Eric Clapton - The Core

Antworten

Clapton Is God! Stimmt des?

10
3
43%
9
1
14%
8
2
29%
7
1
14%
6
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 7

Benutzeravatar

Topic author
Vinyl
Beiträge: 6734
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2041 Mal
Danksagung erhalten: 5057 Mal
Kontaktdaten:

Eric Clapton - The Core

Beitrag: # 65505Beitrag Vinyl
18.05.2019, 12:05

Heute gibt es auch von mir keine blinde Lupe, da den Musiker eh jeder kennt. Clapton is God wurde gerne skandiert. Er kann es einfach. Auf seinem Album "Slowhand" ist das mitreisende Stück "The Core" zu finden auf dem er mit Marcy Levy singt und Mel Collins das Saxophon bedient. Ich glaube, das Stück dürfte nicht allzu bekannt sein. Die zweite Seite der Platte wird damit eröffnet. Viel Spaß mit


Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18725
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12618 Mal
Danksagung erhalten: 5750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eric Clapton - The Core

Beitrag: # 65511Beitrag Vertigo
18.05.2019, 13:37

Da ich Eric Clapton sehr schätze und die "Slowhand" große Klasse finde, fiel mir das lange "The Core" auch schon auf, wenn es auch tatsächlich zu seinen unbekannten Stücken zählt. Ich glaub er hats auch nie live gespielt?

Ich werde mir das Stück trotzdem vor der Wertung erst noch anhören, komm aber heute und wahrscheinlich morgen nicht dazu, freu mich aber schon drauf, auch wenn die CD im Regal steht
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18111
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6420 Mal
Danksagung erhalten: 7951 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eric Clapton - The Core

Beitrag: # 65513Beitrag AusDemWegIchBinArzt
18.05.2019, 13:51

Ich bin jetzt nicht so der übergroße Clapton-Fan, am ehesten hat er mir während seiner Mitwirkung bei Cream und Blind Faith gefallen. Und das eine oder andere Soloalbum ("461 Ocean Boulevard" z.B) sagt mir auch zu. Aber ansonsten hat er mir nie soooo viel gegeben...abgesehen davon, dass er in den 80ern und 90ern auch richtig schlimme Sachen gemacht hat. Das hier dargebotene Stück ist schon schön, der Mann ist ja auch ein Könner, aber auf die Knie fallen lässt es mich auch nicht gerade. Für solide 7 Punkte reichts aber.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel bei dem Satz "Wir essen jetzt, Opa."

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3038
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 5663 Mal
Danksagung erhalten: 1763 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eric Clapton - The Core

Beitrag: # 65514Beitrag Forever Old
18.05.2019, 14:09

Von den Solo-Scheiben des Eric Clapton aus den 1970er-Jahren zählt die "Slowhand" für mich mit zu den besten.
Im Grunde genommen könnte ich jedem Song daraus 10 Punkte geben ... na ja, außer dass ich "Cocaine"
allmählich nicht mehr hören kann. 8-)

Aber sonst ? Und deshalb glasklare 10 Punkte !
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Topic author
Vinyl
Beiträge: 6734
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2041 Mal
Danksagung erhalten: 5057 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eric Clapton - The Core

Beitrag: # 65519Beitrag Vinyl
18.05.2019, 14:27

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
18.05.2019, 13:51
Ich bin jetzt nicht so der übergroße Clapton-Fan, am ehesten hat er mir während seiner Mitwirkung bei Cream und Blind Faith gefallen. Und das eine oder andere Soloalbum ("461 Ocean Boulevard" z.B) sagt mir auch zu. Aber ansonsten hat er mir nie soooo viel gegeben...abgesehen davon, dass er in den 80ern und 90ern auch richtig schlimme Sachen gemacht hat. Das hier dargebotene Stück ist schon schön, der Mann ist ja auch ein Könner, aber auf die Knie fallen lässt es mich auch nicht gerade. Für solide 7 Punkte reichts aber.
In der Tat lag auch dieser Könner manchmal daneben. Die Blind Faith halte ich für eine unverzichtbare Scheibe für Liebhaber der Rockmusik!

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 18111
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 6420 Mal
Danksagung erhalten: 7951 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eric Clapton - The Core

Beitrag: # 65520Beitrag AusDemWegIchBinArzt
18.05.2019, 14:28

Schwarzwurst hat geschrieben:
18.05.2019, 14:27
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
18.05.2019, 13:51
Ich bin jetzt nicht so der übergroße Clapton-Fan, am ehesten hat er mir während seiner Mitwirkung bei Cream und Blind Faith gefallen. Und das eine oder andere Soloalbum ("461 Ocean Boulevard" z.B) sagt mir auch zu. Aber ansonsten hat er mir nie soooo viel gegeben...abgesehen davon, dass er in den 80ern und 90ern auch richtig schlimme Sachen gemacht hat. Das hier dargebotene Stück ist schon schön, der Mann ist ja auch ein Könner, aber auf die Knie fallen lässt es mich auch nicht gerade. Für solide 7 Punkte reichts aber.
Die Blind Faith halte ich für eine unverzichtbare Scheibe für Liebhaber der Rockmusik!
Oh ja, da sind wir uns ohne wenn und aber einig !!!! :good: :handshake:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Ein Komma kann über Leben und Tod entscheiden. Zum Beispiel bei dem Satz "Wir essen jetzt, Opa."

Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 748
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 1059 Mal
Danksagung erhalten: 620 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eric Clapton - The Core

Beitrag: # 65521Beitrag Pavlos
18.05.2019, 14:32

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
18.05.2019, 13:51
Ich bin jetzt nicht so der übergroße Clapton-Fan, am ehesten hat er mir während seiner Mitwirkung bei Cream und Blind Faith gefallen. Und das eine oder andere Soloalbum ("461 Ocean Boulevard" z.B) sagt mir auch zu. Aber ansonsten hat er mir nie soooo viel gegeben...abgesehen davon, dass er in den 80ern und 90ern auch richtig schlimme Sachen gemacht hat. Das hier dargebotene Stück ist schon schön, der Mann ist ja auch ein Könner, aber auf die Knie fallen lässt es mich auch nicht gerade. Für solide 7 Punkte reichts aber.
Unterschreibe ich alles....bis auf die Wertung, denn da ist bei mir ein Punkt mehr drin. Schöner Song!!!

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4502
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1167 Mal
Danksagung erhalten: 2163 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eric Clapton - The Core

Beitrag: # 65548Beitrag Oracle
18.05.2019, 23:40

Slowhand ist bei mir auch noch eine Lücke.
In den 80ern hatte ich mal alle LPs die in den 80ern erschienen zusammen.
Das waren sicher nicht die besten.
Dieser Lupensong erinnert mich daran endlich mal wieder meine Clapton-Sammlung zu vervollständigen.
The Core hat einen guten Groove und zusammen mit der Sängerin macht sich das sehr gut.
9Pkt.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18725
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12618 Mal
Danksagung erhalten: 5750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eric Clapton - The Core

Beitrag: # 65564Beitrag Vertigo
19.05.2019, 09:14

So grade angehört. Das Stück ist noch sehr von seiner Delaney & Bonnie Zeit geprägt. Der Groove und dazu der Frauengesang...wenn die Stimme nen Tick anders wäre, würde ich sofort sagen, dass is ein Delaney & Bonnie Song. Da diese Zeit und seine Zeit mit Derek & The Dominoes meine Lieblingszeit von Mr.Slowhand ist und das genau diesen lässig amerikanischen Groove hat, den man auch als Engländer hinkriegen kann, wie man hier hört, was bleibt da übrig.....

Ich mag aber alles aus den 70ern von ihm. In den 80ern hat er dann, wie so viele, soundtechnisch geschwächelt, aber auch da gibts den einen oder anderen guten Song. Danach hab ich ihn nimmer so intensiv verfolgt, aber Clapton is vielleicht nicht God, doch ein unverzichtbar Guter.

Is auch ein Song der Marke "will ich sofort wieder hören" wenn er durch ist, weil ich von so nem Stoff nie genug kriege.
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 13002
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 6498 Mal
Danksagung erhalten: 5365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eric Clapton - The Core

Beitrag: # 65590Beitrag nixe
19.05.2019, 21:09

Clapton kan auch wunderbar Balladen (Wonderful tonight) intonieren, aber bei seinen PowerSongs mag ich seine Stimme nicht besonders, also gut, das er sich hier Verstärkung geholt hat; 8 Punkte
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag