Speisekarte November 2022

alles was wir so hören.....
Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 9717
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 1455 times
Been thanked: 2893 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132379Beitrag Vinyl
20.11.2022, 14:36

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Emma Peel hat geschrieben: 20.11.2022, 13:24 Jade Warrior Horizen" -1984-

Bild
Die späten Sachen von ihnen sind mir gar nicht bekannt.

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 9717
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 1455 times
Been thanked: 2893 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132380Beitrag Vinyl
20.11.2022, 14:37

Alexboy hat geschrieben: 20.11.2022, 12:32 Man: Be good to yourself at least once a day -1972- PsychRock aus Wales :88n:

Bild
Steht hier mit der schönen Map of Wales!

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 9717
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 1455 times
Been thanked: 2893 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132381Beitrag Vinyl
20.11.2022, 14:39

Louder Than Hell hat geschrieben: 19.11.2022, 23:44 Robert Wyatt "Ruth Is Stranger Than Richard" -1975-

Bild
Robert Wyatt - das steht auch für Stil!

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 9717
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 1455 times
Been thanked: 2893 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132382Beitrag Vinyl
20.11.2022, 14:40

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: 20.11.2022, 11:54 Brainticket - "Psychonaut" (1972)

Bild
Unverzichtbar!

Benutzeravatar

Vertigo
Administrator
Beiträge: 28961
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Has thanked: 9037 times
Been thanked: 5891 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132383Beitrag Vertigo
20.11.2022, 14:46

Und die wurde dann zu ihrer bestverkauftesten Scheibe. 1997

Bild
Ein Glas Whisk(e)y ist fabelhaft
Zwei sind zuviel
Drei sind zuwenig


Scheiss da nix, dann feid si nix

GARANTIERT GENDERFREIE ZONE

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 9717
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 1455 times
Been thanked: 2893 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132385Beitrag Vinyl
20.11.2022, 14:51

Vertigo hat geschrieben: 20.11.2022, 14:46 Und die wurde dann zu ihrer bestverkauftesten Scheibe. 1997

Bild
Meiner Anni habe ich mal eine CD von ihr geschenkt! Wie Du Dir denken kannst, ist das eine Musik, die mich bislang noch nicht fangen
konnte.

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 27929
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: South-East Bavaria
Has thanked: 4729 times
Been thanked: 6830 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132386Beitrag AusDemWegIchBinArzt
20.11.2022, 14:56

Vinyl hat geschrieben: 20.11.2022, 14:40
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: 20.11.2022, 11:54 Brainticket - "Psychonaut" (1972)

Bild
Unverzichtbar!
Da bin ich ganz bei Dir :good: . Obwohl ich finde, von den ersten drei Alben ist dieses hier das schwächste - immer noch sehr gut wohlgemerkt, aber die beiden anderen sind eben noch etwas besser. ;)
"Sagen Sie mal Derrick, diese Frau, ist die nicht ganz normal ?"
"Nein, das ist sie nicht. Aber wer von uns ist schon normal ?!""


(Krimizitate für die Ewigkeit. Diesmal: "Derrick", Folge 244 :biggrinn: )

**************************************************************************
Ich lese gerade:
Gerhart Baum - "Menschenrechte"
Fritz B.Busch - "Von Enten und geschrubbten Flundern - legendäre Automobilgeschichten"
Bill Bryson - "Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers"
Jürgen Schwandt - "Klare Kante"

Benutzeravatar

Vertigo
Administrator
Beiträge: 28961
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Has thanked: 9037 times
Been thanked: 5891 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132387Beitrag Vertigo
20.11.2022, 15:04

Vinyl hat geschrieben: 20.11.2022, 14:51
Vertigo hat geschrieben: 20.11.2022, 14:46 Und die wurde dann zu ihrer bestverkauftesten Scheibe. 1997

Bild
Meiner Anni habe ich mal eine CD von ihr geschenkt! Wie Du Dir kannst, ist das eine Musik, die mich bislang noch nicht fangen
konnte.
Echt nicht? Hätte ich mir jetzt nicht gedacht. Kannst du das festmachen?
Ein Glas Whisk(e)y ist fabelhaft
Zwei sind zuviel
Drei sind zuwenig


Scheiss da nix, dann feid si nix

GARANTIERT GENDERFREIE ZONE

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 6607
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Has thanked: 1850 times
Been thanked: 1363 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132388Beitrag Oracle
20.11.2022, 15:08

Rustin Man - Drift Code (2019)

Drift-Code klingt nicht wie Talk Talk hat aber einen ähnlichen Ansatz zur Produktion.
Die Arrangements flackern mit kompliziertem melodischem Details und sind unkonventionell instrumentiert.
„Our Tomorrows“ zum Beispiel, schließt mit mitreißenden Posaunen, während „Light the Light“ sein Staccato-Klavier mit Wah-Wah-Gitarre und einer flüchtigen Xylophon Coda verschönert .
Das Album benötigt Zeit bis man die letzten Details wie Sitar, Flügelhorn ,French Horn,Clavioline oder Pandeiro raushört.

Bild
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2022 Album Faves

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 9717
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 1455 times
Been thanked: 2893 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132389Beitrag Vinyl
20.11.2022, 15:08

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: 20.11.2022, 14:56
Vinyl hat geschrieben: 20.11.2022, 14:40
AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: 20.11.2022, 11:54 Brainticket - "Psychonaut" (1972)

Bild
Unverzichtbar!
Da bin ich ganz bei Dir :good: . Obwohl ich finde, von den ersten drei Alben ist dieses hier das schwächste - immer noch sehr gut wohlgemerkt, aber die beiden anderen sind eben noch etwas besser. ;)
Von Schwäche kann ich bei den 3 Platten nicht sprechen. Die "Psychonaut" war die erste welche ich von ihnen kannte. Deshalb hat die einen besonderen Stellenwert. Die "Cottonwoodhill" ist ein einziger Wahnsinn im positiven Sinne. Die "Celestial Ocean" lernte ich erst vor ca. 5 Jahren kennen und ich finde sie auch prima, aber die konnte bislang nie so bei mir ankommen wie die Vorgänger.

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 9717
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 1455 times
Been thanked: 2893 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132390Beitrag Vinyl
20.11.2022, 15:09

Oracle hat geschrieben: 20.11.2022, 15:08 Rustin Man - Drift Code (2019)

Drift-Code klingt nicht wie Talk Talk hat aber einen ähnlichen Ansatz zur Produktion.
Die Arrangements flackern mit kompliziertem melodischem Details und sind unkonventionell instrumentiert.
„Our Tomorrows“ zum Beispiel, schließt mit mitreißenden Posaunen, während „Light the Light“ sein Staccato-Klavier mit Wah-Wah-Gitarre und einer flüchtigen Xylophon Coda verschönert .
Das Album benötigt Zeit bis man die letzten Details wie Sitar, Flügelhorn ,French Horn,Clavioline oder Pandeiro raushört.

Bild
Das klingt spannend. Noch nie von denen gehört. Danke für den Tipp!

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 6607
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Has thanked: 1850 times
Been thanked: 1363 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132391Beitrag Oracle
20.11.2022, 15:11

Vinyl hat geschrieben: 20.11.2022, 15:09
Oracle hat geschrieben: 20.11.2022, 15:08 Rustin Man - Drift Code (2019)

Drift-Code klingt nicht wie Talk Talk hat aber einen ähnlichen Ansatz zur Produktion.
Die Arrangements flackern mit kompliziertem melodischem Details und sind unkonventionell instrumentiert.
„Our Tomorrows“ zum Beispiel, schließt mit mitreißenden Posaunen, während „Light the Light“ sein Staccato-Klavier mit Wah-Wah-Gitarre und einer flüchtigen Xylophon Coda verschönert .
Das Album benötigt Zeit bis man die letzten Details wie Sitar, Flügelhorn ,French Horn,Clavioline oder Pandeiro raushört.

Bild
Das klingt spannend. Noch nie von denen gehört. Danke für den Tipp!
der war mal bei Talk Talk aber eher im Schatten von Mark Hollis
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2022 Album Faves

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 9717
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 1455 times
Been thanked: 2893 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132392Beitrag Vinyl
20.11.2022, 15:12

Vertigo hat geschrieben: 20.11.2022, 15:04
Vinyl hat geschrieben: 20.11.2022, 14:51
Vertigo hat geschrieben: 20.11.2022, 14:46 Und die wurde dann zu ihrer bestverkauftesten Scheibe. 1997

Bild
Meiner Anni habe ich mal eine CD von ihr geschenkt! Wie Du Dir kannst, ist das eine Musik, die mich bislang noch nicht fangen
konnte.
Echt nicht? Hätte ich mir jetzt nicht gedacht. Kannst du das festmachen?
Das ist keine ironische Frage? Du kennst mich doch. Mit Celtic und Folk habe ich es doch nicht so. Bei Folkrock geht so einiges, aber Du den vorgenannten Genre finde ich bislang keinen Zugang. Ich suche ihn aber auch nicht.

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 9717
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 1455 times
Been thanked: 2893 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132393Beitrag Vinyl
20.11.2022, 15:13

Oracle hat geschrieben: 20.11.2022, 15:11
Vinyl hat geschrieben: 20.11.2022, 15:09
Oracle hat geschrieben: 20.11.2022, 15:08 Rustin Man - Drift Code (2019)

Drift-Code klingt nicht wie Talk Talk hat aber einen ähnlichen Ansatz zur Produktion.
Die Arrangements flackern mit kompliziertem melodischem Details und sind unkonventionell instrumentiert.
„Our Tomorrows“ zum Beispiel, schließt mit mitreißenden Posaunen, während „Light the Light“ sein Staccato-Klavier mit Wah-Wah-Gitarre und einer flüchtigen Xylophon Coda verschönert .
Das Album benötigt Zeit bis man die letzten Details wie Sitar, Flügelhorn ,French Horn,Clavioline oder Pandeiro raushört.

Bild
Das klingt spannend. Noch nie von denen gehört. Danke für den Tipp!
der war mal bei Talk Talk aber eher im Schatten von Mark Hollis
Ah, Talk Talk und Mark Hollis schätze ich sehr.

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 9717
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 1455 times
Been thanked: 2893 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132394Beitrag Vinyl
20.11.2022, 15:21

Shape Of The Rain - Riley, Riley, Wood And Waggett (1971)

Bild

Benutzeravatar

nixe
Beiträge: 20216
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Has thanked: 3876 times
Been thanked: 3503 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132395Beitrag nixe
20.11.2022, 15:42

Vertigo hat geschrieben: 20.11.2022, 14:46 Und die wurde dann zu ihrer bestverkauftesten Scheibe. 1997

Bild
Ist doch auch ihre Beste :good:
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tschüß
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Administrator
Beiträge: 28961
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Has thanked: 9037 times
Been thanked: 5891 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132396Beitrag Vertigo
20.11.2022, 15:42

Vinyl hat geschrieben: 20.11.2022, 15:12
Vertigo hat geschrieben: 20.11.2022, 15:04
Vinyl hat geschrieben: 20.11.2022, 14:51

Meiner Anni habe ich mal eine CD von ihr geschenkt! Wie Du Dir kannst, ist das eine Musik, die mich bislang noch nicht fangen
konnte.
Echt nicht? Hätte ich mir jetzt nicht gedacht. Kannst du das festmachen?
Das ist keine ironische Frage? Du kennst mich doch. Mit Celtic und Folk habe ich es doch nicht so. Bei Folkrock geht so einiges, aber Du den vorgenannten Genre finde ich bislang keinen Zugang. Ich suche ihn aber auch nicht.
Achso, Celtic auch nicht, nein das hatte ich nicht auf dem Schirm, nur den Folk, aber da sie ja nen anderen Ansatz dazu hat, dachte ich das könnte dir taugen
Ein Glas Whisk(e)y ist fabelhaft
Zwei sind zuviel
Drei sind zuwenig


Scheiss da nix, dann feid si nix

GARANTIERT GENDERFREIE ZONE

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 9717
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 1455 times
Been thanked: 2893 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132397Beitrag Vinyl
20.11.2022, 15:44

Vertigo hat geschrieben: 20.11.2022, 15:42
Vinyl hat geschrieben: 20.11.2022, 15:12
Vertigo hat geschrieben: 20.11.2022, 15:04

Echt nicht? Hätte ich mir jetzt nicht gedacht. Kannst du das festmachen?
Das ist keine ironische Frage? Du kennst mich doch. Mit Celtic und Folk habe ich es doch nicht so. Bei Folkrock geht so einiges, aber Du den vorgenannten Genre finde ich bislang keinen Zugang. Ich suche ihn aber auch nicht.
Achso, Celtic auch nicht, nein das hatte ich nicht auf dem Schirm, nur den Folk, aber da sie ja nen anderen Ansatz dazu hat, dachte ich das könnte dir taugen
Ich bin ja noch jung Jürgen, wer weiß was noch alles kommt :mrgreen:

Benutzeravatar

Vertigo
Administrator
Beiträge: 28961
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Has thanked: 9037 times
Been thanked: 5891 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132398Beitrag Vertigo
20.11.2022, 15:46

Und dann kam im Sommer 1998 ihre große persönliche Tragödie. Ihr Verlobter, dessen Bruder und ein enger Freund von den dreien ertranken bei einem Bootunfall. Das schockte McKennitt so sehr, dass es acht Jahre dauerte, bis sie wieder Musik machen wollte. 2006 kam dann das nächste Studioalbum, dieses hier

Bild
Ein Glas Whisk(e)y ist fabelhaft
Zwei sind zuviel
Drei sind zuwenig


Scheiss da nix, dann feid si nix

GARANTIERT GENDERFREIE ZONE

Benutzeravatar

Louder Than Hell
Beiträge: 3977
Registriert: 08.03.2022, 12:32
Wohnort: Norddeutschland
Has thanked: 3998 times
Been thanked: 5504 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132400Beitrag Louder Than Hell
20.11.2022, 15:50

Allman Brothers Band "At Fillmore East" -1971-

In Gedenken an Duane Allman

Bild

Benutzeravatar

Louder Than Hell
Beiträge: 3977
Registriert: 08.03.2022, 12:32
Wohnort: Norddeutschland
Has thanked: 3998 times
Been thanked: 5504 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132404Beitrag Louder Than Hell
20.11.2022, 16:01

AusDemWegIchBinArzt hat geschrieben: 20.11.2022, 08:13 Jethro Tull - "Live At Madison Square Garden 1978" (2009)

Die perfekte Begleitung zum gediegenen Sonntagsfrühstück. ;)

Bild
Mit einem schelmisch dreinschauenden Ian Anderson auf dem Cover

Benutzeravatar

Louder Than Hell
Beiträge: 3977
Registriert: 08.03.2022, 12:32
Wohnort: Norddeutschland
Has thanked: 3998 times
Been thanked: 5504 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132405Beitrag Louder Than Hell
20.11.2022, 16:03

nixe hat geschrieben: 20.11.2022, 09:40 Bild
November 1972 - Can - Ege Bamyasi
Meine absolute Lieblingsband unter den Krautern. :yahoo:

Benutzeravatar

Louder Than Hell
Beiträge: 3977
Registriert: 08.03.2022, 12:32
Wohnort: Norddeutschland
Has thanked: 3998 times
Been thanked: 5504 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132406Beitrag Louder Than Hell
20.11.2022, 16:07

Oracle hat geschrieben: 20.11.2022, 15:08 Rustin Man - Drift Code (2019)

Drift-Code klingt nicht wie Talk Talk hat aber einen ähnlichen Ansatz zur Produktion.
Die Arrangements flackern mit kompliziertem melodischem Details und sind unkonventionell instrumentiert.
„Our Tomorrows“ zum Beispiel, schließt mit mitreißenden Posaunen, während „Light the Light“ sein Staccato-Klavier mit Wah-Wah-Gitarre und einer flüchtigen Xylophon Coda verschönert .
Das Album benötigt Zeit bis man die letzten Details wie Sitar, Flügelhorn ,French Horn,Clavioline oder Pandeiro raushört.

Bild
Deine Beschreibung klingt sehr verlockend, ansonsten ist mir der Musiker völlig fremd.

Benutzeravatar

Louder Than Hell
Beiträge: 3977
Registriert: 08.03.2022, 12:32
Wohnort: Norddeutschland
Has thanked: 3998 times
Been thanked: 5504 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132407Beitrag Louder Than Hell
20.11.2022, 16:10

Robert Wyatt "Rock Bottom" -1974-

Bild

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 9717
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 1455 times
Been thanked: 2893 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132408Beitrag Vinyl
20.11.2022, 16:13

Louder Than Hell hat geschrieben: 20.11.2022, 15:50 Allman Brothers Band "At Fillmore East" -1971-

In Gedenken an Duane Allman

Bild
Eine Scheibe, die immer geht!

Benutzeravatar

Vinyl
Beiträge: 9717
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Has thanked: 1455 times
Been thanked: 2893 times
Kontaktdaten:

Re: Speisekarte November 2022

Beitrag: # 132409Beitrag Vinyl
20.11.2022, 16:14

Louder Than Hell hat geschrieben: 20.11.2022, 16:10 Robert Wyatt "Rock Bottom" -1974-

Bild
Die finde ich ganz besonders schön. Habe ich mir erst gekauft und kennengelernt nachdem Andreas vor Jahren einen Lupensong
eingestellt hatte.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nixe und 1 Gast