Loggins & Messina - Angry Eyes

Antworten

Bekannte Lupe zu Pfingsten. Taugt´s Euch?

10
3
60%
9
0
Keine Stimmen
8
2
40%
7
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 5

Benutzeravatar

Topic author
Schwarzwurst
Beiträge: 5362
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 2017 Mal
Kontaktdaten:

Loggins & Messina - Angry Eyes

#1

Beitrag: # 66853Beitrag Schwarzwurst
08.06.2019, 04:31

Der Inbegriff des gejammten progressiven Countryrocks wenn es denn so etwas gibt. Loggins and Messina waren ein amerikanisches Pop- und Country-Rock-Duo der frühen 1970er Jahre, das aus dem Musiker und Musikproduzenten Jim Messina und dem Singer-Songwriter Kenny Loggins bestand. Messina was zuvor u.a. Mitglied bei der Band Poco. Dieses Stück fesselt mich, da es so viele Spielarten beinhaltet, jammt, eine dichte Atmosphäre beinhaltet und mit einem hervorragenden Paargesang ausgestattet ist.


Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 14595
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5617 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Loggins & Messina - Angry Eyes

#2

Beitrag: # 66857Beitrag Vertigo
08.06.2019, 07:19

Gejammter, progressiver Country-Rock mit Hit-Potential tät ich noch anfügen. Ich musste nur in der Liste was neu im Forum ist den Namen der beiden lesen und hab mich schon gefreut. Ich liebe die Alben der beiden sehr, hab sie alle und ihr erstes Livealbum wird zurecht immer unter den richtig guten 70er Rock Livealben genannt.

"Angry Eyes" ist einfach in allen Belangen große Klasse, bleibt im Ohr hängen und hat ordentlich Musikalität. Die Liveversion von "Vahevala" ist dann noch so ein Beispiel wo sie das jammen dann richtig ausdehnen und trotzdem ists ein Ohrwurm.

Schön, dass du das Duo vorstellst, Steffen, hätte ich jetzt von dir gar nicht erwartet, aber ich sehe, dass auch der Country-Rock immer mehr Anklang bei dir findet und das freut mich. Was anderes als 10 Punkte geht hier gar nicht.
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 2635
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 3450 Mal
Danksagung erhalten: 1209 Mal
Kontaktdaten:

Re: Loggins & Messina - Angry Eyes

#3

Beitrag: # 66877Beitrag Forever Old
08.06.2019, 10:45

Loggins & Messina haben schon so viele wundervolle Platten und Songs herausgebracht - so auch der hier von Steffen vorgestellte.
Da gibts nur Eines : 10 Punkte !! :rainbow:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Topic author
Schwarzwurst
Beiträge: 5362
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 2017 Mal
Kontaktdaten:

Re: Loggins & Messina - Angry Eyes

#4

Beitrag: # 66883Beitrag Schwarzwurst
08.06.2019, 13:03

Vertigo hat geschrieben: ↑
08.06.2019, 07:19
Gejammter, progressiver Country-Rock mit Hit-Potential tät ich noch anfügen. Ich musste nur in der Liste was neu im Forum ist den Namen der beiden lesen und hab mich schon gefreut. Ich liebe die Alben der beiden sehr, hab sie alle und ihr erstes Livealbum wird zurecht immer unter den richtig guten 70er Rock Livealben genannt.

"Angry Eyes" ist einfach in allen Belangen große Klasse, bleibt im Ohr hängen und hat ordentlich Musikalität. Die Liveversion von "Vahevala" ist dann noch so ein Beispiel wo sie das jammen dann richtig ausdehnen und trotzdem ists ein Ohrwurm.

Schön, dass du das Duo vorstellst, Steffen, hätte ich jetzt von dir gar nicht erwartet, aber ich sehe, dass auch der Country-Rock immer mehr Anklang bei dir findet und das freut mich. Was anderes als 10 Punkte geht hier gar nicht.
Das StĂĽck ist schon ganz arg lange ein All-Time-Favorite von mir!

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 14595
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5617 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Kontaktdaten:

Re: Loggins & Messina - Angry Eyes

#5

Beitrag: # 66890Beitrag Vertigo
08.06.2019, 18:37

Schwarzwurst hat geschrieben: ↑
08.06.2019, 13:03
Vertigo hat geschrieben: ↑
08.06.2019, 07:19
Gejammter, progressiver Country-Rock mit Hit-Potential tät ich noch anfügen. Ich musste nur in der Liste was neu im Forum ist den Namen der beiden lesen und hab mich schon gefreut. Ich liebe die Alben der beiden sehr, hab sie alle und ihr erstes Livealbum wird zurecht immer unter den richtig guten 70er Rock Livealben genannt.

"Angry Eyes" ist einfach in allen Belangen große Klasse, bleibt im Ohr hängen und hat ordentlich Musikalität. Die Liveversion von "Vahevala" ist dann noch so ein Beispiel wo sie das jammen dann richtig ausdehnen und trotzdem ists ein Ohrwurm.

Schön, dass du das Duo vorstellst, Steffen, hätte ich jetzt von dir gar nicht erwartet, aber ich sehe, dass auch der Country-Rock immer mehr Anklang bei dir findet und das freut mich. Was anderes als 10 Punkte geht hier gar nicht.
Das StĂĽck ist schon ganz arg lange ein All-Time-Favorite von mir!
War mir nicht bewusst, schön so
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall fĂĽr Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag