Beck - Everybody´s Gonna Learn Sometime

Antworten

Beck - eine Alternative?

10
1
20%
9
0
Keine Stimmen
8
1
20%
7
3
60%
6
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5

Benutzeravatar

Topic author
Vinyl
Beiträge: 7946
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 3176 Mal
Danksagung erhalten: 6849 Mal
Kontaktdaten:

Beck - Everybody´s Gonna Learn Sometime

Beitrag: # 92965Beitrag Vinyl
19.05.2021, 17:56

Immer mal wieder läuft mir der amerikanische Singer/Songwriter und Multiinstrumentalist Beck über den Weg.
Der erste Song den ich von ihm kennenlernte war "Loser", der seinerzeit oft auf VIVA und MTV lief. Bei einer
Autofahrt neulich hörte ich die SWR1-Sendung "Leute" und ich weiß nicht mehr wer zu Gast war, aber eben jener
Gast wünschte sich dieses Lied.

Ich finde diese Melodie so schön, den Bass wirkungsvoll zur Melodie klingend, die Instrumente wunderbar nuanciert eingesetzt,
ich finde das so stilvoll wie ich es sonst von Sting oder Joe Jackson kenne.

Das Stück ist hier auf dem 2004 erschienenen Soundtrack "Eternal Sunshine Of The Spotless Mind" von Jon Brion enthalten.


Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 22243
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16169 Mal
Danksagung erhalten: 8320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beck - Everybody´s Gonna Learn Sometime

Beitrag: # 93019Beitrag Vertigo
20.05.2021, 10:23

Eine Großstadtnacht-Nummer. Ich mag die Basslinie, das Streicherarrangement und den kleinen, etwas eigenwilligen Mittelteil. Irgendwie ist mir das Stück aber zu lang für das was es ist. Ist ein sehr stimmungsabhängiges Stück für mich, grade scheint hier die Sonne rein und es ist Vormittag, da passt das nicht so gut, als wenn ich es nun nachts um 22 Uhr anhören würde, vielleicht noch in einem Auto durch die Stadt fahrend. Aber ich mags. Mit Beck hab ich mich übrigens noch nie beschäftigt, "Loser" kenn ich wohl, da kam man nicht dran vorbei damals, aber sonst gar nix, zumindest nix bewusstes.
Ich glaube jedem der die Wahrheit sucht
Ich glaube keinem der sie gefunden hat
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 21303
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: Im bayrischen Exil
Hat sich bedankt: 8175 Mal
Danksagung erhalten: 11554 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beck - Everybody´s Gonna Learn Sometime

Beitrag: # 93031Beitrag AusDemWegIchBinArzt
20.05.2021, 13:32

Mit Beck habe ich mich auch noch nie beschäftigt, der ist mir nur vom Namen her ein Begriff. Ich weiß auch nicht, ob der wirklich jemals eine Baustelle für mich werden könnte...aber das vorliegende Lied und den Gesang finde ich zumindest mal nicht schlecht.

Zumindest bei diesem Stück denke ich ebenfalls, dass es sehr von der persönlichen Stimmung und der umgebenden Atmosphäre abhängt, ob es einem gerade gut reinläuft oder nicht.

Bei einer einsamen nächtlichen Autofahrt könnte ich es mir beispielsweise sehr gut vorstellen. In anderen Situationen hingegen überhaupt nicht.

Insgesamt finde ich aber sieben Sterne im Schnitt durchaus angemessen, je nach Stimmung eben dann plus / minus ein Stern.
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



Bild

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3724
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 7974 Mal
Danksagung erhalten: 2446 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beck - Everybody´s Gonna Learn Sometime

Beitrag: # 93205Beitrag Forever Old
22.05.2021, 20:14

Hmm, das muss ich mir mal in Ruhe anhören !

Und auch ich habe mich mit Beck bislang nicht beschäftigt ...
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 5615
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 2388 Mal
Danksagung erhalten: 3409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beck - Everybody´s Gonna Learn Sometime

Beitrag: # 93208Beitrag Oracle
22.05.2021, 20:42

Doch, doch, Beck ist mir wohlbekannt, nur dieses Lied von ihm kenne ich nicht.
Ok, mir ist nur ein Teil seiner Diskografie bekannt.
Er ist auch einer jener Produktiver Künstler ich dann irgendwann aufgebe, weil dauernd was Neues kommt und ich den Vorgänger noch nicht mal durchhabe.
Bis Sea Change kenne ich alle und Odelay war mir die liebste.

Der Songs hier gefällt mir sehr gut obwohl ich ihn für recht durchschnittlich im Beck Ouvre halte.
Solche getragenen Balladen mit melancholischer Basslinie hört man schon öfter mal.
Das Stück zeigt die Vielfältigkeit von Beck, der kann fast alles.
8 Pkt.

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3724
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 7974 Mal
Danksagung erhalten: 2446 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beck - Everybody´s Gonna Learn Sometime

Beitrag: # 93247Beitrag Forever Old
23.05.2021, 17:46

Es ist ja schon - durchaus zu Recht - sehr viel über die Stimmungsabhängigkeit, die Tages- oder Nachtzeit des Anhörens des Songs u.ä. geschrieben worden.
Das trifft auch meiner Meinung nach zu ... aber trotzdem werde ich (auch nach zweimaligem Anhören - ob das ausreicht ?) einfach nicht so "gepackt" oder
"angesprochen", wie ich es gerne hätte. Leider ...

Aber 7 Punkte gibt es für den Beck´schen Song von mir dennoch und trotz alledem. Und die Überlegung, mal anderes von ihm anzuhören, noch obendrauf. 8-)
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag