Ton Steine Scherben - Samstagnachmittag

Antworten

Scherben spalten oder doch nicht?

10
2
40%
9
1
20%
8
1
20%
7
0
Keine Stimmen
6
1
20%
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 5

Benutzeravatar

Topic author
Vinyl
Beiträge: 6310
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 387 Mal
Danksagung erhalten: 2191 Mal
Kontaktdaten:

Ton Steine Scherben - Samstagnachmittag

#1

Beitrag: # 74531Beitrag Vinyl
09.11.2019, 10:36

Heute sind sie endlich an der Reihe. Meine geliebten Scherben. Eine Band, die mich mein ganzes Leben begleitet. Das Lied verbinde ich zwar eher mit einem heiĂźen Sommertag, aber da heute Samstag ist, passt er auch heute ganz gut.

In den 90er-Jahren war ich viel in Berlin, da mein Freund Lehmi dort studierte. So lernte ich diese Stadt und deren Subkultur abseits der Touristenattraktionen bestens kennen. Lehmi wohnte im Prenzlauer Berg als er noch nicht generalsaniert war und später zum Nobelviertel werden sollte. Er zahlte für eine Zweizimmerwohnung 100 Mark Miete, Dusche gab es nicht, da musste man ins Stadtbad Wedding, das Klo war ein Stockwerk tiefer. Alles war anders, cool, spannend, nervös und doch entspannt.

Dieses Lied beschreibt die Szenerie eines Samstagnachmittags. Das Cover der LP "Wenn die Nacht am tiefsten, ist der Tag am nächsten" trifft meine Bilder ziemlich gut. Der Song beginnt schleppend, Stimmengewirr, einsetzende Taktgebung, die Gitarre zieht langsam auf, später wird das Riff gar bedrohlich und die Szene des Augenblickes wird so treffend beschrieben. Eher belanglose Situation, quasi wie es Eckhard Henscheid in "Die Vollidioten" beschreibt: "7 Tage herrschte bewegtes Nichts, dann kehrte wieder Ruhe ein!"

Rio wird mitunter der Vorwurf gemacht, er habe später zu sehr am Geld gerochen. Das stimmt nicht. Seine Radionummern dienten lediglich der Sanierung seiner hochverschuldeten Scherben. 1996 starb Rio. Wie es der Zufall so wollte, war ich eine Woche später in Berlin und war bei seinem Abschiedskonzert im Tempodrom, wo ihm Musiker wie Grönemeyer, Marianne Rosenberg, die Einstürzenden Neubauten und viele mehr huldigten. Das war ein bewegender Abend.

Genug geplaudert. Hier sind sie - die Scherben.


Benutzeravatar

Pavlos
Beiträge: 523
Registriert: 21.05.2017, 22:30
Wohnort: Skara Brae
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ton Steine Scherben - Samstagnachmittag

#2

Beitrag: # 74532Beitrag Pavlos
09.11.2019, 10:39

Schöner Text @ Vinyl.

Kenne das Lied und finde es auch cool.

Acht.

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 2945
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 3608 Mal
Danksagung erhalten: 1289 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ton Steine Scherben - Samstagnachmittag

#3

Beitrag: # 74535Beitrag Forever Old
09.11.2019, 10:53

Hatte ich vor ewigen Zeiten bereits als Vinylo, habe ich derzeiten als CD, kenne ich, mag ich, finde ich immer noch unglaublich sehr mächtig gut !

Na ?

Yep, klarer Fall von 10 Punkten ! :rainbow:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16600
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5966 Mal
Danksagung erhalten: 3022 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ton Steine Scherben - Samstagnachmittag

#4

Beitrag: # 74536Beitrag Vertigo
09.11.2019, 10:56

Dieses träge vorwärtsschleppende der Musik gefällt mir ganz gut. Das erzeugt auch so ein Gefühl als ob es ewig dahingleiten könnte und so hab ich viele Samstagnachmittage empfunden als ich jung war. Mit Rio Reisers Tonfall hab ich aber nach wie vor meine Probleme, der, dazu der Udo Lindenberg, der Marius Müller-Westernhagen und der Herbert Grönemeyer. Das ist so ein Quartett wo es mir immer schwerfällt die Musik zu beurteilen, da ich einfach deren Tonfall nicht ausstehen kann. So war das Stück hier am Anfang schwierig, erzeugte gar den Reflex das wieder auszustellen. Habs aber durchgehalten und mich gefreut, dass er später dann nicht mehr so viel singt, besser gesagt redet. Eine 6 für die Musik, die mit nem anderen Sänger eine 8 sein könnte.
"Wir Bayern sind eben nicht nur gemĂĽtlich, wir sind auch ungemĂĽtlich. Wir sind nicht nur lustig, wir sind auch grantig." (Walter Sedlmayr)

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits
- Henryk M. Broder

Benutzeravatar

Forever Old
Beiträge: 2945
Registriert: 19.05.2017, 17:16
Wohnort: Charles Rest
Hat sich bedankt: 3608 Mal
Danksagung erhalten: 1289 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ton Steine Scherben - Samstagnachmittag

#5

Beitrag: # 74538Beitrag Forever Old
09.11.2019, 11:04

Aber lieber Jürgen, ohne Rio Reiser gäbe es für mich wiederum überhaupt keine so tolle Musik von Ton Steine Scherben.

The same procedure : Zum Glück sind die Gschmäcker verschieden !! :rainbow:
Music Is The Healing Force Of The Universe (Albert Ayler)

Benutzeravatar

Topic author
Vinyl
Beiträge: 6310
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 387 Mal
Danksagung erhalten: 2191 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ton Steine Scherben - Samstagnachmittag

#6

Beitrag: # 74539Beitrag Vinyl
09.11.2019, 11:07

Vertigo hat geschrieben: ↑
09.11.2019, 10:56
Dieses träge vorwärtsschleppende der Musik gefällt mir ganz gut. Das erzeugt auch so ein Gefühl als ob es ewig dahingleiten könnte und so hab ich viele Samstagnachmittage empfunden als ich jung war. Mit Rio Reisers Tonfall hab ich aber nach wie vor meine Probleme, der, dazu der Udo Lindenberg, der Marius Müller-Westernhagen und der Herbert Grönemeyer. Das ist so ein Quartett wo es mir immer schwerfällt die Musik zu beurteilen, da ich einfach deren Tonfall nicht ausstehen kann. So war das Stück hier am Anfang schwierig, erzeugte gar den Reflex das wieder auszustellen. Habs aber durchgehalten und mich gefreut, dass er später dann nicht mehr so viel singt, besser gesagt redet. Eine 6 für die Musik, die mit nem anderen Sänger eine 8 sein könnte.
Udo und Westernhagen finde ich groĂźartig, textlich und stimmlich, bei Herbert habe ich stimmlich auch Probleme. Das Lied habe ich Dir bei Deinem Besuch vorgespielt, da fandest Du es ziemlich gut wie ich mich erinnere :mrgreen:

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16600
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5966 Mal
Danksagung erhalten: 3022 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ton Steine Scherben - Samstagnachmittag

#7

Beitrag: # 74540Beitrag Vertigo
09.11.2019, 11:10

Vinyl hat geschrieben: ↑
09.11.2019, 11:07
Vertigo hat geschrieben: ↑
09.11.2019, 10:56
Dieses träge vorwärtsschleppende der Musik gefällt mir ganz gut. Das erzeugt auch so ein Gefühl als ob es ewig dahingleiten könnte und so hab ich viele Samstagnachmittage empfunden als ich jung war. Mit Rio Reisers Tonfall hab ich aber nach wie vor meine Probleme, der, dazu der Udo Lindenberg, der Marius Müller-Westernhagen und der Herbert Grönemeyer. Das ist so ein Quartett wo es mir immer schwerfällt die Musik zu beurteilen, da ich einfach deren Tonfall nicht ausstehen kann. So war das Stück hier am Anfang schwierig, erzeugte gar den Reflex das wieder auszustellen. Habs aber durchgehalten und mich gefreut, dass er später dann nicht mehr so viel singt, besser gesagt redet. Eine 6 für die Musik, die mit nem anderen Sänger eine 8 sein könnte.
Udo und Westernhagen finde ich groĂźartig, textlich und stimmlich, bei Herbert habe ich stimmlich auch Probleme. Das Lied habe ich Dir bei Deinem Besuch vorgespielt, da fandest Du es ziemlich gut wie ich mich erinnere :mrgreen:
Ja, das kam mir auch bekannt vor und das Lied an sich find ich ja auch ziemlich gut, ich sag ja ne 8 ohne den Sänger ;)
"Wir Bayern sind eben nicht nur gemĂĽtlich, wir sind auch ungemĂĽtlich. Wir sind nicht nur lustig, wir sind auch grantig." (Walter Sedlmayr)

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits
- Henryk M. Broder

Benutzeravatar

Oracle
Administrator
Beiträge: 3728
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung erhalten: 1068 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ton Steine Scherben - Samstagnachmittag

#8

Beitrag: # 74552Beitrag Oracle
10.11.2019, 00:58

Kenne alles von den Scherben und bin großer Rio-Fan seit König von D.
1975 waren sie ja schon auf dem RĂĽckzug aus der Stadt, weil sie von der Agit-Szene in Berlin zu stark eingenommen wurden.
Dieser Song ist dann schon ein Zeugnis dafĂĽr, dass sie von den politisch-aufgeregten Themen wegkommen wollten und sich auch weiterentwickelten.
Die ganze "Wenn die Nacht am tiefsten.." hat so eine besondere WG-Lifestyle-Stimmung.
Samstagnachmittag ist musikalisch sehr zurückhaltend und hat sowas bedächtig-tragendes, das gefällt mir sehr gut.
9Pkt.

Ich hatte ĂĽbrigens auch schon ein TTS Song > https://musicasylum.de/viewtopic.php?p=31306#p31306

Benutzeravatar

Topic author
Vinyl
Beiträge: 6310
Registriert: 14.05.2017, 20:37
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 387 Mal
Danksagung erhalten: 2191 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ton Steine Scherben - Samstagnachmittag

#9

Beitrag: # 74553Beitrag Vinyl
10.11.2019, 06:14

Oracle hat geschrieben: ↑
10.11.2019, 00:58
Kenne alles von den Scherben und bin großer Rio-Fan seit König von D.
1975 waren sie ja schon auf dem RĂĽckzug aus der Stadt, weil sie von der Agit-Szene in Berlin zu stark eingenommen wurden.
Dieser Song ist dann schon ein Zeugnis dafĂĽr, dass sie von den politisch-aufgeregten Themen wegkommen wollten und sich auch weiterentwickelten.
Die ganze "Wenn die Nacht am tiefsten.." hat so eine besondere WG-Lifestyle-Stimmung.
Samstagnachmittag ist musikalisch sehr zurückhaltend und hat sowas bedächtig-tragendes, das gefällt mir sehr gut.
9Pkt.

Ich hatte ĂĽbrigens auch schon ein TTS Song > https://musicasylum.de/viewtopic.php?p=31306#p31306
Ja, habe ich gestern auch wieder gesehen und mich gewundert, dass ich das nur mit 6 Punkten bewertet habe.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 16600
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: MĂĽnchen
Hat sich bedankt: 5966 Mal
Danksagung erhalten: 3022 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ton Steine Scherben - Samstagnachmittag

#10

Beitrag: # 74554Beitrag Vertigo
10.11.2019, 07:54

Oracle hat geschrieben: ↑
10.11.2019, 00:58

Die ganze "Wenn die Nacht am tiefsten.." hat so eine besondere WG-Lifestyle-Stimmung.
Könnte auch ein Grund sein, warum ich mit den Scherben nie so warm wurde, weil auch dieses WG-Dings mir so gar nix gibt. Hab nie in einer gewohnt und würde es freiwillig auch nie machen. Vielleicht schwingt das tatsächlich auch unterschwellig mit bei ihrer Musik.

War jetzt ne interessante Gedankenanregung Andreas, hab da grade mal drĂĽber nachsinniert
"Wir Bayern sind eben nicht nur gemĂĽtlich, wir sind auch ungemĂĽtlich. Wir sind nicht nur lustig, wir sind auch grantig." (Walter Sedlmayr)

Die Liste der Besonderen (wird fortgesetzt):

- David Lynch
- Christian Vander
- Tom Waits
- Henryk M. Broder

Benutzeravatar

AusDemWegIchBinArzt
Administrator
Beiträge: 16419
Registriert: 14.05.2017, 09:06
Wohnort: King Ludwig Country
Hat sich bedankt: 3816 Mal
Danksagung erhalten: 3960 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ton Steine Scherben - Samstagnachmittag

#11

Beitrag: # 74583Beitrag AusDemWegIchBinArzt
11.11.2019, 07:58

Vertigo hat geschrieben: ↑
10.11.2019, 07:54
Oracle hat geschrieben: ↑
10.11.2019, 00:58

Die ganze "Wenn die Nacht am tiefsten.." hat so eine besondere WG-Lifestyle-Stimmung.
Hab nie in einer gewohnt und wĂĽrde es freiwillig auch nie machen.
Ich auch nicht.... :aaaah:
Wenn Musik Bilder erzeugen und den Hörer mit auf eine Reise nehmen kann, hat sie eine ihrer edelsten Aufgaben erfüllt.



I think I spider - that pulls me the shoes out !!!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag