Speisekarte Januar 2020

alles was wir so hören.....
Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17205
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11340 Mal
Danksagung erhalten: 5009 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76078Beitrag Vertigo
05.01.2020, 15:59

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Friese hat geschrieben:
05.01.2020, 15:41
Brainticket ‎– Celestial Ocean (1973)
Bild

Ich weiß gerade nicht ob wir ihn vor Kurzem bei den Verstorbenen hatten, darum an dieser Stelle...

R.I.P. Joel Vandroogenbroeck :-(

(Der Wikipedia-Artikel ist schon geändert aber noch nicht gesichtet, darum steht es dort, stand jetzt, noch nicht drin.)
Hatten wir nicht, lese ich hier grade das erstemal
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Friese
Beiträge: 1865
Registriert: 14.05.2017, 20:30
Wohnort: To Huus
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 2393 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76079Beitrag Friese
05.01.2020, 16:35

Vertigo hat geschrieben:
05.01.2020, 15:59
Friese hat geschrieben:
05.01.2020, 15:41
Brainticket ‎– Celestial Ocean (1973)
Bild

Ich weiß gerade nicht ob wir ihn vor Kurzem bei den Verstorbenen hatten, darum an dieser Stelle...

R.I.P. Joel Vandroogenbroeck :-(

(Der Wikipedia-Artikel ist schon geändert aber noch nicht gesichtet, darum steht es dort, stand jetzt, noch nicht drin.)
Hatten wir nicht, lese ich hier grade das erstemal
Ich habe es heute auch erst gelesen.
Er ist wohl einen Tag vor Heiligabend gestorben.
"It's better to burn out than to fade away."
Neil Young

Benutzeravatar

Friese
Beiträge: 1865
Registriert: 14.05.2017, 20:30
Wohnort: To Huus
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 2393 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76080Beitrag Friese
05.01.2020, 16:37

von Zamla ‎– No make up! (1983)
Bild

Fast instrumentaler Prog/RIO der Nachfolgeband von Samla Mammas Manna bzw. Zamla Mammaz Manna.
"It's better to burn out than to fade away."
Neil Young

Benutzeravatar

Topic author
Mel
Beiträge: 195
Registriert: 28.10.2019, 20:23
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76081Beitrag Mel
05.01.2020, 17:04

DEEP PURPLE - Stormbringer

Bild

Benutzeravatar

Friese
Beiträge: 1865
Registriert: 14.05.2017, 20:30
Wohnort: To Huus
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 2393 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76082Beitrag Friese
05.01.2020, 17:36

Super Film und ein toller Soundtrack. :good:

Tom Waits ‎– Night on Earth (1991)
Bild
"It's better to burn out than to fade away."
Neil Young

Benutzeravatar

Topic author
Mel
Beiträge: 195
Registriert: 28.10.2019, 20:23
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76083Beitrag Mel
05.01.2020, 17:43

THE MOODY BLUES - Every Good Boy Deserves Favour

Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17205
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11340 Mal
Danksagung erhalten: 5009 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76084Beitrag Vertigo
05.01.2020, 18:10

Friese hat geschrieben:
05.01.2020, 16:35
Vertigo hat geschrieben:
05.01.2020, 15:59
Friese hat geschrieben:
05.01.2020, 15:41
Brainticket ‎– Celestial Ocean (1973)
Bild

Ich weiß gerade nicht ob wir ihn vor Kurzem bei den Verstorbenen hatten, darum an dieser Stelle...

R.I.P. Joel Vandroogenbroeck :-(

(Der Wikipedia-Artikel ist schon geändert aber noch nicht gesichtet, darum steht es dort, stand jetzt, noch nicht drin.)
Hatten wir nicht, lese ich hier grade das erstemal
Ich habe es heute auch erst gelesen.
Er ist wohl einen Tag vor Heiligabend gestorben.
Danke für die Erwähnung
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17205
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11340 Mal
Danksagung erhalten: 5009 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76085Beitrag Vertigo
05.01.2020, 18:11

Mel hat geschrieben:
05.01.2020, 17:04
DEEP PURPLE - Stormbringer

Bild
Cover und Album....was ganz besonderes für mich. Die und die "Come Taste The Band" lieb ich schon sehr
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17205
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11340 Mal
Danksagung erhalten: 5009 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76086Beitrag Vertigo
05.01.2020, 18:12

Friese hat geschrieben:
05.01.2020, 17:36
Super Film und ein toller Soundtrack. :good:

Tom Waits ‎– Night on Earth (1991)
Bild
Tom Waits ja eh, aber auch der Film. Den kann man nicht oft genug sehen, so eine spezielle Atmosphäre, ich genieße den sehr. Und über Helmut like Lampshade? lach ich mich jedesmal schlapp, weil mein Bruder auch Helmut heißt.
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
Mel
Beiträge: 195
Registriert: 28.10.2019, 20:23
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76087Beitrag Mel
05.01.2020, 22:12

Ich lege nochmal etwas aus Amerika auf.

TED NUGENT - State Of Shock

Bild

Grandioser Gitarrenhardrock, geht bei mir immer gut nach Prog oder Ähnlichem.

Benutzeravatar

Topic author
Mel
Beiträge: 195
Registriert: 28.10.2019, 20:23
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76088Beitrag Mel
05.01.2020, 22:56

EMERSON LAKE & PALMER - Brain Salad Surgery

Bild

Auf ELP lasse ich persönlich überhaupt nichts kommen. Die gehen immer bei mir,
mit das Beste was der Progressive Rock je ans Tageslicht gebracht hat.
Hier die japanische Firstpressing im Manticore und mit Poster, so wie sich das gehört ;)

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4063
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1001 Mal
Danksagung erhalten: 1838 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76091Beitrag Oracle
06.01.2020, 11:26

Beggars Opera - Pathfinder

war eine der ersten Repertiore Records CDs die kaufte.
Dürfte 1990 gewesen sein.

Bild

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4063
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1001 Mal
Danksagung erhalten: 1838 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76096Beitrag Oracle
06.01.2020, 17:14

Simon & Garfunkel - Parsley, Sage, Rosemary And Thyme

dieses softe, unbeschwerte ist immer wieder reine Magie.

Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17205
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11340 Mal
Danksagung erhalten: 5009 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76098Beitrag Vertigo
07.01.2020, 07:48

Oracle hat geschrieben:
06.01.2020, 17:14

dieses softe, unbeschwerte ist immer wieder reine Magie.
Wohl wahr :good:
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 623
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 873 Mal
Danksagung erhalten: 484 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76100Beitrag Pavlos
07.01.2020, 18:18

Bild

Hier läuft gerade zum ersten Mal die neue Soloscheibe des Fates Warning Sängers...

...und ich bin jetzt schon hin und weg.

Verdammt, ist das intensiv!!

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4063
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1001 Mal
Danksagung erhalten: 1838 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76101Beitrag Oracle
07.01.2020, 18:20

H.P. Lovecraft - II (1969)

starke Vocalpassagen und flirrend-psychedelische Instrumental Trips.....

Bild

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4063
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1001 Mal
Danksagung erhalten: 1838 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76103Beitrag Oracle
07.01.2020, 20:27

Camel - Raindances

vielfältiger instrumentiert, weniger Keyboardbombast, dafür mehr jazziges Saxophon.
Das war die neue Richtung, in die Camel Ende der 70er gingen.

Bild

Benutzeravatar

Topic author
Mel
Beiträge: 195
Registriert: 28.10.2019, 20:23
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76104Beitrag Mel
07.01.2020, 20:55

Guten Abend ins Forum,
ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start in die neue Woche.
Bei mir dreht sich jetzt allerdings wieder etwas:

MAN - Back Into The Future

Bild

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4063
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1001 Mal
Danksagung erhalten: 1838 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76106Beitrag Oracle
07.01.2020, 21:02

Mel hat geschrieben:
07.01.2020, 20:55
Guten Abend ins Forum,
ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start in die neue Woche.
Bei mir dreht sich jetzt allerdings wieder etwas:

MAN - Back Into The Future

Bild
Eine großartige Band mit einer tollen Scheibe.

Benutzeravatar

Topic author
Mel
Beiträge: 195
Registriert: 28.10.2019, 20:23
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76107Beitrag Mel
07.01.2020, 22:15

Ich fahre fort mit der Earth Band.
Die haben in den 70er ein grandioses Album nach dem anderen veröffentlicht.

MANFRED MANN'S EARTH BAND - Glorified Magnified

Bild

Ich habe das schwarze Cover, dies war aber nicht auffindbar im Netz.

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4063
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1001 Mal
Danksagung erhalten: 1838 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76108Beitrag Oracle
07.01.2020, 22:24

Gentle Giant - Octopus (1972)

Gentle Giant ist wie das Hören von Mathematik in der Musik, Knots ist ein gutes Beispiel dafür.
"Octopus" ist ein passender Titel, weil die Band hier spielt, als hätte sie zusätzliche Arme.
"Xylophone", "Vibraphone", "Geigen", "Saxes", "Blockflöten", "mittelalterliche Instrumente", "ungewöhnlicher Chorgesang", "Rhythmuswechsel" und "Kontrapunkt" werden hier stimmig in Songs gegossen.
Aber die wahre Leistung des Albums besteht darin, all diese Qualitäten in einer bemerkenswert geradlinigen, kompakten Form zu bringen.

Bild

Benutzeravatar

Topic author
Mel
Beiträge: 195
Registriert: 28.10.2019, 20:23
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76110Beitrag Mel
07.01.2020, 23:31

Ein Evergreen:

YES - Close To The Edge

Bild

Ich liebe diese Art und Weise, wie die Musiker es schaffen, hochkomplexe Kompositionen
über weite Strecken lang durchzuspielen. Ein Fehler und die ganze Platte wäre versaut, doch hier
stimmt alles.

Benutzeravatar

Topic author
Mel
Beiträge: 195
Registriert: 28.10.2019, 20:23
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76111Beitrag Mel
08.01.2020, 00:02

PAUL MCCARTNEY - McCartney I

Bild

Maybe I'm Amazed ...

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4063
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1001 Mal
Danksagung erhalten: 1838 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76113Beitrag Oracle
08.01.2020, 19:13

Gentle Gaint - Power and the Glory

Bild

Benutzeravatar

Topic author
Mel
Beiträge: 195
Registriert: 28.10.2019, 20:23
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76114Beitrag Mel
08.01.2020, 21:23

Ich fange heute an, mit dem neuen Dream Theater Album vom vorherigen Jahr.
Kommt zwar nicht so ganz an die älteren Werke heran, aber es ist durchaus gut anhörbarer
Prog-Metal.

DREAM THEATER - Distance Over Time

Bild

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4063
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1001 Mal
Danksagung erhalten: 1838 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte Januar 2020

Beitrag: # 76115Beitrag Oracle
08.01.2020, 21:32

Emerson Lake & Palmer - Brain Salad Surgery

Das Epos "Karn Evil" ist einfach der Inbegriff, einer Prog-Suite.
Aber auch die kürzeren Tracks können sehr süchtig machen wie das eingängige "Jerusalem".
"Toccata" ist sehr experimentell und dunkel und ist bei mir immer der Höhepunkt der ersten LP Seite.
"Still... you turn me on" hat exzellente Akustikgitarren-Parts, ist sehr ausgefeilt und zugänglich.
Das merkwürdige "Benny the Bouncer" passt nicht so gut zu den anderen Tracks, obwohl das Saloon Piano, der Gesang und die lustige Stimmung sehr sympathisch sind.

Bild

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag