Heritage - "Slipping Away"

Antworten

Mal wieder was aus England

10
2
40%
9
0
Keine Stimmen
8
1
20%
7
1
20%
6
0
Keine Stimmen
5
1
20%
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21303
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8175 Mal
Danksagung erhalten: 11554 Mal
Kontaktdaten:

Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95018Beitrag AusDemWegIchBinArzt
28.06.2021, 09:35

Ich muß jetzt mal eine Lanze brechen für diese Band, die ich wirklich sehr mag. Für mich sind Heritage nach wie vor ein echter Geheimtip, der eigentlich jedem Liebhaber melodiöser Old School-Hartwurst-Mucke gut reinlaufen sollte.

Heritage waren Teil der NWoBHM. Gegründet um 1976 herum, aufgelöst 1983. Das einzige, aber äußerst feine Full Length-Album "Remorse Code" erschien 1982 bei Rondelet Records, einem berüchtigten Wald-und Wiesen-Label der NWoBHM, welches zuvor bereits einige (meist mehr oder weniger unbedeutende) Punkbands gesignt hatte. Das pleitebedingte Ende von Rondelet bedeutete dann auch kurz nach der LP das Ende von Heritage.

Ende der 80er versuchten es die beiden Heritage-Brüder Paul Johnson (Bass) und Steve Johnson (Gesang, Gitarre) noch mal erneut mit der Band, aber außer ein paar wenigen Liveauftritten kam dabei nicht mehr viel heraus.

"Remorse Code" ist eine klasse Scheibe, die melodiösen und intelligenten Hard-/Heavy Rock von Format enthält und zum Glück vor wenigen Jahren beim in Sachen NWoBHM sehr umtriebigen und geschmackssicheren High Roller-Label liebevoll neu aufgelegt wurde, natürlich remastered.

Bei mir steht noch das Rondelet-Original auf LP......hätte ich jemals geahnt, dass High Roller da mal aktiv werden, hätte ich mir die mühselige und aufwendige Suche vielleicht auch sparen können. Andererseits habe ich dafür eben das Original. Und ich finde die Scheibe nach wie vor, bis auf 1 oder 2 schwächere Songs, exzellent.

Richtig angenehmer und im besten Sinne unspektakulärer Hardrock, so wie ich das immer sehr wertschätze: Feine Melodien, schöne, stilsichere Gitarrenparts, sauber intoniert und ohne nervige Attitüde oder aufgesetzte Brachialität. Einfach guter, eleganter Hardrock von fähigen Musikern. Einzig der Gesang ist vielleicht nicht ganz das Gelbe vom Ei, paßt aber andererseits durchaus und stört daher nicht wirklich.

"Slipping Away" ist einer meiner liebsten Songs der Band und deswegen muß ich den jetzt einfach endlich mal vorstellen. Falls jemand stilistische Vergleiche braucht: Vielleicht am ehesten frühe Def Leppard, Praying Mantis, White Spirit, UFO oder Fist. Aber das soll nur der groben Orientierung dienen, denn die Musik kann fraglos für sich alleine sprechen.


Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95027Beitrag Vertigo
28.06.2021, 10:07

Ja das ist klassischer NWOBHM Sound. Kannte ich übrigens nicht, d.h. gesehen hab ich das Cover schon mal, aber nix gewusst. Den Sound mag ich, der Song läuft mir aber eher vorbei. Den Sänger find ich nix besonderes, aber sehr passend zum Sound.
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21303
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8175 Mal
Danksagung erhalten: 11554 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95032Beitrag AusDemWegIchBinArzt
28.06.2021, 10:44

Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 10:07
Ja das ist klassischer NWOBHM Sound. Kannte ich übrigens nicht, d.h. gesehen hab ich das Cover schon mal, aber nix gewusst. Den Sound mag ich, der Song läuft mir aber eher vorbei. Den Sänger find ich nix besonderes, aber sehr passend zum Sound.
Komm mein Lieber, mehr als 5 Punkte sind aber schon bei Dir drin - das weiß ich ! Wenigstens 6 oder 7. Fünfe sind definitiv zu wenig. Und Du magst diesen Sound grundsätzlich genau wie ich, also bitte....gib Deinem harten Herz einen Stoß. :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95035Beitrag Vertigo
28.06.2021, 10:45

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 10:44
Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 10:07
Ja das ist klassischer NWOBHM Sound. Kannte ich übrigens nicht, d.h. gesehen hab ich das Cover schon mal, aber nix gewusst. Den Sound mag ich, der Song läuft mir aber eher vorbei. Den Sänger find ich nix besonderes, aber sehr passend zum Sound.
Komm mein Lieber, mehr als 5 Punkte sind aber schon bei Dir drin - das weiß ich ! Wenigstens 6 oder 7. Fünfe sind definitiv zu wenig. Und Du magst diesen Sound grundsätzlich genau wie ich, also bitte....gib Deinem harten Herz einen Stoß. :biggrinn:
Wegen des Sounds gibts ja auch die 5 Punkte, den mag ich. Aber der Rest ist durchschnittlich. Fängt noch ganz nett an, aber verliert sich sehr schnell finde ich.
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21303
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8175 Mal
Danksagung erhalten: 11554 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95036Beitrag AusDemWegIchBinArzt
28.06.2021, 10:50

Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 10:45
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 10:44
Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 10:07
Ja das ist klassischer NWOBHM Sound. Kannte ich übrigens nicht, d.h. gesehen hab ich das Cover schon mal, aber nix gewusst. Den Sound mag ich, der Song läuft mir aber eher vorbei. Den Sänger find ich nix besonderes, aber sehr passend zum Sound.
Komm mein Lieber, mehr als 5 Punkte sind aber schon bei Dir drin - das weiß ich ! Wenigstens 6 oder 7. Fünfe sind definitiv zu wenig. Und Du magst diesen Sound grundsätzlich genau wie ich, also bitte....gib Deinem harten Herz einen Stoß. :biggrinn:
Wegen des Sounds gibts ja auch die 5 Punkte, den mag ich. Aber der Rest ist durchschnittlich. Fängt noch ganz nett an, aber verliert sich sehr schnell finde ich.
Manchmal erinnerst Du mich an Dirk: Alles ganz nett, aber mehr als Kneipenberieselung ists halt nicht..... :biggrinn:
Aber wurscht, ich mag Dich ja eh. Auch mit schlechtem Musikgeschmack. :biggrinn: :biggrinn: :biggrinn: ;)


Extra für Dich noch zwei andere Songs:



Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95037Beitrag Vertigo
28.06.2021, 11:16

Na geht doch, beide Songs gefallen mir deutlich besser als dein Lupensong. Ich weiß nicht warum - wahrscheinlich mit Absicht :biggrinn: - suchst du immer DIE Songs raus, die mir auf nem Album nicht taugen. Wir haben da anscheinend einfach einen genau entgegengesetzten Geschmack. Beide Songs hier hätten je drei Punkte mehr bekommen von mir.
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21303
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8175 Mal
Danksagung erhalten: 11554 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95038Beitrag AusDemWegIchBinArzt
28.06.2021, 11:29

Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 11:16
Na geht doch, beide Songs gefallen mir deutlich besser als dein Lupensong. Ich weiß nicht warum - wahrscheinlich mit Absicht :biggrinn: - suchst du immer DIE Songs raus, die mir auf nem Album nicht taugen. Wir haben da anscheinend einfach einen genau entgegengesetzten Geschmack. Beide Songs hier hätten je drei Punkte mehr bekommen von mir.
Finde ich lustig....ich meine, ich mag die beiden anderen Songs auch sehr, sonst hätte ich sie ja nicht rausgesucht. Aber "Slipping Away" ist eben mein Highlight., Vielleicht ist Dein Geschmack einfach zu sehr durch das schlechte Wetter der letzten Wochen vernebelt....könnte ja sein. :biggrinn: :biggrinn: :biggrinn: :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95039Beitrag Vertigo
28.06.2021, 11:36

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 11:29
Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 11:16
Na geht doch, beide Songs gefallen mir deutlich besser als dein Lupensong. Ich weiß nicht warum - wahrscheinlich mit Absicht :biggrinn: - suchst du immer DIE Songs raus, die mir auf nem Album nicht taugen. Wir haben da anscheinend einfach einen genau entgegengesetzten Geschmack. Beide Songs hier hätten je drei Punkte mehr bekommen von mir.
Finde ich lustig....ich meine, ich mag die beiden anderen Songs auch sehr, sonst hätte ich sie ja nicht rausgesucht. Aber "Slipping Away" ist eben mein Highlight., Vielleicht ist Dein Geschmack einfach zu sehr durch das schlechte Wetter der letzten Wochen vernebelt....könnte ja sein. :biggrinn: :biggrinn: :biggrinn: :biggrinn:
Ich glaube das ist ein Allwetter-Geschmack
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21303
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8175 Mal
Danksagung erhalten: 11554 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95041Beitrag AusDemWegIchBinArzt
28.06.2021, 11:51

Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 11:36
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 11:29
Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 11:16
Na geht doch, beide Songs gefallen mir deutlich besser als dein Lupensong. Ich weiß nicht warum - wahrscheinlich mit Absicht :biggrinn: - suchst du immer DIE Songs raus, die mir auf nem Album nicht taugen. Wir haben da anscheinend einfach einen genau entgegengesetzten Geschmack. Beide Songs hier hätten je drei Punkte mehr bekommen von mir.
Finde ich lustig....ich meine, ich mag die beiden anderen Songs auch sehr, sonst hätte ich sie ja nicht rausgesucht. Aber "Slipping Away" ist eben mein Highlight., Vielleicht ist Dein Geschmack einfach zu sehr durch das schlechte Wetter der letzten Wochen vernebelt....könnte ja sein. :biggrinn: :biggrinn: :biggrinn: :biggrinn:
Ich glaube das ist ein Allwetter-Geschmack
Du bist witterungsbedingt flexibel. :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95043Beitrag Vertigo
28.06.2021, 11:52

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 11:51
Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 11:36
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 11:29


Finde ich lustig....ich meine, ich mag die beiden anderen Songs auch sehr, sonst hätte ich sie ja nicht rausgesucht. Aber "Slipping Away" ist eben mein Highlight., Vielleicht ist Dein Geschmack einfach zu sehr durch das schlechte Wetter der letzten Wochen vernebelt....könnte ja sein. :biggrinn: :biggrinn: :biggrinn: :biggrinn:
Ich glaube das ist ein Allwetter-Geschmack
Du bist witterungsbedingt flexibel. :biggrinn:
Sehr sogar, Gummi ist hart gegen mich
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21303
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8175 Mal
Danksagung erhalten: 11554 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95048Beitrag AusDemWegIchBinArzt
28.06.2021, 12:12

Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 11:52
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 11:51
Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 11:36


Ich glaube das ist ein Allwetter-Geschmack
Du bist witterungsbedingt flexibel. :biggrinn:
Sehr sogar, Gummi ist hart gegen mich
Vielleicht solltest Du Dir auch eine Allwetter-Griffigkeit zulegen... :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95049Beitrag Vertigo
28.06.2021, 12:13

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 12:12
Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 11:52
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 11:51


Du bist witterungsbedingt flexibel. :biggrinn:
Sehr sogar, Gummi ist hart gegen mich
Vielleicht solltest Du Dir auch eine Allwetter-Griffigkeit zulegen... :biggrinn:
ich bin Fisch, wir flutschen davon wenns eng wird
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21303
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8175 Mal
Danksagung erhalten: 11554 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95051Beitrag AusDemWegIchBinArzt
28.06.2021, 12:19

Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 12:13
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 12:12
Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 11:52


Sehr sogar, Gummi ist hart gegen mich
Vielleicht solltest Du Dir auch eine Allwetter-Griffigkeit zulegen... :biggrinn:
ich bin Fisch, wir flutschen davon wenns eng wird
Du bist quasi ein Aal.....das würde meiner jüngeren Tochter gefallen, für die war auch immer alles "Aale Aale", als sie klein war...;)
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95054Beitrag Vertigo
28.06.2021, 12:26

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 12:19
Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 12:13
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 12:12


Vielleicht solltest Du Dir auch eine Allwetter-Griffigkeit zulegen... :biggrinn:
ich bin Fisch, wir flutschen davon wenns eng wird
Du bist quasi ein Aal.....das würde meiner jüngeren Tochter gefallen, für die war auch immer alles "Aale Aale", als sie klein war...;)
Ein Aal ist ein wenig schlanker als ich, vermute ich mal. Ich bin eher wie eine Scholle, wenn man sie auf die Flossen stellen würde
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21303
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8175 Mal
Danksagung erhalten: 11554 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95059Beitrag AusDemWegIchBinArzt
28.06.2021, 12:39

Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 12:26
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 12:19
Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 12:13


ich bin Fisch, wir flutschen davon wenns eng wird
Du bist quasi ein Aal.....das würde meiner jüngeren Tochter gefallen, für die war auch immer alles "Aale Aale", als sie klein war...;)
Ein Aal ist ein wenig schlanker als ich, vermute ich mal. Ich bin eher wie eine Scholle, wenn man sie auf die Flossen stellen würde

Die Scholle ist im Gegensatz zum Aal ein Hochsee-(Nordsee-)Fisch...sowas kennt man in Minga natürlich nicht, das ist mir schon klar.... :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95063Beitrag Vertigo
28.06.2021, 12:44

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 12:39
Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 12:26
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 12:19


Du bist quasi ein Aal.....das würde meiner jüngeren Tochter gefallen, für die war auch immer alles "Aale Aale", als sie klein war...;)
Ein Aal ist ein wenig schlanker als ich, vermute ich mal. Ich bin eher wie eine Scholle, wenn man sie auf die Flossen stellen würde

Die Scholle ist im Gegensatz zum Aal ein Hochsee-(Nordsee-)Fisch...sowas kennt man in Minga natürlich nicht, das ist mir schon klar.... :biggrinn:
Aufm Teller sans alle gleich und da zählts :mrgreen:
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21303
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8175 Mal
Danksagung erhalten: 11554 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95064Beitrag AusDemWegIchBinArzt
28.06.2021, 12:51

Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 12:44
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 12:39
Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 12:26


Ein Aal ist ein wenig schlanker als ich, vermute ich mal. Ich bin eher wie eine Scholle, wenn man sie auf die Flossen stellen würde

Die Scholle ist im Gegensatz zum Aal ein Hochsee-(Nordsee-)Fisch...sowas kennt man in Minga natürlich nicht, das ist mir schon klar.... :biggrinn:
Aufm Teller sans alle gleich und da zählts :mrgreen:
Stimmt überhaupt nicht, Du bayerischer Geschmacksbanause ! :biggrinn:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Bild

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 1112
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 1730 Mal
Danksagung erhalten: 1141 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95065Beitrag Pavlos
28.06.2021, 12:56

Jo, cooler NWOBHM Stoff....hier werden Riffs und Melodien ganz gut zusammengeführt.

Keine Meisterleistung, aber allemal eine schöne 8/10 Scheibe für den Sommer.

Der Song zählt für mich nicht zu den Albumhighlights, bekommt aber immer noch eine Sieben.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95067Beitrag Vertigo
28.06.2021, 13:00

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 12:51
Vertigo hat geschrieben:
28.06.2021, 12:44
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
28.06.2021, 12:39



Die Scholle ist im Gegensatz zum Aal ein Hochsee-(Nordsee-)Fisch...sowas kennt man in Minga natürlich nicht, das ist mir schon klar.... :biggrinn:
Aufm Teller sans alle gleich und da zählts :mrgreen:
Stimmt überhaupt nicht, Du bayerischer Geschmacksbanause ! :biggrinn:
Stimmt schon. Nicht vom Geschmack, aber tot sans beide :-)
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 5615
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 2388 Mal
Danksagung erhalten: 3409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95094Beitrag Oracle
29.06.2021, 20:54

Das ist ein Song und ich denke, es gibt da noch mehr von der Band, die für mich das Präsentieren was mir an Heavy Metal gefällt.
Zunächst gibt es hier viele gute Melodien, die Riffs treiben an und die Soli ziehen so richtig vom Leder.
Der Sänger ist nicht variabel aber das rauchige in der Stimme hat was und er singt auch melodiös und nicht plärrend.
8 Pkt. die werde ich im Auge behalten.

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3724
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 7974 Mal
Danksagung erhalten: 2446 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95113Beitrag Forever Old
30.06.2021, 09:06

Zitat Matthias: "Für mich sind Heritage nach wie vor ein echter Geheimtip, der eigentlich jedem Liebhaber melodiöser Old School-Hartwurst-Mucke gut reinlaufen sollte."

Yep, stimmt !!

Jetzt habe ich den Lupensong dreimal angehört und er gefällt mir immer besser (die anderen Stücke muss ich mir auch noch zu Gehör führen).

Wie HERITAGE hier ein im Grunde genommen Blues- bzw. Rock´n´Roll Grund-Thema bearbeiten und zerlegen, finde ich große Klasse. Das geht über die Zusammenführung
verschiedener feiner Riffs und Melodien, wie unser Pavlos bereits absolut zu recht schrieb, bis hin zu herrlichen Gitarren-Explosionen im wirklichen old schooled - Stil.

Also, das packt mich so richtig volle Kanne. Macht vom ollen Reinerle (erstmals für NWOBHM Stoff) klare 10 Punkte ! :rainbow: :good: :rainbow:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95133Beitrag Vertigo
30.06.2021, 10:38

Forever Old hat geschrieben:
30.06.2021, 09:06
Zitat Matthias: "Für mich sind Heritage nach wie vor ein echter Geheimtip, der eigentlich jedem Liebhaber melodiöser Old School-Hartwurst-Mucke gut reinlaufen sollte."

Yep, stimmt !!

Jetzt habe ich den Lupensong dreimal angehört und er gefällt mir immer besser (die anderen Stücke muss ich mir auch noch zu Gehör führen).

Wie HERITAGE hier ein im Grunde genommen Blues- bzw. Rock´n´Roll Grund-Thema bearbeiten und zerlegen, finde ich große Klasse. Das geht über die Zusammenführung
verschiedener feiner Riffs und Melodien, wie unser Pavlos bereits absolut zu recht schrieb, bis hin zu herrlichen Gitarren-Explosionen im wirklichen old schooled - Stil.

Also, das packt mich so richtig volle Kanne. Macht vom ollen Reinerle (erstmals für NWOBHM Stoff) klare 10 Punkte ! :rainbow: :good: :rainbow:
Vielleicht ist so generell die NWOBHM (New Wave Of British Heavy Metal) eher was für dich, wenns um die harte Wurst geht
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Topic author
AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21303
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8175 Mal
Danksagung erhalten: 11554 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95144Beitrag AusDemWegIchBinArzt
30.06.2021, 11:46

Vertigo hat geschrieben:
30.06.2021, 10:38
Forever Old hat geschrieben:
30.06.2021, 09:06
Zitat Matthias: "Für mich sind Heritage nach wie vor ein echter Geheimtip, der eigentlich jedem Liebhaber melodiöser Old School-Hartwurst-Mucke gut reinlaufen sollte."

Yep, stimmt !!

Jetzt habe ich den Lupensong dreimal angehört und er gefällt mir immer besser (die anderen Stücke muss ich mir auch noch zu Gehör führen).

Wie HERITAGE hier ein im Grunde genommen Blues- bzw. Rock´n´Roll Grund-Thema bearbeiten und zerlegen, finde ich große Klasse. Das geht über die Zusammenführung
verschiedener feiner Riffs und Melodien, wie unser Pavlos bereits absolut zu recht schrieb, bis hin zu herrlichen Gitarren-Explosionen im wirklichen old schooled - Stil.

Also, das packt mich so richtig volle Kanne. Macht vom ollen Reinerle (erstmals für NWOBHM Stoff) klare 10 Punkte ! :rainbow: :good: :rainbow:
Vielleicht ist so generell die NWOBHM (New Wave Of British Heavy Metal) eher was für dich, wenns um die harte Wurst geht
Ich sag ja immer, die NWoBHM ist die Basis für vieles...einerseits noch sehr traditionell in den 70ern verhaftet, aber anderseits mit einem gewissen Schwung zusätzlicher Energie und oft auch einer gepflegten Prise zusätzlicher Härte versehen, dabei aber trotzdem immer die Wurzeln und die Neigung zur Melodiösität wahrend. Dazu die ganze Do-it-yourself-Attitüde, der Punkbewegung vergleichbar. Das war alles weitestgehend überhaupt nicht kommerziell oder geplant.

Ganz anders als heutzutage, wo Metal-Newcomer schon von vorneherein einen 10-Jahres-Businessplan in der Tasche haben, mit Pro Tools aufnehmen und alle gleich klingen....von den generell austauschbaren Musikern mal ganz abzusehen. Das kommt mir oft wie Casting vor, nur halt für Metal.

Aber die NWoBHM war eine der letzten wirklich nachhaltigen, ehrlichen und somit relevanten Bewegungen im harten Rock. Heute ist das meiste nur noch austauschbarer Müll, wie in vielen anderen Musikbereichen auch.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heritage - "Slipping Away"

Beitrag: # 95146Beitrag Vertigo
30.06.2021, 12:07

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
30.06.2021, 11:46
Das kommt mir oft wie Casting vor, nur halt für Metal.

Den Eindruck hab ich auch. Die klingen alle so ähnlich, die Musiker sehen alle so ähnlich aus, das Artwork ist so ähnlich, ich sehe da keinen Unterschied zu "Produkten" des Popmarktes. Denn das sind sie für mich meist nur noch, Produkte. Das hat nix mit individuellem Bedürfnis nach musikalischem Ausdruck zu tun, das ist eine gleichgeschaltete Marketingmaschine wie es sie eben für den Pop-Markt (das schließt natürlich den ganzen Hip-Hop und Rap-Kram mit ein) ist
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Antworten