Coral - Music at Night

Antworten

Eure Song-Wertung?

10
1
20%
9
1
20%
8
1
20%
7
2
40%
6
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5

Benutzeravatar

Topic author
Oracle
Administrator
Beiträge: 5527
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 2280 Mal
Danksagung erhalten: 3329 Mal
Kontaktdaten:

Coral - Music at Night

Beitrag: # 90042Beitrag Oracle
28.02.2021, 22:28

THE CORAL starteten auf dem Britpop-Höhepunkt 1996.
Die Jungs waren teilweise gerade mal 17 Jahre jung, hatten aber die "alte" 60er Musik verinnerlicht wie sonst kaum jemand.
Es gab und gibt schlicht keine Einflüsse aus späteren Dekaden oder Technikentwicklungen.
Die Band ist absolut aufrichtig, integrer und echt.
In den Psyixties waren Bands noch Lebensgemeinschaften und der Zusammenhalt war wichtig.
Trotz der Retroausrichtung klangen die CORAL nicht nach Beatles, Stones oder Bob Dylan.
Sie belegten Soundmässig das Feld der Drittligisten und Eintagsfliegen und das war sau spannend.
Man höre nur mal Songs wie "Don't Think You're the First", "In The Forest" oder "Bill McCai"

Bei dem Song der mir schon das ganze Wochenende im Kopf rumgeht handelt es sich aber um ein späteres reiferes Stück.
Es gibt inzwischen Dutzende von Glanzlichtern dieser Gruppe aber ich hab mich für "Music at Night" entschieden.
Der Track ist mit gut 6 Minuten einer der längeren und auch nicht unbedingt repräsentativ weil der Gitarrist zu der Zeit ausgestiegen war.
Die Lücke des Gitarristen füllen hier Orchesterarrangemts die mir immer sehr gut gefallen haben.
Music at Night ist wirklich Musik die in eine fiebrige, unruhige Nacht passt.
Die Streicher kommen Schubweise und verschwimmen im Hall, getrieben von einem manischen, gespenstischem Rhythmus.
Fast alle Coral-Songs sind sehr melancholisch mit wogenden Melodien und auch hier schaffen sie das sehr schön.
Die klare Stimme von James Skelly hat mich schon immer beeindruckt, er gibt jedem Text die richtige Stimmung.
"Music at Night" ist eine entrückte Hymne wie sie nur selten zu hören ist
9 Pkt.


Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 7899
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 3114 Mal
Danksagung erhalten: 6801 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coral - Music at Night

Beitrag: # 90047Beitrag Vinyl
01.03.2021, 07:37

Noch nie gehört von der Band. Fand ich aber gleich sehr spannend. Gut arrangiert, schöne Stimmung erzeugt, alleine das
Schlagzeug gibt Abzüge. So bleiben aber 8 Punkte. Vielen Dank Andreas!

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 21923
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 15908 Mal
Danksagung erhalten: 8134 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coral - Music at Night

Beitrag: # 90064Beitrag Vertigo
01.03.2021, 11:17

Obwohl ich in den 90ern mich noch sehr mit der aktuellen Rockmusikszene beschäftigt hatte, waren mir die Corals nur vom Namen her ein Begriff, gehört hatte ich sie.

Ein schön geschmackvolles Stück, ein angenehm zurückhaltender Sänger, ein Song der gar nicht so Sixties-artig klingt. Anfangs gefiel er mir sehr, da dachte ich, das könnte wieder ein 10er werden. Aber der zog sich mir dann zu sehr ohne dass noch was bemerkenswertes für mich dabei war. Is trotzdem schön zu hören, verführt mich aber noch nicht, mir was von den Jungs zu holen.
Put some love in your heart
like you put the Impf
in the Impfpot

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 15081
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 8223 Mal
Danksagung erhalten: 6998 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coral - Music at Night

Beitrag: # 90121Beitrag nixe
01.03.2021, 18:13

Ups, so kann sich also auch neue Musik anhören. Gut arrangiert & dafür gibt*s den 10-er von mir!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3655
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 7802 Mal
Danksagung erhalten: 2398 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coral - Music at Night

Beitrag: # 90162Beitrag Forever Old
02.03.2021, 16:38

Tja, zu Beginn des Songs dachte ich "Wow, hammermäßig aber auch." Den Gesang finde ich durchgehend ausgezeichnet, aber das Orchestrale und die Streicher kommen
bei mir einfach nicht an.

Und mit der Zeit (mit der "kurzen Länge" des Stückes) erlischt mein Interesse leider immer mehr, weil nichts Aha-Effektives mehr kommt. Ist bei mir wohl so ähnlich wie bei Jürgen.

Aber die Jungs haben schon was drauf, das ist keine Frage! Die würde ich gerne mal mit Gitarre hören.

Macht all in all 7 Punkte.

Und vielen Dank, lieber Andreas, dass ich schon wieder etwas mir bis dato Unbekanntes anhören und kennenlernen durfte! :good:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Topic author
Oracle
Administrator
Beiträge: 5527
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 2280 Mal
Danksagung erhalten: 3329 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coral - Music at Night

Beitrag: # 90189Beitrag Oracle
02.03.2021, 20:54

The Coral hat euch am Haken.
Vielleicht überzeugen euch diese Songs noch vollends:

Who's Gonna Find Me ist ein rockiges, treibendes Stück mit viel Gitarrenenergie.
Ungeschminkt ohne Lack und Schliff, grandios gesungen und einem starken Git-Solo zum ende hin.



Put the Sun Back mit diesen tollen Gitarrenlicks lassen die Nackenhaare stehen.
Die Gesangsmelodie, ist wie immer, unvergesslich, die Stimmung betrübt aber Harmonien geben einen funken Hoffnung.



Bei Sandhills reißen die trüben Wolken auf und lassen Sonnenstrahlen tanzen.
Das sind die smoothen Corals mit wunderbaren süßen Melodien und experimentellem Getrommel.

Ja, das ist alles nix neues aber es ist echt und kommt von Herzen und darauf kommt es an.


Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 21923
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 15908 Mal
Danksagung erhalten: 8134 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coral - Music at Night

Beitrag: # 90216Beitrag Vertigo
03.03.2021, 10:04

Die sind alle drei schön, "Put The Sun Back" gefällt mir am besten, solche Gitarrenlicks mag ich
Put some love in your heart
like you put the Impf
in the Impfpot

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag