White Spirit - "Red Skies"

British Championship

10
2
25%
9
0
Keine Stimmen
8
1
13%
7
3
38%
6
1
13%
5
1
13%
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 8

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 14480
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3609 Mal
Danksagung erhalten: 3820 Mal
Kontaktdaten:

White Spirit - "Red Skies"

#1

Beitrag: # 62604Beitrag AusDemWegIchBinArzt
08.04.2019, 08:51

So, jetzt kommt mal wieder was gutes aus der NWoBHM-Ecke...von einer der geilsten Bands des Genres, eines meiner absoluten LieblingsstĂĽcke.

Aber, aufgemerkt: Mit Heavy Metal hat das allenfalls am Rande was zu tun, denn es handelt sich eindeutig um klassischen Hardrock der Gillan-/Purple-/Heep-Kategorie, mit Orgel dazu, der mit mindestens einem Bein noch knietief in den 70ern steckt.

Da kann ich immer wieder nur raten: Man sollte sich vom Terminus NWoBHM und dem ganzen Schubladendenken nicht in die Irre führen lassen, denn unter diesem Label waren unzählige, stilistisch unterschiedliche Bands versammelt und nicht wenige davon waren soundmäßig noch eindeutig in den 70ern verwurzelt.

Wer klassischen britischen Hardrock der genannten Kategorie mag, sollte sich unbedingt nach der selbstbetitelten 80er LP der Band umsehen - ein absolutes Hammerteil !

Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Josef Hader:

"Amerika ist das einzige Land, wo die Waffensysteme intelligenter sind als der Präsident."

"Was ist typisch amerikanisch ? Fett sein, borniert sein, nicht wissen was wo ist in der Welt, trotzdem dort einmarschieren wollen, vorher alles niederbombadieren, die meiste Energie verbrauchen und viel beten dabei - passt !"


Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 4901
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 1965 Mal
Kontaktdaten:

Re: White Spirit - "Red Skies"

#26

Beitrag: # 62693Beitrag Schwarzwurst
08.04.2019, 17:00

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Starker Auftakt mit schwerer Schweineorgel, gute Melodie der Gitarre, leider belanglose Strophe und den Refrain finde ich wieder richtig stark. Brennt sich gleich ins Gedächtnis ein.

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 10322
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3356 Mal
Danksagung erhalten: 2208 Mal
Kontaktdaten:

Re: White Spirit - "Red Skies"

#27

Beitrag: # 62694Beitrag nixe
08.04.2019, 17:01

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 16:58
nixe hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 16:43
Könnt ich das mal mit *nem besseren Sänger hören, dann gibt*s auch mehr Punkte; so müssen 7 reichen!
Auch "schlechte" Sänger haben ihren Charme... ;)
Ich weiß ja nicht, wie der sich auf *ner Bühne präsentiert hat?
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 14480
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3609 Mal
Danksagung erhalten: 3820 Mal
Kontaktdaten:

Re: White Spirit - "Red Skies"

#28

Beitrag: # 62730Beitrag AusDemWegIchBinArzt
09.04.2019, 14:32

nixe hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 17:01
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 16:58
nixe hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 16:43
Könnt ich das mal mit *nem besseren Sänger hören, dann gibt*s auch mehr Punkte; so müssen 7 reichen!
Auch "schlechte" Sänger haben ihren Charme... ;)
Ich weiß ja nicht, wie der sich auf *ner Bühne präsentiert hat?
Ich stell mir allerdings auch die Frage, was Du an ihm jetzt so schlecht findest.....klar, es gibt natürlich rein technisch deutlich bessere, aber eigentlich hat er seinen Job insgesamt recht passend gemacht, finde ich. Außerdem ist Technik eh nicht alles. Und ein Opernsänger würde hier sowieso fehl am Platz sein. ;)
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Josef Hader:

"Amerika ist das einzige Land, wo die Waffensysteme intelligenter sind als der Präsident."

"Was ist typisch amerikanisch ? Fett sein, borniert sein, nicht wissen was wo ist in der Welt, trotzdem dort einmarschieren wollen, vorher alles niederbombadieren, die meiste Energie verbrauchen und viel beten dabei - passt !"


Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13613
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5504 Mal
Danksagung erhalten: 2627 Mal
Kontaktdaten:

Re: White Spirit - "Red Skies"

#29

Beitrag: # 62733Beitrag Vertigo
09.04.2019, 14:54

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
09.04.2019, 14:32
nixe hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 17:01
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 16:58


Auch "schlechte" Sänger haben ihren Charme... ;)
Ich weiß ja nicht, wie der sich auf *ner Bühne präsentiert hat?
Ich stell mir allerdings auch die Frage, was Du an ihm jetzt so schlecht findest.....klar, es gibt natürlich rein technisch deutlich bessere, aber eigentlich hat er seinen Job insgesamt recht passend gemacht, finde ich. Außerdem ist Technik eh nicht alles. Und ein Opernsänger würde hier sowieso fehl am Platz sein. ;)
Also ich find Ruff auch klar die Schwachstelle in der Band. Sein Stimmvolumen ist sehr begrenzt, viel zu begrenzt für ne Hardrock-Band. Da ich die Musik so klasse finde hat mich das nie so gestört, aber nachvollziehen kann ich nixes Kritiik da schon. Ich hab mich auch schon gefragt wie sich der wohl gegen die Instrumente live durchsetzen hat wollen
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 14480
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3609 Mal
Danksagung erhalten: 3820 Mal
Kontaktdaten:

Re: White Spirit - "Red Skies"

#30

Beitrag: # 62736Beitrag AusDemWegIchBinArzt
09.04.2019, 14:58

Vertigo hat geschrieben: ↑
09.04.2019, 14:54
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
09.04.2019, 14:32
nixe hat geschrieben: ↑
08.04.2019, 17:01


Ich weiß ja nicht, wie der sich auf *ner Bühne präsentiert hat?
Ich stell mir allerdings auch die Frage, was Du an ihm jetzt so schlecht findest.....klar, es gibt natürlich rein technisch deutlich bessere, aber eigentlich hat er seinen Job insgesamt recht passend gemacht, finde ich. Außerdem ist Technik eh nicht alles. Und ein Opernsänger würde hier sowieso fehl am Platz sein. ;)
Also ich find Ruff auch klar die Schwachstelle in der Band. Sein Stimmvolumen ist sehr begrenzt, viel zu begrenzt für ne Hardrock-Band. Da ich die Musik so klasse finde hat mich das nie so gestört, aber nachvollziehen kann ich nixes Kritiik da schon. Ich hab mich auch schon gefragt wie sich der wohl gegen die Instrumente live durchsetzen hat wollen
Na ja, ich sage ja nicht, dass ich nixes Kritik nicht verstehe... es gibt definitiv fähigere Sänger. Aber eben auch zigfach schlechtere. Jedenfalls hat er mich im Kontext der Musik nie wirklich gestört, also nie so, dass ich ihn als untragbar empfunden hätte.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Josef Hader:

"Amerika ist das einzige Land, wo die Waffensysteme intelligenter sind als der Präsident."

"Was ist typisch amerikanisch ? Fett sein, borniert sein, nicht wissen was wo ist in der Welt, trotzdem dort einmarschieren wollen, vorher alles niederbombadieren, die meiste Energie verbrauchen und viel beten dabei - passt !"


Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13613
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5504 Mal
Danksagung erhalten: 2627 Mal
Kontaktdaten:

Re: White Spirit - "Red Skies"

#31

Beitrag: # 62738Beitrag Vertigo
09.04.2019, 15:06

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
09.04.2019, 14:58

also nie so, dass ich ihn als untragbar empfunden hätte.
Das eben bei mir auch nie
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 2871
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 367 Mal
Danksagung erhalten: 866 Mal
Kontaktdaten:

Re: White Spirit - "Red Skies"

#32

Beitrag: # 63112Beitrag Oracle
14.04.2019, 10:04

Geht gut ab, gefällt mir.
Der Sänger ist für mich hörbar, der Song aber eher durchschnittlich.
7Pkt.

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 2439
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 3383 Mal
Danksagung erhalten: 1175 Mal
Kontaktdaten:

Re: White Spirit - "Red Skies"

#33

Beitrag: # 63126Beitrag Forever Old
14.04.2019, 16:57

Leidet mir tut, aber das ist nicht gerade eben meine Musik-Welt. :roll:

Die Orgel ist allerdings Klasse, der Sänger jedoch zum Austauschen ... der Song ist eben ein Song ist ein Song aus der Nichtwelt des Foerever Old.

Gibt gerade noch 6 Punkte, davon 2 Freundschaftspunkte ! :handshake:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 14480
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3609 Mal
Danksagung erhalten: 3820 Mal
Kontaktdaten:

Re: White Spirit - "Red Skies"

#34

Beitrag: # 63219Beitrag AusDemWegIchBinArzt
16.04.2019, 18:56

Forever Old hat geschrieben: ↑
14.04.2019, 16:57
Leidet mir tut, aber das ist nicht gerade eben meine Musik-Welt. :roll:

Die Orgel ist allerdings Klasse, der Sänger jedoch zum Austauschen ... der Song ist eben ein Song ist ein Song aus der Nichtwelt des Foerever Old.

Gibt gerade noch 6 Punkte, davon 2 Freundschaftspunkte ! :handshake:
Ich verneige mich vor Dir, für Deine trotz musikalischen Nichtgefallens vorhandene menschliche Solidarität. :biggrinn: ;) :good:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Josef Hader:

"Amerika ist das einzige Land, wo die Waffensysteme intelligenter sind als der Präsident."

"Was ist typisch amerikanisch ? Fett sein, borniert sein, nicht wissen was wo ist in der Welt, trotzdem dort einmarschieren wollen, vorher alles niederbombadieren, die meiste Energie verbrauchen und viel beten dabei - passt !"


Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag