Quatermass - Laughin' Tackle

Antworten

Was haltet Ihr von diesem song?

10
4
50%
9
2
25%
8
1
13%
7
1
13%
6
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 8

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9399
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3245 Mal
Danksagung erhalten: 2120 Mal
Kontaktdaten:

Quatermass - Laughin' Tackle

#1

Beitrag: # 58215Beitrag nixe
07.02.2019, 08:34


Quatermass - Laughin' Tackle

Schon fast eine WiederEntdeckung, diese CD:
Ich habe sie schon sehr lange, wie lange, weiĂź ich schon nicht mehr?
Als ich auf das Teil angesprochen worden bin, habe ich sie nichtmal gefunden & jetzt,
Wo ich sie gefunden habe, ich sie auch noch neu aufgelegt worden, mit bonus DVD mit 5.1 Mix.
Das dieser EintagsFliege eine solche Ehre zukommt, hätte ich nicht gedacht!
BildBild
Beschreibung
Quatermass war eine englische Progressive-Rock- und Hard-Rock-Band aus London, die 1969 gegründet wurde und sich 1971 auflöste.
Die Gruppe wurde 1994 unter dem Namen Quatermass II mit veränderter Besetzung neu gegründet, ehe sie sich ca. 1998 auflöste.
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Quatermass_(Band)
Aktiv bis: 1971
Herkunft: London, Vereinigtes Königreich (1969)
Genre: Progressive Rock
Alben: Quatermass

fĂĽr die, die mehr haben wollen: Quatermass - Quatermass 1970[Full Album]
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 12584
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5344 Mal
Danksagung erhalten: 2505 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#2

Beitrag: # 58218Beitrag Vertigo
07.02.2019, 09:19

Steht natĂĽrlich schon sehr, sehr lange bei mir. Aufgrund des wunderbar skurrilen Covers - Hipgnosis natĂĽrlich - bin ich da mal drauf aufmerksam geworden. Und dann hatte mich der Hinweis, dass das Progressive Rock ohne Gitarre ist auch noch verlockt.

Das Album bekommt vermutlich aufgrund der Deep Purple Verbindung so viel Aufmerksamkeit. John Gustafson war ja später Bassist der Ian Gillan Band, Mick Underwood Drummer von Gillan. Ritchie Blackmore coverte ihren Song "Black Sheep Of The Family", der ja der eigentliche Auslöser zur Gründung von Rainbow war (Purple wollten das Stück nicht spielen, er aber unbedingt aufnehmen, also brauchte er Musiker dafür). Da diese Tatsachen immer wieder mal erwähnt wurden, wurde das Album in der Aufmerksamkeit gehalten. Und spätestens als Prog in den 90ern wieder auftauchte wurde sowieso alles alte abgegrast auf der Suche nach Schätzen.

Und ein Schatz ist die Scheibe wahrlich. Ein ganz eigener Stil von Art-Rock. "Laughin' Tackle" (ich hab den Titel korrigiert, nixe, der steht falsch im Video) ist eine feine atmosphärische, leicht angejazzte Instrumentalnummer, bei der sogar das eingestreute Drumsolo nicht stört, weil es nicht ausufert und der Song danach von neuem beginnt. So mag ich das.

Exzellent die Streicher, die dem StĂĽck das Besondere geben. 10er Wertung natĂĽrlich.
Ich lese gerade:

OSCAR DE MURIEL - Der Fluch von Pendle Hill (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 2)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 103
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#3

Beitrag: # 58243Beitrag Pavlos
07.02.2019, 22:30

Das Drumsolo hat mich schon immer "gestört". Generell finde ich, dass solche Spielereien nichts in einem Track verloren haben.

Trotzdem natĂĽrlich eine supercoole Nummer mit starkem Finale!!

Sieben Punkte.

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 2601
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 346 Mal
Danksagung erhalten: 797 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#4

Beitrag: # 58250Beitrag Oracle
07.02.2019, 23:28

Volltreffer, auf diese art harder Orgelprog stehe ich total.
Und Quatermass gehört zu den Besten.
Hab die sogar im Orignal UK-Vinyl weil unverzichtbar.
Locker-flockig 9 Pkt.

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 13627
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 3522 Mal
Danksagung erhalten: 3750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#5

Beitrag: # 58256Beitrag AusDemWegIchBinArzt
08.02.2019, 01:59

Quatermass sind für mich eine klare 10 Punkte-Band. Dieses Art von frühem, orgellastigem Hardrock wird heute gerne als Proto-Metal bezeichnet. Eine Hammerscheibe und total schade, dass Quatermass nicht mehr veröffentlich haben als diese eine Scheibe.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Chuck Norris isst KĂĽrbisjoghurt zum FrĂĽhstĂĽck. Mit ganzen FrĂĽchten.

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9399
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3245 Mal
Danksagung erhalten: 2120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#6

Beitrag: # 58268Beitrag nixe
08.02.2019, 09:30

Quatermass II - Long Road (1997)
https://de.wikipedia.org/wiki/Quatermass_%28Band%29
1994 belebte Underwood die Band wieder und fügte Nick Simper als neuen Bassisten hinzu. Als weitere neue Mitglieder wurden zunächst der Gitarrist Bernie Tormé (Gillan, Atomic Rooster) und der Sänger Peter Taylor verpflichtet. Nach ein paar Proben verließ Tormé die Besetzung und wurde durch Gary Davis ersetzt. Ab diesem Zeitpunkt nannte sich die Gruppe Quatermass II und ein Demo mit drei Liedern wurde aufgenommen. Da weder Simper noch Underwood mit den Gesangsaufnahmen hiervon zufrieden waren, wurde Bart Foley als neuer Sänger hinzugefügt. Foley und Davis schrieben daraufhin das meiste Material für ein Album, wobei aber auch zwei Lieder vom Originalbassisten John Gustafson und eines von Bernie Tormé beigesteuert wurde. Für die Albumaufnahmen steuerte Don Airey Keyboardpassagen bei. Die Veröffentlichung fand im November 1997 unter dem Namen Long Road bei Thunderbird Records statt.[1] Für die folgende Europatournee im Frühling 1998 war Lindsey Bridgewater am Keyboard zu hören.[4] Danach löste sich die Band auf.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 12584
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5344 Mal
Danksagung erhalten: 2505 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#7

Beitrag: # 58269Beitrag Vertigo
08.02.2019, 09:40

hab ich tatsächlich auch nie mitbekommen, dass Underwood die Band nochmal neu belebt hatte in den 90ern, danke
Ich lese gerade:

OSCAR DE MURIEL - Der Fluch von Pendle Hill (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 2)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9399
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3245 Mal
Danksagung erhalten: 2120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#8

Beitrag: # 58271Beitrag nixe
08.02.2019, 10:26

Ich habe den Stream abgebrochen, das ist wieder dieser Gesang, den ich nicht abkann!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 12584
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5344 Mal
Danksagung erhalten: 2505 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#9

Beitrag: # 58273Beitrag Vertigo
08.02.2019, 10:48

klingt nach Allerweltsmainstreamrock, ich habs mir auch nicht weiter angehört.
Ich lese gerade:

OSCAR DE MURIEL - Der Fluch von Pendle Hill (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 2)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Friese
Beiträge: 1342
Registriert: 14.05.2017, 20:30
Wohnort: To Huus
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 816 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#10

Beitrag: # 58279Beitrag Friese
08.02.2019, 11:26

Die LP suche ich schon lange. Leider ist auf Flohmärkten und Börsen das Angebot eher dürftig... :?

DafĂĽr gibts hier die volle Punktzahl! :good:
"It's better to burn out than to fade away."
Neil Young

Benutzeravatar

Sabarthez
Beiträge: 1562
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 626 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#11

Beitrag: # 58295Beitrag Sabarthez
08.02.2019, 15:02

Interessant aufgebautes StĂĽck. Das Schlagzeugsolo finde ich so allerdings auch etwas unpassend, fĂĽgt sich aber durchaus ins Gesamtkonzept ein. Kann ich gerne 7 Punkte verteilen..
Freiheiten werden nicht geschenkt, man muĂź sie sich nehmen. (Kropotkin)

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 2601
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 346 Mal
Danksagung erhalten: 797 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#12

Beitrag: # 58357Beitrag Oracle
08.02.2019, 21:34

Friese hat geschrieben: ↑
08.02.2019, 11:26
Die LP suche ich schon lange. Leider ist auf Flohmärkten und Börsen das Angebot eher dürftig... :?

Ja, eine der teuersten Harvest Platten inzwischen.

Benutzeravatar

Schwarzwurst
Beiträge: 4556
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 1893 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#13

Beitrag: # 58443Beitrag Schwarzwurst
10.02.2019, 11:37

In der Tat ein starkes StĂĽck. Leider gibt es nur AbzĂĽge fĂĽr das fĂĽr mich ĂĽberflĂĽssige Schlagzeugintermezzo.

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 9399
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3245 Mal
Danksagung erhalten: 2120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#14

Beitrag: # 58454Beitrag nixe
10.02.2019, 12:54

Was habt Ihr nur gegen drum solos?
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 13627
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Lower Saxony
Hat sich bedankt: 3522 Mal
Danksagung erhalten: 3750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#15

Beitrag: # 58457Beitrag AusDemWegIchBinArzt
10.02.2019, 14:47

nixe hat geschrieben: ↑
10.02.2019, 12:54
Was habt Ihr nur gegen drum solos?
Meistens sind sie ĂĽberflĂĽssig und langweilig.... :roll: :aaaah:

...mit Ausnahme von Leuten wie Ian Paice oder Cesar Zuiderwijk. ;)
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.

Chuck Norris isst KĂĽrbisjoghurt zum FrĂĽhstĂĽck. Mit ganzen FrĂĽchten.

Benutzeravatar

Friese
Beiträge: 1342
Registriert: 14.05.2017, 20:30
Wohnort: To Huus
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 816 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#16

Beitrag: # 58462Beitrag Friese
10.02.2019, 17:13

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: ↑
10.02.2019, 14:47
nixe hat geschrieben: ↑
10.02.2019, 12:54
Was habt Ihr nur gegen drum solos?
Meistens sind sie ĂĽberflĂĽssig und langweilig.... :roll: :aaaah:

...mit Ausnahme von Leuten wie Ian Paice oder Cesar Zuiderwijk. ;)
Vollste Zustimmung!!! :good: :good: :good:
"It's better to burn out than to fade away."
Neil Young

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 12584
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5344 Mal
Danksagung erhalten: 2505 Mal
Kontaktdaten:

Re: Quatermass - Laughin' Tackle

#17

Beitrag: # 58469Beitrag Vertigo
11.02.2019, 08:45

nixe hat geschrieben: ↑
10.02.2019, 12:54
Was habt Ihr nur gegen drum solos?
Als großer Verehrer von Drummern und Besitzer einer Doppel CD nur mit Drumsolos von Christian Vander hab ich da gar nix dagegen. Wenns innerhalb eines Songs stattfindet, ist für mich entscheidend ob es dem Song was gibt oder was nimmt. Zerreisst es den Fluß des Stückes oder fördert es ihn sogar noch? Steigerts die Atmosphäre des Stücks oder bricht es das ab?

Positivbeispiel: "In-A-Gadda-Da-Vida". Meisterhaft baut das integrierte Drumsolo eine unheimliche Spannung auf, die sich dann später in dem fies kratzigen Gitarrensolo erst löst. "Silly Sally" von Sweet Smoke oder "Slow Train" von Status Quo sind auch noch Musterbeispiele wie man ein Drumsolo integriert, wobei das Smoke-Stück ja eh nur ein Jam ist, da geht das immer leichter.

Negativbeispiel: "Eight Miles High" von Golden Earring. Das unglaublich gut verändert arrangierte Stück fällt hier mit dem Drumsolo völlig in sich zusammen, ist total weg. Noch dazu ists ein total dämliches Solo, ohne innere Logik oder Spannung. Der Herr wurschtelt halt einfach rum. Wahrscheinlich sind die anderen Ohrringe schnell was trinken gegangen und haben ihm gesagt mach mal einfach und keiner hat mehr hingehört.

Das Drumsolo hier geht so grade noch. Es ist nicht wirklich integriert, aber es zerreisst es auch nicht total, weil die Band das Thema dann wieder aufnimmt. So ähnlich wurde das ja in vielen Songs damals gemacht, dass das Drumsolo den einen Teil der Musik zu einem Ende führt, eben mehr oder minder geschickt und dann in einem zweiten Teil ein Thema wieder aufgenommen wird, das schon vorher da war. Diese Taktik funktioniert, wenn das Drumsolo nicht zu lang ist (sonst ist der Fluß einfach weg) und wenns an sich selber was hergibt, also phantasievoll und kreativ gespielt wird (denn sonst nervts auch wenns nur kurz ist).

FĂĽr mich also Drumsolo, ja sehr gerne, aber ideenreich und passend integriert bitte

Oder gleich separieren, wie es eben Vander mit seinen "Korusz" betitelten Solos gemacht hat
Ich lese gerade:

OSCAR DE MURIEL - Der Fluch von Pendle Hill (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 2)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Antworten