David Bowie - God Only Knows

Antworten

Eure Wertung:

10
0
Keine Stimmen
9
0
Keine Stimmen
8
0
Keine Stimmen
7
0
Keine Stimmen
6
1
14%
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
2
29%
2
2
29%
1
2
29%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 7


Topic author
sopor joe
Beiträge: 3774
Registriert: 14.05.2017, 20:28
Hat sich bedankt: 1275 Mal
Danksagung erhalten: 2632 Mal

David Bowie - God Only Knows

Beitrag: # 29840Beitrag sopor joe
05.05.2018, 09:10



Hier jetzt mal mein erster Hass Song. Es handelt sich zwar nur um eine Coverversion, aber wenn die jemand verbockt, den man über alle Maßen schätzt, dann tut das umso mehr weh. Und in diesem Falle liebe ich auch das Original der Beach Boys, was die Sache noch mal verschärft.

Was hat David Bowie bloß geritten, als er sich an diesen Klassiker vergangen hat. Er hat es in der Vergangenheit ja durchaus bewiesen, dass er es versteht, Stücke berühmter Kollegen respektvoll und künstlerisch hochwertig zu covern. Wer Pin Ups kennt, weiß, was ich damit sagen will.

Aber dies hier ist so dermaßen daneben . Ich drücke es regelmäßig weg, wenn ich tatsächlich mal das dazugehörige Album Tonight höre, welches ich ohnehin für einen der Tiefpunkte in Bowies Schaffen halte
.Da ist auch noch eine weitere Coverversion enthalten, die dieser in Sachen Scheußlichkeit in nichts nachsteht, aber genug jetzt.

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 17804
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6245 Mal
Danksagung erhalten: 7664 Mal
Kontaktdaten:

Re: David Bowie - God Only Knows

Beitrag: # 29842Beitrag AusDemWegIchBinArzt
05.05.2018, 09:14

Ja, absolut gruselig. In den 80ern hat David - abgesehen von "Scary Monsters" ganz am Anfang des Jahrzehnts - fast nur Mist produziert und das hier gehört ohne jede Frage dazu. War nicht seine Zeit, künstlerisch betrachtet. ;)
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.


Früher war mehr Lametta !!!


Topic author
sopor joe
Beiträge: 3774
Registriert: 14.05.2017, 20:28
Hat sich bedankt: 1275 Mal
Danksagung erhalten: 2632 Mal

Re: David Bowie - God Only Knows

Beitrag: # 29844Beitrag sopor joe
05.05.2018, 09:32

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
05.05.2018, 09:14
Ja, absolut gruselig. In den 80ern hat David - abgesehen von "Scary Monsters" ganz am Anfang des Jahrzehnts - fast nur Mist produziert und das hier gehört ohne jede Frage dazu. War nicht seine Zeit, künstlerisch betrachtet. ;)
Da muss ich dir zustimmen. Selbst "Let´s Dance" hat inzwischen bei mir sehr viel von der in den 80ern durchaus vorhandenen Begeisterung verloren.
Die "Never Let Me Down" ist dann sogar eines der wenigen Bowie Alben, welche mich nie interessiert haben.
Und "Tonight" hätte ich auch besser in der Grabbelkiste liegen lassen sollen. Immerhin befinden sich da mit This Is Not America, As The World Falls Down und Absolutely Beginners drei gute non Album Tracks als Bonus drauf.

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 17804
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6245 Mal
Danksagung erhalten: 7664 Mal
Kontaktdaten:

Re: David Bowie - God Only Knows

Beitrag: # 29846Beitrag AusDemWegIchBinArzt
05.05.2018, 09:44

sopor joe hat geschrieben:
05.05.2018, 09:32
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
05.05.2018, 09:14
Ja, absolut gruselig. In den 80ern hat David - abgesehen von "Scary Monsters" ganz am Anfang des Jahrzehnts - fast nur Mist produziert und das hier gehört ohne jede Frage dazu. War nicht seine Zeit, künstlerisch betrachtet. ;)
Da muss ich dir zustimmen. Selbst "Let´s Dance" hat inzwischen bei mir sehr viel von der in den 80ern durchaus vorhandenen Begeisterung verloren.
Die "Never Let Me Down" ist dann sogar eines der wenigen Bowie Alben, welche mich nie interessiert haben.
Und "Tonight" hätte ich auch besser in der Grabbelkiste liegen lassen sollen. Immerhin befinden sich da mit This Is Not America, As The World Falls Down und Absolutely Beginners drei gute non Album Tracks als Bonus drauf.
Den 80er-Jahre-Bowie habe ich für mich abgehakt - das gleiche gilt beispielsweise auch für Elton John. Ich will es mal so formulieren: Das Platten wie "Tonight" oder "Never Let Me Down" in der Grabbelkiste landen, hat durchaus seine Berechtigung.... ;)
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.


Früher war mehr Lametta !!!

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18308
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12232 Mal
Danksagung erhalten: 5493 Mal
Kontaktdaten:

Re: David Bowie - God Only Knows

Beitrag: # 29870Beitrag Vertigo
05.05.2018, 10:38

Ich hab schon allerschlimmstes befürchtet, nachdem ich mir vorher eure Postings durchgelesen hatte, aber den Song find ich nicht schlimm, nur ein wenig langweilig. Ich hab das Original der Beach Boys überhaupt nicht im Kopf, von daher gibts keinen Abzug. Das Streicherarrangement ist nix (sind das überhaupt Streicher oder kommen die aus der Dose?), der Chorgesang gegen Ende überflüssig und amateurhaft, aber Bowies eigener Gesang, speziell wenn er in dieser Tonlage singt, reißt so einiges wieder raus. Von daher also nicht gut, aber nicht nervig.

Note 3
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)


Sabarthez
Beiträge: 1607
Registriert: 20.05.2017, 13:51
Hat sich bedankt: 691 Mal
Danksagung erhalten: 849 Mal
Kontaktdaten:

Re: David Bowie - God Only Knows

Beitrag: # 29942Beitrag Sabarthez
05.05.2018, 14:47

Also erstmal kann David Bowie grundsätzlich nichts falsch machen, das gibt schon mal 3 Bonuspunkte. Und wenn es sich nicht wirklich GANZ TOLL anhört, ist das Ausgangsmaterial Schuld. :aaaah:
Sorry, aber Beach Boys laufen bis heute völlig an mir vorbei...

Benutzeravatar

Brainpolice (†)
Beiträge: 2283
Registriert: 19.05.2017, 18:57
Hat sich bedankt: 1072 Mal
Danksagung erhalten: 862 Mal
Kontaktdaten:

Re: David Bowie - God Only Knows

Beitrag: # 29981Beitrag Brainpolice (†)
05.05.2018, 15:53

Für mich ist die Tonight das schlechteste Bowie Album überhaupt. Die kommt auch nicht ins Haus. Also 1 Punkt.
Let's Dance und Never Let Me Down haben für mich doch noch immer mindestens 2 Songs pro Album die funktionieren.

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4398
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1110 Mal
Danksagung erhalten: 2070 Mal
Kontaktdaten:

Re: David Bowie - God Only Knows

Beitrag: # 30021Beitrag Oracle
05.05.2018, 23:30

durch die tiefe Stimme und dem lethargischen Ausdruck wird dem Song das hoffnungsvolle genommen.
Da fehlt mir das ganze Instrumentalbauwerk, dass die besondere Stimmung des Titels ausmacht.
Auch fehlt der Spannungsaufbau und dann die Waldhörner und dann Coda und und und...
Ne, das ist nicht mehr der Song den ich liebe!
2 Pkt.

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 12825
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 6315 Mal
Danksagung erhalten: 5222 Mal
Kontaktdaten:

Re: David Bowie - God Only Knows

Beitrag: # 30367Beitrag nixe
06.05.2018, 21:19

Nein, es gibt wirklich besseres, 3 Punkte
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag