[ANKÜNDIGUNG] Be Bop Deluxe / Axe Victim deluxe

released on 19 June 2020

Forumsregeln
CDs, DVDs, Vinyls, Reissue und mehr .
Hier könnt ihr Neuheiten oder Ankündigungen einstellen.
Für jeden Release bitte einen separaten Thread eröffnen.
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Oracle
Administrator
Beiträge: 4375
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1104 Mal
Danksagung erhalten: 2055 Mal
Kontaktdaten:

[ANKÜNDIGUNG] Be Bop Deluxe / Axe Victim deluxe

Beitrag: # 79132Beitrag Oracle
26.04.2020, 20:07

3CD+DVD deluxe set offers unreleased material and a 5.1 mix

Esoteric Recordings is to reissue English prog rockers Be Bop Deluxe‘s debut album Axe Victim as a four-disc deluxe box set in June.

The album was originally released by EMI’s Harvest imprint in June 1974 and featured the band’s first line-up of Bill Nelson (vocals, lead guitar, acoustic guitar, piano), Ian Parkin (rhythm & acoustic guitars, organ), Rob Bryan (bass guitar, vocals) and Nicholas Chatterton-Dew (drums).

This reissue features a newly remastered edition of the album (from the original tapes) and features two CDs of largely unreleased material, including two complete Radio One sessions and the complete previously unreleased Be Bop Deluxe audition for Decca Records from December 1973! (mixed from the original 16 track tapes by Stephen W Tayler).

Tayler has also been responsible a new 5. 1 surround sound mix and a stereo mix of the album created from the original multi-track tapes. These both feature on the included DVD.

This limited-edition box set comes with a 68-page book with unseen photos and an essay of recollections by Bill Nelson. It also comes with a poster and postcards.

Axe Victim will be released on 19 June 2020 via Esoteric.
https://www.superdeluxeedition.com/news ... im-deluxe/

Bild

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18215
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12162 Mal
Danksagung erhalten: 5453 Mal
Kontaktdaten:

Re: [ANKÜNDIGUNG] Be Bop Deluxe / Axe Victim deluxe

Beitrag: # 79136Beitrag Vertigo
27.04.2020, 08:06

So Alben wo mich ein ganzes Boxset, dass sich nur um das Album dreht reizen kann, gibts nur wenige. Das betrifft bei mir bisher die Jethro Tull Boxen und die Beatles, mehr nicht. Und ich glaub viel mehr andere Bands kommen da auch nicht dazu, von denen ich das möchte. Die "Axe Victim" ist klasse, wie auch Be-Bop Deluxe überhaupt, aber die reizt mich da z.B. nicht
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
Oracle
Administrator
Beiträge: 4375
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1104 Mal
Danksagung erhalten: 2055 Mal
Kontaktdaten:

Re: [ANKÜNDIGUNG] Be Bop Deluxe / Axe Victim deluxe

Beitrag: # 79168Beitrag Oracle
27.04.2020, 23:15

Ich oute mich jetzt mal.
Oft kaufe ich solche Boxen nur wegen der 5. 1 Surround Mixe.
Da bin ich halt Fan von.
Im Prinzip bin ich gar kein Freund von diesen überdimensionierten meist überteuerten Dingern.
Wobei ich die Bücher und Beilagen meistens auch toll finde.
Zuletzt hab ich mir die preisreduzierte Hemisphere-Box gekauft da waren auch gute Live-Archiv Aufnahmen dabei.
Von daher ist es nicht ganz daneben, ich freu mich da schon wie Bolle, wenn alles gut gemacht ist.

Benutzeravatar

Vertigo
Beiträge: 18215
Registriert: 18.05.2017, 11:24
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12162 Mal
Danksagung erhalten: 5453 Mal
Kontaktdaten:

Re: [ANKÜNDIGUNG] Be Bop Deluxe / Axe Victim deluxe

Beitrag: # 79183Beitrag Vertigo
28.04.2020, 09:31

Die 5.1 Mixe kann ich halt nicht brauchen, aber so generell versteh ich das mit diesen Boxen und Sammlerausgaben schon. Kommt halt einfach bei mir drauf an, wie sehr ich Fan eines Albums bin, ob mich sowas dann verlockt.

Die "Farewell To Kings" fällt mir ein, hab ich auch, die "Hemispheres" hab ich ausgelassen, weil das Konzert da meine ich nicht komplett ist. Da hab ich ein Bootleg von der Tour und da sind noch mehr Songs drauf, also denke ich, da fehlt was bei der offiziellen. Schade, denn die "Hemispheres" ist ja ein besonderes Album für mich
"Ich glaube, dass ein Optimist, der erkennen muß, dass seine Ideale sich nicht erfüllen, trotzdem ein erfüllteres Leben hat, als ein Pessimist, der sich bestätigt sieht" (Richard David Precht)

Benutzeravatar

Topic author
Oracle
Administrator
Beiträge: 4375
Registriert: 13.05.2017, 11:13
Wohnort: Free City
Hat sich bedankt: 1104 Mal
Danksagung erhalten: 2055 Mal
Kontaktdaten:

Re: [ANKÜNDIGUNG] Be Bop Deluxe / Axe Victim deluxe

Beitrag: # 79320Beitrag Oracle
30.04.2020, 21:15

Vertigo hat geschrieben:
28.04.2020, 09:31
Die 5.1 Mixe kann ich halt nicht brauchen, aber so generell versteh ich das mit diesen Boxen und Sammlerausgaben schon. Kommt halt einfach bei mir drauf an, wie sehr ich Fan eines Albums bin, ob mich sowas dann verlockt.

Die "Farewell To Kings" fällt mir ein, hab ich auch, die "Hemispheres" hab ich ausgelassen, weil das Konzert da meine ich nicht komplett ist. Da hab ich ein Bootleg von der Tour und da sind noch mehr Songs drauf, also denke ich, da fehlt was bei der offiziellen. Schade, denn die "Hemispheres" ist ja ein besonderes Album für mich
Ja, das sind einfach Scheiben mit denen man schon sein halbes Leben verbracht hat, die haben einfach Bestand und auch Stellenwert im Leben.
Rationalität ist mir da völlig egal.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag