Changò - Changò (1975)

Killer Latinrock !!!!

Antworten

Eure Song-Wertung?

10
5
63%
9
2
25%
8
1
13%
7
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8

Benutzeravatar

Topic author
Oracle
Administrator
Beiträge: 5615
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 2388 Mal
Danksagung erhalten: 3409 Mal
Kontaktdaten:

Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91817Beitrag Oracle
09.04.2021, 23:31

Bild


Bei dieser Band kommt man um Vergleiche mit den frühen SANTANA einfach nicht herum.
Dieser Track hat alles was man an Santana liebt, die schreiende Carlos-Gitarre, die wirbelnde Hammond-Orgel und natürlich diese tanzbaren Trance-Rhythmen von Timbales, Congas und Percussion getrieben.
Muss ich diesen Song wirklich beschreiben?
Setze das Instrumentarium, den Songtitel und die musikalischen Einflüsse zusammen und du hast eine akustische Vision.
Das neunminütige Stück namens Changò vereint eine unerbittliche Energie, stimmungsvolle Melodien und feuriges Instrumentalspiel.
Es gibt nur wenige Tracks, die diese Art von Energie und instrumentaler Virtuosität entfachen und das mit einem starken melodiösen Feeling verbinden.
‎‎Wie dieses Album zu einem solchen Flop werden konnte, ist mir ein Rätsel.
1975 war es vielleicht für den frühen Santana-Sound zu spät, aber es gab nicht allzu viele Gruppen die echten Latinrock von dieser Qualität spielten.
Ein wahres Meisterwerk und ein wirklich unentdecktes Juwel.


Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3724
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 7974 Mal
Danksagung erhalten: 2446 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91820Beitrag Forever Old
10.04.2021, 09:57

Kenne ich und habe ich (als CD)! :rainbow:

Daher kann ich ungehört unerhörte 10 Punkte für geben ... weil früher schon häufig angehört. 8-)
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91823Beitrag Vertigo
10.04.2021, 10:20

Forever Old hat geschrieben:
10.04.2021, 09:57
Kenne ich und habe ich (als CD)! :rainbow:

Daher kann ich ungehört unerhörte 10 Punkte für geben ... weil früher schon häufig angehört. 8-)
Ja so isses....auch bei mir :biggrinn: :good:
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 1112
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 1730 Mal
Danksagung erhalten: 1141 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91824Beitrag Pavlos
10.04.2021, 13:14

Kenne ich, habe ich (allerdings nur digital), liebe ich. Neun Punkte!!!!

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 7946
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 3176 Mal
Danksagung erhalten: 6849 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91828Beitrag Vinyl
11.04.2021, 07:22

Steht auch hier und wird gemocht.

Benutzeravatar

Topic author
Oracle
Administrator
Beiträge: 5615
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 2388 Mal
Danksagung erhalten: 3409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91844Beitrag Oracle
11.04.2021, 22:23

Zwar sehr hohe Wertungen aber eine gewisse Euphorie ist euren Beiträgen nicht zu entnehmen. ;)

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3724
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 7974 Mal
Danksagung erhalten: 2446 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91855Beitrag Forever Old
12.04.2021, 10:33

EUPHORIE !!! EUPHORIE !!! EUPHORIE !!! :rainbow: :rainbow: :rainbow:

Gewiss, "nur" eine gewisse, aber dennoch ... :balloon:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91856Beitrag Vertigo
12.04.2021, 11:01

AMPHORIE!! AMPHORIE AMPHORIE!!

Ich bin fassungslos, sozusagen gefäßlos :biggrinn:
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 7946
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 3176 Mal
Danksagung erhalten: 6849 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91863Beitrag Vinyl
12.04.2021, 17:07

Einfach nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3724
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 7974 Mal
Danksagung erhalten: 2446 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91865Beitrag Forever Old
12.04.2021, 17:17

Vertigo hat geschrieben:
12.04.2021, 11:01
Ich bin fassungslos, sozusagen gefäßlos :biggrinn:
meinste nicht SANITÄTSLOS ?!

@ all: Es geht dabei um eine sehr alte, extrem rare, Platte. Mit oder ohne Schall ? Vinyl oder Schellack ? boys_0137

Wenn ich die "Sanitätslos" hätte, wäre ich glücklich ! Ähm ... irre, ich habe sie ja ! :rainbow:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Topic author
Oracle
Administrator
Beiträge: 5615
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 2388 Mal
Danksagung erhalten: 3409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91898Beitrag Oracle
13.04.2021, 22:25

ihr seid ja tootaal crazy! :biggrinn:

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 7946
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 3176 Mal
Danksagung erhalten: 6849 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91899Beitrag Vinyl
14.04.2021, 07:42

Oracle hat geschrieben:
13.04.2021, 22:25
ihr seid ja tootaal crazy! :biggrinn:
Hast wohl kaum etwas anderes erwartet :mrgreen:

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 1112
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 1730 Mal
Danksagung erhalten: 1141 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91905Beitrag Pavlos
14.04.2021, 10:32

Komm ich zu spät, oder darf auch ich etwas Konfetti in den virtuellen Raum werfen:

:Boykonfetti:

Bongos, Bass Line, Geheule, Pfiffe, Orgel, Gitarre - wer so in eine Nummer einsteigt, und dann auch noch auf solch packende Art und Weise (toller Drive!!!), der muss abgefeiert werden. Ja, der Drive ist schon Wahnsinn, die ziehen das wunderbar von der ersten bis zur letzten Sekunde durch, ich mag diesen Flow total. Zwischendrin hohe Töne, "Gang Shouts", harte Gitarren....und dieses laszive STöhnen am Ende, wer oder was ist das? Sind das schon die vertonten EMpfindungen der hiesigen Schreiber, durchbrechen wir als Hörgemeinschaft gerade die vierte Audio-Wand?! EGal, I like it!

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 15315
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 8322 Mal
Danksagung erhalten: 7249 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91934Beitrag nixe
16.04.2021, 09:20

Wer bei Santana die longtracks vermißt, könnt hier fündig werden? Kenn die Band nicht. 10 Points
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91937Beitrag Vertigo
16.04.2021, 12:06

nixe hat geschrieben:
16.04.2021, 09:20
Wer bei Santana die longtracks vermißt, könnt hier fündig werden? Kenn die Band nicht. 10 Points
Gibt viel guten Latinrock neben Santana, nixe
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 15315
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 8322 Mal
Danksagung erhalten: 7249 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91939Beitrag nixe
16.04.2021, 13:03

Vertigo hat geschrieben:
16.04.2021, 12:06
nixe hat geschrieben:
16.04.2021, 09:20
Wer bei Santana die longtracks vermißt, könnt hier fündig werden? Kenn die Band nicht. 10 Points
Gibt viel guten Latinrock neben Santana, nixe
Gehört habe ich schon davon, aber nicht gesucht.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21303
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8175 Mal
Danksagung erhalten: 11554 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91941Beitrag AusDemWegIchBinArzt
16.04.2021, 13:43

Kannte ich nicht, rennt bei mir aber logischerweise als Fan der frühen Santana offene Türen ein. Treibender Drive, pulsierende Perkussion, wilde Hammondorgel, hypnotisches Grundfeeling - alles vorhanden, was explosiver Latinrock braucht ! Das ist definitiv ein Album, welches auf die will-haben-Liste kommt. Großartig ! :good: :good: :good:

By the way: Ich frage mich gerade, wieso mir die Scheibe so lange unbekannt bleiben konnte... boys_0137
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91945Beitrag Vertigo
16.04.2021, 15:05

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
16.04.2021, 13:43
Kannte ich nicht, rennt bei mir aber logischerweise als Fan der frühen Santana offene Türen ein. Treibender Drive, pulsierende Perkussion, wilde Hammondorgel, hypnotisches Grundfeeling - alles vorhanden, was explosiver Latinrock braucht ! Das ist definitiv ein Album, welches auf die will-haben-Liste kommt. Großartig ! :good: :good: :good:

By the way: Ich frage mich gerade, wieso mir die Scheibe so lange unbekannt bleiben konnte... boys_0137
Vielleicht weils nur zwei Scheiben von Chango gibt könnt ich mir denken, wurde aber schon mal hier gepostet im Hörthread, definitiv von mir und ich meine vom Steffen auch mal
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21303
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8175 Mal
Danksagung erhalten: 11554 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91948Beitrag AusDemWegIchBinArzt
16.04.2021, 15:28

Vertigo hat geschrieben:
16.04.2021, 15:05
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
16.04.2021, 13:43
Kannte ich nicht, rennt bei mir aber logischerweise als Fan der frühen Santana offene Türen ein. Treibender Drive, pulsierende Perkussion, wilde Hammondorgel, hypnotisches Grundfeeling - alles vorhanden, was explosiver Latinrock braucht ! Das ist definitiv ein Album, welches auf die will-haben-Liste kommt. Großartig ! :good: :good: :good:

By the way: Ich frage mich gerade, wieso mir die Scheibe so lange unbekannt bleiben konnte... boys_0137
Vielleicht weils nur zwei Scheiben von Chango gibt könnt ich mir denken, wurde aber schon mal hier gepostet im Hörthread, definitiv von mir und ich meine vom Steffen auch mal
Schande über mich, das ist mir vermutlich entgangen bzw. ich habs übersehen. Ich kann mich wirklich nicht erinnern, jemals von der Band gehört zu haben.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Bild

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 15315
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 8322 Mal
Danksagung erhalten: 7249 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91949Beitrag nixe
16.04.2021, 15:31

Vertigo hat geschrieben:
16.04.2021, 15:05
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
16.04.2021, 13:43
Kannte ich nicht, rennt bei mir aber logischerweise als Fan der frühen Santana offene Türen ein. Treibender Drive, pulsierende Perkussion, wilde Hammondorgel, hypnotisches Grundfeeling - alles vorhanden, was explosiver Latinrock braucht ! Das ist definitiv ein Album, welches auf die will-haben-Liste kommt. Großartig ! :good: :good: :good:

By the way: Ich frage mich gerade, wieso mir die Scheibe so lange unbekannt bleiben konnte... boys_0137
Vielleicht weils nur zwei Scheiben von Chango gibt könnt ich mir denken, wurde aber schon mal hier gepostet im Hörthread, definitiv von mir und ich meine vom Steffen auch mal
Bild Ist das die Zweite?
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Changò - Changò (1975)

Beitrag: # 91951Beitrag Vertigo
16.04.2021, 16:48

nixe hat geschrieben:
16.04.2021, 15:31
Vertigo hat geschrieben:
16.04.2021, 15:05
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
16.04.2021, 13:43
Kannte ich nicht, rennt bei mir aber logischerweise als Fan der frühen Santana offene Türen ein. Treibender Drive, pulsierende Perkussion, wilde Hammondorgel, hypnotisches Grundfeeling - alles vorhanden, was explosiver Latinrock braucht ! Das ist definitiv ein Album, welches auf die will-haben-Liste kommt. Großartig ! :good: :good: :good:

By the way: Ich frage mich gerade, wieso mir die Scheibe so lange unbekannt bleiben konnte... boys_0137
Vielleicht weils nur zwei Scheiben von Chango gibt könnt ich mir denken, wurde aber schon mal hier gepostet im Hörthread, definitiv von mir und ich meine vom Steffen auch mal
Bild Ist das die Zweite?
ja
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag