The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Antworten

Punk oder Rock oder New Wave - egal, Hauptsache es gefällt.

10
1
33%
9
0
Keine Stimmen
8
1
33%
7
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
5
1
33%
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3

Benutzeravatar

Topic author
Vinyl
Beiträge: 7377
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2576 Mal
Danksagung erhalten: 5945 Mal
Kontaktdaten:

The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Beitrag: # 84784Beitrag Vinyl
10.10.2020, 08:49

Die Tubes sind eine amerikanische Rockband aus San Francisco, die oft fälschlicherweise dem Punk zugeordnet wurden und zwar aufgrund ihres Titels "White Punks On Dope", welches in Deutschland durch Nina Hagens "TV-Glotzer" bekannt wurde. Mit dem Titel den ich heute vorstelle bezogen sie mit Ironie Stellung zu dieser irrtümlichen Annahme. Die Scheibe "What Do You Want From Live" kann ich nur wärmstens empfehlen. Das ist ein echtes Feuerwerk und eine brillante Aufnahme. Viel Spaß mit den Tubes


Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 20539
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14440 Mal
Danksagung erhalten: 7064 Mal
Kontaktdaten:

Re: The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Beitrag: # 84791Beitrag Vertigo
10.10.2020, 10:48

Hmm schwierig. Habs mir dreimal angehört. Die Musik an sich find ich gar nicht schlecht, da ist Energie aber nicht sinnloses Geknüppel. Der Gesang taugt mir gar nicht, Fee Waybill ist das vermutlich, ja? Ich weiß schon, dass beim Punk die Texte eher rausgebellt werden, aber irgendwas stört mich hier. Dass er dann nach dem Song noch sich so aggressiv mit einem vermutlich ebenso aggressiven Zuschauer anlegt passt da dann dazu. Vermutlich ist das einfach zuviel Punk hier für mich, im Vortrag wie in der Atmosphäre.

Für den Song an sich nen Fünfer
Ich lese gerade:




D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

Benutzeravatar

Topic author
Vinyl
Beiträge: 7377
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2576 Mal
Danksagung erhalten: 5945 Mal
Kontaktdaten:

Re: The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Beitrag: # 84792Beitrag Vinyl
10.10.2020, 10:55

Vertigo hat geschrieben:
10.10.2020, 10:48
Hmm schwierig. Habs mir dreimal angehört. Die Musik an sich find ich gar nicht schlecht, da ist Energie aber nicht sinnloses Geknüppel. Der Gesang taugt mir gar nicht, Fee Waybill ist das vermutlich, ja? Ich weiß schon, dass beim Punk die Texte eher rausgebellt werden, aber irgendwas stört mich hier. Dass er dann nach dem Song noch sich so aggressiv mit einem vermutlich ebenso aggressiven Zuschauer anlegt passt da dann dazu. Vermutlich ist das einfach zuviel Punk hier für mich, im Vortrag wie in der Atmosphäre.

Für den Song an sich nen Fünfer
Ich empfinde den Gesang nicht als gebellt. Kennst Du eigentlich die späteren poppigeren Sachen von der Band? Ziemlich radiotauglich bspw. "She´s A Beauty" oder "Talk To Ya Later", die ich aber auch richtig gut finde.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 20539
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14440 Mal
Danksagung erhalten: 7064 Mal
Kontaktdaten:

Re: The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Beitrag: # 84793Beitrag Vertigo
10.10.2020, 11:30

Vinyl hat geschrieben:
10.10.2020, 10:55
Vertigo hat geschrieben:
10.10.2020, 10:48
Hmm schwierig. Habs mir dreimal angehört. Die Musik an sich find ich gar nicht schlecht, da ist Energie aber nicht sinnloses Geknüppel. Der Gesang taugt mir gar nicht, Fee Waybill ist das vermutlich, ja? Ich weiß schon, dass beim Punk die Texte eher rausgebellt werden, aber irgendwas stört mich hier. Dass er dann nach dem Song noch sich so aggressiv mit einem vermutlich ebenso aggressiven Zuschauer anlegt passt da dann dazu. Vermutlich ist das einfach zuviel Punk hier für mich, im Vortrag wie in der Atmosphäre.

Für den Song an sich nen Fünfer
Ich empfinde den Gesang nicht als gebellt. Kennst Du eigentlich die späteren poppigeren Sachen von der Band? Ziemlich radiotauglich bspw. "She´s A Beauty" oder "Talk To Ya Later", die ich aber auch richtig gut finde.
Ja, gebellt triffts nicht so richtig, aber rotzig, eben punkig. Ich kenn sonst nur "White Punks On Dope"
Ich lese gerade:




D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 19263
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 7111 Mal
Danksagung erhalten: 9281 Mal
Kontaktdaten:

Re: The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Beitrag: # 84794Beitrag AusDemWegIchBinArzt
10.10.2020, 14:20

Vinyl hat geschrieben:
10.10.2020, 10:55
Vertigo hat geschrieben:
10.10.2020, 10:48
Hmm schwierig. Habs mir dreimal angehört. Die Musik an sich find ich gar nicht schlecht, da ist Energie aber nicht sinnloses Geknüppel. Der Gesang taugt mir gar nicht, Fee Waybill ist das vermutlich, ja? Ich weiß schon, dass beim Punk die Texte eher rausgebellt werden, aber irgendwas stört mich hier. Dass er dann nach dem Song noch sich so aggressiv mit einem vermutlich ebenso aggressiven Zuschauer anlegt passt da dann dazu. Vermutlich ist das einfach zuviel Punk hier für mich, im Vortrag wie in der Atmosphäre.

Für den Song an sich nen Fünfer
Ich empfinde den Gesang nicht als gebellt. Kennst Du eigentlich die späteren poppigeren Sachen von der Band? Ziemlich radiotauglich bspw. "She´s A Beauty" oder "Talk To Ya Later", die ich aber auch richtig gut finde.
Da denk ich doch sofort an "Don´t Want To Wait Anymore".....ich liebe diesen Song von den Tubes ! Eine wunderbare AOR-Schnulze. :good: :biggrinn:

Irgendwo hab ich einen Liveauftritt von den Tubes aus den frühen 80ern, noch auf VHS-Video....muß ich nachher doch gleich mal schauen, wo der sich in der Sammlung versteckt hat. Ich hätte mal wieder richtig Bock drauf, den anzugucken. Der ist nämlich verdammt gut. Die Jungs boten damals eine hervorragende Bühnenshow und waren musikalisch eh äußerst vielseitig.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



"Wenn du denkst, dass du zu alt bist für Rock´n´Roll, dann bist du es." (Lemmy)

Benutzeravatar

Topic author
Vinyl
Beiträge: 7377
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2576 Mal
Danksagung erhalten: 5945 Mal
Kontaktdaten:

Re: The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Beitrag: # 84796Beitrag Vinyl
10.10.2020, 15:46

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
10.10.2020, 14:20
Vinyl hat geschrieben:
10.10.2020, 10:55
Vertigo hat geschrieben:
10.10.2020, 10:48
Hmm schwierig. Habs mir dreimal angehört. Die Musik an sich find ich gar nicht schlecht, da ist Energie aber nicht sinnloses Geknüppel. Der Gesang taugt mir gar nicht, Fee Waybill ist das vermutlich, ja? Ich weiß schon, dass beim Punk die Texte eher rausgebellt werden, aber irgendwas stört mich hier. Dass er dann nach dem Song noch sich so aggressiv mit einem vermutlich ebenso aggressiven Zuschauer anlegt passt da dann dazu. Vermutlich ist das einfach zuviel Punk hier für mich, im Vortrag wie in der Atmosphäre.

Für den Song an sich nen Fünfer
Ich empfinde den Gesang nicht als gebellt. Kennst Du eigentlich die späteren poppigeren Sachen von der Band? Ziemlich radiotauglich bspw. "She´s A Beauty" oder "Talk To Ya Later", die ich aber auch richtig gut finde.
Da denk ich doch sofort an "Don´t Want To Wait Anymore".....ich liebe diesen Song von den Tubes ! Eine wunderbare AOR-Schnulze. :good: :biggrinn:

Irgendwo hab ich einen Liveauftritt von den Tubes aus den frühen 80ern, noch auf VHS-Video....muß ich nachher doch gleich mal schauen, wo der sich in der Sammlung versteckt hat. Ich hätte mal wieder richtig Bock drauf, den anzugucken. Der ist nämlich verdammt gut. Die Jungs boten damals eine hervorragende Bühnenshow und waren musikalisch eh äußerst vielseitig.
Die haben irre Shows abgezogen. Das hat sie finanziell fast ruiniert.

Benutzeravatar

Topic author
Vinyl
Beiträge: 7377
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2576 Mal
Danksagung erhalten: 5945 Mal
Kontaktdaten:

Re: The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Beitrag: # 84797Beitrag Vinyl
10.10.2020, 15:49

Das finde ich bspw. einen saustarkern Poprocksong.


Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 19263
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 7111 Mal
Danksagung erhalten: 9281 Mal
Kontaktdaten:

Re: The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Beitrag: # 84798Beitrag AusDemWegIchBinArzt
10.10.2020, 15:54

Vinyl hat geschrieben:
10.10.2020, 15:46
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
10.10.2020, 14:20
Vinyl hat geschrieben:
10.10.2020, 10:55


Ich empfinde den Gesang nicht als gebellt. Kennst Du eigentlich die späteren poppigeren Sachen von der Band? Ziemlich radiotauglich bspw. "She´s A Beauty" oder "Talk To Ya Later", die ich aber auch richtig gut finde.
Da denk ich doch sofort an "Don´t Want To Wait Anymore".....ich liebe diesen Song von den Tubes ! Eine wunderbare AOR-Schnulze. :good: :biggrinn:

Irgendwo hab ich einen Liveauftritt von den Tubes aus den frühen 80ern, noch auf VHS-Video....muß ich nachher doch gleich mal schauen, wo der sich in der Sammlung versteckt hat. Ich hätte mal wieder richtig Bock drauf, den anzugucken. Der ist nämlich verdammt gut. Die Jungs boten damals eine hervorragende Bühnenshow und waren musikalisch eh äußerst vielseitig.
Die haben irre Shows abgezogen. Das hat sie finanziell fast ruiniert.
Technisch sehr versierte und gewitzte Musiker waren sie ja außerdem.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



"Wenn du denkst, dass du zu alt bist für Rock´n´Roll, dann bist du es." (Lemmy)

Benutzeravatar

Topic author
Vinyl
Beiträge: 7377
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2576 Mal
Danksagung erhalten: 5945 Mal
Kontaktdaten:

Re: The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Beitrag: # 84800Beitrag Vinyl
10.10.2020, 15:56

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
10.10.2020, 15:54
Vinyl hat geschrieben:
10.10.2020, 15:46
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben:
10.10.2020, 14:20


Da denk ich doch sofort an "Don´t Want To Wait Anymore".....ich liebe diesen Song von den Tubes ! Eine wunderbare AOR-Schnulze. :good: :biggrinn:

Irgendwo hab ich einen Liveauftritt von den Tubes aus den frühen 80ern, noch auf VHS-Video....muß ich nachher doch gleich mal schauen, wo der sich in der Sammlung versteckt hat. Ich hätte mal wieder richtig Bock drauf, den anzugucken. Der ist nämlich verdammt gut. Die Jungs boten damals eine hervorragende Bühnenshow und waren musikalisch eh äußerst vielseitig.
Die haben irre Shows abgezogen. Das hat sie finanziell fast ruiniert.
Technisch sehr versierte und gewitzte Musiker waren sie ja außerdem.
Die Live-Platte finde ich sehr zappaesk.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 20539
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14440 Mal
Danksagung erhalten: 7064 Mal
Kontaktdaten:

Re: The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Beitrag: # 84811Beitrag Vertigo
11.10.2020, 10:24

Vinyl hat geschrieben:
10.10.2020, 15:49
Das finde ich bspw. einen saustarkern Poprocksong.

Ja hallo, nein sowas hätte ich von den Tubes nicht erwartet. Der gefällt mir um Längen besser als dein Lupensong, das ist ein richtig schöner AOR-Rocksong. :good:
Ich lese gerade:




D O U B L E T R I P L E
2013 --- 2020

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 19263
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 7111 Mal
Danksagung erhalten: 9281 Mal
Kontaktdaten:

Re: The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Beitrag: # 84921Beitrag AusDemWegIchBinArzt
13.10.2020, 16:44

Hier mal einer meiner Tubes-Favoriten....ich erwähnte den Song ja schon. Hach... :rainbow: :biggrinn:

Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



"Wenn du denkst, dass du zu alt bist für Rock´n´Roll, dann bist du es." (Lemmy)

Benutzeravatar

Topic author
Vinyl
Beiträge: 7377
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2576 Mal
Danksagung erhalten: 5945 Mal
Kontaktdaten:

Re: The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Beitrag: # 84983Beitrag Vinyl
15.10.2020, 17:32

Passt gut zu meinem Allgemeinzustand gerade. Lohnt sich echt nicht noch irgendwas zu machen.

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 5087
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1778 Mal
Danksagung erhalten: 2789 Mal
Kontaktdaten:

Re: The Tubes - I Was A Punk Before You Were A Punk

Beitrag: # 85009Beitrag Oracle
16.10.2020, 23:04

Die Punkenergie von diesem Song gefällt mir sehr gut.
Es stimmt hier alles, Gesang, Riffs, Refrain und Instrumentierung.
Durch das Keyboardsiren entziehen sie sich jeglicher Zuordnung.
Comedyeinlagen die hier eher angedeutet sind, liegen mir allerdings nicht so.
Schon bei Zappa mochte ich das nicht.
Summa summarum sind es aber starke 8 Pkt.

The Tubes ist auch eine dieser Bands die ich schon ewig vom Namen her kenne aber noch nicht eingestiegen bin.
Dieses Livealbum scheint mir ein geeignetes Album zu sein.
Der 80er Song find ich aber nicht so gut.

Antworten