Sandy Dillon - Living in Dreams

Wie findet Ihr diesen Song?

10
1
17%
9
0
Keine Stimmen
8
0
Keine Stimmen
7
1
17%
6
2
33%
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
2
33%
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 6

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12042
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Sandy Dillon - Living in Dreams

#1

Beitrag: # 65141Beitrag nixe
14.05.2019, 08:46

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16026
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5909 Mal
Danksagung erhalten: 2978 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#26

Beitrag: # 65489Beitrag Vertigo
18.05.2019, 07:22

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Oracle hat geschrieben: ↑
17.05.2019, 22:30
ist mir zu schwermĂĽtig und ereignislos, zur Zeit.
Den Namen "Sandy Dillon" hab ich schon öfters gelesen und ich meine das ist die Tochter von Bill Dillon von den Boomers.
6Pkt
Ach echt? Die Boomers fand ich nämlich ganz schön, interessant
"Doing Nothing Often Leads To The Very Best Something"
"Sometimes If I'm Going Somewhere And I Wait, Somewhere Comes To Me"
"People Say Nothing Is Impossible. But I Do Nothing Every Day"

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 3555
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 426 Mal
Danksagung erhalten: 1045 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#27

Beitrag: # 65553Beitrag Oracle
19.05.2019, 00:04

Vertigo hat geschrieben: ↑
18.05.2019, 07:22
Oracle hat geschrieben: ↑
17.05.2019, 22:30
ist mir zu schwermĂĽtig und ereignislos, zur Zeit.
Den Namen "Sandy Dillon" hab ich schon öfters gelesen und ich meine das ist die Tochter von Bill Dillon von den Boomers.
6Pkt
Ach echt? Die Boomers fand ich nämlich ganz schön, interessant
Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht. boys_0137

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 2852
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 3592 Mal
Danksagung erhalten: 1272 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#28

Beitrag: # 65573Beitrag Forever Old
19.05.2019, 11:02

Noch eine kleine Anmerkung :

Wenn man die "Klein-Mädchen-Stimme" des Lupensongs anhört und dann bedenkt, dass dieselbe Dame - Sandy Dillon - in einem
Broadway Musical für einige Zeit JANIS JOPLIN sang und spielte, dann ist man schon geplättelt. Aber damit wird auch klar, über
welche gesanglichen Möglichkeiten Sandy Dillon verfügt.

Einige Kritiker, vor allem in den USA, bezeichnen sie gar als weibliche Reinkarnation von TOM WAITS. Finde ich etwas gewagt,
zumal TOM WAITS ja schlieĂźlich noch unter uns weilt ... 8-)
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 3555
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 426 Mal
Danksagung erhalten: 1045 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#29

Beitrag: # 65577Beitrag Oracle
19.05.2019, 11:48

Ich hab mir nie ein Album von ihr zugelegt aber ihre Albenkritiken habe ich verfolgt und war sie schon Avantmässig drauf.
Vergeliche gabs auch zu Captain Beefheart.

Der Nachteil der Lupensongs ist, dass man nur wenig vom Werk eines KĂĽnstlers kennenlernt.
Immer nur einen kleinen Auszug in Form eines Songs.
Deshalb finde ich auch Albumvorstellungen und Bandportraits wichtig.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16026
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5909 Mal
Danksagung erhalten: 2978 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#30

Beitrag: # 65579Beitrag Vertigo
19.05.2019, 13:05

Forever Old hat geschrieben: ↑
19.05.2019, 11:02
Noch eine kleine Anmerkung :

Wenn man die "Klein-Mädchen-Stimme" des Lupensongs anhört und dann bedenkt, dass dieselbe Dame - Sandy Dillon - in einem
Broadway Musical für einige Zeit JANIS JOPLIN sang und spielte, dann ist man schon geplättelt. Aber damit wird auch klar, über
welche gesanglichen Möglichkeiten Sandy Dillon verfügt.

Einige Kritiker, vor allem in den USA, bezeichnen sie gar als weibliche Reinkarnation von TOM WAITS. Finde ich etwas gewagt,
zumal TOM WAITS ja schlieĂźlich noch unter uns weilt ... 8-)
hab auch ein bißchen rumgehört und finde den Tom Waits Vergleich durchaus passend. Sie geht gern ins Extreme mit ihrer Stimme und ihrer Musik und da gehört dann auch die Kleinmädchenstimme dazu. So ist das für mich dann auch völlig akzeptabel. Ich befürchtete nur zuerst, die kann nur so singen
"Doing Nothing Often Leads To The Very Best Something"
"Sometimes If I'm Going Somewhere And I Wait, Somewhere Comes To Me"
"People Say Nothing Is Impossible. But I Do Nothing Every Day"

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12042
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#31

Beitrag: # 65587Beitrag nixe
19.05.2019, 20:36

Oracle hat geschrieben: ↑
19.05.2019, 11:48
Ich hab mir nie ein Album von ihr zugelegt aber ihre Albenkritiken habe ich verfolgt und war sie schon Avantmässig drauf.
Vergeliche gabs auch zu Captain Beefheart.

Der Nachteil der Lupensongs ist, dass man nur wenig vom Werk eines KĂĽnstlers kennenlernt.
Immer nur einen kleinen Auszug in Form eines Songs.
Deshalb finde ich auch Albumvorstellungen und Bandportraits wichtig.
Hm, ja, gut: nur leider ist das alles, was ich von dieser Lady im net gefunden habe & dazu habe ich nur diese einzige CD, die bei mir jahrelang auf Eis lag, da sie auch nicht meinem Genre entstammt!
Desweiteren hatte ich den title-track ausgewählt, um Euch nicht über zu strapazieren. Denn das ist der einzig-normale Song. Wäre Tom Waits vorher gekommen, hätte ich vielleicht kein Skrupel gehabt.
Sie hat nun mal im mein Blind Lady Konzept gepaĂźt & am Anfang hielt es sich ja noch in Grenzen mit Positronen, bis mein Leumund Reiner des Weg*s kam & siehe da, was draus geworden ist!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16026
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5909 Mal
Danksagung erhalten: 2978 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#32

Beitrag: # 65594Beitrag Vertigo
20.05.2019, 07:57

nixe hat geschrieben: ↑
19.05.2019, 20:36
hätte ich vielleicht kein Skrupel gehabt.
Brauchst in Bezug auf Songauswahl eh nicht haben. Nimm was dir taugt.
"Doing Nothing Often Leads To The Very Best Something"
"Sometimes If I'm Going Somewhere And I Wait, Somewhere Comes To Me"
"People Say Nothing Is Impossible. But I Do Nothing Every Day"

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12042
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#33

Beitrag: # 65596Beitrag nixe
20.05.2019, 08:58

Vertigo hat geschrieben: ↑
20.05.2019, 07:57
nixe hat geschrieben: ↑
19.05.2019, 20:36
hätte ich vielleicht kein Skrupel gehabt.
Brauchst in Bezug auf Songauswahl eh nicht haben. Nimm was dir taugt.
Das war ja auch das Problem, ich mußte mich auch erstmal mit ihr beschäftigen & wußte nix so recht mit ihr anzufangen. Eben dieser title track, der ging (für mich). Als ich nach diesem Album bei den tuben suchte, fand ich nix! & Was ich fand, empfand ich als garnicht mehr so schlimm, weil ich mich angepaßt habe? Oder hab ich da wirklich die "Originellste"?
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12042
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#34

Beitrag: # 66803Beitrag nixe
07.06.2019, 07:21

So, hier mal die ersten zwei songs dieses Albums:
ext/dmzx/fileupload/files/73466a9d16d34 ... a4d2fc.mp3 ext/dmzx/fileupload/files/d4512f2e9b514 ... 3c9bf0.mp3
OK, ich weiĂź, hat halt lange gedauert, aber alter Mann ist kein D-Zug & der fast neue PC ist noch fert'scher als ich!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16026
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5909 Mal
Danksagung erhalten: 2978 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#35

Beitrag: # 66809Beitrag Vertigo
07.06.2019, 08:21

nixe hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 07:21
So, hier mal die ersten zwei songs dieses Albums:
ext/dmzx/fileupload/files/73466a9d16d34 ... a4d2fc.mp3 ext/dmzx/fileupload/files/d4512f2e9b514 ... 3c9bf0.mp3
OK, ich weiĂź, hat halt lange gedauert, aber alter Mann ist kein D-Zug & der fast neue PC ist noch fert'scher als ich!
Also Herr D-Zug...beide StĂĽcke richtig stark!! Die Frau weiĂź wie man Blues belebt, klasse! Und der Vergleich mit Tom Waits ist absolut gerechtfertigt
"Doing Nothing Often Leads To The Very Best Something"
"Sometimes If I'm Going Somewhere And I Wait, Somewhere Comes To Me"
"People Say Nothing Is Impossible. But I Do Nothing Every Day"

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12042
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#36

Beitrag: # 66811Beitrag nixe
07.06.2019, 08:27

Vertigo hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 08:21
nixe hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 07:21
So, hier mal die ersten zwei songs dieses Albums:
ext/dmzx/fileupload/files/73466a9d16d34 ... a4d2fc.mp3 ext/dmzx/fileupload/files/d4512f2e9b514 ... 3c9bf0.mp3
OK, ich weiĂź, hat halt lange gedauert, aber alter Mann ist kein D-Zug & der fast neue PC ist noch fert'scher als ich!
Also Herr D-Zug...beide StĂĽcke richtig stark!! Die Frau weiĂź wie man Blues belebt, klasse! Und der Vergleich mit Tom Waits ist absolut gerechtfertigt
So langsam, also D-Zug-mäßig, habe ich mich an die Scheibe gewöhnt!
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16026
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5909 Mal
Danksagung erhalten: 2978 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#37

Beitrag: # 66814Beitrag Vertigo
07.06.2019, 08:34

nixe hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 08:27
Vertigo hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 08:21
nixe hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 07:21
So, hier mal die ersten zwei songs dieses Albums:
ext/dmzx/fileupload/files/73466a9d16d34 ... a4d2fc.mp3 ext/dmzx/fileupload/files/d4512f2e9b514 ... 3c9bf0.mp3
OK, ich weiĂź, hat halt lange gedauert, aber alter Mann ist kein D-Zug & der fast neue PC ist noch fert'scher als ich!
Also Herr D-Zug...beide StĂĽcke richtig stark!! Die Frau weiĂź wie man Blues belebt, klasse! Und der Vergleich mit Tom Waits ist absolut gerechtfertigt
So langsam, also D-Zug-mäßig, habe ich mich an die Scheibe gewöhnt!
Das ist auch Musik in die man sich reinhören muß. Aber die Frau macht wenigstens was eigenens, hat ne eigene Idee von ihrer Musik und ist sperrig, allein sowas gebührt Respekt.
"Doing Nothing Often Leads To The Very Best Something"
"Sometimes If I'm Going Somewhere And I Wait, Somewhere Comes To Me"
"People Say Nothing Is Impossible. But I Do Nothing Every Day"

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12042
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#38

Beitrag: # 66816Beitrag nixe
07.06.2019, 08:40

Vertigo hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 08:34
nixe hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 08:27
Vertigo hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 08:21


Also Herr D-Zug...beide StĂĽcke richtig stark!! Die Frau weiĂź wie man Blues belebt, klasse! Und der Vergleich mit Tom Waits ist absolut gerechtfertigt
So langsam, also D-Zug-mäßig, habe ich mich an die Scheibe gewöhnt!
Das ist auch Musik in die man sich reinhören muß. Aber die Frau macht wenigstens was eigenens, hat ne eigene Idee von ihrer Musik und ist sperrig, allein sowas gebührt Respekt.
Da gebe ich Dir völlig recht! Ich glaube, die hatte ich damals nur einmal gehört. War ein Fehler, ich weiß :dash:
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16026
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5909 Mal
Danksagung erhalten: 2978 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#39

Beitrag: # 66817Beitrag Vertigo
07.06.2019, 08:58

nixe hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 08:40
War ein Fehler, ich weiĂź :dash:
Ach das passiert, mir doch auch. Manchmal hört man eben im falschen Moment nicht genau hin
"Doing Nothing Often Leads To The Very Best Something"
"Sometimes If I'm Going Somewhere And I Wait, Somewhere Comes To Me"
"People Say Nothing Is Impossible. But I Do Nothing Every Day"

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12042
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#40

Beitrag: # 66819Beitrag nixe
07.06.2019, 09:27

Vertigo hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 08:58
nixe hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 08:40
War ein Fehler, ich weiĂź :dash:
Ach das passiert, mir doch auch. Manchmal hört man eben im falschen Moment nicht genau hin
Manche Alben eröffnen sich einem auch erst Jahre später.
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16026
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5909 Mal
Danksagung erhalten: 2978 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#41

Beitrag: # 66820Beitrag Vertigo
07.06.2019, 09:32

nixe hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 09:27
Vertigo hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 08:58
nixe hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 08:40
War ein Fehler, ich weiĂź :dash:
Ach das passiert, mir doch auch. Manchmal hört man eben im falschen Moment nicht genau hin
Manche Alben eröffnen sich einem auch erst Jahre später.
Und sogar manche Bands erst, ging mir immer wieder so
"Doing Nothing Often Leads To The Very Best Something"
"Sometimes If I'm Going Somewhere And I Wait, Somewhere Comes To Me"
"People Say Nothing Is Impossible. But I Do Nothing Every Day"

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Beiträge: 12042
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3533 Mal
Danksagung erhalten: 2381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sandy Dillon - Living in Dreams

#42

Beitrag: # 66822Beitrag nixe
07.06.2019, 09:35

Vertigo hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 09:32
nixe hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 09:27
Vertigo hat geschrieben: ↑
07.06.2019, 08:58


Ach das passiert, mir doch auch. Manchmal hört man eben im falschen Moment nicht genau hin
Manche Alben eröffnen sich einem auch erst Jahre später.
Und sogar manche Bands erst, ging mir immer wieder so
bin zum Doc & dann Fam. bis heute Abend :balloon:
Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

TschĂĽĂź
nixe

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag