Höstsonaten - Prologue (Alive in Theatre)

Wie findet Ihr diesen Song?

10
1
25%
9
0
Keine Stimmen
8
0
Keine Stimmen
7
2
50%
6
1
25%
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 4

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 10294
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3353 Mal
Danksagung erhalten: 2208 Mal
Kontaktdaten:

Höstsonaten - Prologue (Alive in Theatre)

#1

Beitrag: # 63074Beitrag nixe
13.04.2019, 07:58

ext/dmzx/fileupload/files/354b0958ecbc3 ... 0cc87e.mp3

Viel Spaß!



Höstsonaten - The Rime of the Ancient Mariner - Chapter One (Alive in Theatre)

BildBild
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 10294
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3353 Mal
Danksagung erhalten: 2208 Mal
Kontaktdaten:

Re: blind Six Pack

#26

Beitrag: # 63160Beitrag nixe
15.04.2019, 18:24

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

OK, da gibt es ein Album, das denselben Titel trägt, wie es einst ein Mitstreiter von Mike Oldfield veröffentlichte.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 10294
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3353 Mal
Danksagung erhalten: 2208 Mal
Kontaktdaten:

Re: blind Six Pack

#27

Beitrag: # 63162Beitrag nixe
15.04.2019, 18:30

Auf diesem Album wirken zehn Instrumentalisten & Sänger mit.
Bass, Gesang, Gitarre, Synthesizer, Mellotron, Piano, Minimoog, Saxophon, Flöte & Drums wurden dabei eingesetzt.

Pro Album waren mindestens sechs bis vierzehn Musiker beteiligt.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13592
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5501 Mal
Danksagung erhalten: 2623 Mal
Kontaktdaten:

Re: blind Six Pack

#28

Beitrag: # 63163Beitrag Vertigo
15.04.2019, 18:32

nixe hat geschrieben:
15.04.2019, 18:24
OK, da gibt es ein Album, das denselben Titel trägt, wie es einst ein Mitstreiter von Mike Oldfield veröffentlichte.
Hmm ist der Mitstreiter David Bedford?
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall für Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 10294
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3353 Mal
Danksagung erhalten: 2208 Mal
Kontaktdaten:

Re: blind Six Pack

#29

Beitrag: # 63164Beitrag nixe
15.04.2019, 18:35

Vertigo hat geschrieben:
15.04.2019, 18:32
nixe hat geschrieben:
15.04.2019, 18:24
OK, da gibt es ein Album, das denselben Titel trägt, wie es einst ein Mitstreiter von Mike Oldfield veröffentlichte.
Hmm ist der Mitstreiter David Bedford?
Aha, jetzt könnte es weitergehn?
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13592
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5501 Mal
Danksagung erhalten: 2623 Mal
Kontaktdaten:

Re: blind Six Pack

#30

Beitrag: # 63165Beitrag Vertigo
15.04.2019, 18:47

nixe hat geschrieben:
15.04.2019, 18:35
Vertigo hat geschrieben:
15.04.2019, 18:32
nixe hat geschrieben:
15.04.2019, 18:24
OK, da gibt es ein Album, das denselben Titel trägt, wie es einst ein Mitstreiter von Mike Oldfield veröffentlichte.
Hmm ist der Mitstreiter David Bedford?
Aha, jetzt könnte es weitergehn?
Dann sind es Höstsonaten, die haben ein Album "The Rime Of The Ancient Mariner". Hättest gesagt wie ein saugutes Iron Maiden Stück wär ich schneller draufgekommen :mrgreen:

Jetzt muß ich nur das Stück noch rausfinden....es ist der "Prologue" aus dem Livealbum "The Rime Of The Ancient Mariner Chapter One - Alive In Theatre"

So. Mein Rätsel ist auch noch nicht gelöst
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall für Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 10294
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3353 Mal
Danksagung erhalten: 2208 Mal
Kontaktdaten:

Re: blind Six Pack

#31

Beitrag: # 63166Beitrag nixe
15.04.2019, 18:56

Vertigo hat geschrieben:
15.04.2019, 18:47
nixe hat geschrieben:
15.04.2019, 18:35
Vertigo hat geschrieben:
15.04.2019, 18:32


Hmm ist der Mitstreiter David Bedford?
Aha, jetzt könnte es weitergehn?
Dann sind es Höstsonaten, die haben ein Album "The Rime Of The Ancient Mariner". Hättest gesagt wie ein saugutes Iron Maiden Stück wär ich schneller draufgekommen :mrgreen:

Jetzt muß ich nur das Stück noch rausfinden....es ist der "Prologue" aus dem Livealbum "The Rime Of The Ancient Mariner Chapter One - Alive In Theatre"

So. Mein Rätsel ist auch noch nicht gelöst
Was glaubst Du den, warum ich gerade Iron Maiden nicht erwähnt habe? Genau deswegen. Da hätte ich ja gleich den link zu den bbs machen können:
http://www.babyblaue-seiten.de/band_160.html
oder
https://de.wikipedia.org/wiki/The_Rime_ ... nt_Mariner
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13592
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5501 Mal
Danksagung erhalten: 2623 Mal
Kontaktdaten:

Re: blind Six Pack

#32

Beitrag: # 63168Beitrag Vertigo
15.04.2019, 19:03

nixe hat geschrieben:
15.04.2019, 18:56
Vertigo hat geschrieben:
15.04.2019, 18:47
nixe hat geschrieben:
15.04.2019, 18:35


Aha, jetzt könnte es weitergehn?
Dann sind es Höstsonaten, die haben ein Album "The Rime Of The Ancient Mariner". Hättest gesagt wie ein saugutes Iron Maiden Stück wär ich schneller draufgekommen :mrgreen:

Jetzt muß ich nur das Stück noch rausfinden....es ist der "Prologue" aus dem Livealbum "The Rime Of The Ancient Mariner Chapter One - Alive In Theatre"

So. Mein Rätsel ist auch noch nicht gelöst
Was glaubst Du den, warum ich gerade Iron Maiden nicht erwähnt habe? Genau deswegen. Da hätte ich ja gleich den link zu den bbs machen können:
http://www.babyblaue-seiten.de/band_160.html
oder
https://de.wikipedia.org/wiki/The_Rime_ ... nt_Mariner
:mrgreen: :mrgreen:
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall für Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 10294
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3353 Mal
Danksagung erhalten: 2208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Höstsonaten - Prologue (Alive in Theatre)

#33

Beitrag: # 63174Beitrag nixe
15.04.2019, 20:11

Das mit dem Abstimmen klappt aber auch nicht mehr so richtig, oder?
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 2851
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 366 Mal
Danksagung erhalten: 861 Mal
Kontaktdaten:

Re: Höstsonaten - Prologue (Alive in Theatre)

#34

Beitrag: # 63177Beitrag Oracle
15.04.2019, 21:42

nach reiflicher Überlegung gebe ich 7 Pkt.
Vermutlich ist das Stück aus dem Kontetxt des Albums gerissen für sich allein nicht so stark.
Höstsonaten habe ich immerhin schon länger auf meiner Liste stehen.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13592
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5501 Mal
Danksagung erhalten: 2623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Höstsonaten - Prologue (Alive in Theatre)

#35

Beitrag: # 63188Beitrag Vertigo
16.04.2019, 09:00

Jetzt wo ich weiß, dass das die Einführung in ein langes langes Werk ist, weiß ich auch was mich bisher da dran verwirrt hat. Das Stück kann wieder nicht wirklich für sich alleine stehen (du hast da ein Talent dazu, nixe :mrgreen: )

Als Einleitung, wenn man weiß, da kommt noch mehr hinterdrein, da machts neugierig. Die Band - ich kenne sie bisher auch nur dem ungewöhnlichen Namen nach - würde ich so ein wenig zwischen den Progstühlen einordnen. Reinrassiger Neoprog ist das nicht, da hör ich Symphonic-Prog und Retro-Prog genauso und diese Mischung - von allem ein bisserl - das gefällt mir.

Da geb ich eine 7 jetzt. Wenn das Stück wirklich so als Einzelstück gedacht wäre, würde ich tiefer werten, denn dann fehlt da klar Struktur. So solls Stimmung erzeugen und einen neugierig machen auf das was da noch kommt und das gelingt.

Gibts bei Höstsonaten auch Gesang oder ist das alles immer instrumental? Denn so generell ist das ein Sound der mir über ein Album auch gut taugen könnte.
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall für Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 10294
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3353 Mal
Danksagung erhalten: 2208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Höstsonaten - Prologue (Alive in Theatre)

#36

Beitrag: # 63190Beitrag nixe
16.04.2019, 09:29

Vertigo hat geschrieben:
16.04.2019, 09:00
Gibts bei Höstsonaten auch Gesang oder ist das alles immer instrumental? Denn so generell ist das ein Sound der mir über ein Album auch gut taugen könnte.
Es gibt zumindest nicht viel Gesang & ob da mehr bei rum kommt als Uhh & Ahh weiß ich jetzt auch nicht. Muß also selber nochmal schmökern bei http://www.babyblaue-seiten.de/band_160.html

Zumindest hab ich sie gefunden & bestellt, billig wird das nicht!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 10294
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3353 Mal
Danksagung erhalten: 2208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Höstsonaten - Prologue (Alive in Theatre)

#37

Beitrag: # 63191Beitrag nixe
16.04.2019, 09:39

Höstsonaten
Über den sporadisch auftretenden englischen Gesang, der leider doch reichlich dünnbrüstig in das Mikro gehaucht wurde, kann großzügig hinweggesehen werden.
Mirrorgames
Beim englischen Gesang hört der Spaß aber dann auf, da hat sich qualitätsmäßig im Vergleich zum Vorgänger rein gar nichts geändert: diffus, nervig und reichlich deplaziert, hier und da einfach grottenschlecht.
Springsong
Dieses Werk ist Pflicht. Wer anspruchsvolle Instrumentalmusik liebt, die einfach nur schön ist, sollte unbedingt zuschlagen. Hier gibt es zu Hauf schöne Melodien und zauberhafte Momente. Ein Album zum Träumen und wegschweben.
die nächsten sind instrumental
The Rime of the Ancient Mariner (Chapter One)
Vertont wird hier eine Dichtung von Samuel Taylor Coleridge und die Texte entsprechen den Teilen des Gedichts, die hier vorgetragen werden. Dabei ist das vorliegende Album erst die erste Hälfte (eben „Part One“) des Gedichts. Drei weitere Kapitel und ein Epilog stehen noch aus.
Wo ich mal Ausschau halten werde ist http://www.babyblaue-seiten.de/index.ph ... ntent=band
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13592
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5501 Mal
Danksagung erhalten: 2623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Höstsonaten - Prologue (Alive in Theatre)

#38

Beitrag: # 63192Beitrag Vertigo
16.04.2019, 10:05

nixe hat geschrieben:
16.04.2019, 09:39

Wo ich mal Ausschau halten werde ist http://www.babyblaue-seiten.de/index.ph ... ntent=band
Die "In Limine" von Finisterre hatte ich, inzwischen verkauft. Die sollte dir gefallen. Oder hast du die mir abgekauft?
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall für Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 10294
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3353 Mal
Danksagung erhalten: 2208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Höstsonaten - Prologue (Alive in Theatre)

#39

Beitrag: # 63193Beitrag nixe
16.04.2019, 10:07

Vertigo hat geschrieben:
16.04.2019, 10:05
nixe hat geschrieben:
16.04.2019, 09:39

Wo ich mal Ausschau halten werde ist http://www.babyblaue-seiten.de/index.ph ... ntent=band
Die "In Limine" von Finisterre hatte ich, inzwischen verkauft. Die sollte dir gefallen. Oder hast du die mir abgekauft?
Ich hatte bei cover ein deja vu! Es wir wohl so sein.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 10294
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3353 Mal
Danksagung erhalten: 2208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Höstsonaten - Prologue (Alive in Theatre)

#40

Beitrag: # 63210Beitrag nixe
16.04.2019, 17:17

Für die, die wissen wollen, wie*s weitergeht:
02 - Höstsonaten - Part one.mp3:
ext/dmzx/fileupload/files/dc8da3e0a74fa ... a3732a.mp3
03 - Höstsonaten - Part two.mp3:
ext/dmzx/fileupload/files/27deecb59fee4 ... 9ca030.mp3
04 - Höstsonaten - Interlude.mp3:
ext/dmzx/fileupload/files/ef48801a5b8ab ... 103af6.mp3
05 - Höstsonaten - Part three.mp3:
ext/dmzx/fileupload/files/9efc616a0958c ... 0a094a.mp3
06 - Höstsonaten - Part four.mp3:
ext/dmzx/fileupload/files/4cd2151773bd2 ... e393d7.mp3

Allgemeine Angaben
Erscheinungsjahr: 2012
Besonderheiten/Stil: Konzeptalbum; Folk; HardRock; RetroProg
Label: AMS
Durchschnittswertung: 12/15 (1 Rezension)

Besetzung
Fabio Zuffanti bass, moog taurus bass pedals, cymbals, tambourine
Luca Scherani mellotron, minimoog, korg sigma, hammond organ, grand piano, fender rhodes, wurlitzer, accordion, mandolin
Maurizio Di Tollo drums
Matteo Nahum electric, acoustic and classical guitars
Sylvia Trabucco violin
Joanne Roan flute
Edmono Romano bagpipe, soprano sax, tin whistle, bodhran
Alessandro Corvaglia lead vocals part I, part IV
Carlo Carnevali recitative, vocals part I
Davide Merletto lead vocals part II
Marco Dogliotti lead vocals part III
Simona Angioloni lead vocals part IV

Tracklist
1. Prologue 7:00
2. Part One 12:25
3. Part Two 9:09
4. Part Three 16:52
5. Part Four 13:30
Gesamtlaufzeit 58:56


Ich würde mich freuen, wenn es sich einer komplett anhören würde!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 13592
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5501 Mal
Danksagung erhalten: 2623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Höstsonaten - Prologue (Alive in Theatre)

#41

Beitrag: # 63214Beitrag Vertigo
16.04.2019, 18:22

nixe hat geschrieben:
16.04.2019, 17:17


Ich würde mich freuen, wenn es sich einer komplett anhören würde!
Hab ich jetzt tatsächlich gemacht, aber es packt mich leider nicht. Einige schöne Stellen, aber alles in allem läufts zu sehr vorbei, gibts zu wenige Themen die ich zupackend finde, zuwenig Wiedererkennungseffekte. Ein sehr ambitioniertes Projekt, aber ich würde mir da mehr musikalische Abwechslung wünschen.
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall für Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 10294
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3353 Mal
Danksagung erhalten: 2208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Höstsonaten - Prologue (Alive in Theatre)

#42

Beitrag: # 63220Beitrag nixe
16.04.2019, 18:56

Vertigo hat geschrieben:
16.04.2019, 18:22
nixe hat geschrieben:
16.04.2019, 17:17


Ich würde mich freuen, wenn es sich einer komplett anhören würde!
Hab ich jetzt tatsächlich gemacht, aber es packt mich leider nicht. Einige schöne Stellen, aber alles in allem läufts zu sehr vorbei, gibts zu wenige Themen die ich zupackend finde, zuwenig Wiedererkennungseffekte. Ein sehr ambitioniertes Projekt, aber ich würde mir da mehr musikalische Abwechslung wünschen.
Immerhin! Versucht hast Du es ja. Alle Achtung! :handshake:
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag