Climax Blues Band - Cubano Chant

Antworten

Kubanisches Klänge aus Großbritannien! Hat des einen Wert?

10
3
50%
9
0
Keine Stimmen
8
2
33%
7
0
Keine Stimmen
6
1
17%
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6

Benutzeravatar

Topic author
Vinyl
Beiträge: 6709
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 2025 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal
Kontaktdaten:

Climax Blues Band - Cubano Chant

Beitrag: # 67020Beitrag Vinyl
12.06.2019, 07:36

Die Climax Blues Band wurde 1967 gegründet und vereinte viele Spielweisen wie Blues, Rock, Jazz und Funk. Betont funkrockig wurden sie Mitte der 70er-Jahre wo sie auch mit "Couldn´t Get It Right" vom Album "Gold Plated" einen ihrer größten Erfolge feierten.

Die Band bezeichnete ihren Musikstil selber als Cosmo Neuro Rock. Als eines der besondersten Merkmale ist der Dreistimmen-Harmonie-Gesang von Colin Cooper, Pete Haycock und Derek Holt zu nennen. Durch Coopers ungewöhnlich tiefen und Holts ungewöhnlich hohen Stimme in Kombination mit Haycocks dazwischenliegenden Tonlage und dessen voluminösen und klaren Stimme, wurde ein unverkennbarer Gesangsklang erzeugt, der ab der Single Like Uncle Charlie von 1969 bis zum Auseinanderfallen des Tightly Knit Line-ups im Jahr 1982 als ein wichtiges Markenzeichen galt. Als ein weiteres typisches Merkmal galt Haycocks exzessives Slide-Gitarrenspiel und die ausgedehnten, zwischen Gitarre und Saxophon wechselnden Instrumentaleinlagen (aus Wikipedia).

Hier vom 1969 erschienen Album "Plays On" der "Cubano Chant" der ursprünglich aus der Feder des Ray Byrant Trio stammt. Dieses Instrumental hüpft so wunderbar vor sich hin.
Eigentlich wollte ich eine blinde Lupe daraus machen, aber der Converter funktioniert, zumindest bei mir trotz Neuinstallation" seit gestern nicht mehr.


Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18647
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12561 Mal
Danksagung erhalten: 5691 Mal
Kontaktdaten:

Re: Climax Blues Band - Cubano Chant

Beitrag: # 67023Beitrag Vertigo
12.06.2019, 08:20

Eine lateinamerikanische Jazz-Nummer und auch noch eigenständig von ner eigentlichen Bluesrock-Band gecovert, was soll ich da anderes als die Höchstnote zücken?

Ray Bryants Original ist toll, Art Blakey hats auch mal sehr schön interpretiert - ich stell die beiden Stücke mal in den Coverthread gleich rein. Wenn Jazz mit Lateinamerika zusammenging, wurde es rhythmisch immer raffiniert. Dass man es hier erkennt und es trotzdem eine ganz eigene Note bekam finde ich für ne Rockband ne tolle Leistung und das zeigt sehr schön, dass die Climaxer viel mehr drauf hatten als nur einfach den Blues zu spielen.

Schöne Wahl Steffen!
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 3019
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 5619 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal
Kontaktdaten:

Re: Climax Blues Band - Cubano Chant

Beitrag: # 67034Beitrag Forever Old
12.06.2019, 12:52

3 x 10 = 30 ...... das hatten wir hier ja schon öfter gehabt !! :rainbow:

So isses fein und recht und sehr gut.
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 4488
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1148 Mal
Danksagung erhalten: 2144 Mal
Kontaktdaten:

Re: Climax Blues Band - Cubano Chant

Beitrag: # 67096Beitrag Oracle
13.06.2019, 23:27

Also der Song hat eine ganz tolle Atmosphäre, sowas mag ich sehr gerne.
2,3 Alben hab ich von der Band, allerdings noch wenig beachtet.
Hätte so einen Titel nicht von ihnen erwartet.
8Pkt.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18647
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12561 Mal
Danksagung erhalten: 5691 Mal
Kontaktdaten:

Re: Climax Blues Band - Cubano Chant

Beitrag: # 67111Beitrag Vertigo
14.06.2019, 08:35

Ich verlink das mal hierher auch. Wem der Song taugt....hier gibts das Original und weitere Interpretationen

viewtopic.php?f=113&t=1703&p=67024#p67024
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag