Colin Scot - "Do The Dance Now, Davey"

Antworten

Historisch!!!

10
2
33%
9
1
17%
8
2
33%
7
1
17%
6
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 6

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 15682
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5829 Mal
Danksagung erhalten: 2916 Mal
Kontaktdaten:

Colin Scot - "Do The Dance Now, Davey"

#1

Beitrag: # 70296Beitrag Vertigo
29.07.2019, 11:03

Heute gibts melancholischen Songwriter-Folk für Leute die auch Nick Drake oder John Martyn schätzen, würde ich mal so sagen.

Der Brite Colin Scot legte leider nur drei Alben auf, 1971 das erste, auf United Artists. Auch das ist so ein Cover, das mich schon ewig lang begleitet. Ich weiß nimmer wann und wo ich es das erstemal gesehen habe, aber ich kenns ewig. Der Kopf in der comicartigen Sprechblase, das blieb mir hängen.

Nun es hat bis 2019, Juli, gedauert, bis die Platte mal zu mir kam, weil ich mich nie damit beschäftigt hatte, schlicht vergessen und als ich es dann doch mal tat, war die CD mal wieder vergriffen. Jetzt nicht günstig aber geht noch gefunden und was für ein schönes Album das ist, wenn man seine Stimme magt. Denn die trägt alle Songs, strahlt eine Melancholie, aber keine Traurigkeit aus, obwohl die Texte da manchmal doch mehr soziale britische Trostlosigkeit der beginnenden 70er widerspiegeln wie auch hier in dem Stück, wo die Phrase "Do the dance now, Davey" soviel wie "los gehts, tanz nach ihrer Pfeife" meint und das hilflose Gefühl beschreibt in welchem sich der "kleine Mann" oft befindet.

Colin Scot muß aber ein recht netter Mensch gewesen sein, denn selten hab ich so eine beeindruckende Gästeliste auf nem Album gelesen. Musiker von folgenden Bands waren beteiligt: Genesis, Yes, Van der Graaf Generator, Affinity, Renaissance, Strawbs, Rare Bird, Lindisfarne und lest doch einfach selber...

Colin Scot - Guitar, Vocals
David Jackson - Saxophone
Ian Thornton - Trumpet
Brinsley Schwarz - Guitar
Robert Fripp - Guitar
Davey Johnstone - Guitar
David Kaffinetti- Keyboards
Rick Wakeman - Keyboards
Bob Andrews - Keyboards
Nic Potter - Bass
Rod Clements - Bass
Guy Evans - Drums
Billy Rankin - Drums
Peter Hammill - Vocals
Steve Gould - Vocals
Peter Gabriel - Vocals
Phil Collins - Vocals
Anne Stuart - Vocals
Jane Relf - Vocals
Jon Anderson - Vocals
Linda Hoyle - Vocals
Alan Hull - Vocals

P.S: Es heiĂźt, Rick Wakeman hat hier bei den Sessions Jon Anderson kennengelernt. So ist Scots Album also eine wahrlich historische Angelegenheit geworden.

Für mich jedenfalls ne Platte nach der ich schon nach dem ersten Hören süchtig geworden bin, allerfeinster Songwriter-Folk mit ner sehr angenehmen Stimme. Genau die richtige Portion Melancholie im Timbre. Es gibt aber auch fröhliches darauf, also so isses dann doch nicht

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Monk
Beiträge: 398
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: Colin Scot - "Do The Dance Now, Davey"

#2

Beitrag: # 70297Beitrag Monk
29.07.2019, 11:31

Hach wie schön...schau mal Jürgen:

http://beatniksmusiccorner.blogspot.com ... Colin+Scot

Ich mag diese Platte auch sehr!

:handshake:

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 5832
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 2120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Colin Scot - "Do The Dance Now, Davey"

#3

Beitrag: # 70299Beitrag Vinyl
29.07.2019, 12:16

Der Song hat eine schöne Atmosphäre und die Gästeliste von Colin ist wahrlich gespickt mit Prominenz. Der Name ist mir wohl gewahr, bin nicht zum Kauf animiert, aber wie eingangs geschrieben ist es ein schönen Lied und bekommt hochverdiente 7 Punkte.

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 15682
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5829 Mal
Danksagung erhalten: 2916 Mal
Kontaktdaten:

Re: Colin Scot - "Do The Dance Now, Davey"

#4

Beitrag: # 70303Beitrag Vertigo
29.07.2019, 13:11

Monk hat geschrieben: ↑
29.07.2019, 11:31
Hach wie schön...schau mal Jürgen:

http://beatniksmusiccorner.blogspot.com ... Colin+Scot

Ich mag diese Platte auch sehr!

:handshake:
Hey! Na das ist ja schön!!!

Dann geht dir die auch so runter wie mir, toll. Jaja die Stimme. Ich hab ja sehr viel Folk schon gehört und grade bei der Musikrichtung macht die Stimme des Sängers oder der Sängerin die halbe Miete aus für mich. Colin Scot hatte so ne besonders schöne. Dein im Blog angesprochenes "Hey Sandy" z.B. auch.

Hast du die CD auf Eclectic Discs? Dann hast auch die Bonustracks, das eher rockigere "Long Time Gone" ist eine weitere sehr schöne Facette von ihm.

Die "Just Another Clown" hab ich mir gleich noch mitbestellt, die kommt aber erst noch. Da gibts mit "Lament" auch nochmal so ein unglaublich schönes Stück bei dem ich gleich Tränen in den Augen hatte, als ichs auf der Tube gehört hab.

Sehr schön, dass wir die Liebe zu dem Album teilen :handshake:

Dein Blog ist toll geworden! Ist der Bus ne Eigenkreation oder hast den so gefunden?
Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 15682
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5829 Mal
Danksagung erhalten: 2916 Mal
Kontaktdaten:

Re: Colin Scot - "Do The Dance Now, Davey"

#5

Beitrag: # 70304Beitrag Vertigo
29.07.2019, 13:12

Vinyl hat geschrieben: ↑
29.07.2019, 12:16
Der Song hat eine schöne Atmosphäre und die Gästeliste von Colin ist wahrlich gespickt mit Prominenz. Der Name ist mir wohl gewahr, bin nicht zum Kauf animiert, aber wie eingangs geschrieben ist es ein schönen Lied und bekommt hochverdiente 7 Punkte.
Du bist ja noch ein Folk- und Countryrock-JĂĽngling, dich muĂź ich erst noch anfĂĽttern mit den groĂźen Namen ;)
Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Monk
Beiträge: 398
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: Colin Scot - "Do The Dance Now, Davey"

#6

Beitrag: # 70305Beitrag Monk
29.07.2019, 14:03

Vertigo hat geschrieben: ↑
29.07.2019, 13:12
Vinyl hat geschrieben: ↑
29.07.2019, 12:16
Der Song hat eine schöne Atmosphäre und die Gästeliste von Colin ist wahrlich gespickt mit Prominenz. Der Name ist mir wohl gewahr, bin nicht zum Kauf animiert, aber wie eingangs geschrieben ist es ein schönen Lied und bekommt hochverdiente 7 Punkte.
Du bist ja noch ein Folk- und Countryrock-JĂĽngling, dich muĂź ich erst noch anfĂĽttern mit den groĂźen Namen ;)
Da könnte ich dann alles empfehlen, was Ian Matthews zwischen 1971 und 1974 gemacht hat. Das klingt auf den ersten Blick nach einre kurzen Zeitspanne, aber in den paar Jahren war er total produktiv und hat seine meiner Meinung nach 7 besten Alben veröffentlicht:

1971 - If You Saw Thro' My Eyes
1971 - Matthews Southern Comfort / Later That Same Year
1972 - Tigers Will Survive
1972 - Plainsong / In Search of Amelia Earhart
1973 - Valley Hi
1974 - Journeys from Gospel Oak
1974 - Some Days You Eat The Bear And Some Days The Bear Eats You

Aber die kennt Ihr wahrscheinlich schon, denke ich....

Benutzeravatar

Monk
Beiträge: 398
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: Colin Scot - "Do The Dance Now, Davey"

#7

Beitrag: # 70306Beitrag Monk
29.07.2019, 14:07

Vertigo hat geschrieben: ↑
29.07.2019, 13:11
Monk hat geschrieben: ↑
29.07.2019, 11:31
Hach wie schön...schau mal Jürgen:

http://beatniksmusiccorner.blogspot.com ... Colin+Scot

Ich mag diese Platte auch sehr!

:handshake:
Hey! Na das ist ja schön!!!

Dann geht dir die auch so runter wie mir, toll. Jaja die Stimme. Ich hab ja sehr viel Folk schon gehört und grade bei der Musikrichtung macht die Stimme des Sängers oder der Sängerin die halbe Miete aus für mich. Colin Scot hatte so ne besonders schöne. Dein im Blog angesprochenes "Hey Sandy" z.B. auch.

Hast du die CD auf Eclectic Discs? Dann hast auch die Bonustracks, das eher rockigere "Long Time Gone" ist eine weitere sehr schöne Facette von ihm.

Die "Just Another Clown" hab ich mir gleich noch mitbestellt, die kommt aber erst noch. Da gibts mit "Lament" auch nochmal so ein unglaublich schönes Stück bei dem ich gleich Tränen in den Augen hatte, als ichs auf der Tube gehört hab.

Sehr schön, dass wir die Liebe zu dem Album teilen :handshake:

Dein Blog ist toll geworden! Ist der Bus ne Eigenkreation oder hast den so gefunden?
Die Colin Scot habe ich in einer koreanischen Mini LP CD Version, die hat meine ich nur die 11 Songs der LP drauf. Muss ich mal abends nachschauen.

Das Foto von dem Bus hab ich mal im Netz gefunden, das waren meine ich Fotos irgendeines Festivals in den Staaten. Ich fand das total passend fĂĽr den Blog...

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 5832
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 2120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Colin Scot - "Do The Dance Now, Davey"

#8

Beitrag: # 70307Beitrag Vinyl
29.07.2019, 14:14

Meine Herren Verkäufer, Music Asylum Top Seller!

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 15682
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5829 Mal
Danksagung erhalten: 2916 Mal
Kontaktdaten:

Re: Colin Scot - "Do The Dance Now, Davey"

#9

Beitrag: # 70309Beitrag Vertigo
29.07.2019, 14:18

Monk hat geschrieben: ↑
29.07.2019, 14:03
Vertigo hat geschrieben: ↑
29.07.2019, 13:12
Vinyl hat geschrieben: ↑
29.07.2019, 12:16
Der Song hat eine schöne Atmosphäre und die Gästeliste von Colin ist wahrlich gespickt mit Prominenz. Der Name ist mir wohl gewahr, bin nicht zum Kauf animiert, aber wie eingangs geschrieben ist es ein schönen Lied und bekommt hochverdiente 7 Punkte.
Du bist ja noch ein Folk- und Countryrock-JĂĽngling, dich muĂź ich erst noch anfĂĽttern mit den groĂźen Namen ;)
Da könnte ich dann alles empfehlen, was Ian Matthews zwischen 1971 und 1974 gemacht hat. Das klingt auf den ersten Blick nach einre kurzen Zeitspanne, aber in den paar Jahren war er total produktiv und hat seine meiner Meinung nach 7 besten Alben veröffentlicht:

1971 - If You Saw Thro' My Eyes
1971 - Matthews Southern Comfort / Later That Same Year
1972 - Tigers Will Survive
1972 - Plainsong / In Search of Amelia Earhart
1973 - Valley Hi
1974 - Journeys from Gospel Oak
1974 - Some Days You Eat The Bear And Some Days The Bear Eats You

Aber die kennt Ihr wahrscheinlich schon, denke ich....
- Matthews Southern Comfort
- Second Spring
- Later That Same Year
- In Search Of Amelia Earhart und dazu das unveröffentlichte zweite Album von Plainsong

stehen alle schon hier
Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Monk
Beiträge: 398
Registriert: 18.07.2019, 08:51
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: Colin Scot - "Do The Dance Now, Davey"

#10

Beitrag: # 70310Beitrag Monk
29.07.2019, 14:27

Vinyl hat geschrieben: ↑
29.07.2019, 14:14
Meine Herren Verkäufer, Music Asylum Top Seller!
Ohne Junkies keine Dealer :biggrinn:

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 2830
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 3579 Mal
Danksagung erhalten: 1267 Mal
Kontaktdaten:

Re: Colin Scot - "Do The Dance Now, Davey"

#11

Beitrag: # 70314Beitrag Forever Old
29.07.2019, 16:25

Ist fĂĽr mich ein klarer Fall fĂĽr 10 Punkte !! :rainbow:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 436
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Colin Scot - "Do The Dance Now, Davey"

#12

Beitrag: # 70325Beitrag Pavlos
29.07.2019, 20:01

Wunderschöner Song, acht Punkte!!!

Kommt auf meinen Reise-Sampler fĂĽr den bevorstehenden Urlaub.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag