Wits End - Tribute

Antworten

Taugts?

10
1
20%
9
1
20%
8
2
40%
7
1
20%
6
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 20945
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14832 Mal
Danksagung erhalten: 7376 Mal
Kontaktdaten:

Wits End - Tribute

Beitrag: # 88398Beitrag Vertigo
16.01.2021, 10:05

Eine US-Hardrock Band mit ganz leichtem Southern-Einschlag bei dem einen oder anderen Solo. Andererseits erinnern sie mich auch manchmal an die jungen Rush. Auf alle Fälle sind sie wild und ungestüm und ein exzellentes, mir bis eben grade noch, völlig unbekanntes Beispiel für exzellenten Spät 70er US-Hardrock.

Das einzige Album "Rock And By God Roll" (geiler Titel finde ich) von 1979 ist leider kurz, hat exakt 30 Minuten, von daher sind die Songs auch kurz. "Tribute" ist der zweitlängste, das nach der Band betitelte Stück ist mit 5:01 Minuten das längste. Aber völlig egal wie lang die Songs hier sind, eine hoch zu empfehlende unbekannte Perle ist das.

D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

2020 - S E C H S E R - S A I S O N

Deutscher Meister -- DFB-Pokal-Sieger -- Champions League Sieger -- Deutscher Supercup-Sieger -- Europäischer Supercup-Sieger -- Weltpokalsieger

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 7645
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2831 Mal
Danksagung erhalten: 6309 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wits End - Tribute

Beitrag: # 88400Beitrag Vinyl
16.01.2021, 10:18

Wild und ungestüm, das trifft es. Geht gut ab und die Soli finde ich auch prima. Alleine der Gesang packt mich nicht so recht, zumindest so wie ich es halt über die PC-Lautsprecher höre. Daher eine Minderung auf 7 Punkte.

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 5213
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1928 Mal
Danksagung erhalten: 2918 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wits End - Tribute

Beitrag: # 88404Beitrag Oracle
16.01.2021, 10:29

Ich habe die CD ebenfalls und finde sie sehr gut für eine Privatpressung.
Bei mir ist sie unter Southern Rock einsortiert.
Hardrock überwiegt zwar aber Ende der 70er sind sehr viele Southern Rock Bands näher zum Hardrock gerückt.
Besonders die Gitarrenarbeit die essentiell für diesen Track geht schon in Richtung Lynyrd Skynyrd und Blackfoot etc.
Der Gesang ist zwar nicht so meins aber das Stück benötigt dieses "rotzige".
Für mich ist der Song eine 7 wert, weil es eine Privatpressung ist gebe ich noch einen Bonus also 8.

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 20945
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14832 Mal
Danksagung erhalten: 7376 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wits End - Tribute

Beitrag: # 88406Beitrag Vertigo
16.01.2021, 10:33

Oracle hat geschrieben:
16.01.2021, 10:29
Ich habe die CD ebenfalls und finde sie sehr gut für eine Privatpressung.
Bei mir ist sie unter Southern Rock einsortiert.
Hardrock überwiegt zwar aber Ende der 70er sind sehr viele Southern Rock Bands näher zum Hardrock gerückt.
Besonders die Gitarrenarbeit die essentiell für diesen Track geht schon in Richtung Lynyrd Skynyrd und Blackfoot etc.
Der Gesang ist zwar nicht so meins aber das Stück benötigt dieses "rotzige".
Für mich ist der Song eine 7 wert, weil es eine Privatpressung ist gebe ich noch einen Bonus also 8.
Die Solos wenn sie jammen erinnern mich auch an Southern Rock, die Songstrukturen und dieses wilde, ungezügelte aber an den US-Hardrock, von daher so ein Zwischending und eben, für ne Privatpressung find ich die exzellent. Da war Potential für mehr.
D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

2020 - S E C H S E R - S A I S O N

Deutscher Meister -- DFB-Pokal-Sieger -- Champions League Sieger -- Deutscher Supercup-Sieger -- Europäischer Supercup-Sieger -- Weltpokalsieger

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 5213
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1928 Mal
Danksagung erhalten: 2918 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wits End - Tribute

Beitrag: # 88409Beitrag Oracle
16.01.2021, 10:54

leider ist nicht viel bekannt über die Band.
Zumindest wurden die Aufnahmen in einem richtigen Studio gemacht und das heb schon die Qualität.
Ich hätte eigentlich vermutet, dass die Band 2 Gitarristen hat, den an einigen Stellen überschneiden sich Riff und Solo.

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 20945
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14832 Mal
Danksagung erhalten: 7376 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wits End - Tribute

Beitrag: # 88419Beitrag Vertigo
16.01.2021, 12:04

Oracle hat geschrieben:
16.01.2021, 10:54
leider ist nicht viel bekannt über die Band.
Zumindest wurden die Aufnahmen in einem richtigen Studio gemacht und das heb schon die Qualität.
Ich hätte eigentlich vermutet, dass die Band 2 Gitarristen hat, den an einigen Stellen überschneiden sich Riff und Solo.
Entweder professionell auf zwei Spuren aufgenommen, die beiden Gitarren oder ein nicht genannter Gast tippe ich mal
D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

2020 - S E C H S E R - S A I S O N

Deutscher Meister -- DFB-Pokal-Sieger -- Champions League Sieger -- Deutscher Supercup-Sieger -- Europäischer Supercup-Sieger -- Weltpokalsieger

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3391
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 7016 Mal
Danksagung erhalten: 2152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wits End - Tribute

Beitrag: # 88460Beitrag Forever Old
17.01.2021, 10:46

Habe ich bis dato nicht gekannt. Ist ganz schön rotzig, frech und wild (was mir eigentlich generell sehr oft gefällt). Allerdings ist - wie es auch anderen schon erging - der Gesang nicht
ganz der "meinige". Bekommt aber gleichwohl (noch) 8 Punkte von mir, weil mir die Gitarreros echt Spaß machen ! 8-)
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Topic author
Vertigo
Beiträge: 20945
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14832 Mal
Danksagung erhalten: 7376 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wits End - Tribute

Beitrag: # 88478Beitrag Vertigo
17.01.2021, 13:17

Interessant, dass da der Gesang oft stört. War für mich ein Punkt, dass mir das sofort gut reinging. Ich mag aber eben auch den jungen Geddy Lee, der ja ständig am überdrehen war
D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

2020 - S E C H S E R - S A I S O N

Deutscher Meister -- DFB-Pokal-Sieger -- Champions League Sieger -- Deutscher Supercup-Sieger -- Europäischer Supercup-Sieger -- Weltpokalsieger

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 5213
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1928 Mal
Danksagung erhalten: 2918 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wits End - Tribute

Beitrag: # 88482Beitrag Oracle
17.01.2021, 13:21

Ich denke, dass der Gesang für die authentizität schon sehr wichtig ist.

Benutzeravatar

Friese
Beiträge: 2764
Registriert: 14.05.2017, 20:30
Wohnort: To Huus
Hat sich bedankt: 2869 Mal
Danksagung erhalten: 3985 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wits End - Tribute

Beitrag: # 88540Beitrag Friese
18.01.2021, 18:13

Von denen habe ich noch nie was gehört oder gesehen und daher danke ich dem jungen Herren aus der bayrischen Landeshauptstadt, dass er einen Titel der Band vorstellt.
So mag ich Musik. :good:

Mich stört selbst der Gesang nicht und darum gibts 9 Points.
"It's better to burn out than to fade away."
Neil Young

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 5213
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1928 Mal
Danksagung erhalten: 2918 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wits End - Tribute

Beitrag: # 88550Beitrag Oracle
18.01.2021, 23:38

Friese hat geschrieben:
18.01.2021, 18:13

Mich stört selbst der Gesang nicht und darum gibts 9 Points.
Mich stört der Gesang auch nicht, ich finde ihn nur keine 10 Pkt. wert.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag