Savatage - "Edge Of Thorns" (1993)

Antworten

Tampa-Boys On Top ?

10
1
20%
9
0
Keine Stimmen
8
1
20%
7
0
Keine Stimmen
6
1
20%
5
1
20%
4
0
Keine Stimmen
3
1
20%
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21014
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8032 Mal
Danksagung erhalten: 11319 Mal
Kontaktdaten:

Savatage - "Edge Of Thorns" (1993)

Beitrag: # 94012Beitrag AusDemWegIchBinArzt
07.06.2021, 10:49

Das wird wohl auf immer und ewig einer meiner Lieblingssongs der Heavy Metal-Legende aus Tampa (Florida) bleiben. Dieses Stück, welches auf den ersten Blick vielleicht eher unscheinbar und gar nicht so eindrucksvoll erscheint, hat mich immer berührt.

Es gehört zu den letzten Aufnahmen, auf denen Gitarrist und Bandmitbegründer Criss Oliva zu hören ist, der kurze Zeit nach Veröffentlichung des gleichnamigen Albums von einem besoffenen Idioten in seinem Auto zusammengefahren wurde.

Gleichzeitig war "Edge Of Thorns" die erste Scheibe, auf der Sänger Zak Stevens in Erscheinung trat, der Criss´Bruder Jon Oliva am Mikrofon abgelöst hatte, nachdem dieser aus verschiedenen Gründen (Stimme kaputt, Drogen, Alkohol, Gesundheit etc.) nicht mehr konnte und wollte.

"Edge Of Thorns" (das Album) wird für mich daher aufgrund der Umstände sowieso immer was besonderes bleiben und den Titelsong, der Gefühl mit Heaviness verbindet ohne jemals ins Kitschige und Prätentiöse abzugleiten, habe ich dabei ganz tief in mein Herz eingeschlossen. Criss Olivas einmaliges Gitarrenspiel sowieso. Das ist einer jener Gitarristen, die man sofort erkennt - eine seltene Gabe.

Eine mächtige Band. 8-)

Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Rockmusik ist Teufelswerk ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 21923
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 15908 Mal
Danksagung erhalten: 8134 Mal
Kontaktdaten:

Re: Savatage - "Edge Of Thorns" (1993)

Beitrag: # 94021Beitrag Vertigo
07.06.2021, 11:38

Das Intro ist wieder sehr, sehr gut. Das mochte ich an Savatage so und drum mag ich auch das Trans-Siberian Orchestra so gern. Dieser Hang zum Pomp und zur Dramatik.

Der Song hält das dann leider nicht. So ein ganz klassisches Heavy Metal Riff find ich schon schön, aber da kommt dann irgendwie nicht so recht was. Für mich plätschert das so ein wenig dahin. Nicht nervig - und das heißt ja bei Heavy Metal für mich schon was - aber es fesselt mich auch nicht so. Zak Stevens Gesang ist jetzt auch nicht so wirklich meins, das ist jetzt bei TSO auch nicht so wirklich der Grund, warum ich die gerne höre. Der is okay, passt manchmal sehr gut, manchmal nicht so, hier eher nicht so für mich. Durchschnitt mit schönem Intro und feinem Gitarrenklang, gibt 6
Put some love in your heart
like you put the Impf
in the Impfpot

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 1042
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 1621 Mal
Danksagung erhalten: 1071 Mal
Kontaktdaten:

Re: Savatage - "Edge Of Thorns" (1993)

Beitrag: # 94033Beitrag Pavlos
07.06.2021, 13:56

Ich fand Savatage noch nie Erste Liga. Ich respektiere ihr Schaffen, habe alle CDs hier stehen und finde die Frühphase cool, aber so wirklich zu 100% gepackt haben sie mich nicht, auch nicht mit den "Hits".

Benutzeravatar

Kröter
Beiträge: 307
Registriert: 18.05.2021, 18:45
Wohnort: Ruhrpott / Allgäu
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal
Kontaktdaten:

Re: Savatage - "Edge Of Thorns" (1993)

Beitrag: # 94048Beitrag Kröter
07.06.2021, 17:21

Mich haben SAVATAGE erst mit dem Einstieg von Zak Stevens gepackt, davor hab ich sie so gut wie gar nicht auf dem Schirm gehabt. "Edge of Thorns" ist ein geniales Stück Musik, eine Hymne von wahnsinnigen Ausmaßen. Wo Oliva & Co. mir früher zu melodramatisch wurden, schafft Stevens es die Nummer zu erden. Auch wenn viele die Frühphase von SAVATAGE vorziehen - "Edge of Thorns" und "Handful of Rain" sind meine Highlights.

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 5527
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 2280 Mal
Danksagung erhalten: 3329 Mal
Kontaktdaten:

Re: Savatage - "Edge Of Thorns" (1993)

Beitrag: # 94063Beitrag Oracle
07.06.2021, 23:03

Man möge mir verzeihen, aber ich finde an diesem Song und vermutlich der ganzen Gruppe nichts.
Bei dieser Art von Power-Gitarren ist bei mir der Ofen ziemlich schnell aus, das trifft überhaupt nicht mein Geschmack.
Dann dieser, in meinen Ohren, grausige gepresste Proll-Gesang, der irgendwie ausdrucklos und immergleich ist.
Auch die Stimmung der Musik mag ich nicht, gibts da überhaupt eine Stimmung?

Vermutlich stimmt mit mir was nicht, aber ich bleibe lieber bei meinem Langweiligen, schunkelten Countryrock. :biggrinn:
3Pkt, denn eine qualitativ saubere Aufnahmen liegt vor.

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21014
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8032 Mal
Danksagung erhalten: 11319 Mal
Kontaktdaten:

Re: Savatage - "Edge Of Thorns" (1993)

Beitrag: # 94064Beitrag AusDemWegIchBinArzt
07.06.2021, 23:04

Oracle hat geschrieben:
07.06.2021, 23:03


Vermutlich stimmt mit mir was nicht
Das wirds sein.... :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Rockmusik ist Teufelswerk ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 5527
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 2280 Mal
Danksagung erhalten: 3329 Mal
Kontaktdaten:

Re: Savatage - "Edge Of Thorns" (1993)

Beitrag: # 94068Beitrag Oracle
07.06.2021, 23:32

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
07.06.2021, 23:04
Oracle hat geschrieben:
07.06.2021, 23:03


Vermutlich stimmt mit mir was nicht
Das wirds sein.... :biggrinn:
ich habe gehofft, dass mir das jemand ausreden würden. :?

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21014
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8032 Mal
Danksagung erhalten: 11319 Mal
Kontaktdaten:

Re: Savatage - "Edge Of Thorns" (1993)

Beitrag: # 94072Beitrag AusDemWegIchBinArzt
08.06.2021, 05:51

Oracle hat geschrieben:
07.06.2021, 23:32
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
07.06.2021, 23:04
Oracle hat geschrieben:
07.06.2021, 23:03


Vermutlich stimmt mit mir was nicht
Das wirds sein.... :biggrinn:
ich habe gehofft, dass mir das jemand ausreden würden. :?
Ich glaube trotzdem an Dich. ;) :good:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Rockmusik ist Teufelswerk ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21014
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8032 Mal
Danksagung erhalten: 11319 Mal
Kontaktdaten:

Re: Savatage - "Edge Of Thorns" (1993)

Beitrag: # 94079Beitrag AusDemWegIchBinArzt
08.06.2021, 10:19

Vertigo hat geschrieben:
07.06.2021, 11:38

Zak Stevens Gesang ist jetzt auch nicht so wirklich meins, das ist jetzt bei TSO auch nicht so wirklich der Grund, warum ich die gerne höre. Der is okay, passt manchmal sehr gut, manchmal nicht so, hier eher nicht so für mich.
Also ich mag ihn grundsätzlich gerne, wenn ich ehrlich bin sogar etwas lieber als Jon Oliva. Der Gesang von Zak läuft mir einfach besser rein und das sage ich nicht ohne den allerhöchsten Respekt vor Jon - also nicht mißverstehen bitte. Ich wertschätze ja auch die frühen Sava-Alben sehr.

Aber Zak hat so eine gewisse Wärme und "Reife" reingebracht und besitzt einfach eine total angenehme Stimme (ich halte die auch keineswegs für "prollig", so wie Andreas etwa...), während mir Jon oft eine Spur zu schrill und überdreht rüberkommt.

Wie Carsten schon ganz richtig schreibt, bringt Zak eine Form der Erdung in die Musik und das empfinde ich ähnlich. Und ich finde auch im Gegensatz zu Deinem Eindruck, dass seine Stimme gerade zu diesem Stück sehr gut paßt. Aber das nimmt natürlich jeder anders wahr, ist mir schon klar. ;)
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Rockmusik ist Teufelswerk ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 15081
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 8223 Mal
Danksagung erhalten: 6998 Mal
Kontaktdaten:

Re: Savatage - "Edge Of Thorns" (1993)

Beitrag: # 94774Beitrag nixe
23.06.2021, 14:54

Ja, das Intro verrät noch nix & weiter geht's auch ganz gut. Aber an mehr ist nicht zu denken.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag