Schicke, Führs, Fröhling - "Tao"

Antworten

Das beste im Norden ?

10
2
29%
9
0
Keine Stimmen
8
2
29%
7
2
29%
6
1
14%
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 7

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 15306
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3691 Mal
Danksagung erhalten: 3881 Mal
Kontaktdaten:

Schicke, Führs, Fröhling - "Tao"

#1

Beitrag: # 55246Beitrag AusDemWegIchBinArzt
03.01.2019, 12:23

SFF waren eine der grandiosesten deutschen Bands, wenn auch leider nur relativ kurzlebig (1975-78). Das Oldenburger Trio spielte drei Alben ein und brachte einen konzertanten, rein instrumental dargebotenen Symphonic Prog auf den Weg, bisweilen jazzrockig angehaucht.

Nicht umsonst war Frank Zappa (!) ein großer Fan und Bewunderer der norddeutschen Formation und sollte eigentlich auch das 76er Debüt "Symphonic Pictures" produzieren, was aber aus zeitlichen Gründen dann leider nicht klappte. An seiner Stelle übernahm Dieter Dierks den Job.

Natürlich waren Einflüsse von Bands wie King Crimson vernehmbar, aber dennoch agierte die Band völlig eigenständig und webte einen atmosphärisch beeindruckend dichten Soundteppich, gleichermaßen komplex wie zugänglich, kontrast-und abwechslungsreich, der stark durch das Mellotron und Synthesizerflächen geprägt ist und heute noch mit warmem, aber auch transparentem Klang überzeugt.

"Tao" ist eine wunderbare und ganz friedvolle Komposition aus "Symphonic Pictures", welche zum Träumen verleitet ohne dabei auch nur im Entferntesten seicht zu sein. Man merkt dem Stück auch die Herkunft der Musiker an, finde ich....es paßt einfach in die norddeutsche Landschaft. Diesen Ansatz griffen zwei der drei Musiker übrigens zwei Jahre später erneut auf (Führs & Fröhling - "Ammerland", 1978).

Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 14696
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5625 Mal
Danksagung erhalten: 2765 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schicke, Führs, Fröhling - "Tao"

#2

Beitrag: # 55252Beitrag Vertigo
03.01.2019, 13:22

Ich hab das Album als einziges von ihnen und ich mag es. Aber ich fand "Tao" als 8 Minuten lange "Miniatur" als erstes Stück der Scheibe immer ein wenig deplaziert. Auch hier so separiert gehts mir damit so. Das Stück eignet sich für mich nicht dazu es separat zu betrachten. Das ist vom ganzen Ansatz her eine kleine, friedliche, etwas melancholische Miniatur, die aber auf 8 Minuten gedehnt wird, was ihr nicht zugute kommt meiner Meinung nach. Gekürzt, wäre es ein schöner Zwischenteil eines lebendig sprudelnden Stückes geworden oder auch eine sanfte Überleitung zwischen zwei solcher Stücke auf dem Album, auch das hätte gut funktioniert.

So wie es ist, Anfangsstück des Albums und hier auch noch separiert, schneidet es schlechter ab als es müsste bei mir. Ich mag es, ich hör es gern und doch wirds mir dann immer langweilig, weil ich die Stimmungen auf die Songlänge zu düdelig finde. 7 Punkte geb ich dennoch.
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 15306
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3691 Mal
Danksagung erhalten: 3881 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schicke, Führs, Fröhling - "Tao"

#3

Beitrag: # 55256Beitrag AusDemWegIchBinArzt
03.01.2019, 14:59

Sehr interessant, wie Du das siehst. Ich habe dieses "Problem" überhaupt nicht. Ich kann das Album am Stück als Einheit genießen (und das ist für mich ein 10 Punkte-Kandidat, genau wie der Nachfolger "Sunburst"), aber genauso auch Songs wie "Tao" aus dem Albumkontext herausgelöst als sehr einnehmend empfinden. Düdelig finde ich da gar nichts dran. "Symphonic Pictures" ist sowohl als ganzes wie auch in seine Einzelteile zerlegt für mich nahe dran an dem, was ich als perfekt bezeichnen würde.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!


Sabarthez
Beiträge: 1608
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schicke, Führs, Fröhling - "Tao"

#4

Beitrag: # 55295Beitrag Sabarthez
03.01.2019, 18:31

Ich vermute, das die Jungs das Stück als eine Art Ouvertüre angelegt haben, und da funktioniert es richtig gut. Hätte es jetzt wahrscheinlich nicht als den Song von dem Album ausgewählt, aber er zeigt die Richtung der Band doch schon mal perfekt an.
Mir funktioniert es im Gesamtkonzept wesentlich besser, aber auch alleinstehend ist es gute 7 Punkte wert.

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 11179
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3447 Mal
Danksagung erhalten: 2268 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schicke, Führs, Fröhling - "Tao"

#5

Beitrag: # 55312Beitrag nixe
03.01.2019, 19:40

Seit kürzerer Zeit habe ich auch die drei Alben stehen, sind nur etwas unter gegangen in meiner BestellWut & es ist an der Zeit, sie wieder mal aufzulegen; 10 Punkte
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 3202
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 401 Mal
Danksagung erhalten: 940 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schicke, Führs, Fröhling - "Tao"

#6

Beitrag: # 55337Beitrag Oracle
04.01.2019, 00:17

prächtiger Instrumentalprog, Musiker auf höchstem Niveau.
Sehr schöne Atmosphäre aber irgendwas fehlt, zumindest manchmal -Der Gesang! 8Pkt


sopor joe
Beiträge: 3778
Registriert: 14.05.2017, 20:28
Hat sich bedankt: 630 Mal
Danksagung erhalten: 1238 Mal

Re: Schicke, Führs, Fröhling - "Tao"

#7

Beitrag: # 55399Beitrag sopor joe
04.01.2019, 15:23

Die Namen der drei Musiker sind mir schon länger geläufig, allerdings habe ich bisher immer nur einzelne Stücke gehört, die mir auch immer gefielen. Das ist bei "Tao" jetzt nicht anders. Keine Ahnung, weshalb das so ist. Aber bei jedem verläuft der musikalische Pfad ja ein wenig anders und meiner machte wohl immer einen Bogen um Schicke, Führs und Fröhling.
Mir gefällt "Tao" schon recht gut. Und wenn eine Band es schafft, mich mit rein instrumentalen Klängen zu überzeugen, gebe ich auch gerne 8 Punkte.
Gibt halt noch einiges für mich in hiesigen Landen zu entdecken. Mal schauen, ob ich meinem persönlichen Pfad ein Umleitungsschild nach Richtung Norden verpasse !!!

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 5375
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 2018 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schicke, Führs, Fröhling - "Tao"

#8

Beitrag: # 55515Beitrag Schwarzwurst
05.01.2019, 11:03

Da bin ich hin- und hergerissen. Zwischendurch halte ich den Song für sehr gut, und gleich darauf ist ein belangloses Geplätscher ohne einen thematischen Faden aufzunehmen. Ich glaube bei einem Live-Konzert könnte mir das als Besucher gefallen. Daheim bin ich niemand der Musik zum Träumen hört. Gibt 6 Punkte!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag