Sandy Dillon - Living in Dreams

Wie findet Ihr diesen Song?

10
1
17%
9
0
Keine Stimmen
8
0
Keine Stimmen
7
1
17%
6
2
33%
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
2
33%
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12150
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 5837 Mal
Danksagung erhalten: 4756 Mal
Kontaktdaten:

Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65141Beitrag nixe
14.05.2019, 08:46

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 626
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 883 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal
Kontaktdaten:

Re: blind XIII

Beitrag: # 65190Beitrag Pavlos
14.05.2019, 12:20

Puh, schwierig. Das packt mich leider überhaupt nicht. Die Stimme wackelt mir auch an zu vielen Stellen. Das kann sicherlich auch einen gewissen CHarme versprühen, aber der Durchgang eben war mir fast schon zu anstrengend. Sorry.....

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12150
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 5837 Mal
Danksagung erhalten: 4756 Mal
Kontaktdaten:

Re: blind XIII

Beitrag: # 65198Beitrag nixe
14.05.2019, 12:34

& das ist noch der annehmbarste Song dieser Lady gewesen!
Sie ist heute 69 Jahre alt.
Von 1995 bis 2013 brachte sie zehn Alben heraus.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17246
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11363 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal
Kontaktdaten:

Re: blind XIII

Beitrag: # 65201Beitrag Vertigo
14.05.2019, 12:44

d.h. mit Mitte 40 sang sie wie ein kleines Mädchen? Hmmm

Also die Stimme ist mir zu kindlich, ansonsten hätte das Stück schon was. Werds mir hernach nochmal anhören aber mehr als so Durchschnitt denke ich ist nicht drin
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12150
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 5837 Mal
Danksagung erhalten: 4756 Mal
Kontaktdaten:

Re: blind XIII

Beitrag: # 65203Beitrag nixe
14.05.2019, 12:54

Die Bewertung ist doch egal. Es ist ja eine Blind!
Viel Spaß beim lösen!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 6382
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 1840 Mal
Danksagung erhalten: 4624 Mal
Kontaktdaten:

Re: blind XIII

Beitrag: # 65249Beitrag Vinyl
15.05.2019, 06:56

3 Punkte für die Orgel wenn sie zum Einsatz kommt, die gefällt mir. Leider trifft die Dame die Töne nicht und die Stimme nervt. Ob sie die Töne absichtlich oder unabsichtlich nicht trifft, ist mir im Grunde egal, es klingt einfach schrecklich. Ich habe die Dame mal im Fernsehen gesehen und der Gesang blieb mir haften, den Namen wußte ich zwar nicht mehr, habe ihn aber recherchiert. Ihre Musikrichtung nennt sie selbst "Jazz-Punk-Western-Blues".

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17246
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11363 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal
Kontaktdaten:

Re: blind XIII

Beitrag: # 65255Beitrag Vertigo
15.05.2019, 07:36

So, die Dame und den Titel des Stücks hab ich jetzt auch rausgefunden. Sie ist mir aber noch nie über den Weg gelaufen, nie von ihr gelesen.

Die Atmosphäre des Stücks gefällt mir gut, aber dieses "Kleine Mädchen Gesinge" berührt mich nicht positiv, es bleibt dabei
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12150
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 5837 Mal
Danksagung erhalten: 4756 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65260Beitrag nixe
15.05.2019, 07:54

BildBild

https://www.allmusic.com/album/living-i ... 0000802425
Sandy Dillon ist eine US-amerikanische Sängerin und Songwriterin. Sie hat mehrere Solo-Alben veröffentlicht, die ihre Musik als "Jazz-Punk-Western-Blues" beschreiben, und sie hat auch mit Ensemble Modern und Man Parrish zusammengearbeitet.
Wikipedia (Englisch) https://en.wikipedia.org/wiki/Sandy_Dillon
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17246
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11363 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65265Beitrag Vertigo
15.05.2019, 08:19

Wie kommst auf die nixe?
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12150
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 5837 Mal
Danksagung erhalten: 4756 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65280Beitrag nixe
15.05.2019, 08:53

Vertigo hat geschrieben:
15.05.2019, 08:19
Wie kommst auf die nixe?
War auch mal bei *ner Liferung aus Chemnitz dabei. Hatte auch vorher & nachher nix wieder von ihr gehört.
Ich hatte sie zufällige vor ein paar Tagen in der Hand & dachte das sie in mein Konzept paßt. Eigentlich habe ich da erst angefangen mich mal intensiver mit ihr zu beschäftigen.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3006
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 1738 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65282Beitrag Forever Old
15.05.2019, 09:23

Mir machts Laune, gefällt sogar - 7 Punkte !! :rainbow:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17246
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11363 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65290Beitrag Vertigo
15.05.2019, 10:31

nixe hat geschrieben:
15.05.2019, 08:53
Vertigo hat geschrieben:
15.05.2019, 08:19
Wie kommst auf die nixe?
War auch mal bei *ner Liferung aus Chemnitz dabei. Hatte auch vorher & nachher nix wieder von ihr gehört.
Ich hatte sie zufällige vor ein paar Tagen in der Hand & dachte das sie in mein Konzept paßt. Eigentlich habe ich da erst angefangen mich mal intensiver mit ihr zu beschäftigen.
Aha, also so ein Zufallsding. Singt die immer so kleinmädchenhaft oder auch anders?
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12150
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 5837 Mal
Danksagung erhalten: 4756 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65299Beitrag nixe
15.05.2019, 12:04

Vertigo hat geschrieben:
15.05.2019, 10:31
nixe hat geschrieben:
15.05.2019, 08:53
Vertigo hat geschrieben:
15.05.2019, 08:19
Wie kommst auf die nixe?
War auch mal bei *ner Liferung aus Chemnitz dabei. Hatte auch vorher & nachher nix wieder von ihr gehört.
Ich hatte sie zufällige vor ein paar Tagen in der Hand & dachte das sie in mein Konzept paßt. Eigentlich habe ich da erst angefangen mich mal intensiver mit ihr zu beschäftigen.
Aha, also so ein Zufallsding. Singt die immer so kleinmädchenhaft oder auch anders?
OK, ich muß wohl doch noch was rein stellen!
Denn das war noch der normalste Song von ihr.



Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17246
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11363 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65300Beitrag Vertigo
15.05.2019, 12:41

Aha, das ist also nur eine Variante von ihr, diese Kleinmädchenstimme. Wenn man die anderen Songs hört, hört man wie vielseitig sie ist und ihre Stimme benutzt. Da sie die Stimme auch nicht "schön" einsetzt und ihre Musik sperrig ist versteh ich jetzt die Tom Waits Vergleiche.

Muß ich mal weiter rumhören, denn die drei Songs hier fand ich interessanter als den Lupensong. Allerdings ist ne Frauenstimme die so extrem eingesetzt wird für mich nur dosierter zu genießen, das geht beim Tom Waits viel leichter, weil halt die Tonlage dunkler ist.
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12150
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 5837 Mal
Danksagung erhalten: 4756 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65301Beitrag nixe
15.05.2019, 13:35

Ich stelle fest, das ich mich auch langsam an sie gewöhne. Aber doch recht schwierig was vernünftiges zu finden. Die live Videos klingen schon sehr daneben.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17246
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11363 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65302Beitrag Vertigo
15.05.2019, 13:52

nixe hat geschrieben:
15.05.2019, 13:35
Ich stelle fest, das ich mich auch langsam an sie gewöhne. Aber doch recht schwierig was vernünftiges zu finden. Die live Videos klingen schon sehr daneben.
Ja der Sound ist da schlecht, aber da kann sie ja nix dafür
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3006
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 1738 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65334Beitrag Forever Old
15.05.2019, 16:49

Vertigo hat geschrieben:
15.05.2019, 12:41
Aha, das ist also nur eine Variante von ihr, diese Kleinmädchenstimme. Wenn man die anderen Songs hört, hört man wie vielseitig sie ist und ihre Stimme benutzt. Da sie die Stimme auch nicht "schön" einsetzt und ihre Musik sperrig ist versteh ich jetzt die Tom Waits Vergleiche.

Muß ich mal weiter rumhören, denn die drei Songs hier fand ich interessanter als den Lupensong. Allerdings ist ne Frauenstimme die so extrem eingesetzt wird für mich nur dosierter zu genießen, das geht beim Tom Waits viel leichter, weil halt die Tonlage dunkler ist.
Jürgen, die SANDY DILLON macht richtig hervorragende Sachen. Wohl nix zum Hintereinander-Weg-Anhören, aber halt außergewöhnlich !
Eine Scheibe haste garantiert schon gesehen (z.B. in einem früheren Forum, in dem wir zwei zu dritt gemeinsam Mitglieder waren :mrgreen: ).
Wurde dort vorgestellt - seitdem habe ich sie auch ... und noch zwei oder drei weitere CDs von der vielseitigen Dame.

Bild
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12150
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 5837 Mal
Danksagung erhalten: 4756 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65337Beitrag nixe
15.05.2019, 17:05

Forever Old hat geschrieben:
15.05.2019, 16:49
Vertigo hat geschrieben:
15.05.2019, 12:41
Aha, das ist also nur eine Variante von ihr, diese Kleinmädchenstimme. Wenn man die anderen Songs hört, hört man wie vielseitig sie ist und ihre Stimme benutzt. Da sie die Stimme auch nicht "schön" einsetzt und ihre Musik sperrig ist versteh ich jetzt die Tom Waits Vergleiche.

Muß ich mal weiter rumhören, denn die drei Songs hier fand ich interessanter als den Lupensong. Allerdings ist ne Frauenstimme die so extrem eingesetzt wird für mich nur dosierter zu genießen, das geht beim Tom Waits viel leichter, weil halt die Tonlage dunkler ist.
Jürgen, die SANDY DILLON macht richtig hervorragende Sachen. Wohl nix zum Hintereinander-Weg-Anhören, aber halt außergewöhnlich !
Eine Scheibe haste garantiert schon gesehen (z.B. in einem früheren Forum, in dem wir zwei zu dritt gemeinsam Mitglieder waren :mrgreen: ).
Wurde dort vorgestellt - seitdem habe ich sie auch ... und noch zwei oder drei weitere CDs von der vielseitigen Dame.

Bild
Na gucke da, schau an! Dann bist Du ja ein ganzes Stück weiter als ich.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17246
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11363 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65346Beitrag Vertigo
15.05.2019, 17:59

Forever Old hat geschrieben:
15.05.2019, 16:49
Vertigo hat geschrieben:
15.05.2019, 12:41
Aha, das ist also nur eine Variante von ihr, diese Kleinmädchenstimme. Wenn man die anderen Songs hört, hört man wie vielseitig sie ist und ihre Stimme benutzt. Da sie die Stimme auch nicht "schön" einsetzt und ihre Musik sperrig ist versteh ich jetzt die Tom Waits Vergleiche.

Muß ich mal weiter rumhören, denn die drei Songs hier fand ich interessanter als den Lupensong. Allerdings ist ne Frauenstimme die so extrem eingesetzt wird für mich nur dosierter zu genießen, das geht beim Tom Waits viel leichter, weil halt die Tonlage dunkler ist.
Jürgen, die SANDY DILLON macht richtig hervorragende Sachen. Wohl nix zum Hintereinander-Weg-Anhören, aber halt außergewöhnlich !
Eine Scheibe haste garantiert schon gesehen (z.B. in einem früheren Forum, in dem wir zwei zu dritt gemeinsam Mitglieder waren :mrgreen: ).
Wurde dort vorgestellt - seitdem habe ich sie auch ... und noch zwei oder drei weitere CDs von der vielseitigen Dame.

Bild
Aha, du kennst die auch mal wieder. Nein, die Scheibe hab ich noch nicht gesehen, von wem kommt die, vom Manni?
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3006
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 1738 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65385Beitrag Forever Old
16.05.2019, 11:40

Vertigo hat geschrieben:
15.05.2019, 17:59

Aha, du kennst die auch mal wieder. Nein, die Scheibe hab ich noch nicht gesehen, von wem kommt die, vom Manni?
Nee, von Catabolic, der sich damals noch anders nannte ... :roll:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17246
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11363 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65389Beitrag Vertigo
16.05.2019, 13:03

Forever Old hat geschrieben:
16.05.2019, 11:40
Vertigo hat geschrieben:
15.05.2019, 17:59

Aha, du kennst die auch mal wieder. Nein, die Scheibe hab ich noch nicht gesehen, von wem kommt die, vom Manni?
Nee, von Catabolic, der sich damals noch anders nannte ... :roll:
klingt so gar nicht nach seiner Musik. Mußte er bestimmt kaufen, weil sie keiner kannte und inzwischen hat er sie wieder verkauft weil man sie jetzt kennt :rofl:
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 6382
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 1840 Mal
Danksagung erhalten: 4624 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65390Beitrag Vinyl
16.05.2019, 13:47

Vertigo hat geschrieben:
16.05.2019, 13:03
Forever Old hat geschrieben:
16.05.2019, 11:40
Vertigo hat geschrieben:
15.05.2019, 17:59

Aha, du kennst die auch mal wieder. Nein, die Scheibe hab ich noch nicht gesehen, von wem kommt die, vom Manni?
Nee, von Catabolic, der sich damals noch anders nannte ... :roll:
klingt so gar nicht nach seiner Musik. Mußte er bestimmt kaufen, weil sie keiner kannte und inzwischen hat er sie wieder verkauft weil man sie jetzt kennt :rofl:
Himmelhochjauchzendzutodebetrübtermäse!

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3006
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 5577 Mal
Danksagung erhalten: 1738 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65398Beitrag Forever Old
16.05.2019, 15:46

Vertigo hat geschrieben:
16.05.2019, 13:03

klingt so gar nicht nach seiner Musik. Mußte er bestimmt kaufen, weil sie keiner kannte und inzwischen hat er sie wieder verkauft weil man sie jetzt kennt :rofl:
Ich habe meine CD aber n i c h t ihm abgekauft - nee, neee, neeee :Boykonfetti:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4079
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1010 Mal
Danksagung erhalten: 1845 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65483Beitrag Oracle
17.05.2019, 22:30

ist mir zu schwermütig und ereignislos, zur Zeit.
Den Namen "Sandy Dillon" hab ich schon öfters gelesen und ich meine das ist die Tochter von Bill Dillon von den Boomers.
6Pkt

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 17246
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 11363 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

Beitrag: # 65489Beitrag Vertigo
18.05.2019, 07:22

Oracle hat geschrieben:
17.05.2019, 22:30
ist mir zu schwermütig und ereignislos, zur Zeit.
Den Namen "Sandy Dillon" hab ich schon öfters gelesen und ich meine das ist die Tochter von Bill Dillon von den Boomers.
6Pkt
Ach echt? Die Boomers fand ich nämlich ganz schön, interessant
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag