Biglietto Per L'Inferno - Confessione

Antworten

Pizza, Pasta, Italo Prog!!!!

10
5
83%
9
0
Keine Stimmen
8
1
17%
7
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 6

Benutzeravatar

Topic author
Pavlos
Beitr├Ąge: 334
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Biglietto Per L'Inferno - Confessione

#1

Beitrag: # 63123Beitrag Pavlos
14.04.2019, 12:57



Confessione Per L'Inferno - Confessione

Neben den gro├čen Platten und Bands jener ├ära (wie z.B. MUSEO ROSENBACH, LOCANDA DELLE FATE, PREMIATA FORNERIA MARCONI, LE ORME, etc.) gab es gerade in der zweiten und ritten Reihe (<--bezogen auf den Bekanntheitsgrad, nicht der Qualit├Ąt!!) unglaublich viele starke Scheibe zu entdecken, die den soeben in Klammern genannten Giganten locker das Wasser reichen konnten. So auch das wundervolle Deb├╝t von BIGLIETTO PER L┬┤INFERNO aus dem Jahre 1974.

Traumhaft sch├Âne Musik, die immer wieder von heavy Parts durchbrochen wird. Das Highlight der Platte, der abschlie├čende Dreizehnmin├╝ter ┬┤L┬┤Amico Suicida┬┤ vereint mit seinen st├Ąndigen Tempo- und Stimmungswechsel dann nochmal alles, was den italienischen Prog jener Zeit so einzigartig macht, und stellt f├╝r mich einen der besten Longtracks des Italo Progs dar. Aber auch das hier verlinkte Confessione wei├č mit seinen heavy Arrangements (1974!!!) und seiner Eing├Ąngigkeit zu begeistern......I love it!!!

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beitr├Ąge: 3167
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 932 Mal
Kontaktdaten:

Re: Biglietto Per L'Inferno - Confessione

#2

Beitrag: # 63134Beitrag Oracle
14.04.2019, 20:47

ja die kenne ich auch, komplex und heavy, sch├Âne Fl├Âte, starke Nummer. 8 Pkt mindestens.

Benutzeravatar

nixe
Beitr├Ąge: 11085
Registriert: 15.06.2017, 15:42
Wohnort: am Rande von NDS
Hat sich bedankt: 3437 Mal
Danksagung erhalten: 2262 Mal
Kontaktdaten:

Re: Biglietto Per L'Inferno - Confessione

#3

Beitrag: # 63139Beitrag nixe
15.04.2019, 07:49

& bestellt; 10 Punkte
Musik hat die F├Ąhigkeit uns geistig, k├Ârperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Tsch├╝├č
nixe

Benutzeravatar

Brainpolice
Beitr├Ąge: 2283
Registriert: 19.05.2017, 18:57
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 711 Mal
Danksagung erhalten: 689 Mal
Kontaktdaten:

Re: Biglietto Per L'Inferno - Confessione

#4

Beitrag: # 63142Beitrag Brainpolice
15.04.2019, 08:49

Bei Prog aus Italien bin ich vollkommen blank und kenne recht wenig. Der Song hier hat alles was ein sehr guter Prog Song braucht.
Komplexit├Ąt, sch├Âne Wechsel der Rhythmen und er ist sehr melodi├Âs. Ist das ganze Album so gut? Dann w├Ąre das doch ein
gutes Einsteiger Album f├╝r italienischem Prog Rock? Glatte 10 Punkte.
Zappanale #30: 20. - 23.07.2019 "music outside the norm" :roll: - "music is the best" :D"

Benutzeravatar

Vertigo
Beitr├Ąge: 14588
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: M├╝nchen
Hat sich bedankt: 5617 Mal
Danksagung erhalten: 2749 Mal
Kontaktdaten:

Re: Biglietto Per L'Inferno - Confessione

#5

Beitrag: # 63148Beitrag Vertigo
15.04.2019, 09:44

Ungewohnt harter Italien-Prog, dennoch typisch verspielt und verdudelt mit lyrischen Gesangsmomenten. Gef├Ąllt mir sehr gut und fehlt noch in der Sammlung. Ging vermutlich immer an mir vorbei, weil ich das Cover wirklich schlecht finde. 10 Punkte
Ich lese gerade:

HENRYK M. BRODER - Kritik der reinen Toleranz

OSCAR DE MURIEL - Der Todesfee der Grindlay Street (Ein Fall f├╝r Frey und McGray 3)

MICHAEL JACKSON - Whisky

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beitr├Ąge: 15130
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3676 Mal
Danksagung erhalten: 3867 Mal
Kontaktdaten:

Re: Biglietto Per L'Inferno - Confessione

#6

Beitrag: # 63518Beitrag AusDemWegIchBinArzt
21.04.2019, 08:16

Geile Nummer.....melodi├Âs, komplex, trotzdem angenehm knackig und heavy. Sehr sehr sch├Âne Instrumentalparts. Da gibts nix, was mir nicht gefallen w├╝rde. Wenn das ganze Album so ausgerichtet ist, w├Ąre das ein totaler must have-Kandidat f├╝r mich. Die Band kenne ich bislang auch nicht, nie davon geh├Ârt. Le Orme, PFM, Banco, Picchio Dal Pozzo usw. kenne ich nat├╝rlich hinreichend und sch├Ątze sie auch, aber ich finds immer wieder sch├Ân und interessant, welche Perlen sich da sonst noch so auftun. Italien war Prog-m├Ą├čig damals ja ganz vorne mit dabei, was dieses St├╝ck beweist. 10 Punkte !
Wenn Musik Bilder erzeugen und den H├Ârer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erf├╝llt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!

Antworten