwerpunkt auf Blue Eyed Soul gelegt, obwohl einige Rockmomente auf der Platte verstreut.
Einerseits schade, dass es kein Griffbrettfeuerwerk gibt, dafür lässt der Meister seine Finger die Rhythmen tragen.
Das gesamte Album hat ein entspanntes Soul/Country Feeling mit Stax-Atmosphäre und auch wenn Marcus gerne in den Rückspiegel schaut geht die exzellente, moderne Produktion nach vorne.
Dan Auerbach von den Black Keys hat das Album mitgeschrieben und produziert was durchaus auch seinen Stempel hinterlässt.

Bild
Moderne Produktion heißt? Wenn ich das lese, werd ich nämlich sofort immer skeptisch
Keine Sorge, es gibt nur erdige Sounds und kein elektronischen Krimskrams .
Moderne Produktion heißt bei mir, dass das stereobild zentriert gemixt wurde und nicht wie früher wo zum Beispiel rechts die Keyboards und links die Gitarren positioniert waren .

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17307
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11402 Mal
Danksagung erhalten: 5060 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76516Beitrag Vertigo
27.01.2020, 18:55

Oracle hat geschrieben:
27.01.2020, 18:23
Vertigo hat geschrieben:
27.01.2020, 08:07
Oracle hat geschrieben:
26.01.2020, 21:33
Marcus King - El Dorado

Bei El Dorado hat King den musikalischen Schwerpunkt auf Blue Eyed Soul gelegt, obwohl einige Rockmomente auf der Platte verstreut.
Einerseits schade, dass es kein Griffbrettfeuerwerk gibt, dafür lässt der Meister seine Finger die Rhythmen tragen.
Das gesamte Album hat ein entspanntes Soul/Country Feeling mit Stax-Atmosphäre und auch wenn Marcus gerne in den Rückspiegel schaut geht die exzellente, moderne Produktion nach vorne.
Dan Auerbach von den Black Keys hat das Album mitgeschrieben und produziert was durchaus auch seinen Stempel hinterlässt.

Bild
Moderne Produktion heißt? Wenn ich das lese, werd ich nämlich sofort immer skeptisch
Keine Sorge, es gibt nur erdige Sounds und kein elektronischen Krimskrams .
Moderne Produktion heißt bei mir, dass das stereobild zentriert gemixt wurde und nicht wie früher wo zum Beispiel rechts die Keyboards und links die Gitarren positioniert waren .
Ah okay, verstanden, danke
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17307
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11402 Mal
Danksagung erhalten: 5060 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76521Beitrag Vertigo
28.01.2020, 14:31

Es läuft der Stolz der Mütter, "Uptown & Lowdown", Southern Rock von 1977

Bild
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17307
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11402 Mal
Danksagung erhalten: 5060 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76522Beitrag Vertigo
29.01.2020, 13:16

"Wild Life", das erste Album der Wings von 1971, in der Paul McCartney Archive Collection, im Digisleeve und ner Bonus CD

Bild
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 629
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 884 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76526Beitrag Pavlos
29.01.2020, 20:34

Oracle hat geschrieben:
20.01.2020, 22:10
sloche - Stadacone (1976)

sloche waren eine 70er-Jahre-Prog-Fusion-Band aus Quebec, die 2 unglaubliche Alben von höchstem Rang hinterlassen haben.
Die Instrumentierung wird von analogen Keyboards (Hammond B3, Mini-Moog, Clavinet und Piano) dominiert und durch den Einsatz von toller Gitarrenarbeit, Bass, Sax und Schlagzeug verstärkt.
"Stadacone" ist im Wesentlichen ein Instrumentalalbum mit nur wenig französischen Gesang.
Das Album enthält mit "Stadacone" und "Isacaaron" 2 großartige epische Tracks, die jeweils über 10 Minuten dauern und den Arrangements viel Raum geben.
Die Band ist in Europa absolut unbekannt und wurde, abgesehen von Kanada, nur in Japan veröffentlicht.
Jeder Jazz-Rock-Fusion-Fan findet auf diesem Album das Beste, was dieses Genre Mitte der 70er-Jahre zu bieten hatte.
Alle Kompositionen sind melodisch und perfekt gespielt, die Atmosphäre ist frisch und optimistisch ohne Käsespuren.

Bild
Danke nochmal für diesen sensationellen Tipp!!

Beide Scheiben liefen seither ein paar Mal (per YouTube) und werden demnächst sicherlich als CD ihren Weg in meine Sammlung finden.

I love it!!

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4112
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1020 Mal
Danksagung erhalten: 1855 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76528Beitrag Oracle
29.01.2020, 23:46

Vertigo hat geschrieben:
28.01.2020, 14:31
Es läuft der Stolz der Mütter, "Uptown & Lowdown", Southern Rock von 1977

Bild
von denen kenne ich gar nix, sind die zu empfehlen?

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 17042
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 5802 Mal
Danksagung erhalten: 7075 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76530Beitrag AusDemWegIchBinArzt
30.01.2020, 07:37

Klaus Schulze - "Body Love, vol.2"

Momentan ist mir eher nach entspannten Klängen. Ich vertrag gesundheitlich zur Zeit noch nix aufregendes. :biggrinn:

Bild
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.


Früher war mehr Lametta !!!

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 17042
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 5802 Mal
Danksagung erhalten: 7075 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76533Beitrag AusDemWegIchBinArzt
30.01.2020, 08:55

Klaus Schulze - "Dziekuje Poland - Live ´83"

Bild
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.


Früher war mehr Lametta !!!

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 17042
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 5802 Mal
Danksagung erhalten: 7075 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76534Beitrag AusDemWegIchBinArzt
30.01.2020, 10:29

Adelbert von Deyen - "Nordborg"

Bild
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.


Früher war mehr Lametta !!!

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17307
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11402 Mal
Danksagung erhalten: 5060 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76536Beitrag Vertigo
30.01.2020, 11:05

Oracle hat geschrieben:
29.01.2020, 23:46
Vertigo hat geschrieben:
28.01.2020, 14:31
Es läuft der Stolz der Mütter, "Uptown & Lowdown", Southern Rock von 1977

Bild
von denen kenne ich gar nix, sind die zu empfehlen?
Da du ja generell den 70er Southern Rock magst tät ich sagen, ja. Beide Alben sind richtig schön zu hören, gute Songs und auf der zweiten hier dann auch nen klassischen, knapp 10 Minuten Jam-Song
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17307
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11402 Mal
Danksagung erhalten: 5060 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76537Beitrag Vertigo
30.01.2020, 13:05

Start heute mit klassischem AOR Rock bester Güte. Schon das Cover ist mir aus frühesten Plattensammler-Zeiten vertraut. 1979, Charlies viertes Album

Bild
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17307
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11402 Mal
Danksagung erhalten: 5060 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76540Beitrag Vertigo
30.01.2020, 14:47

Ich bleib im Genre, 1983 erschien die letzte Pablo Cruise Scheibe. Ein klein bisserl kantiger als vorher sind sie hier. Vorher gabs Yacht-Rock, das ist richtig Klasse AOR

Nachtrag: Stinkt leider gegen Ende des Albums gewaltig ab, da wirds Disco-Rock oder so


Bild
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17307
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11402 Mal
Danksagung erhalten: 5060 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76542Beitrag Vertigo
30.01.2020, 15:30

jetzt geh ma wieder zurück, 1967

Bild
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17307
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11402 Mal
Danksagung erhalten: 5060 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76543Beitrag Vertigo
30.01.2020, 16:09

1969, Heavy-Psychedelic, Blues-Rock, Psychedelic-Rock. Das originale LP-Cover war wohl Schwarz-Weiß, gefällt mir so wie auf der CD besser

Bild
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17307
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11402 Mal
Danksagung erhalten: 5060 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76544Beitrag Vertigo
30.01.2020, 17:40

Wolfgang Dauner mit einem Album von 1972

Bild
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17307
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11402 Mal
Danksagung erhalten: 5060 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76545Beitrag Vertigo
30.01.2020, 17:56

Die erste von Quiver, 1971

Bild
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 17042
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 5802 Mal
Danksagung erhalten: 7075 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76546Beitrag AusDemWegIchBinArzt
30.01.2020, 19:29

Guru Guru - "Globetrotter"


Bild
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.


Früher war mehr Lametta !!!

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4112
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1020 Mal
Danksagung erhalten: 1855 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76548Beitrag Oracle
30.01.2020, 19:55

Vertigo hat geschrieben:
30.01.2020, 11:05
Oracle hat geschrieben:
29.01.2020, 23:46
Vertigo hat geschrieben:
28.01.2020, 14:31
Es läuft der Stolz der Mütter, "Uptown & Lowdown", Southern Rock von 1977

Bild
von denen kenne ich gar nix, sind die zu empfehlen?
Da du ja generell den 70er Southern Rock magst tät ich sagen, ja. Beide Alben sind richtig schön zu hören, gute Songs und auf der zweiten hier dann auch nen klassischen, knapp 10 Minuten Jam-Song
Das klingt schon verlockend.
Vom Namen her kenne ich die schon lange.

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4112
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1020 Mal
Danksagung erhalten: 1855 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76549Beitrag Oracle
30.01.2020, 19:56

Vertigo hat geschrieben:
30.01.2020, 15:30
jetzt geh ma wieder zurück, 1967

Bild
Genial!

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4112
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1020 Mal
Danksagung erhalten: 1855 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76550Beitrag Oracle
30.01.2020, 19:56

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
30.01.2020, 19:29
Guru Guru - "Globetrotter"


Bild
schöne lockere Scheibe für zwischendurch. :good:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag