Kerth - He, junge Mutti -1982-

Antworten

Was haltet Ihr von diesem song?

10
1
17%
9
1
17%
8
2
33%
7
1
17%
6
1
17%
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 6

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Kerth - He, junge Mutti -1982-

#1

Beitrag: # 49128Beitrag nixe
08.11.2018, 06:53


Kerth - He, junge Mutti -1982-

OK, ich habe mir gedacht, ich bleib der alten Heimat noch ein biĂźchen treu, denn zwischen Disco & Prog kam ja noch der Blues!
ThĂĽringen war ja quasie die Zentrale des Bluses!
Das war die Niesche der Aussteiger, der Kunden, der Blueser. Unsere Art der Freiheit, die Flucht in die TraumWelt!
Gewzungenermaßen blieb einem ja nix anderes übrig, wenn man nicht zu den Normalos gehören wollte!
Nur zum Blues gehörte auch das Trampen am WochenEnde & das war bei mir kaum möglich, da ich da als KuhSchwanzPilot KuhBusen massieren durfte & frei hatte, wenn eben nix los war!
Einmal habe ich es aber doch geschafft, nach Wasungen zum BluserFasching & einmal nach Pößneck zu Monokel, mitzukommen.

Jürgen Kerth ist ein typischer BluesGitarist, der dem Westlichen in nix nachstand, guter Gitarrist & ein mießer Sänger, wie soviele in diesem Genre! Warum müssen diese Gitarristen auch gleich singen wollen? Der Gesang & meistens auch noch die Texte waren schon ein Ding für sich! OK, den song den ich hier ausgesucht habe, stimmt es in beiden Fällen nicht!

Mein erstes BluesKonzert war natĂĽrlich eins von Kerth & als ich heimkam, sagte ich nur: "Bei Kerth kannste nur kehrt machen!" Aber was willste machen?

Anhalter Udo
Am 09.03.2008 veröffentlicht
He, junge Mutti

Komp. & Text: JĂĽrgen Kerth

Sechzehn Uhr, da kommst du aus dem Tor,
du willst zum Kindergarten.
Du holst dort dein Kleines ab,
ja, es wird schon auf dich warten.
Danach habt ihr noch viel zu besorgen
fĂĽr heut Abend und fĂĽr Morgen.
Ihr rennt dann durch die Stadt,
ihr wühlt euch durch Geschäfte,
das braucht Kräfte.

Da passiert `s.
Die kleinen Beine kommen nicht mehr mit.
Ein Bordstein bringt sie aus dem Tritt.

He, junge Mutti,
warum schlägst du denn dein Kind.
Hallo, junge Mutti
warum schlägst du denn dein Kind.
Du sagst es wär` dein Liebstes,
könntest ohne es nicht sein.
WĂĽrdest verrĂĽckt wenn ihm was passierte,
trotzdem haust du ihm eine rein.

Du sagst ihr hättet auch gekriegt
und wäret groß geworden.
Geschadet hätte euch das nicht.

He, junge Mutti,
warum schlägst du denn dein Kind.
Hallo, junge Mutti
warum schlägst du denn dein Kind.
Du sagst es wär` dein Liebstes,
könntest ohne es nicht sein.
WĂĽrdest verrĂĽckt wenn ihm was passierte,
trotzdem haust du ihm eine rein.

Du sagst hinterher tut `s dir selbst oft leid.
Man ist eben auch so nervös.
Doch bevor dir wieder mal die Hand ausrutscht,
denk` doch mal an dieses Lied.
Oh ja, jetzt in der VorWeihnachtsZeit, da ist es dann wieder soweit: schöne VorWeihnachtsZeit!


Blueser in der DDR - JĂĽrgen Kerth am 14.7.1990 in Senftenberg

MrDrohnex
Am 08.10.2011 veröffentlicht
Konzert der IG Blues Senftenberg - Ein Konzrtzusammenschnitt -
Die D-Mark gibt es seit 2 Wochen - Bier und Reichsbahn sind teuer.
Mit dem neuen Westwagen werden wir Tramper nicht mehr mitgenommen.
Harte Zeiten. Also mĂĽssen alte Freunde halt bei uns spielen.
Senftenberger Schloss July/14/1990-Senftenberg Castle
Zu der Zeit konnte ich dann beruhigt zum Prog weiterziehen & war einige Monate später bei meinem ersten concert im Westen, EisSportHalle Köln, zu Yes!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#2

Beitrag: # 49140Beitrag Vertigo
08.11.2018, 08:21

Eine Reggae-Nummer vom nixe, es gibt noch Ăśberraschungen auf der Welt ;)

Natürlich wieder ne sehr, sehr schöne Gitarrenarbeit vom Kerth. Aber seinen Gesang mag ich nicht sehr, der ist mir zu farblos. Das würde mir vermutlich deutlich besser gefallen, wenn Kerth in irgendeiner Mundart singen würde. So, mit diesem stocknüchternen, völlig leblos klingenden Deutsch gibts da bei mir Abzug, denn bei solcher Musik mag ich das nicht. Reggae ist lebendige Musik, Blues sowieso, da muß man anders singen, da muß man mit Leidenschaft singen. Beim Art-Rock ists was anderes, da kann das für mich wunderbar passen, wenn da, wie eben bei der Stern Combo, nüchtern gesungen wird.

Ich geb eine 6, weil die Musik schön ist, die Gitarre sehr gut, aber der Gesang eben Abzug ergibt
Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#3

Beitrag: # 49160Beitrag nixe
08.11.2018, 09:47

& da singt er noch annehmbar!
Als ich mir Gloriosa in der live Fassung aus der Mühle anhörte, habe ich ab dem Gesang auch abgeschaltet!
Die Gesänge von Gallagher, Winter & Co. vertrage ich auch nicht. Einzig Gary Moore, der noch halbwegs das konnte.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#4

Beitrag: # 49162Beitrag Vertigo
08.11.2018, 09:49

nixe hat geschrieben: ↑
08.11.2018, 09:47
& da singt er noch annehmbar!
Als ich mir Gloriosa in der live Fassung aus der Mühle anhörte, habe ich ab dem Gesang auch abgeschaltet!
Die Gesänge von Gallagher, Winter & Co. vertrage ich auch nicht. Einzig Gary Moore, der noch halbwegs das konnte.
Gallaghers Gesang mag ich sehr, da gibts nix auszusetzen. Johnny Winter geht manchmal auch nicht, das kann ich nachvollziehen. DafĂĽr mochte ich Gary Moores Gesang nicht so gern
Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#5

Beitrag: # 49165Beitrag nixe
08.11.2018, 09:55

Vertigo hat geschrieben: ↑
08.11.2018, 09:49
nixe hat geschrieben: ↑
08.11.2018, 09:47
& da singt er noch annehmbar!
Als ich mir Gloriosa in der live Fassung aus der Mühle anhörte, habe ich ab dem Gesang auch abgeschaltet!
Die Gesänge von Gallagher, Winter & Co. vertrage ich auch nicht. Einzig Gary Moore, der noch halbwegs das konnte.
Gallaghers Gesang mag ich sehr, da gibts nix auszusetzen. Johnny Winter geht manchmal auch nicht, das kann ich nachvollziehen. DafĂĽr mochte ich Gary Moores Gesang nicht so gern
Kann man jetzt auch drĂĽber diskutieren, bringt aber nix. Ist GeschmacksSache!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Sabarthez
Beiträge: 1255
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#6

Beitrag: # 49314Beitrag Sabarthez
09.11.2018, 19:15

Das kann ich auch nicht objektiv bewerten, da hängen zu viele Erinnerungen dran. Also gibt das 9 Punkte, da es musikalisch nicht der ganz große Wurf ist. Aber Kerth war Kult...
Freiheiten werden nicht geschenkt, man muĂź sie sich nehmen. (Kropotkin)

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#7

Beitrag: # 49320Beitrag AusDemWegIchBinArzt
09.11.2018, 19:29

Ich vertrage Reggae meist nur in homöopathischer Dosierung, aber das hier gefällt mir ganz gut. Den Text finde ich auch gut, aber die Art des Gesangsvortrags ist etwas eigenwillig. Nicht dass er schlecht singen würde, keineswegs, nur passt es stilistisch irgendwie nicht so richtig zur Musik. Da fehlt mir Lebendigkeit, Dreck und Schmutz in den Stimmbändern, also das, was ich bei einem Blueser eigentlich erwarten würde. Trotzdem reichts bei mir für 8 Punkte.

Zu Gary Moore noch: Ich komme zwar mit seinem Gesang ganz gut klar (in dem Sinne, dass ich ihn nicht als störend oder deplatziert empfinden würde), aber es war definitiv nicht gerade seine Paradedisziplin. :roll:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#8

Beitrag: # 49321Beitrag nixe
09.11.2018, 19:32

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
09.11.2018, 19:29
Ich vertrage Reggae meist nur in homöopathischer Dosierung, aber das hier gefällt mir ganz gut. Den Text finde ich auch gut, aber die Art des Gesangsvortrags ist etwas eigenwillig. Nicht dass er schlecht singen würde, keineswegs, nur passt es stilistisch irgendwie nicht so richtig zur Musik. Da fehlt mir Lebendigkeit, Dreck und Schmutz in den Stimmbändern, also das, was ich bei einem Blueser eigentlich erwarten würde. Trotzdem reichts bei mir für 8 Punkte.

Zu Gary Moore noch: Ich komme zwar mit seinem Gesang ganz gut klar (in dem Sinne, dass ich ihn nicht als störend oder deplatziert empfinden würde), aber es war definitiv nicht gerade seine Paradedisziplin. :roll:
Na endlich mal einer, der den Text, wenn auch nur kurz, erwähnt. Denn darum ging es mir in erster Linie!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#9

Beitrag: # 49322Beitrag Vertigo
09.11.2018, 19:34

Der Text von dem Stück ist gut, nixe, das empfand ich schon auch so. Aber so leidenschaftslos und schläfrig vorgetragen, dass ich mich frage wie das zusammengeht. Über dieses Thema singen und das aber so bringen als ob man übers Wetter redet, ach heute regnets schon wieder, so in etwa. Eigenartig.
Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#10

Beitrag: # 49323Beitrag AusDemWegIchBinArzt
09.11.2018, 19:37

Geht mir ähnlich...bei so einer Thematik (und ich finde den Text wirklich gut, erfreulicherweise auch ohne jedes aufgesetzte Pathos) erwarte ich irgendwie eine andere stimmliche Ausdrucksweise...emotionaler, rauer, mit mehr Seele.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#11

Beitrag: # 49324Beitrag nixe
09.11.2018, 19:42

Ich war ja auch immer unzufrieden mit unseren Musik Spezies & Kerth war nie so recht mein Fall, aber dieser Song ist von ihm & gibt's nicht woanders & es sollte doch Kerth den Anfang machen, auch als abschreckendes Beispiel!
Also alles in Butter, ich bin doch auch kein Fan von ihm, aber eben ThĂĽringer!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#12

Beitrag: # 49325Beitrag nixe
09.11.2018, 19:50

Sabarthez hat geschrieben: ↑
09.11.2018, 19:15
Das kann ich auch nicht objektiv bewerten, da hängen zu viele Erinnerungen dran. Also gibt das 9 Punkte, da es musikalisch nicht der ganz große Wurf ist. Aber Kerth war Kult...
OK, natĂĽrlich ist er fĂĽr viele Kult! Er ist einer von uns.
Amiga wollte ihn nach Berlin holen, damit er mehr & besser aufnehmen konnte, er lehnte ab!
Wenn wir zu Kerth gingen, haben wir nicht mehr auf guten Gesang gehofft & vielen hat das so gereicht!
Die Bewertung sollte schon Kult-unabhängig sein!
Gefällt, oder eben nicht; nur darum geht's hier!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 4019
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#13

Beitrag: # 49399Beitrag Schwarzwurst
10.11.2018, 12:58

Interessanterweise finde ich jetzt hier den Gesang zum guten Text recht passend, da er eben nicht durch Empörung oder Aggressivität zum zuhören animiert, sondern durch die Ruhe (oder Schläfrigkeit) ganz anders zum zuhören animiert. Passt für mich gut, den Einsatz der Hammond fand ich auch noch richtig gut.

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#14

Beitrag: # 49406Beitrag nixe
10.11.2018, 15:23

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
10.11.2018, 12:58
Interessanterweise finde ich jetzt hier den Gesang zum guten Text recht passend, da er eben nicht durch Empörung oder Aggressivität zum zuhören animiert, sondern durch die Ruhe (oder Schläfrigkeit) ganz anders zum zuhören animiert. Passt für mich gut, den Einsatz der Hammond fand ich auch noch richtig gut.
Das waren noch Zeiten, als Lotix mit seiner Hammond dazu gehörte! Aber kurze Zeit später hatten sich beide verkracht & Lotix gründete Pasch!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 2187
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 377 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#15

Beitrag: # 49465Beitrag Oracle
11.11.2018, 12:00

irgendwie packt mich das Stück nicht obwohl mir die Gitarrenarbeit gefällt.
Hat irgendwie nichts individuelles, eigenes als hätte man den Song nach einem Lehrbuch einstudiert.
trotzdem 7 Qualitätspunkte.

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#16

Beitrag: # 49467Beitrag nixe
11.11.2018, 12:03

Oracle hat geschrieben: ↑
11.11.2018, 12:00
irgendwie packt mich das Stück nicht obwohl mir die Gitarrenarbeit gefällt.
Hat irgendwie nichts individuelles, eigenes als hätte man den Song nach einem Lehrbuch einstudiert.
trotzdem 7 Qualitätspunkte.
Blos Blues halt! Desterwegen bin ich auch kein Blueser mehr, zu sehr nach Schablone!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 10516
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 1031 Mal
Danksagung erhalten: 752 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#17

Beitrag: # 49469Beitrag Vertigo
11.11.2018, 12:06

nixe hat geschrieben: ↑
11.11.2018, 12:03
Oracle hat geschrieben: ↑
11.11.2018, 12:00
irgendwie packt mich das Stück nicht obwohl mir die Gitarrenarbeit gefällt.
Hat irgendwie nichts individuelles, eigenes als hätte man den Song nach einem Lehrbuch einstudiert.
trotzdem 7 Qualitätspunkte.
Blos Blues halt! Desterwegen bin ich auch kein Blueser mehr, zu sehr nach Schablone!
Das ist das eben mit dem Blues. Spielst du ihn einfach nur runter, klingt das nach Schablone und ist langweilig. Blues lebt von Gefühl und Leidenschaft. Wenn du das nicht einbringen kannst, kannst auch keinen Blues spielen. Eigenartig nur beim Kerth weil er an der Gitarre sehr gut klingt, aber der Gesang eben so emotionslos ist. Ich kann verstehen, dass er all seine Emotionen ins Gitarrenspiel packt, aber warum nahm er dann keinen Sänger dazu?
Ich lese gerade:

RICHARD DAVID PRECHT - Die Kunst kein Egoist zu sein

ÉMILE ZOLA - Das Paradies der Damen

OSCAR DE MURIEL - Die Schatten von Edinburgh

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 11192
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 846 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#18

Beitrag: # 49470Beitrag AusDemWegIchBinArzt
11.11.2018, 12:07

Vertigo hat geschrieben: ↑
11.11.2018, 12:06
nixe hat geschrieben: ↑
11.11.2018, 12:03
Oracle hat geschrieben: ↑
11.11.2018, 12:00
irgendwie packt mich das Stück nicht obwohl mir die Gitarrenarbeit gefällt.
Hat irgendwie nichts individuelles, eigenes als hätte man den Song nach einem Lehrbuch einstudiert.
trotzdem 7 Qualitätspunkte.
Blos Blues halt! Desterwegen bin ich auch kein Blueser mehr, zu sehr nach Schablone!
Das ist das eben mit dem Blues. Spielst du ihn einfach nur runter, klingt das nach Schablone und ist langweilig. Blues lebt von Gefühl und Leidenschaft. Wenn du das nicht einbringen kannst, kannst auch keinen Blues spielen. Eigenartig nur beim Kerth weil er an der Gitarre sehr gut klingt, aber der Gesang eben so emotionslos ist. Ich kann verstehen, dass er all seine Emotionen ins Gitarrenspiel packt, aber warum nahm er dann keinen Sänger dazu?

Das wollte ich eigentlich auch sagen. Blues bzw. Blues-Rock kann sehr spannend sein, wenn er mit Seele und Leidenschaft zelebriert wird. Das gehört eigentlich zwingend zu dieser Art von Musik.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 7736
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 701 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#19

Beitrag: # 49474Beitrag nixe
11.11.2018, 12:15

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
11.11.2018, 12:07
Vertigo hat geschrieben: ↑
11.11.2018, 12:06
nixe hat geschrieben: ↑
11.11.2018, 12:03


Blos Blues halt! Desterwegen bin ich auch kein Blueser mehr, zu sehr nach Schablone!
Das ist das eben mit dem Blues. Spielst du ihn einfach nur runter, klingt das nach Schablone und ist langweilig. Blues lebt von Gefühl und Leidenschaft. Wenn du das nicht einbringen kannst, kannst auch keinen Blues spielen. Eigenartig nur beim Kerth weil er an der Gitarre sehr gut klingt, aber der Gesang eben so emotionslos ist. Ich kann verstehen, dass er all seine Emotionen ins Gitarrenspiel packt, aber warum nahm er dann keinen Sänger dazu?

Das wollte ich eigentlich auch sagen. Blues bzw. Blues-Rock kann sehr spannend sein, wenn er mit Seele und Leidenschaft zelebriert wird. Das gehört eigentlich zwingend zu dieser Art von Musik.
Da habe ich ja auch so meine Probleme mit einer ganzen Schaar von BluesGitaristen, ich hatte es ja schon angedeutet!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Sabarthez
Beiträge: 1255
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kerth - He, junge Mutti -1982-

#20

Beitrag: # 49480Beitrag Sabarthez
11.11.2018, 14:09

Stimmung und Text sind hier eine Einheit. Versetzt euch in die Lage des Mädels, welche nach einer Sch... Schicht in irgendeiner trostlosen Fabrik, sich noch kümmern muß irgend etwas im Handel zu bekommen, ihr Kind aus dem KiGa zu holen welches wahrscheinlich nicht viel Lust hat seine Spielkameraden zu verlassen.
Da ist alles grau und ohne Sinn... und in genau der Situation knallt es. Soll der Texter auch noch auf das Mädel verbal einprügeln? Er bringt hier genau den richtigen Ton um die Situation zu entschärfen und dem Mädchen Mut zu machen.
Insofern hat das Lied sehr viel Realitätsnähe, also auch Emotion.
Das ist Ost-Zonen-Blues, und nicht zu vergleichen mit der Problemstellung amerikanischer Blues-Musiker, deswegen hatte er auch einen eigenen Klang entwickelt.
Freiheiten werden nicht geschenkt, man muĂź sie sich nehmen. (Kropotkin)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag